Boys don´t cry

15.11.2006 um 19:51 Uhr

No Titel today

von: Ryan

Irgendwie läuft alles augenscheinlich gut, ich geh arbeiten, komm nach Hause, lerne viel ... aber irgendwie bin ich wahnsinnig unzufrieden und weiss nicht woran es liegt.

Zum Beispiel kotze ich eigentlich seltener, in so nem Arbeitsblock. Im Moment ist das anders. Ich hab irgendwie das Gefühl als könnte ich nie genug essen. Ich hab permanent Hunger, selbst auf der Arbeit muss ich mich wirklich diszplinieren nur meine "Ration" zu essen. Und Zuhause gehts gar nicht. Ich hab irgendwann mal so ne 4 Portionen Tütennudelzeugs gekauft - und hab das Montag gekocht, weil ich Hunger drauf hatte, und ich habe es echt nicht geschafft aufzuhören zu essen. Bis der gesamte große Topf leer war.

Irgendwie isses wahrscheinlich nen Dekompensationsversuch meiner Psyche meine innere Leere halbwegs zu füllen.

Der Alltag ist im Moment wirklich tötlich, ich kann mich an kaum etwas erfreuen. Raus komme ich aber auch nicht wirklich, weil da irgendwie nichts ist, was mich raus locken würde.

Ich glaube mir würde es viel schlechter gehen, wenn ich nicht äußerlich noch meine Fassade halten müsste. So ne Art Korsett in dem man steckt und was einen grade hält. Ich hab mich vorhin gefragt was meine Umgebung sagen würde, wenn sie von meiner "dunklen Seite" wissen würden. Dunkle Seite weil es schon etwas sehr negativ besetztes ist und ich schäm mich auch dafür massenhaft Nahrung in mich reinzustopfen, um später zu erbrechen.

Und der Mann in meinen Gedanken stand immer noch nicht vor meiner Tür. Natürlich ist jegliche Hoffnung völlig sinnlos und naiv, aber wenn ich sie bewusst abstreite, tut es schon ziemlich weh. Also schiebe ich sie weg. Da kommt kein wundervoller Mann, der meine Seele vor mir selbst retten wird. Und vor allem nicht dieserjenige.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenflowerwind schreibt am 15.11.2006 um 20:44 Uhr:ich kenne das sehr gut ... halt durch
  2. zitierenmrswan schreibt am 16.11.2006 um 07:48 Uhr:du ich will dir nicht zuu nahre treten, aber weisst du egal wieviele mäner komemn würde und dir versprechen würde dich zu retten oder es vill sogar verwsuchen würden du bist der einize der dich retten kann.

Diesen Eintrag kommentieren