Boys don´t cry

24.04.2007 um 18:11 Uhr

Diese Welt ist so unfair

von: Ryan

Ich hab heute nen Anruf gekriegt von meiner Klassenlehrerin: "Wir haben die Termine für die praktischen Examensprüfungen vorliegen und ich möchte Ihnen ihren gerne mitteilen. Am xy. haben Sie praktisches Examen ... und die Station wird die Intensivstation sein." Ich schluck und dann: "Bitte?" - "Also wir waren uns im Team in Rücksprache mit den examinierten Kollegen einig, dass nur 2 Schüler in Frage kommen, um auf der Intensivstation ihre praktische Examensprüfungen abzulegen. Sie sind einer davon." - "Ähh ..." - "Ja ich weiss, dass Sie nicht begeistert sind, ihr Mitschüler ist auch ausgerastet ... aber wir wollen Sie auch etwas fordern beim Examen. Wir würden Sie dort nicht einsetzen, wenn wir nicht davon überzeugt wären, dass Sie dort eine hervorragende Prüfung ablegen - mal davon abgesehen und nur unter uns: Für ihren Lebenslauf ist ein Examen auf einer Intensivstation das Beste was Ihnen passieren kann."

Ey ... WAS SOLL DAS? Nie, nie machen sie es mir einfach. Immer muss ich mehr leisten als alle anderen. Ryan ist gut, den können wir fordern - und sie haben alle Spaß dran mich zu fordern. Ich reg mich darüber grade furchtbar auf. Das einzige, wovor ich keine Angst hatte, war mein praktisches Examen, weil ich eigentlich auf ner internistischen Station eingeplant war, die ich in und auswendig kenne und auf der ich alle Praxisanleitungen hervorragend abgelegt habe. Mit Ryan kann man es ja machen ...

Ich hab heute versucht zu lernen ... ich kann nicht. Ich hab das Gefühl als würde nichts mehr hängen bleiben, als würde ich zwar lesen, aber es nicht behalten können, als wäre ich geistig völlig retadiert. Ich klopp mir seit Wochen die Herzinsuffizienz rein und merke erst letzte Woche, dass ich Linksherz- und Rechtsherzinsuffizienz dauernd verwechsel. Mal von Rechts- und Gesetzeskunde abgesehen ... ich war in Politik nie ne Leuchte ... Infektionsschutzgesetz, Betäubungsmittelgesetz, Arbeitsrecht und was ist eigentlich eine Republik? Bei dem Klausurenteil kann ich auch durchfallen ...

Nach der Schreckensnachricht bin ich erstmal einkaufen gegangen ... Schokolade und Alkohol. War nett gedacht, aber ich kann irgendwie nicht essen. Bis auf ne Hand voll M&Ms hab ich heute noch nichts runtergekriegt.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGalahad schreibt am 24.04.2007 um 18:38 Uhr:Hey, keep cool! Die setzen wohl kaum das Leben von Intensivpatienten aufs Spiel, nur um unfähigen Prüflingen das Leben schwer zu machen. Wenn du ausgerechnet dort geprüft wirst, schaffst du das auch!

    Ich sehe jetzt schon den "ich-platze-fast-vor-Stolz-Eintrag" hier vor mir, wenn du's hinter dir hast *lach*...

    Und jetzt mal ehrlich: wäre es dir wirklich lieber, wenn sie sagen würden "oh Gott, dieser Ryan - was geben wir denn dem in der Prüfung, dass er auch wirklich nichts kaputtmachen kann?" Ehrlich??? ;-)

    Good luck!
    Danny
  2. zitierenPaulinchen schreibt am 25.04.2007 um 00:09 Uhr:Schließe mich dem oben Gesagten mal an.

    LG
  3. zitierenRyan schreibt am 25.04.2007 um 01:06 Uhr:Ich versuche mich an den Gedanken zu gewöhnen, dass ich auch dort eine gute Prüfung ablegen kann. Und das mir im Grunde genommen nichts besseres passieren kann. Die "Gegebenheiten" sind die besten in der gesamten Klinik, das Personal ebenso ... aber die Patienten ... aber ich werd denen zeigen, dass ich auch das großartig hinkriegen werde. Ich versuche es mir zumindest ganz fest vorzunehmen.

Diesen Eintrag kommentieren