Boys don´t cry

09.08.2005 um 20:39 Uhr

Rückblick

von: Ryan

Musik: Global Deejays - Sound of San Francisco

Im Moment fühle ich mich wieder bedrückter. Ich weiss nicht wieso, vielleicht bin ich mal wieder wetterfühlig.

Auf der anderen Seite hab ich mir einiges überlegt. Ich glaube ich sollte mir vor Augen halten was ich alles schon geschafft und erreicht habe.

Der größte Schritt war sicherlich meine Ausbildung, gleich danach gefolgt von meinem Auszug.
Ich bin in der Lage ein geregeltes Leben zu führen. Obwohl ich meine selten Tiefs als grenzwertig ansehe, heb ich sie mir fürs Wochenende auf.
Ich habe einen Job, der mich oft fordert, aber den ich wirklich gerne mache und auf jeden Fall weitermachen will. Ich hab mich entwickelt und ich denke, eher zum positiven.

Ich verletzte mich nicht mehr, und bin 95% der Zeit stabil. Ich bin der Lage mit Konflikten und schwierigen Situationen umzugehen und ich hab gelernt wirklich stolz auf mich sein können.

Ich weiss trotzdem nicht ob ich mich als glücklicher Mensch bezeichnen möchte. Vielleicht braucht das noch nen bisschen Zeit und ich bin einfach mal wieder zu ungeduldig.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensoulmate schreibt am 09.08.2005 um 23:01 Uhr:in jedem fall kannst du stolz auf das sein, was du schon geschafft hast!

Diesen Eintrag kommentieren