Boys don´t cry

24.07.2007 um 22:21 Uhr

Post-Stress-Syndrom

von: Ryan

Guten Abend liebe Leser,

mein Leben ist derzeit leider nicht so spannend. Der Examensstress lässt irgendwie nicht so wirklich nach und wirklich meine neu-gewonnene Freizeit ohne Lernen kann ich auch nicht geniessen. Samstag Abend war ich mit Freunden feiern - 4 Stunden und 4 Bier später war ich müde - ich glaube ich werde alt.

Ansonsten bin ich jetzt auf meiner neuen Station, auf der ich Examen mache - die Leute sind nett, aber ich hasse die Einarbeitungszeit, in der ich nur daneben stehe und so wirke, als könne ich nicht bis 3 zählen. Ich hoffe, dass sich das bald ändert. Bis zum Examen werde ich aber fit sein - hat man mir versprochen.

Nochmal zum Thema alt werden: Bald ist mein 23. Geburtstag. Ich muss arbeiten an dem Tag, aber irgendwie hab ich dieses Jahr sowieso keine Lust zu feiern. Wo ist meine Lebenslust hin? Weggelernt?

Steffi kommt heute Abend (einen Tag früher als geplant) wieder - ich freu mich total.

Und von meiner Laptop-Front ... ich glaube, er ist tot. Er macht gar nichts mehr - ich sitz auch schon wieder im Internetcafe und fühl mich mehr als nur beobachtet und hab auch irgendwie hier nicht die Muse was längeres zu schreiben. Zuhause mit nem Cappucchino isses gemütlicher und ich würd mir auch mehr Zeit nehmen.

Die Gewichtsfront: Bilanz der Gewichtsabnahme ist ... gut ... empfindet mein anorektisches Herz zumindest so. 5 kg hab ich runter - und ich denke, morgen werden es sogar 6 sein - ich hab den ganzen Tag bis auf nen Joghurt und 2 Kekse nichts gegessen. Aber ich mag auch nichts essen, ich bin irgendwie so satt trotzdem - wahrscheinlich bin ich von was ganz anderem satt und ziemlich fertig. Ich glaub, ich hol mir gleich noch ne Pizza oder so. Und dann werd ich mich ins Bett setzen, futtern und auf Steffi warten, die irgendwie erst in 3 Stunden in Hamburg eintreffen wird.

Ich versuch meiner Mama zum Geburtstag nen neuen Rechner aus den Rippen zu leihern, eigentlich hätte ich es mal wieder verdient. 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenStefan schreibt am 25.07.2007 um 02:48 Uhr:Wegen deinem Notebook: Falls du dir ein neues anschaffen möchtest, überleg doch mal ein Macbook zu kaufen...die halten für gewöhnlich länger...
  2. zitierenSchussel schreibt am 25.07.2007 um 10:30 Uhr:Ich frage mich, ob es für deinen Stoffwechsel so gut ist, was deine Nahrungsaufnahme angeht. Zumal es bei dir auch mit dem Stressfaktor zusammen hängt und die abgenommenen Kilos irgendwie wieder kommen werden (glaube ich).
    Mein Pirat und ich haben auch eine Zeit lang ne richtige Radikaldiät gemacht. Ich habe mich tagelang von Hünerbullion mit Nudeln und Joghurt sowie Ananas und Erdbeeren ernährt. Mein Körper hat es mir (scheinbar) gedankt, in dem er in der ersten Urlaubswoche alles aus mir heraus gepresst hat, was er wohl finden konnten (ich hatte ganz fieses Herpes an den Augen!!!!) Mir selber hat das zu denken gegeben.....
    Fühlst du dich wirklich wohl so?

    Ryan, du wirst nicht alt! *lach*
    Ich werden nächsten Monat 27 (oder wie ich es zu sagen pflege: 24c!). Ich denke deine fehlende Kondition ist eher auf deinen Lernstress in den letzten Monaten zurück zu führen. Manchmal kann man einfach nicht mehr und vielleicht würden dir ein paar Tage Auszeit ganz gut tun!

    Lieben Gruß,
    Sarah

Diesen Eintrag kommentieren