Boys don´t cry

22.08.2005 um 22:26 Uhr

Warum müssen Beziehungen kompliziert sein?

von: Ryan

Musik: Zero 7 - In the waiting Line

Ich frage mich, wie kann ich um die Beziehung kämpfen, wenn sie mir jedes Mal das Gefühl gibt, dass ich sie nerve?
Sie hätte Angst, dass wir uns schon verloren hätten – aber jedes Mal wenn ich einen Schritt auf sie zu mache und ihr irgendwie zeigen möchte, dass ich an sie denke, reagiert sie abweisend.

Vielleicht erdrück ich sie?
Vielleicht bin ich viel zu liebebedürftig?
Vielleicht fang ich aus lauter Angst an zu klammern?

Es ist schwer sich Mühe zu geben, wenn man nur negative Rückmeldung bekommt oder eben gar keine.

Und wenns an ihr liegt und nicht an mir? Vielleicht ist sie auch einfach überfordert? Oder sie kommt aus ihrer Rolle nicht heraus?

Ich verzweifel schon wieder. Ich möchte ihr schon fast vorwerfen, dass sie nicht für mich da ist.

Ich versuch jegliches Verständnis dieser Welt aufzubringen. Aber das fällt mir schwer. Und manchmal vergess ich mich selbst dabei.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierensandymaus schreibt am 23.08.2005 um 08:28 Uhr:...und das ist das falsche. Du darfst Dich auf Deinem Weg nach Liebe nicht verlieren.

    Vielleicht ist sie nicht die Richtige, hast Du schon mal darüber nachgedacht? Ganz ehrlich?
  2. zitierensandymaus schreibt am 23.08.2005 um 08:29 Uhr:Ich hab noch was vergessen:

    Man darf sich für einen Menschen nicht komplett umkrempeln. Wenn Du Dich selbst verlierst, magst Du Dich am Ende selbst nicht mehr leiden...und was hast Du dann gewonnen?

Diesen Eintrag kommentieren