Boys don´t cry

12.07.2006 um 22:05 Uhr

Gestern und heute

von: Ryan

Gestern war ich super motiviert. Ich hatte soviel, worauf ich mich freuen wollte, soviel worauf ich hinleben konnte und soviele Perspektiven.

Und heute ist wieder alles viel zu viel. Ich merke ganz stark wie sehr mich diese Psych-Station belastet, wie perfekt ich sein möchte und es nicht kann, weil die Psychiatrie mich zu sehr belastet. Ich kann es einfach nicht und ich denke, das bekommen meine Kollegen mehr oder weniger mit. Bis jetzt hat noch keiner was gesagt, aber auf das Abschlussgespräch freue ich mich nicht.

Mit dem Essen läufts wieder besser. Ich hab seit letzter Woche nicht gekotzt und hab jetzt zwei Tage lang meine Kohlsuppen-Diät diszipliniert durchgehalten.

Irgendwie muss alles perfekt sein. Ich muss perfekt sein, auf der Arbeit, mein Körper, mein Wissen - meine Umgebung muss perfekt sein, siehe Partnersuche. Wie komm ich von diesem Perfekt-Trip wieder runter? Vielleicht kann ich meine Umwelt besser akzeptieren, wenn ich dünner bin und mich selbst akzeptiere? Aber dafür gibts ja nun keine Garantie. Ich bin nicht unbedingt chronisch unzufrieden, aber schon sehr oft.

Ansonsten plane ich meinen Geburtstag. Es wird ne riesige Party, Arbeitskollegen, neue und alte Freunde kommen, inklusive meiner Brüder und deren Ehefrauen. Ich weiss gar nicht wo ich die überall unterbringen soll. Aber ich glaube, es wird ganz cool. Hoffe ich zumindest. Ich freu mich auch ziemlich drauf.

Ich überlege schon seit einigen Tagen ob ich meine Exfreundin (die normale, nicht psychisch auffällig, aber nun lesbische Ex) einladen soll. Ich werde ja komplett aus ihrem Leben ausgeschlossen und war dementsprechend auf ihrer Feier auch nicht eingeladen. Vielleicht sollte ich meinen guten Willen beweisen und mich der Herausforderung stellen sie einzuladen (inklusive ihrer Neuer). Ich weiss nicht ob ich das wirklich durchhalte, ich glaube schon - aber ich glaube sie würde auch nicht kommen. Ich weiss auch nicht - ansonsten sollte ich auch mal Gäste reduzieren. Ich hab ne Liste von 40 Leuten und hab jetzt noch keine Ahnung wie ich die alle unterbringen soll.

Ich hasse Kohlsuppe fällt mir grade ein, aber ich hab mir vorgenommen mindestens 4-5 kg bis zu meinem Geburtstag runter zu haben.


Diesen Eintrag kommentieren