Boys don´t cry

21.09.2005 um 18:49 Uhr

Nur so

von: Ryan

Ich lese grade ein Buch über Pflegenotstände in Deutschland. Ich verschlinge es grade zu und bin immer mehr schockiert, dass es bei uns auch so ist.
Nicht ganz so heftige, aber FAST jedes Detail was im Pflegealltag beschrieben wird, hab ich schon selbst gesehen - und irgendwie hilft es mir kritischer zu hinterfragen, ob das wirklich alles so okay ist was ich mit meinen Patienten so in einer Schicht anstelle.

Was positives von der Arbeit:
Ich habe heute meinen ersten Katheter gelegt. Ich bin total stolz. Danach hab ich noch 2 weitere gelegt, bzw. einer hat nicht so geklappt wie ich das gerne wollte.
Und ne Braunüle hab ich gelegt.

Und jetzt hab ich einen Liter Cola getrunken und bin völlig aufgekratzt. Aber keiner hat Zeit.
Ich versuche meine gute Laune und Freue am Leben zu erhalten - zumindest für heute Abend.

Diesen Eintrag kommentieren