Boys don´t cry

01.06.2007 um 01:04 Uhr

Mein Herz

von: Ryan

Musik: Snow Patrol - Shut your eyes

Ich kann es eigentlich noch gar nicht fassen ... ich hab die Frau bekommen, die ich haben wollte. Sowas ist mir irgendwie noch nie passiert - zumindest nicht in den letzten zwei Jahren. Ich wollte sie so sehr, ich hab so gelitten ohne sie und nun ist sie mein. Und sie will mich auch. Wozu hab ich soviel Glück verdient? Und wie kann ich mit soviel Glück auf einmal umgehen? Ich weiss es nicht.

Sie ist so toll, dass ich es kaum glauben kann. Es ist grade mal ne Woche her, wo ich ihr meine Verliebtheit gestanden habe ... und ich hab das Gefühl, als hätte ich es noch nicht realisiert. Ich hab Schmetterlinge im Bauch, wenn ich ihre Nummer aufm Display meines Telefons sehe, wenn ich weiss, dass ich sie treffe. Ich fange an total debil und blöd vor mich hin zu grinsen, wenn ich von ihr erzähle. Ich möchte so gerne, dass die ganze Welt es weiss. Ich möchte mit ihr Händchen halten, wenn wir so lapidare Dinge tun wie einkaufen ... und trotzdem isses ungewohnt. Ich war so lange Single, ich bin das nicht gewöhnt.  Und dann gibt es ja noch diese Party bei Tanja, wo viele Leute ausm KH eingeladen sind. Und Steffi wollte nicht hin, weil sie zu ihrem Bruder fahren wollte ... naja, ihr Bruder hat ihr abgesagt ... super ... und nun? Ich muss mit ihr darüber noch dringend reden. Einer von uns beiden kann eh sagen, dass er jemanden hat ... der andere muss Single bleiben ... ich komm mir vor, wie in nem schlechten Film ... ein ganz schlechter ... aber es kann auch was reizvolles haben so mit den Leuten zu spielen - ich mag sowas ja, ich kann ja lügen ohne rot zu werden und hab da auch noch Spaß dran. Aber im Moment geht es mir aufm Keks - vielleicht grade jetzt weil diese Party Übermorgen ins Haus steht und wir uns da irgendwas einfallen lassen müssen. Ich kann auch nicht sagen: "Schatz, bleib mal zuhause, über mich reden die Leute eher." Nein, das ist total fies und ich will sie auch bei mir haben und wir haben beide bei dem Umzug geholfen und Tanja ist UNSERE beste Freundin, nicht nur meine. Und ich will das mein Herz bei mir ist und ich sie küssen kann, wenn mir danach ist und sie auf meinem Schoss sitzt, wenn kein Stuhl mehr frei ist und ... ja ... mein Herz, mein Sonnenschein ... was sollen wir denn machen? Wir werden beide auf diese Party gehen und ich will sie nicht verstohlen auf die Toilette zerren und hinter geschlossenen Türen sagen: "Küss mich, sonst dreh ich durch." nur damit es keiner merkt.ohnt sovieles alleine zu bewältigen ohne dass irgendwer meine Hand hält oder täglich fragt wie es mir geht. Ich bin das echt nicht mehr gewohnt. Alleine die Tatsache, dass mich jemand so bedingungslos liebt ... und das obwohl sie mich so gut kennt.

Heute hab ich sie angerufen, weil ich ihre Stimme hören wollte und sie sagte: "Sag mal, wie gerne magst du die Beatsteaks?" - und ich: "Boah, die Band ist so geil, du weisst doch dass ich von denen nen Album hab und sie vergöttere." - "Und weisst du auch, dass die übernächstes Wochenende in Hamburg spielen?" - "Nee, so genau hab ich deren Tourkalender nicht studiert." - "Und würdest du gerne hingehen?" - "Ach joah ... aber das Konzert ist garantiert schon ausverkauft." - "Und wenn ich dich einladen würde?!" - Mir stockt der Atem, diese Frau ist so toll ... und sie sagt: "Ich hab grade Karten bei E-Bay geschossen, gehste mit mir hin?" - "Ich könnt dich knutschen!" - "Das hoffe ich doch stark!" - was für eine geile Frau ... und sie ist meine! Meine Frau hat Karten für das Beatsteaks-Konzert und meine Frau und ich gehen da hin! Ich könnt ausflippen, sie ist so toll ... sie ist großartig. Die Beatsteaks natürlich auch, aber sie ... woah, ich find keine Worte ...

Und auf der anderen Seite haben wir da immer noch dieses beschissene Krankenhaus, in dem wir beide arbeiten. Und wir haben uns ja entschlossen das alles top secret zu halten. Und dann ist da die Party von Tanja am Samstag, auf der wir NICHT ALS PÄRCHEN erscheinen dürfen, weil soviele Leute ausm KH kommen werden. Ich wills herausschreien. Ich bin so stolz, dass sie meine Frau ist und ... aber was sollen wir machen? Es ist total unklug so offen das auszuleben. Es werden auch Kolleginnen kommen, die mich attraktiv finden, u.a. meine halbe Affäre. Affäre ist vielleicht zuviel gesagt. Man erzählt sich, dass sich auf mich steht und mich ganz, ganz toll findet - sie hat auch eifersüchtig reagiert, als das Gerücht, dass ich ne Freundin hätte zu ihr durchgedrungen ist, so alla: "Stimmt das etwa?!" - und sie wird es weitertratschen, garantiert.

Aber was sollen wir machen? Auf diese Party gehen und so tun als seien wir Freunde? Und dann in nem verstohlenen Moment einander ins Badezimmer ziehen und hinter verschlossenen Türen sagen: "Küss mich, sonst dreh ich durch." - ich weiss es nicht. Ich weiss es wirklich nicht.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierendunkelrot schreibt am 01.06.2007 um 13:14 Uhr:Hey Ryan!
    Ich kann mich den bisherigen Kommentaren zu Eurem "Problemthema" nur anschließen - 4 Monate lang Versteck-Spielen ist stressig, wird Euch / Eure Beziehung belasten und am Ende vielleicht nicht mal was bringen.
    Was Ihr in Eurem Privatleben/Eurer Freizeit miteinander macht, kann den Leuten ausm Krankenhaus egal sein! Auch auf der anstehenden Party (auch wenn sie sich die Mäuler zerreißen sollten). Es ist EUER Privatleben!
    Im Krankenhaus wiederum könnt Ihr doch durchaus freundlich und vertraut miteinander umgehen, aber eben einfach ohne zu starkes Rumgeturtel und ohne ständigen Körperkontakt. Das schafft Ihr sicher, und es wäre weitaus weniger stressig, als die ganze Zeit so zu tun, als hättet Ihr nichts miteinander zu tun.
    Ich finde den Vorschlag von Lady_bright mit dem Chef-Gespräch sehr schön und definitiv erwägenswert!
    Alles Gute für Euch!
    Susann
  2. zitierenjuicy_strawberry schreibt am 01.06.2007 um 18:18 Uhr:ich wünsche mir auch eine steffi die mir karten fürs beatsteaks konzert besorgt!!!!
  3. zitierenmultiflow schreibt am 02.06.2007 um 11:45 Uhr:Versteck spielen ist keine Lösung. Zumal es nicht funktioniert. Irgendjemand wird es herausbekommen und (vielleicht unbeabsichtigt) verbreiten. Und das führt dann zu einen Nachgeschmack wie alte Cola... das ist Eure Beziehung nicht wert. Macht einen klaren Schnitt und präsentiert Euch der Welt... nach vier Monaten könnt ihr das durchaus riskieren.

    Viel Erfolg!
  4. zitierenPerdita schreibt am 02.06.2007 um 14:02 Uhr:Ja ich muss Juicy zustimmen, hihi.. Wir Armen haben keine Karten!! -Ich habe sogar versucht welche zu GEWINNEN!! Aber NEIN.. Typisch Ryan: Räumt Traumfrau UND Karten ab!!;o) Viel Spass am Konzert! Hört für mich mit, bitte!
  5. zitierenTenshi schreibt am 03.06.2007 um 10:46 Uhr:Hey Ryan

    Nach langer Zeit bin ich mal wieder über dein Blog gestolpert und ich freu mich soviel positives von dir zu lesen. Freu mich wirklich :) Ich wünsch dir ganz ganz viel Glück mit deiner Süssen, hast es verdient.

    Liebe Grüsse

Diesen Eintrag kommentieren