Boys don´t cry

15.10.2004 um 23:49 Uhr

Einkleiden

von: Ryan

Ich hatte heute einen der schönsten Tage in meinem Leben ... es war zu geil.

So okay, zur Erklärung, ich bin inner Ausbildung zum Krankenpfleger. So, ja, ich bin noch net lange dabei, heute wurden die ersten von uns zum Vermessen geschickt und zur Anprobe wegen unseren schicken Schwesternoutfits.

Immer zu zweit ins Lager zu diesen zwei älteren Schwestern. Gut, wir inner Gruppe, 3 Männer ... gut, ne Kollegin hat mich gleich mitgezogen von wegen: "Du hast eh ne Freundin, du bist eh halb schwul, vor dir zieh ich mich aus."

Wir kommen in den Lagerraum rein, die beiden älteren Damen gucken mich an und da kommt sofort nen Spruch: "Ah, ein Mann ... Sie sind in der Unterzahl, ich hoffe das ist Ihnen bewusst."
Meine Kollegin sofort: "Nein, nein, er issn ganz Lieber und eh halb schwul."
Ältere Frau guckt ... "Ahhh ... mein Sohn ja auch ... Sie sehen aber noch knackig aus ..." guckt meine Kollegin an: "Na? Ist aber nen Hübscher." guckt mich an: "Dann mal runter mit den Klamotten. Mit dem Schlüpfer auch, die Pfleger kriegen Boxershorts zugeteilt."
Ich guck ... die Dame guckt mich ernst an ... "Wie bitte?" - "Ja, haben Sie nicht gehört? Runter mit den Klamotten! Wir wollen was zum gucken haben!" Ich guck ... und guck ... sie tätschelt mir herzlich die Schulter: "Das war ein Spaß, Sie brauchen nicht leichenblaß werden."
Meine Kollegin liegt vor Lachen mit Tränen in den Augen halb unter dem Regal ...

Dann ging das weiter, meine Kollegin durfte ne Hose in Größe 34 anprobieren, bei mir kommt erstmal der Satz: "Sie haben aber ein gebährfreudiges Becken ... Ihnen geb ich erstmal ne Frauenhose in 40." - "Ja danke ..." - "Jetzt werden Sie mal nicht zickig!"
Hose anprobiert ... "Sie haben aber breite Oberschenkel ... meine Güte ... eigentlich sind Sie nicht so fett, aber in der Hose ..." - "Kann ich mal ne Männerhose anprobieren??!!" - "Ja natürlich ... *mit Blick zu meiner Kollegin* aber die Frauenhosen hat ihm auch gestanden." Meine Kollegin brüllt sich wieder fast weg ...

Hose passt, Kittel über ... "Sie sind aber ein kleiner Mann ... das können Sie als Kleid anziehen ... passen Sie beide in einen Kittel??!" Wir hatten Größe S ... nur so als Anmerkung, jaaaa meine Kollegin und ich passten zusammen drunter ... wir haben uns wieder totgelacht als wir uns im Spiegel betrachten haben mit diesen schicken Kitteln.

Die beiden Frauen waren die Härte, die waren so lustig ... naja, dann fragte die eine: "Wieviele stehen noch draussen?" - "Zwei Kerle." - "Uuuh ... wollen Sie mal was schönes erleben und uns beim Vermessen der beiden helfen?!"

...

Es war herrlich ... wir sind mit hochroten Kopf ne viertel Stunde später mit Tränen in den Augen da rausgestolpert, haben vor Lachen kaum noch Luft gekriegt und die Kollegen stehen total nüchtern draussen ... gucken ... "Was habt ihr denn gemacht? Man hörte immer nur Schnattern und Gröllen ..."
In dem Moment kommt die eine Dame raus, guckt mich an, beugt sich über mich: "Sie sind nen Süßer, soll ich Ihnen meinen Sohn vorstellen?"
Meine Kollegin und ich brüllen wieder vor lachen.

Es war herrlich.

Und es hat nen bissle den Rest des Tages überdeckt. Da haben wir nämlich über negative Aspekte des Berufes gesprochen ... ich hab so Angst einen Menschen zu waschen ... Männern könnte das gefallen und/oder die könnten ne Errektion kriegen ... entweder die schämen sich oder bringen so nen Satz wie "Pfleger, können Sie mir einen runterholen?" Gabs alles schon. Ich würd sterben ...
Oder ich wasche Frauen, die vor Scham sterben weil ich nen Mann bin, dann würd ich auch sterben.
Von mir aus können mir die Leute Blut und sonstwas auf die Schuhe kotzen, da hab ich kein Problem mit, ich arbeite jeden Feiertag aber bitte keine Leute waschen ... gut gehört dazu, werd ich mich vielleicht auch dran gewöhnen ... ab Dezember fang ich dann hier an brüllen wie schrecklich alles ist. Da bin ich das erste Mal auf Station ... mit meinem schicken Schwesternoutfit.
Ich hab den Spitznamen Schwestern Ryan schon weg ... dabei bin ich doch gar net sooo tuntig. Wähh ... *mecker*

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenCuddles schreibt am 01.11.2004 um 16:13 Uhr:Is ne lustige Story ;-) schwester ryan *g*

    wish u a fabulous day

    cuddles
  2. zitierenSaRaH schreibt am 03.11.2004 um 14:37 Uhr:Echt Klasse!! ;)

    LG

    SaRaH

Diesen Eintrag kommentieren