Boys don´t cry

11.02.2009 um 21:10 Uhr

Durch Lungenentzündung rauchfrei

von: Ryan

Ich habs geschafft - ich bin richtig, richtig krank geworden. Heute ist der erste Tag, an dem ich von mir aus den Wunsch hatte das Bett zu verlassen - und das seit Freitag Abend! Sonst höchstens mal kurz zum duschen, Tee kochen oder Montag mal kurz für nen Arztbesuch, aber ansonsten ... zumindest befinde ich mich auf dem Weg der Besserung. Ich war wirklich selten so krank, ich glaube das letzte Mal als Kind, wo ich wirklich tagelang Fieber geschoben hab und zu nichts anderem fähig war als den Fernseher anzustarren.

Und was muss ich mal wieder feststellen? Krank sein ist verdammt langweilig. Mittlerweile würde ich sogar freiwillig arbeiten gehen, wenn dafür nur dieser blöde Infekt auf einen Schlag verschwinden würde. Tut er aber nicht ... also bleibt mir nichts anderes übrig als abzuwarten und mich auszukurieren.

Nebeneffekt: Ich rauche kaum noch. Ich rauche wirklich schon sehr lange und eigentlich auch immer sehr viel. 20 Zigaretten am Tag. Meine Freundin ist natürlich wie es das Schicksal will Nichtraucherin, bzw. "Ich rauche auf ner Party mal 2 Zigaretten aber sonst nicht", aber ich hab bis diese Woche immer viel geraucht und egal wann und egal wo. Nun hats mich so heftig erwischt, dass Rauchen einige Tage gar nicht drin war ... und siehe da: den körperlichen Nikotin-Entzug (vor dem ich am meisten Angst hatte) ist vorbei und Zigaretten schmecken gar nicht mehr. Ich würde mich gerne schon Nicht-Raucher schimpfen ... aber 3 Zigaretten pro Tag sind es zur Zeit noch ... ich finde das ist ein Anfang.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenShadowfax schreibt am 12.02.2009 um 07:41 Uhr:mach dir doch nichts vor ... wie Totally_Confused schon schreibt sobald es besser geht wird wieder gequalmt .. ist doch so ... ich empfehle allen carr - für immer nichtraucher ... ich weiß, das ist werbung, aber mit dem klappt es, und zwar entgültig .. ich habe nach über 20 jahren aufgehört und jetzt fast 2 jahre und ich werde sicher nie wieder rauchen
  2. zitierenShadowfax schreibt am 12.02.2009 um 07:42 Uhr:sorry ... wollte aber auch noch gute besserung wünschen :)
  3. zitierenClarice schreibt am 12.02.2009 um 07:50 Uhr:auch von mir gute besserung und gratulation zum fast gelungenen nikotinentzug!
  4. zitierenengelsche schreibt am 13.02.2009 um 08:14 Uhr:Gute Besserung... schnupf auch seit 14 Tagen rum und bekomm den blöden Druck aus den Ohren nicht weg :-( Belüftungsproblem sagt die HNO...

    Was das rauchen angeht: Wenn man kein Genuss-/Gelegenheitsraucher ist, dann entweder ganz oder gar nicht. Früher oder später landest du wieder bei den 20 Ziggis. Es sei denn, du lässt es ganz. Weniger rauchen geht auf Dauer nicht.

    Ich hab es übrigens nach über 15 Jahren rauchen (mind. ne Schachtel täglich) auch mit Alan Carr geschafft... Schön mal jemand zu lesen, der es auch damit geschafft hat. Um mich rum überall nur raucher, die meinen: Ich hab das auch gelesen. Das hat gar nix gebracht...
    Wünsch dir Erfolg Rayn! Ohne Rauch geht auch. Auch wenn man das vorher sich gar nicht so richtig vorstellen kann. Aber das ist nur das "Nikotinmonster". Das flüstert dir immer ein, dass das Leben ohne Ziggi nicht so schön ist. Dass man ohne Ziggi nicht halb soviel Spaß hat wie mit... Alles Quatsch. Ganz ehrlich! *grins*
  5. zitierenShadowfax schreibt am 13.02.2009 um 08:17 Uhr:dazu kann ich nur sagen (also allen carr) das man es schon ganz bis zum ende durchlesen sollte, sonst bringt es auch nichts, aber man kann sich auch selbst betrügen, das machen raucher ja so gern :)
  6. zitierenZebulon schreibt am 14.02.2009 um 01:31 Uhr:Schönen Gruß von Christof Schlingensief.
  7. zitierenPete schreibt am 11.03.2012 um 11:18 Uhr:Habe auch grad ne schlimme Lungenentzündung und fahre jetzt zum Krankenhaus. Alles wegen dem Rauchen!

Diesen Eintrag kommentieren