Boys don´t cry

05.03.2006 um 13:18 Uhr

Sonntag und Ryan ist fit

von: Ryan

Mir gehts nach einem verschlafenen, verkaterten Tag ziemlich gut. Die Welt sieht anders aus, ich hab keine Kopfschmerzen mehr. Ich hab gestern wirklich den Großteil des Tages gepennt, gegessen und Anno 1602 gespielt. Selbst SMS schreiben war ungewohnt anstrengend.

Heute bin ich zwar auch spät aufgestanden aber ich fühle mich fit und voller Tatendrang. Irgendwie hab ich neuerdings das Bedürfnis sehr viel zu schaffen am Tag. Ich hab mir die nächste Woche auch voller Termine gelegt, um beschäftigt zu sein. Denn wenn ich beschäftigt bin, esse ich nicht.

Ich kann die Kohlsuppe nicht mehr sehen. Da steht ein großer 5 kg Topf Kohlsuppe und ich kann mich nicht überwinden noch einen Teller davon zu essen. Ich brauche Ausweich-Gerichte, am besten kalorien- und fettarm. Für Ideen bin ich im übrigen sehr offen.

Reis mit Gemüse ist glaube ich ganz gut. Oder Suppen. Oder einfach so gegarrtes Gemüse. Oder andere Eintöpfe, ich werde also in demnächst meine Kochkünste ausbauen müssen. Normaler Weise kann ich nur "Backofen auf, Pizza rein, Backofen zu" aber das sieht man an meinem Gewicht.

Ja und dann muss ich Mutti heute besuchen. Da liegen noch einige wichtige Papiere, unter anderen mein Impfausweis, und mein Betriebsarzt möchte gerne wissen ob mein Impfschutz noch ausreichend ist, bzw. morgen ist Kontrolluntersuchung. Ich hab mich echt zusammen reissen müssen am Wochenende nicht irgendwelche Subtanzen zu mir zu nehmen, die man Montag im Urin oder Blutbild noch nachweisen kann. Normaler Weise nehme ich ja keine Drogen, aber letzte Woche hatte ich schon echt Lust was zu rauchen. Komischer Weise kriegt man ja immer Lust auf sowas, wenn man es nicht darf.

Ich glaub ich weiss jetzt woher mein Männerproblem rührt. Also der gute Mann, den ich da Freitag kennen gelernt hab, der ist schon ziemlich toll. NATÜRLICH  hab ich wieder krampfthaft versucht Dinge zu finden, die mich stören, und natürlich habe ich auch welche gefunden. Und natürlich könnte man mit sowas auch ohne weiteres leben, also nicht wirklich Gründe.

Aber da gibts noch nen anderen, den ich zwar nur einmal gesehen hab aber auf den ich eben auch spekuliere. Und der wäre mir eigentlich lieber. Und wenn ich den haben könnte aber zu dem Zeitpunkt an den anderen vergeben wäre ... oh weiha. Und eigentlich soll man ja dieses Was-Wäre-Wenn nicht machen. Und eigentlich ist es ziemlich naiv Männer gegeneinander abzuwiegen.

Aber ich bin noch nicht so lange Single und ich darf das. Andere machen diese Prozesse mit 16-18 durch, ich mach ihn eben mit 21 durch.


Diesen Eintrag kommentieren