Gedichte,
Kurzgeschichten,
Momentaufnahmen

25.03.2006 um 13:32 Uhr

Bisherige Umfrageergebnisse:

von: AngelInChains   Kategorie: Erläuterungen

Was haltet ihr von meinen Gedichten?

Ausgezeichnet! (47.06 %)
Sind wirklich schoen. (26.47 %)
Kann ich mit leben, aber ist mir im Grunde egal. (8.82 %)
Sind eher weniger mein Fall. (5.88 %)
Absolut nicht mein Geschmack. (2.94 %)
So ein Mist sollte verboten werden! (0.00 %)
Leute wie du gehoeren sofort in die Psychiatrie! (8.82 %)

Stimmen insgesamt: 34

~*~

Machen wir die uebliche Aufschluesselung:
- 73,53 % positive Stimmen
- 8,82 % neutrale Stimmen
- 16,84 % negative Stimmen

Das spiegelt genau das wieder, was ich erahnt hatte: Die Thematik verschreckt Menschen. Ich hatte genau gewusst, dass man meine Gedichte entweder lieben oder hassen wuerde... So ist es mit den kontroversen Dingen im Leben ;) Aber ich habe mein Ziel erreicht: Die zu erfreuen, die dunkle Romantik moegen, die zu schockieren, die diese Dinge einfach nicht verstehen, nicht wahrhaben wollen oder sich von Konventionen abschrecken lassen. Nun, dass es dennoch gleich fast drei Viertel der User sind, denen meine Gedichte gefallen, freut mich sehr, aber verwundert mich auch ein wenig. Danke an all diese! Auf neutrale Meinungen muss ich wohl nicht naeher eigehen, ueber Dinge, die einfach 'Geschmackssache' sind, kann man nicht diskutieren. Zu den negativen Stimmen, ich wuerde gerne aufgeklaert werden: Liegts am Thema? Ich glaube nicht, dass es an Wortwahl und Struktur liegt, es sei denn, man hat eine Abneigung gegen alles nicht Moderne... Uebrigens sollte man bei der Abstimmung auch immer Vergleiche ziehen - Beherrschen diese Kunst viele Menschen? Beherrsche ich sie? Habe ich ueberhaupt einen Sinn fuer Lyrik? Ehrlich gesagt wage ich das bei Menschen, die bei allem, was nicht in ihre heile Welt passt, gleich nach Arzt oder Polizei rufen, zu bezweifeln. Toleranz ist ein Gut der Intelligenten... Kunst wohl auch, oder etwa nicht?

Nun, schoene Gruesse an alle, die dies hier lesen. Und an die, die noch nicht abgestimmt haben, eine Bitte: Stimmt doch ab, wenn ihr moechtet, und wenn ihr Kritik habt, lasst sie gern als Kommentar oder Gaestebucheintrag hier. Ich suche immer Denkanstoesse (Vielleicht auch in Sachen Thematik?! Sehr gerne sogar!) und Kritik nutzt mir zur Verbesserung meiner Faehigkeiten. Lasst mich nur hoeren, was ihr ueber meine Arbeiten denkt und was ihr zu sagen habt. Wenn euch etwas an Schiller oder Lessing missfaellt, koennt ihrs nicht mehr aeussern, aus rein biologischen Gruenden ;) Aber der Kuenstler hier LEBT! Nutzt also die Gelegenheit, das auszudruecken, was auch im Sinn herumschwirrt... (Wow, war das wieder eine Masche, die Menschen zu provozieren/anzuregen ;) - Meine Lateinlehrerin hat immer gesagt, ich sei eine gute Rednerin... *g*)...

cn P