... und sie fiel ins Leben.

30.09.2010 um 20:20 Uhr

Schulpsychologin

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay
Musik: Fernsehen nebenbei

Dann war ich heute also in der großen Pause nochmal bei unserer Schulpsychologin, wie verabredet.
Sie hatte mir das Angebot gemacht, regelmäßig zu kommen und ihr meine Problemchen zu erzählen. Ich meinte aber, dass da kein Bedarf ist. Zum einen, weil ich mit meinen Eltern und Ma. reden kann und meine Problemchen keine Problemchen sind, sondern eher Bereuen bzw Bedauern von Dingen von früher. Und über solche Dinge habe ich schon so oft gesprochen, da wird das bei ihr nun auch nicht mehr bringe als bei all den anderen.

Und auf der anderen Seite habe ich abgelehnt, weil mir SO. in der Pause davor noch erzählt hatte, dass diese Schulpsychologin alles an die lieben Kollegen weitererzählt. Ich weiß es nicht, will aber auch kein Risiko eingehen. ;)

Und sonst... nix bedeutend wichtiges :P

Ich guck jetzt Upps die Pannenshow und morgen ist letzter Schultag dann Ferien und am Wochenende seh ich Ma. wieder :)

29.09.2010 um 06:54 Uhr

Schade

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: weiß nich so genau
Musik: Slipknot - duality

Bei mir gibts mal wieder was neues ;) Wundert euch nich, wenn ich einige Worte nicht umbedingt zusammenschreibe, liegt daran, dass diese Begriffe wohl auch öfters bei google eingegeben werden und ich nicht will, dass man dann gleich auf meinen Blog kommt ;)

Also

Erstmal vorweg:

Ich habe nun ja bald Ferien. Eine Woche vor Ma. und somit wollte ich eigentlich Ma. überraschen und ihn besuchen (wer schon länger liest weiß, dass das von meinen Eltern aus ein sehr schwieriges Thema ist) und ich hatte meine Eltern schon fast überredet.
Ich wäre dann am Freitag zu ihm und am Samstag dann wir zu mir, weil da auch Nyappy gewesen wäre.
Nun sagte er mir gestern abend, dass er an dem Samstag vielleicht zum Geburtstag seiner Oma geht. Er konnt mir auch nicht sagen, wann er das weiß, nur, dass es wohl sehr kurzfristig wäre. Also konnte ich die Überraschung vergessen weil 2 Stunden nur sehen lohnen sich da nicht so wirklich. :/
Ich habe an dem Abend ihm das dann gesagt weil ich natürlich sehr geknickt war und musste dann erstmal auflegen und mich ausheulen. Hat mich irgendwie schon mitgenommen.
Später haben wir dann noch weiter telefoniert und an dem Wochenende kommt er dann trotzdem zu mir.
Naja.

DANN

war am Mittwoch ein Gespräch über einen A.m.o.k_lauf. Es war wohl auch nicht ernstgemeint aber ich war mich nicht so sicher (war in der Klasse) habe somit das meinen Eltern erzählt und die das vorgestern meiner Klassenlehrerin. Dann hatten wir gestern Gespräche.  Sollte keine große Nummer werden, den Betroffenen sollte nur klar gemacht werden, dass sie nicht so einen Mist reden sollen und was für Auswirkungen das haben KANN. Haben sie nicht so richtig verstanden. Jetzt hassen sie mich noch mehr als vorher. Und der größte Teil der Klasse auch. Nach dem Motto: "Wie kann man nur so dumm sein?" Aber die Lehrer sind stolz auf mich (xD) und ich mein: Hey. Wenn wirklich mal sonne ernstsituation da ist... dann bin ich wohl die Einzige, die aufsteht und's  Maul aufmacht. Und wenns von denen ernst gewesen WÄRE, hätte ich das Leben der Klasse gerettet. (Juchee das Leben meiner Dummiklasse -.-v)
Naja ladde.
Werd nachher wohl das Mobbingopfer werden, soll dann aber zum Lehrer gehen. Ist ja klar.
Hab am Donnerstag auch nochn Gespräch mit der Schulpsychologin.
Na mal sehn.

Jetzt zur Schule -.-
Ich hasse sie.

29.09.2010 um 06:53 Uhr

Schade

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: weiß nich so genau
Musik: Slipknot - duality

Bei mir gibts mal wieder was neues ;) Wundert euch nich, wenn ich einige Worte nicht umbedingt zusammenschreibe, liegt daran, dass diese Begriffe wohl auch öfters bei google eingegeben werden und ich nicht will, dass man dann gleich auf meinen Blog kommt ;)

Also

Erstmal vorweg:

Ich habe nun ja bald Ferien. Eine Woche vor Ma. und somit wollte ich eigentlich Ma. überraschen und ihn besuchen (wer schon länger liest weiß, dass das von meinen Eltern aus ein sehr schwieriges Thema ist) und ich hatte meine Eltern schon fast überredet.
Ich wäre dann am Freitag zu ihm und am Samstag dann wir zu mir, weil da auch Nyappy gewesen wäre.
Nun sagte er mir gestern abend, dass er an dem Samstag vielleicht zum Geburtstag seiner Oma geht. Er konnt mir auch nicht sagen, wann er das weiß, nur, dass es wohl sehr kurzfristig wäre. Also konnte ich die Überraschung vergessen weil 2 Stunden nur sehen lohnen sich da nicht so wirklich. :/
Ich habe an dem Abend ihm das dann gesagt weil ich natürlich sehr geknickt war und musste dann erstmal auflegen und mich ausheulen. Hat mich irgendwie schon mitgenommen.
Später haben wir dann noch weiter telefoniert und an dem Wochenende kommt er dann trotzdem zu mir.
Naja.

DANN

war am Mittwoch ein Gespräch über einen A.m.o.k_lauf. Es war wohl auch nicht ernstgemeint aber ich war mich nicht so sicher (war in der Klasse) habe somit das meinen Eltern erzählt und die das vorgestern meiner Klassenlehrerin. Dann hatten wir gestern Gespräche.  Sollte keine große Nummer werden, den Betroffenen sollte nur klar gemacht werden, dass sie nicht so einen Mist reden sollen und was für Auswirkungen das haben KANN. Haben sie nicht so richtig verstanden. Jetzt hassen sie mich noch mehr als vorher. Und der größte Teil der Klasse auch. Nach dem Motto: "Wie kann man nur so dumm sein?" Aber die Lehrer sind stolz auf mich (xD) und ich mein: Hey. Wenn wirklich mal sonne ernstsituation da ist... dann bin ich wohl die Einzige, die aufsteht und's  Maul aufmacht. Und wenns von denen ernst gewesen WÄRE, hätte ich das Leben der Klasse gerettet. (Juchee das Leben meiner Dummiklasse -.-v)
Naja ladde.
Werd nachher wohl das Mobbingopfer werden, soll dann aber zum Lehrer gehen. Ist ja klar.
Hab am Donnerstag auch nochn Gespräch mit der Schulpsychologin.
Na mal sehn.

Jetzt zur Schule -.-
Ich hasse sie.

24.09.2010 um 06:56 Uhr

Ich würd so gern ...

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut
Musik: Schandmaul - Denk an mich

... hier das nun hinschreiben... aber es kann immer mal wieder sein das Ma. hier liest :/ Und das soll er noch nicht wissen. Erst wenns fertig ist :3

Ich hab mir nämlich (für meine Verhältnisse) was ganz tolles ausgedacht :3 Nun muss ich das nur noch irgendwie hinbekommen ^^

Als entschädigung irgendwie, dass ich so viel von ihm verlange. Vieles hat er nun für mich aufgegeben, was ihm vorher wichtig war.
Auf der einen Seite habe ich deswegen ein sehr schlechtes Gewissen, wo er versucht, dass das nicht so ist, indem er sagt, dass das nicht so schlimm ist und so. Und auf der anderen Seite geht es mir deswegen nun so gut irgendwie ich bin so glücklich irgendwie... und das ist es, was er gerne möchte. Das ich glücklich bin.

Ich schreibe manchmal jetzt wieder mit Matschbirne. Aber ich bekomme immer öfters das Gefühl, dass es zwar schön wäre, nochmal mit ihm zusammen zu sein, aber das das nicht lange halten würde, da ich durch Ma. nun ganz andere Dinge in Sache Beziehung erfahren habe, auf die ich einfach nicht verzichten möchte. Einfach diese eigene Einstellung, weswegen er und ich uns noch immer relativ oft streiten. Wieso genau wissen wir dann oft auch nicht so richtig. Aber dieses selbstständige Denken, dass würde ich vermissen. Und bei Matschbirne... der sagt zu allem Ja und Amen... ist zwar einfacher, aber das ging mir früher auch irgendwann auf den Keks.

Es ist schon ganz gut so wie es ist.

Heute sinds 5 Monate mit Ma. das ist FAST ein halbes  Jahr :P Im nachhinein kommt mir die Zeit sehr kurz vor, aber ich weiß, dass die ersten paar Monate echt richtig schleppend waren.

Meine gesamte Klasse hasst mich jetzt auch :'D
Sogar SO. wieso weiß ich auch nicht, aber während der Klassenfahrt distanzierte sie sich von mir. Und so ists geblieben.
Naja.
Am 1.10 ist der letzte Schultag. Dann erstmal 2 Wochen Ferien :)
Dieses Wochenende ist Ma. auch nicht da. Er muss am Sonntag zur Taufe seines Patenkindes. Er hatte mich zwar gefragt, ob ich mit möchte, aber ich hatte abgelehnt, weil sowas, meiner Meinung nach, ein Familiengeschehen ist und ich würde mich da einfach fehl am Platz fühlen. Auch wenn er meinte, seine Tante und Onkel hätten überhaupt nichts dagegen. Ich würde mich einfach da nicht so gut bei fühlen. (Abgesehen mal von der Tatsache, dass ich bei fremden Menschen recht schüchtern bin und ganz besonders, wenns viele auf einmal sind, da bekomme ich teilweise sogar n bisschen Panik. Ich weiß bei Fremden einfach nicht, was ich mit ihnen bereden soll deshalb bin ich immer froh und dankbar, wenn jemand dann zu mir kommt und mich zulabert, dann werd ich auch lockerer :P)
Naja.
So viel dazu.
Dann habe ich dieses Wochenende mal für mich und die Schule :'D
Muss so wie so noch ne ganze Menge neu abschreiben etc. was einfach so liegen geblieben ist (jaa.... ich war faul, die letzten 3 Wochen -.-)
DAFÜR habe ich aber in der Englisch arbei ne 2- (hät eigentlich ne 2 sein können, bin nicht so ganz zufrieden) und in 3 Mathetesten: 4-/3-/3  
Die 4- als ich noch keine Nachhilfe hatte. 3- als der Test unangekündigt war. Und 3 jetzt mit Hilfe von der Nachhilfe :)
Wird ja was. Wenn man bedenkt, dass ich vorher nur 4en geschrieben habe :)
Darüber freue ich mich. Und das wir mein Nachhilfelehrer am Montag bestimmt auch freuen :)

So.
Nun zur Schule :)

17.09.2010 um 21:20 Uhr

Danach die Tränen

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: besser
Musik: Musik halt

Nun bin ich heute wiedergekommen von meiner Klassenfahrt. Es ging ja nach Rügen.
Gott bin ich froh, wieder hier zu sein.
Wie erwartet war ALLES schrecklich!!
Wetter, Menschen, Häuser. ALLES!!
Meine einzige Freundin in der Klasse hat mich irgendwann auch im Stich gelassen. Dann waren wir auch noch in nem Funkloch sodass ich nicht oft und nicht lange mit Ma. telefonieren konnte. Ich war komplett allein. Gestern fingen ganz viele an zu heulen, weil sie auch mit den Nerven am Ende waren. Das ganze war echt wie bei Big Brother oder wie im Dschungelcamp. Horror!! Zumal das SCHLIMMSTE war eigentlich, dass die alle getröstet wurden von Freunden und so und ich wusste, dass wenn ICH jetzt geheult hätte (und mir war so dermaßen danach zumute)keine Sau sich um mich gekümmert hätte. Das Gefühl des Unerwünscht-seins und des Allein-seins, war das Schlimmste.
Dann habe ich direkt am Montag auch noch ne Blasenentzündung bekommen. Super. Dann hatten wir am Donnerstag ne Wanderrung und kamen in nen Regen. Was heißt Regen? Es goss aus Eimern und wir waren bis auf die Unterwäsche nass. Meine Jacke war auch komplett durchweicht. Als wir zurückkamen mussten wir uns umziehen und dann zum Strand. Es stürmte wie sonst was. Und ich mit meiner nassen Jacke. Als ich meinen Lehrer fragte, ob ich ins Haus könne, weil ich eine Blasenentzündung habe, schnauzte er mich nur an, dass man, wenn man an Meer fährt 2 Jacken dabei haben sollte. Also musste ich eine 3/4 Stunde noch mit meiner nassen Jacke im eiskalten Sturm sitzen (Windstärke 4!!). Tjoa. Dann kam ich heute nach hause. Habe nun natürlich ne richtig fette Blasenentzündung und muss morgen zum Arzt. Ich stieg vom Bus ins Auto meiner Mutter und fing erstmal an zu heulen. Nach 5 Minuten gings dann auch erstmal wieder. Zu hause schob ich mir erstmal Schokokekse in Mund. Man gönnt sich ja sonst nichts.
Nun bin ich froh zu hause zu sein. Meine Mutter meinte, als ich angefangen hatte zu heulen, dass ich Montag zu hause bleibe, auch wegen dem Arzt. Ist mir auch ganz recht so. So fertig mit den Nerven war ich schon lang nichtmehr.'
Nun habe ich mein eigenes Bett, Internet, Handyempfang und meine Familie wieder bei mir. Und alles ist gleich sehr viel besser.
Morgen kommt noch Ma. und umarmt mich dann bis Sonntag durch :'D Und dann gehts mir schon wieder viel besser.
Meine Klasse ist einfach scheiße, dumm und unterentwickelt. Aber ich muss nur noch 9 Monate mit ihnen zusammen sein wovon die Hälfte wohl noch Ferien sind.
Ich muss das schaffen.

Scheiß Klasse. :(

12.09.2010 um 20:58 Uhr

Klassenfahrt

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: ganz okay
Musik: Schandmaul - Dein Anblick

Morgen gehts 5 Tage auf Klassenfahrt.
Ich weiß ja nicht so recht :/

Mein Leben is so langweilig in letzter Zeit oO

Gibt nix zu schreiben.

05.09.2010 um 16:33 Uhr

Ich habe es wieder getan!

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut

Ich habe wieder endlich einmal gezeichnet :D Hat ja auch lang genug gedauert, bis ich mal wieder zum Stift gegriffen habe und wirklich BEWUSST gezeichnet habe :P

Hatte überlegt das hier zu veröffentlichen... aber es sieht aufm PC ziemlich kacke aus xD