Boys don´t cry

13.12.2005 um 21:44 Uhr

Liedtext von Tomte - Träume

von: Ryan

Draußen wird es langsam Herbst
den Sommer hab ich mir wohl verscherzt
es wird sich wieder mal beklagt
Jetzt sitz ich hier und resümier
dazu gibtt's wahrscheinlich Bier
doch hab ich's nie so hinterfragt:
Was ich wollte, wird nie sein
die Träume bleiben leer und klein
wann seh' ich das endlich ein?
Und es wäre wirklich schön
würden sie erst mit mir schlafen gehen
doch sie sind längst fort, während ich erst gähn...

Draußen wird es langsam kalt
für Wärme wird ab jetzt bezahlt

Jetzt sitz ich rum und bleibe stumm
und ich weiß nicht mal, warum
doch mir ist jetzt endlich klar:

Was ich wollte, wird nie sein
mein kleines Königreich stürzt ein
am Ende bleibst du ganz allein
Und es wäre wirklich schön
würden sie erst mit mir schlafen gehen
doch sie sind längst fort, während ich erst gähn...

Jetzt sitz ich hier und resignier
dazu gibt's wahrscheinlich Bier
Scheiße, ich wollte, DU wärst hier!
Und es wäre wirklich schön
könntest Du mit mir schlafen gehen

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenGalahad schreibt am 14.12.2005 um 20:03 Uhr:Hi du,



    glaubst du mir, dass ich dieses Gefühl, wie du dich fühlst, nur zu gut kenne? Auch wenn es mir jetzt nicht mehr so geht?



    Ich wünschte, ich könnte was für dich tun. Halte durch... glaube daran, dass dein ER oder deine SIE irgendwann auftaucht. Wahrscheinlich dann, wenn du nicht darauf wartest und es gar nicht gebrauchen kannst :)



    Ich würde dich echt gerne mal in den Arm nehmen und drücken... nur so... du bist so ein Lieber.



    Pass\' auf dich auf :)



    Danny




Diesen Eintrag kommentieren