... und sie fiel ins Leben.

30.11.2010 um 18:06 Uhr

An den Winterdom

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

"Bisschen kalt für Dom"

"Nee"

"Doch"

"Neee
Das is voll schön <3
So... muckelig dann aufm Dom und sooo romantisch <3 Und dann die Lichter und dann aus den Fahrgeschäften mit roten Wangen und kalter Nase rauskommen und sich dann aneinander kuscheln <3 und dann der Geruch von gebrannten Mandeln und dann an was warmen zu trinken die Hände aufwärmen <3 Das ist voll schön <3"

29.11.2010 um 20:52 Uhr

Ich WILL

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut, ungeduldig
Musik: Fury in the Slaughterhouse - radio orchid

Noch 27 Tage... dann bekomme ich endlich das Geld für meine Kamera. Ich WILL WILL WILL WILL W_I_L_L sie jetzt schon!!!!!!! D:

28.11.2010 um 18:53 Uhr

Nächstes Wochenende

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay
Musik: Fury in the Slaughterhouse - radio orchid

... geht es hoffentlich zum Dom!
Dieses wollte Ma. nicht und ich war sehr traurig und enttäuscht.
Aber er hat wohl recht, dass nächstes besser ist, weil er da Geld hat und wir dann richtig Dom machen können und nicht nur so halb.
Naja. Jetzt freue ich mich auf nächstes Wochenende. Und dann vielleicht mir M. und ihren Schwestern zusammen! :)
Wird bestimmt lustig :)

Und ich suche die ganze Zeit irgendwie ne Stelle, wo ich mich bewerben kann, wenn ich 16 bin (ist ja bereits ins 28Tagen :D). Also so Nebenjobmäßig weil ich ja doch son bisschen Geldgeil bin und ich endlich MEHR Kohle haben will! :D Geld löst ganz viele meiner Probleme xD Ist irgendwie traurig, aber ist leider so >.<

Dann hätte ich Wackengeld ruckzuck zusammen, müsste nichtmehr ganz so geizig sein und kann mir viele meiner Wünsche so erfüllen und Ma. müsste nichtmehr alles alleine zahlen! >.<

Jetzt weiß ich nur nicht wo :/ Und auch nicht WIE :/

Vielleicht weiß ja jemand etwas für mich hier in Hamburg, oder kann mich irgendwie Beraten :)

Ich guck zwar jetzt seit etwa 3 Tagen schon son bisschen aber naja =O

27.11.2010 um 10:37 Uhr

Ein kleines Treffchen

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut

Nachher mit Ma. zusammen M. und B. treffen und M.s Geburtstag son bisschen nachfeiern :)

Aber gleich kommt erstmal Ma. um 12 :P

26.11.2010 um 21:23 Uhr

Was ist grün und ...

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

Was ist grün und beobachtet dich?


Spionat!!

26.11.2010 um 16:39 Uhr

Nachträglich!!

von: Key1   Kategorie: Alltag

Alles Gute NACHTRÄGLICH , lieber Blog!!!!

Ja... ich habs verpennt. bzw ... mein Handy hat nicht geläutet. Denn am:

16.11.2010

Wurde dieser Blog

3 Jahre alt! :D

Auf die nächsten 3 :D

25.11.2010 um 22:18 Uhr

Welch Glück ...

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut
Musik: Train - Hey Soul sister

... das ich Mathegenies kenne, die sich sehr an einer Aufgabe festbeißen können, und mir so Mathe erkären :D

25.11.2010 um 17:08 Uhr

Außenpolitik der DDR

von: Key1   Kategorie: Alltag

Ich muss bis morgen eine Text zur Außenpolitik der DDR in den 50er Jahren schreiben und irgendwie finde ich nichts so richtig, was ich auch verstehe so vom Text her :/ (was wohl auch daran liegt, dass ich, was Politik etc. angeht nicht so belesen bin :/)

Kann mir da jemand vielleicht ein bisschen helfen und mir sagen, was da so passiert ist? :)
Wäre echt klasse :)

24.11.2010 um 16:41 Uhr

Es wintert

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay

Heute in einem Monat ist Weihnachten :D

Hatte heute 2 dicke Strumpfhosen + Hose, ein Top, ein T-shirt und nen Pulli an. Und als ich dann mit Winterschuhen und Winterjacke im Auto saß war das Erste, was ich dachte: Verdammt... jetzt hab ich die dicken Socken vergessen

Aber es war trotzdem grade mal so warm genug :)
Es wintert schon sehr :)

23.11.2010 um 21:33 Uhr

Er macht mich so sauer!

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: aggressiv
Musik: Subway to Sally - Eisblumen

Es macht mich echt sowas von sauer! ER macht mich so sauer!!

SIE hat ihn damals für einen anderen einfach so verlassen. Und das auf eine ganz hinterhältige Art und Weise. Sie sagt, sie liebt ihn über alles und will ihn nie verlieren. Und am nächsten Tag, welches auch noch der Tag ist, an dem seine Cousine gestorben ist, macht sie schluss für einen anderen.

Ihm geht es scheiße, ich versuche für ihn da zu sein.
Sie behandelt ihn wie scheiße. Ihr neuer Freund will ihn verprügeln weil er wegen ihm solange warten musste bis er mit ihr zusammen sein konnte.
HALLO?!

Nun hat ihr Macker mit ihr schluss gemacht. Sie hat eine Freundin von mir verraten und sie heult sich bei ihm wegen ihrem ex aus. Und er ist für sie da. Tröstet sie, schützt sie und alles. Und das, obwohl er genau weiß, dass sie ihn sofort wieder fallen lassen wird, wenn ein Neuer kommt. Und das wenn das der Fall ist sie IHN niemals vorm Selbstmord schützen würde.

Es macht mich so aggressiv. Diese Dummheit!!

23.11.2010 um 17:19 Uhr

Das ist nicht genug

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: mittelmäßig

Ich habe noch nicht die Noten von allen Fächern. Aber ich stehe im Moment zum 1. Halbjahr hin auf ner

          2,3

Das ist NICHT genug!! Ganz und garnicht! Ich könnt kotzen  -.-

19.11.2010 um 09:47 Uhr

Noch nichteinmal wieder richtig gesund und gleich wieder...

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: kränkelnd

Ich war noch nicht einmal so richtig wieder gesund, hatte halt noch ein bisschen Husten, als ich am Dienstag bei meiner Oma war und dort dieser wieder stärker wurde.
Am Mittwoch abend bekam ich dann noch extreme Halsschmerzen dazu. Und gestern abend, wo ich schon bei Ma. bin wurde der Husten stärker und ich bekam noch Schnupfen dazu.
Und jetzt hats mich wieder voll erwischt.
Na dankeschön :/

18.11.2010 um 17:27 Uhr

Bis Samstag...

von: Key1   Kategorie: Alltag

... bin ich erstmal bei Ma. Er ist grad arbeiten und ich bin hier. ._.v

14.11.2010 um 17:14 Uhr

Allein

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

Ich kann alleine sehr glücklich sein.
Solang ich nicht darüber nachdenke, dass ich allein bin.

14.11.2010 um 15:12 Uhr

1. Notitz

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: geht
Musik: AC/DC

Mir wurde ja geraten über meine Stimmungsschwankungen mal Buch zu halten. Und habe das nun auch vor. Mein erster Eintrag ist grade eben entstanden.
ich war super happy, hab getanzt und gesungen und so und habe dann plötzlich an den Abend gedacht, wo ich mit Ma. und Freunden von ihm auf nem Stadtfest war. Und wo wir halt getanzt haben und mir das so wie so schon irgendwie unangenehm war und ich mich nicht wohl fühlte und grade da, als ich dann aus mir rauskommen wollte ließ er mich plötzlich stehen. Ich hatte nicht gehört, dass er mir vorher gesagt hatte "Da ist xxx ich geh mal eben hin" da die Musik zu laut war. Ich sah nur, wie er mich genau in dem Moment stehen ließ. Und ich kam mir plötzlich so unglaublich peinlich vor und schämte mich und war so sauer und traurig und wollte nur noch weg. Als einer seiner Freunde mich dann noch so spaßhaft auslachte und ich hab nur mitgelacht und versucht so zu tun, als wär nix, weil ich vor seinen Freunden kein schlechtes Bild machen wollte. Auch als er dann wieder da war, habe ich mich dann noch versucht zusammen zu reißen, weil ich ihm den Abend nicht versauen wollte und schon garnicht vor seinen Freunden. Und da war der Abend dann für mich so wie so schon gelaufen. Das ich irgendwie mich noch hätte entspannen können... die chance war komplett weg. Zumal er danach immer mal wieder in der Menge verschwand um irgendwen zu begrüßen. Ein oder zwei Mäddels waren auch dabei.
Naja.
Und nun nur dieser Gedanke daran hat gereicht, dass es mir jetzt wieder so richtig schön scheiße geht. -.-

14.11.2010 um 11:25 Uhr

Eine Therapie (2)

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut
Musik: Radio :'D

Habe gleich meine Mutter heute morgen darauf angesprochen, dass ich eine neue Therapie beginnen möchte. Sie war erstaunlich unüberrascht und ruhig. Was mich wiederrum etwas überraschte. ^^" (manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Eltern hier mitlesen ._.v)
Sie meinte nur, dass das kein Problem wäre, und wenn ich glaube, dass mir das hilft, soll ich das doch tun und ich soll doch mal dann dort anrufen. Sie hat mir dann aber vorgeschlagen, dass ich unsere Mitbewohnerin (habe ich schonmal von ihr erzählt? Bestimmt. Die wohnt halt bei uns wegen nem sozialen Jahr hier im Altenheim und ist 17 und macht halt auch seit mehreren Jahren eine Therapie) mal nach der Nummer fragen, weil ´sie fährt da ja auch alleine hin, und das wäre auch ganz praktisch für mich. Und ich werde sie wohl demnächst auch mal fragen. Wird ja eh ne Weile dauern, bis ich einen Termin dann habe. Das ist ja fast wie beim Frauenarzt. Monatelang warten =O
Ma. scheint nicht so das Gefühl zu haben, dass das hilft aber wirklich was sagen tut er nicht, ich habe ihm gesagt, dass mans ja mal versuchen kann, und das ich sonst auch nix anderes weiß, was man noch tun könnte.
Ausserdem ist das ja auch nicht nur, wegen meinen Gefühlen die mein Herz fast immer zum stillstehen bringen, nur wenn er mal mit Freunden was trinken ist. Sondern auch quasie damit ich wieder meine Depressionen besser in den Griff bekomme und auch wegen meiner Klasse und um die ganze Sache mit Matschbirne so mal zu reden. Denn wirklich mal mit jemandem so richtig drüber gesprochen habe ich nie. Weil vor meinen Eltern ist mir das unangenehm. Vor Ma. geht das garnicht und vor anderen Freunden, die können das nicht so nachvollziehen und können sich meine Gefühle nicht so vorstellen.
Ich denke, man kann das mal versuchen so.
Ist glaub ich was ganz Gutes. Obs hilft zeigt sich dann.

13.11.2010 um 23:40 Uhr

Eine Therapie

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay
Musik: Tomte - Ich sang die ganze Zeit von dir

Ich werde wohl demnächst mit meiner Mutter darüber reden, wieder eine Therapie anzufangen. Und das nicht nur, wegen dem Grund, vom letzten Eintrag. Nein. Eher, weil ich wieder arge Schwierigkeiten bekomme, mit meinen Depressionen klar zu kommen und weil ich die ganze Sache mit Matschbirne von damals wohl immernoch nicht so ganz verdaut habe. Abgeschlossen ja aber so richtig verarbeitet. Ich habe mich durch die ganze Sache arg verändert und das macht sich nun nicht sehr gut in meiner jetzigen Beziehung. Und ich kann mit Ma. nicht so richtig darüber reden. bzw ich KÖNNTE schon, aber ich will es nicht, weil er sich dann vermutlich zu viele Gedanken machen würde und ich bezweifle, dass er von meinen damaligen Gefühlen zu Matschbirne gerne was hören möchte, und dazu kommt wohl noch, dass er mir vermutlich eh nicht so viel helfen könnte. Ich denke, eine Therapie wäre ganz sinnvoll, einfach nur um irgendwie... das was damals in der Zeit wo ich jeden Tag nur noch geweint hatte und das jeden Tag, kaputt gegangen ist, um das irgendwie zu heilen. Denn irgendwas in mir ist dabei kaputt gegangen. Und das ist vermutlich mein vertrauen anderen Menschen gegenüber und die Eigenschaft, ausgelassen zu sein. Vielleicht kann eine Therapie helfen.Besonders bei meinen Problemen mit meinen Depressionen. Und vielleicht auch bei meinen Problemen mit der Klasse, wie ich mit ein dickeres Fell zulegen kann.

13.11.2010 um 18:16 Uhr

Das kann nicht normal sein...

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut
Musik: Placebo - Johnny and Mary

Vorhin war ich sauer. Auch als wir wieder telefoniert haben. Irgendwann bekam ich dann nen totalen ausraster und fing darauf an zu heulen. Und heulte und heulte. Schließlich sagte ich, ich mach schluss. Habs dann aber wiederrufen, weil wirs beide nicht ganz ernst genommen haben.
Dann ging sein Handy aus.
Nun schreiben wir über msn... und nun will ich plötzlich spielen oO

Und genau SOWAS habe ich öfters. Ich habe komplett unterschiedliche Seiten. Also habe ich mich mal gestern schlau gemacht. Und ich habe NICHTS gefunden. Shizophrenie ist ja was komplett anderes, und das WAS ich gefunden hatte, stand immer im Zusammenhang damit, dass der Betroffene nichts mehr oder nur wenig von dem Vorhergegangenem weiß.

Man kann sagen, ich habe Stimmungsschwankungen. Aber das ist teilweise so abartig extrem! Und dabei bin ich nichtmal schwanger oO Und ich habe echt keine Ahnung woran das liegt... weil so langsam sollte ich mal aus der Pubertät raus sein. Ich bin bald 16 und angefangen hat sie bei mir mit 11 :/

13.11.2010 um 14:49 Uhr

Mal wieder

von: Key1   Kategorie: Alltag

Letzten Abend ist Ma. zu Freunden gefahren. Er hatte mir am Abend DAVOR das gesagt und ich war (wie immer) nicht besonders begeistert davon.
Wir haben uns dann später ziemlich gezofft. Bis ich dann meinte, er kann was trinken und ich verspreche ihm mich nicht selbst zu verletzen. Als es gestern dann soweit war, sagte er mir dann noch, dass er da pennen würde. Erst hieß es evtl. und dann ganz. Naja. Dadurch wurd ich ziemlich sauer. Weil ich der Meinung war, ich käme ihm schon entgegen, weil es für mich wirklich so wie so schon schwer ist, wenn ich weiß, dass er Abends Alkohol trinkt und naja. Und es machte mich sauer, dass er es dann noch so weit ausreizen musste.
Er sagte dann wieder, er würde mich nicht verstehen und alles, weil er ja nix schlimmes tun würde und das wäre ja nur n Jungsabend etc. wo er ja auch recht hat. Aber ich sage ihm immer wieder, dass ich mich trotzdem scheiße fühle. Und das reicht ihm nicht als Grund. Naja. Er meinte dann irgendwann, wieso er mir immer mit schluss-machen drohen müsse, bis ich versuche mich "zusammen zu reißen" worauf hin ich ihn dann anschrie, er solle doch so viel saufen wie er will und da auch pennen und mir sei es nun egal. Dann legte ich auf. Schrieb ihm dann später ne sms, dass ich nichts vom ihm hören möchte, wenn er da ist, weils mir das nur noch schwerer machen würde, mich abzulenken.
Und er meldete sich auch nicht.
Also schaute ich Die Simpsons und danach Coldcase und wollte danach eigentlich schlafen gehen. Hatte dann aber angst alleine zu schlafen und ging so ins Wohnzimmer zu den Katzen und heulte mich dann in den Schlaf, bis es schließlich 1 Uhr war und ich WIRKLICH schlief.
Heute morgen bin ich dann aufgewacht und alles. Hab mal "Liebe Tocher" gespielt, die Küche aufgeräumt und den Geschirrspüler und dazu auch einen Becher in dem (für mich) nur halb viel Milch war, da reingeräumt. Als ich dann im Keller war, um Wäsche zu waschen und das Katzenklo zu machen, schrie mein Vater, dass er sich genau DIESEN Becher fertig gemacht hätte und da hätte er nur noch Kaffee reinfüllen müssen und naja. Er war dann pissig auf mich. Also ... egal was ich mache, ich mache es grundsätzlich falsch. Ich dachte mir dazu, wenn ich so wie so schon im Keller bin, kann ich auch gleich noch Holz einstapeln. Also noch eine halbe Stunde Holz geschleppt bis draußen alles weg war und drinnen alles voll. Ich habe von meinem Herrn Papa nicht mal ein Dankeschön bekommen. Aber egal, dachte ich mir. Also hab ich dann mein Zimmer komplett aufgeräumt, wie meine Mutter es wollte und meinen neuen Bildschirm angeschlossen. Als ich meinen Vater bat, doch den Alten demnächst in den Keller zu tragen (das ist noch so ein alter riesiger), da der für mich zu schwer sei, meinte er nur, ja... aber nicht jetzt. Also wird er nun die nächsten 2 Wochen hier noch rumstehen. Dankeschön.
So.
Dann habe ich schließlich mein Biotext noch geschrieben. SO. mir der ich mich am Sonntag extra dafür treffen wollte und weswegen ich mich nicht mit Ma. treffen konnte, sagte mir dann ab und schlug vor, dass wirs nächste Woche machen. Da sagte ich, dass ich Samstag nicht kann (wegen Nyappy) und Sonntag dann aber nicht zu ihr kommen könnte. Wo sie dann meinte, dann mache sie es alleine. Dankeschön.

Ma. und ich hatten abgemacht, dass ich ihn heute dann schreibe. Und ich wollte ihm um 3 schreiben, da er dann mit sicherheit schon zu hause sei, weil ich wollte ihm nicht schreiben, wenn er noch da war. und da ich schon um halb 9 wach gewesen bin. Naja :/

Um kurz vor 2 rief er mich dann an.
Ich war/bin natürlich irgendwie nicht so gut drauf. Nicht nach dem von heute morgen und schon garnicht wenn dann noch das, von gestern Nacht dazukommt.
Naja.
Dementsprechend war ich dann auch zu ihm am Telefon (nochmal zusammengefasst: Nicht sehr nett, nicht sehr gesprächig, reichlich genervt)
Nun wurde er dann auch noch pissig wegen meiner Laune. Weil er das nicht verstand/versteht. Wo ich dann auch nur meinte, dass er doch seinen Willen bekommen habe und ich für meine Stimmung auch nix könnte. Und er meinte dann nur, dass ich aber davon auch garnicht wegkommen wolle etc. und er fragte mich, wie wir das in Zukunft machen sollten. Ich meinte, dass sich meine Stimmung nicht ändert wird, bei solchen Sachen und er meinte muss aber und ich werd mich daran gewöhnen müssen. Wo ich dann meinte, dass alles so wie so wie jetzt bleiben wird, weil ich meine Stimmung da nicht dran gewöhnen KANN, wo er dann meinte, er findet das aber scheiße, wenn er weiß, dass es seiner Freundin dann so kacke geht. Kann ich verstehen, aber auf der anderen Seite dachte/denke ich mir dann so: Wieso? Gestern hast dus doch auch geschafft?! oO

Naja

Dann musste er schließlich auflegen.

Und was mich so wütend ist, dass er das bekommen hat, was er wollte. Und er jetzt noch will, dass ich jetzt total glücklich bin und alles und das er jetzt sauer auf mich ist, weil ich genau DAS nicht bin!
Er hat das bekommen, was er wollte und ist TROTZDEM nicht zufrieden!
Und dazu kommt dann noch das ER MIR dann noch immer mit schluss-machen droht!! Ist DAS gerecht?
Ich mein... ich habe ihm viel verboten ja...

Ich wollte nicht, dass er von anderen Mädchen spricht, geschweige denn fremdgeht (ersteres tut er trotzdem)
Ich wollte nicht, dass er raucht bzw kifft
Ich wollte nicht, dass er drogen nimmt
Und ich wollte nicht, dass er Alkohol trinkt

Er geht nicht fremd, raucht oder kifft nicht und nimmt keine Drogen. Stimmt wohl.

Ich gab ihm, für alle diese Versprechen, als wiedergutmachung, dass ich mich selbst nicht verletze. Woran ich mich auch nicht immer gehalten habe, meist wegen den anderen Mädchen.

Wo er mir sagte, wenn ich mich trotzdem noch schneide, würde er sich wahrscheinlich irgendwann denken, wieso er sich dann noch an all das hielte. Stimmt wohl.
Mittlerweile weiß ich, dass ichs schaffen würde und mich wirklich nicht mehr verletzen. Dennoch sagt er, dass er irgendwann kb mehr hat und sich denkt "scheiß drauf" und sich vollsäuft.

Und dann sagt er, wenn ich ihn nicht mal alkohol trinken lasse oder party machen lasse mit Freunden, könnte es passieren, dass er schluss macht.


Aber könnte es umgekehrt nicht vielleicht genauso schnell gehen? Ich liebe ihn. Er sagt mir, er liebe mich. Ich würde viel für ihn aufgeben. Aber ich hab nichts mehr, was ich für ihn noch aufgeben könnte. Nichts. Nur noch das, dass ich meine eigene Stimmung aufgebe und nur noch glücklich bin. Wobei das dann wohl auch oft gespielt wäre.

Und btw, Ma. ich weiß, dass du das wohl lesen wirst. Bild dir deine eigene Meinung dazu, sag sie mir meinetwegen auch persönlich. Aber denk immer daran das DAS hier MEINE Meinung ist. Genauso wie MEINE Ansicht. Und das Ganze könnte morgen schon wieder ganz anders sein.

13.11.2010 um 12:17 Uhr

Eine Frage zu Bakterien, kann jemand helfen?

von: Key1   Kategorie: Alltag

Ich versuche grade was für ein Bioreferat über Bakterien heraus zu finden. Nun ist es ja bekannt, dass Bakterien zum Beispiel für eine gute Darm- und Hautflora zuständig sind.
Aber ich frage mich nun WAS bzw WIE tun sie das genau? Auch beim googlen habe ich darauf keine richtige Antwort gefunden :/ Weil die Bakterien tun ja irgendwas für eine gute Darmflora... das reicht ja nicht, dass sie nur DA sind.

Kann mir jemand helfen?