Mein Leben als Superschalker

02.05.2015 um 11:05 Uhr

Letztes Heimspiel

von: Superschalker   Stichwörter: Schalke, Stuttgart

Heute steigt für mich das letzte Heimspiel in dieser Saison (gegen Paderborn bin ich auf 'ner Hochzeit eingeladen).
Huub Stevens, Trainer der Schalker Jahrhundertelf, kommt mit seinen Stuttgartern als Tabellenletzter.

Ich fahre mit gemischten Gefühlen zum Spiel.
Die Mannschaftsleistung in den letzten Spielen war schlecht, die Ergebnisse noch schlechter.
Die Champions League ist nicht erreicht, nun bangt man schon um die Europa League-Plätze.

Vielleicht wäre ein kompletter "Neustart" (= ohne Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb) mal eine gute Sache, wer weiß...
Die paar Millionen könnte der Verein dann auch von seinen Mitgliedern holen, wenn wir denn überhaupt ein Verein bleiben... auch das weiß man ja nicht.
Tönnies spricht deutlich von Umbruch, und das hört sich für mich deutlich nach Preissteigerungen, Traditionsverlust usw. an.
Aber da mache ich persönlich nicht mehr alles mit.
Bin mir aber sicher, dass es genug Leute geben wird, die dann für mich "einspringen" werden.

Glückauf

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenBinea (Literatwo) schreibt am 02.05.2015 um 12:18 Uhr:Lieber Superschalker,

    ich drücke ganz dolle die Daumen - wir dürfen in diesem Jahr noch nach Hamburg und sehen die Schalker zum ersten Mal live.

    Glückauf - dicken Knuddler - Bini

Diesen Eintrag kommentieren