Boys don´t cry

26.01.2006 um 17:09 Uhr

Sehr kurz Zuhause

von: Ryan

Wir sind spontan nach Hause gefahren, fahren heute Abend wieder zurück, weil wir morgen Schicht haben.

Aus Langeweile esse ich da irgendwie dauernd. Ich hab schon wieder zugelegt, ich trau mich echt nicht mehr auf die Waage. Und hab super Komplexe weil ich mich fett fühle.

Ansonsten ist soweit alles in Ordnung. Auf Station komme ich gut klar, es beschäftigt mich auch nur noch minimal was da so abgeht.

Dann hab ich mich mit meiner Zimmernachbarin im Wohnheim tierisch in die Haare gekriegt. Das hat damit geendet, dass ich umgezogen bin. Ich hab jetzt ne neue Zimmernachbarin. Das war ne ziemliche Dramatik, der Streit war auch nur wegen ner Kleinigkeit, aber wir sind dann beide ziemlich ausgeflippt. Zur Folge hatte das dann eben, dass ich meine Sachen gepackt hab und zwei Zimmer weiter gezogen bin.
Und zum weiteren hat es die ganze Klasse ziemlich gespalten. Ich versuch daran irgendwie nicht mehr zu denken und Gras drüber wachsen zu lassen.
Sowas kommt wahrscheinlich vor, wenn soviele Leute so eng aufeinander hocken.

Ansonsten freu ich mich grade mit unserem anderen einzigen Kerl das Feierabendbier zu trinken. Wir bekochen heute mal die Mädels, das wird bestimmt lustig.

Diesen Eintrag kommentieren