Gedichte,
Kurzgeschichten,
Momentaufnahmen

18.12.2006 um 16:26 Uhr

Theorie (9.11.06)

Sie glauben, weis' und stolz zu sein
An Wissen reich, ihr Rat sei gross
Und reden all den Jungen ein
Sie seien Narren bloss
 

Sie predigen Angst vor der Welt
Man solle leben, doch bedacht
Doch was der Narr fuer Denken haelt
Hat niemand' weit gebracht

So mahnen sie und lehren sie
Und sperren ein den Geist
So dass die Jugend lerne nie
Was "Leben" wirklich heisst

In Theorie begraben, dumm
So endet dann das Lied
Die Jungen bleiben weiter stumm
Den Narren galt der Sieg

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. Helios schreibt am 19.12.2006 um 10:48 Uhr:Gefällt mir auch, regt zum Nachdenken an.
  2. AngelInChains schreibt am 19.12.2006 um 11:57 Uhr:Hach, aus meiner rebellischen Phase zu Beginn meines Studiums... Als ich mich noch dagegen gestrebt habe, weiter diesen schulischen, nicht immer sinnvollen, Mief einzuatmen...

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.