Journey through the looking glass

14.09.2007 um 21:06 Uhr

Quizdingsda

So, ich klau jetzt auch mal dieses Quiz, ür nen richtigen Eintrag hab ich eh keine Zeit :p 

Dein Handy?
Uraltes Nokia, bestehend aus diversen ererbten Einzelteilen, die ich mal geschenkt bekam, als mein altes Handy, ein noch viel älteres Erikson, den Geist aufgab. Naja, ich mag mein Handy jedenfalls, es funktioniert noch immer, obwohl es alt ist und ich es schon mal ins Klo hab fallen lassen :p. Irgendwann, wenn es den Geist aufgibt, kauf ich mir ein Neues. Dann vielleicht auch mal mit Vertrag, aber momentan komm ich locker mit einer 15 €- Prepaidkarte 2 Monate hin…


Dein/e Partner/in?
Der Oscar :). Bester Freund der Welt natürlich, is ja schließlich meiner*g*

Deine Haare?
Lang, dick, krisseliger als mir lieb ist, am Ansatz dunkelblond und unten noch so irgendwie  rotbraun. Falls sich die Tönung gar nicht rauswäscht, kommt vielleicht auch nochmal ne Neue rein.

Deine Mama?
Hoia…ganz liebe, extrem fleißige und pflichtbewusste Person, deren Tag so geschätzte 36 Stunden haben muss…


Dein Papa?
Netter Sportfreak und Lehrer aus Überzeugung mit leichter Neigung zum Choleriker.


Lieblingsgegenstand?
Öh…Fernbedienung? Bettdecke? Mp3-Player? Keine  Ahnung…

 

Dein Traum von letzter Nacht?
Weiß nich mehr. Bin auf jeden Fall extrem verpeilt und müde aufgewacht.

Dein Lieblingsgetränk?
Pfirsichsaft. Und Ginger Ale. Und morgens Kaffee.


Dein Traumauto?
Minibus mit verstellbaren Sitzen und riesigem Kofferraum.


Der Raum, in dem du dich befindest?
Mein Zimmer, das ich heute zum ersten Mal seit 4 Wochen wieder mal aufgeräumt habe…is auch gleich viel schöner hier*g*.

Au jeden Fall viel rot, viel gelb, großes Bett und was man sonst so braucht.

 

Dein/e Ex?
Immer noch ein guter Freund. Und mein Nachbar ;).

Deine Angst?.
Öh…alles mögliche. Gekündigt zu werden. Oder vom Laster überfahren. Alles mögliche eben. Und Angst in engen Räumen. Und vor Paternostern (den Aufzügen, nich denen inner Kirche *smirk*)


Was möchtest du in zehn Jahren sein?
Ich schließe mich meinen Vorrednern an: Zufrieden.

Mit wem hast du den gestrigen Abend verbracht?
Mit meinem Freund vorm Fernseher.

Was bist du nicht?
Gut darin, solche Fragen zu beantworten :p


Das letzte, was du getan hast?
Mit meiner Mutter telefoniert.


Was trägst du?
Braune Cordhose, schwarzes T-Shirt, schwarze Strickjacke.

Dein Lieblingsbuch?
“Das Lied von Eis und Feuer“ von GRR Martin.


Das letzte, was du gegessen hast?.
Tortellini mit Sahnesoße.


Dein Leben?.
Arrbeiten, fernsehn, schlafen, Wochenende.


Deine Stimmung?.

Genervt, weil ich schon wieder Migräne hab.


Deine Freunde?
Sind natürlich alle toll, sonst wären es ja nicht meine Freunde :p

Woran denkst du gerade?
 Dass ich mich beeilen muss, weil ich gleich Born to Cook sehen will.


Was läuft in deinem TV?
Vox ohne Ton, ich glaub da läuft Crossing Jordan.


Das letzte Mal geweint?

Vorgestern, Grund waren ziemlich unerträgliche Kopfschmerzen.

Was hörst du gerade?

Wie der Reißverschluss meiner Strickjacke gegen die Trommel der Waschmaschine schlägt*ugly*.


Traumjob?
Na hoffentlich mein jetziger. Also Rechtsanwaltsfachangestellte.


Dein Computer?
Läuft ;)

Außerhalb deines Fensters?
Da isses duster.


Bier?

Nachdem ich mich über Monate daran gewöhnt hatte es zu trinken und es mir tatsächlich zu schmecken begann, stellte ich fest, dass ich vom Biertrinken einen so dermaßen üblen Kater bekomme, dass ich es seither aufgegeben habe. Aber ich mag dunkles Bier. Flens dunkel zum Beispiel.


Mexikanisches Essen?
Joah …wenns nich zu scharf is.


Winter?
Herbst ist besser.


Religion?

nicht vorhanden.


Urlaub?
Der letzte war in Norwegen, der nächste ist noch nicht geplant.

Auf deinem Bett?

2 Bettdecken, 3 Kissen, mein  Schlafanzug, die Fernbedienung. Und Brisko, mein Plüschwaschbär.

Liebe?

Ausreichend vorhanden*gg*

31.07.2007 um 21:29 Uhr

Summer moved on

So, mein letzter Abend als freier Mensch*g*. Das ist doch nochmal einen Eintrag wert. Morgen werde ich also anfangen zu arbeiten. ich weiß noch ziemlich gar nicht, was auf mich zukommt, weil ich nur das eine Mal zum Vorstellungsgespräch in der Kanzlei war und danach nicht wieder. Also werd ich da morgen klingeln und dann da reingehn dürfen und sagen: "Guten Morgen, ich bin das Azubi" :p. Naja, ich hoffe mal, die Kollegen sind lieb zu mir...

Die letzten Wochen habe ich nichts viel dolles gemacht, teilweise Vorbereitungen getroffen fürs Arbeiten (vor allem jede Menge Klamotten fürs Büro gekauft), ansonsten eigentlich einfach meine letzten freien Wochen genossen. Jetzt hab ich fast alles beisammen, nur ein Berichtsheft fehlt mir noch. Boah, ich hab irgendwie fast 500 Euro ausgegeben für Kleidung und Schuhe...war extremer Nerv, das alles zusammen zu kaufen. Zum Glück hab ich bei Kaufhof dann ne tolle Marke mit Basic-Klamotten entdeckt und da gleich 12 Shirts auf einmal gekauft ;).

Letzte Woche war meine Schwester mit ihrem Freund zu Besuch und wir waren viel unterwegs, in Lübeck, in Hagenbeck, aufm Dom, im Kino (Simpsons gekuckt, sehr geiler Film), am Hafen usw. Samstag sind sie dann wieder losgefahren und wir waren bei Oscar und haben DSA gespielt. Eigentlich war Metal-Bash, aber es hat hier den ganzen Nachmittag in Strömen gegossen und piensig wie ich bin, wollte ich nicht den ganzen Tag im Regen sitzen, weil ich eh schon erkältet bin und Angst hatte, dass ich richtig krank werde. Nachher hab ich dann erfahren, dass es doch nich gergegnet hat. Hngh. Naja, Sonntag waren wir mittags noch bei Strehl essen*yammi*.

Gestern hab ich nochmal die Wohnung geputzt, damit ich das nicht während meiner ersten Arbeitswoche machen muss. Mein letzter freier Tag, also heute, war dann sehr unspektakulär. Bin morgens ganz rüh mit fieser Migräne aufgewacht und dann gleich wieder zurück ins Bett, um 12 wurde es dann etwas besser. Nachmittags hab ich nochmal Lebensmittel eingekauft und dann für morgen schonmal was vorgekocht. Heute gabs dann lecker Hühnerfrikassee, diesmal hab ichs gut hinbekommen*freu*.

Hab jetzt übrigens neue Prophylaktika gegen die Migräne, die Betablocker wurden wegen Wirkungslosigkeit wieder abgesetzt. Krieg jetzt Topamax, allerdings muss ich die Dosis erst noch steigern, bevor das was bringen kann. Macht auch mal wieder derbe müde, bin eben schon fast vorm Fernseher eingeschlafen.

So...dann werde ich mich mal in mein Bett trollen und noch Dr. House zu Ende gucken, danach bald ins Bett gehen und demnächst mal berichten, wie ich mich so fühle als nützliches Mitglied der Gesellschaft. 

03.05.2007 um 23:17 Uhr

Booya!

So, laut dem Kommentar von Julie soll ich es endlich hier reinschreiben ;) :

Ich habe eine Ausbildung! :)

Also, ich habe einen unterschriebenen Vertrag, der noch nicht bei der Kammer eingetragen ist, aber so quasi fast isses schon sicher. In einer netten kleinen Kanzlei mit 4 Anwälten und ein paar Angestellten. Ich war die einzige, die sie überhaupt eingeladen hatten und nach 20 Minuten Gespräch haben sie mich rausgeschickt und mir dann die Stelle angeboten, so 2 Minuten später *g* Hehe...wen ich dann endlich den Vetrag habe und alles fertig ist, dann werd ich mich auch meines Lebens freuen, die letzten Wochen Urlaub genießen und dann hoffen, dass ich das alles hinkriege und die 4 Monate Probezeit überstehe.

Joah ansonsten is endlich der garstige April vorbei (garstig deshalb, weil ich den ganzen Monat extrem pleite war). Wir haben am Montag quasi in den Mai geskatet (Skat wie das Kartenspiel, nicht wie Inline skates ;) ). Ich bin wie üblich zweite geworden, dafür hab ich am Freitag vorher beim Poker gewonnen. Hehe. Samstag haben wir gegrillt und dann noch bis 2 oder so in Oscars Keller gesessen und gelabert und Soundtracks von irgendwelche Videospielen gehört (Sagen wir es gemeinsam...Freaks!). Dienstag war dann DSA, Thorwalerrunde, leider ist das Abenteuer immer noch nicht zu Ende. Naja, vielleicht wird das ja noch was vor Juli...

Bla. Ich hab sonst nicht viel zu erzählen. ;)

25.04.2007 um 00:14 Uhr

Blubb...blubb

Stimmung: müde
Musik: nix

Hollari. Ich könnt ja auch mal wieder was bloggen, denk ich mir. Das letzt mal ist ja schon ewig her, auch wenn der Triumph über die Mousse au chocolat schon sehr denkwürdig war*g* Inzwischen hab ich noch einige Portionen mehr davon hergestellt. Und Schokokuchen, und Limettenmouse und und und...

Furchtbar, diese Kochbegeisterung...treibt einen in den Ruin manchmal. Und außerdem werde ich immer wählerischer, was mein Essen angeht - früher hab ich gerne sowas wie 5-Minuten-Terrine gegessen oder Fertignudeln oder Tiefkühlpizza. Inzwischen schmeckt das Zeug für mich immer nur widerlich und/oder nach Geschmacksverstärker. Naja, selber kochen ist ja an sich auch gesünder. An sich. Wenns nicht immer mit viel Butter und Sahne irgendwie besser schmecken würde ;)

Ansonsten haben wir seit heute ein Aquarium. Naja, das heißt, mein Mitbewohner hat sich eins gekauft und ich hab ihn bequatscht, es im Gemeinschaftszimmer aufzustellen. Dazu musste dann zwar die Kommode in den Flur und der Kram aus dem Flur in den Keller, aber ich mochte das Schuhregal und den Garderobenständer eh nicht wirklich (2 Schuhregale in einem Flur ist auch ein bisschen sinnlos bei 10 Paar Schuhen insgesamt...). Auf jeden Fall ist Aquarium cool,obwohl noch keine Fische drin sind. Außerdem haben wir endlich die Telefonanlage umgestellt, so dass jetzt endlich nicht mehr mein Telefon klingelt, wenn jemand auf der Nummer vom Mitbewohner anruft. Yeah. Und unsere Wohnung is geil. Ich meine, sogar meine Eltern, die noch NIE irgendeine Wohnung/Zimmer/Behausung*g* von mir gut fanden, waren begeistert. Sowohl von der Wohnung, als auch von dem Essen, was ich für sie gekocht habe. Das wars ja fast wert, dass ich danach den ganzen Monat quasi pleite war (ich sag doch, Kochen ist der Ruin...) . Naja, das Geld hat irgendwie gereicht und jetzt ist der Monat bald um :)

Joah...sonst bin ich weiterhin als seriöse Bewerberin verkleidet in der Welt unterwegs, mal sehn, obs was bringt. Wenn nicht, werd ich halt Putzfrau. Dazu hat man ja Abi*lol* 

 

So, ich muss weg, gleich gibts Dr. House :) 

03.02.2007 um 01:02 Uhr

Siiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeg

Stimmung: yeeha
Musik: Blind Guardian - The Maiden and the Minstrel Knight

Jaaaaaaaaaaaaah die Mousse au Chocolat ist was geworden und schmeckt tatsächlich viel geiler als die von Dr. Oetker! Harr, ich bin eine Heldin der Küche!! *grins*