Boys don´t cry

10.04.2007 um 08:12 Uhr

Nachm Nachtdienst

von: Ryan

Musik: Johnossi - Man must dance

Immer noch wach ... wir haben 8 Uhr, ich hab seit 1,5 Stunden Feierabend ... und ich fühle mich eigentlich ganz fit. Also ich fühl mich nicht müde, nur erschöpft. Aber Nachtschicht macht schon was mit einem. Ich war vorhin beim Ortsamt und hab mich umgemeldet (endlich mal, ich schieb es seit Monaten vor mir her, mittlerweile durfte ich schon nen Strafgeld zahlen). Gut, also der nette Beamte vor mir gibt mir nen Zettel: "Bitte ausfühlen, da Ihre Adresse, hier dies und jenes und da unten ne Unterschrift." Und ich hatte den Zettel in der Hand ... und diesen Zettel ausfühlen erforderte meine gesamte Konzentration und ich war trotzdem leicht überfordert. "Entschuldigung, wo muss ich unterschreiben?" - "Da unten links." - Weiss ich wo links ist um diese Uhrzeit?!

Irgendwie isses auch nen komisches Gefühl von der Arbeit zu kommen, während alle anderen um einen herum in der Bahn zur Arbeit gehen. Ich fühl mich echt nicht müde ... ich sollte ... höchstwahrscheinlich werd ich auch sofort gleich wegknacken, sobald mein Kopf das Kissen berührt ... ich bin auch zu gar nichts anderem mehr fähig. Ich hab versucht in der Bahn zu lesen und mir sind die Buchstaben vor den Augen verschwommen. Ich könnte einkaufen gehen ... aber ich hab das Gefühl als sei mein Reaktionsvermögen eingeschränkt, mal von meiner Auffassungsgabe zu schweigen ... außerdem regnet es.

Also Heia-gehen. Es gibt in dieser kalten, verregneten, morgendlichen Welt nichts für mich. Zumindest nichts besseres als schlafen. Gute Nacht!

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenChrimel schreibt am 10.04.2007 um 12:28 Uhr:Kann dich wirklich verstehen, was den Nachtdienst angeht. Hatte heute nämlich auch das Vergnügen. Is schon irgendwie komisch, wenn man morgens um halb 6 wieder mal nach dem xten Einsatz Richtung Rettungswache fährt und sich fragt, wo die ganzen Leute jetzt wohl hin zur Arbeit fahren. Und man selbst is froh, daß 1 1/2 Stunden später Schluß is. Naja, zumindest hats bei mir in meinem 12-h-Dienst gute 3 Stunden Schlaf gegeben. ;-)
  2. zitierenRiccarda schreibt am 15.04.2007 um 12:34 Uhr:hi... das mit dem ummelden steht mir ja auch noch bevor. sag mal, wie viel strafe musstest du denn zahlen? ich bin schon vier monate drüber *grml*

    Lieben Gruß
    Ricca
  3. zitierenRyan schreibt am 15.04.2007 um 20:52 Uhr:@Riccarda
    Also hier in Hamburg kostet das Ummelden generell 6 Euro, plus 30 Euro Strafe (ich war 6 Monate überfällig), ich weiss nicht wie sich das zusammensetzt, aber ich vermute 5 Euro pro Monat.
  4. zitierenRiccarda schreibt am 16.04.2007 um 21:09 Uhr:Dann weiß ich wenigstens was ich in etwa zu erwarten habe. Danke! ;-)

Diesen Eintrag kommentieren