... und sie fiel ins Leben.

30.12.2010 um 22:57 Uhr

Jahresstöckchen 2010

von: Key1   Kategorie: Stöckchen

Stimmung: gut
Musik: Hammerfall

1.) Zugenommen oder abgenommen?
Abgenommen!! :)

2.) Haare länger oder kürzer?
Gleich

3.) Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Garnix von beidem. Immernoch gute Augen :)

4.) Mehr Kohle oder weniger?
Definitiv mehr.

5.) Mehr ausgegeben oder weniger?
Ich glaube weniger.

6.) Mehr bewegt oder weniger?
Weniger.

7.) Der hirnrissigste Plan?
Keine Ahnung. Waren alle hirnrissig.

8.) Die gefährlichste Unternehmung?
Nachts mit ner Freundin von (von mir unbekannten aber Freunde von der Freundin) ins Auto gestiegen, nachdem wir aus dem Haus ihrer Mutter ausgebrochen waren, und dann durch die Kleinstadt gerast.

9.) Der beste Sex?
War der beste sex halt :P

10.) Die teuerste Anschaffung?
Oh herje... keine Ahnung.

11.) Das leckerste Essen?
Weiß nich :/

12.) Das beeindruckendste Buch?
Ähm... kann ich nicht sagen. Habe dieses Jahr wenig gelesen, und WAS ich gelesen habe, hat mich nicht so vom Hocker gehaun, soweit ich mich erinnere.

13.) Der ergreifendste Film?
Keine Ahnung! xD Das letzte Einhorn? xD

 14.) Die beste CD?
Keine CD gekauft.

15.) Das schönste Konzert?
Monsters of Liedermaching! :)

16.) Die meiste Zeit verbracht mit?
SO. Schulbedingt. Und sonst mit Ma. :)

17.) Die schönste Zeit verbracht mit?
Ma.

18.) Vorherrschendes Gefühl 2010?
Trauer und Wut

19.) 2010 zum ersten Mal getan?
Alkohol getrunken. Geraucht (nur probiert ._.v) ähm... bestimmt noch was, aber grad vergessen.

20.) 2010 nach langer Zeit wieder getan?
Selbst verletzt.

21.) Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Liebeskummer, bestimmte Sachen, Das Schneiden.

22.) Die wichtigste Sache, von der dich jemanden überzeugen wollte?
Das Alkohol doch garnicht so "böse" ist und ich anfangen sollte zu "leben". 

23.) Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Das weiß ich nicht. Das müssten die beschenkten Personen sagen.

24.) Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Materiell, einen Ring.
Menschlich, natürlich das Geschenk, gebraucht zu werden und auch zu wissen, dass ich mindestens eine Person habe, bei der ich irgendwie noch ICH sein kann und mich ausheulen kann. Und grundsätzlich das Gefühl, gemocht zu werden.

25.) Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Da gabs vielleicht noch bessere. Aber nun fällt mir grad nur der Satz ein: Ich liebe dich, [mein richtiger Name]. Da mir noch nie jemand diese drei Bedeutungsvollen Worte gesagt hat und dahinter wirklich MEINEN Namen gesetzt hat. Auch wenn ich meinen Namen nicht mag. Es war so... besonders. 

26.) Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Kann ich auch nicht beantworten. Kommt ja auf die Person an, wie sie das empfunden hat.
27.) 2010 war mit einem Wort?
Ungewollt.

30.12.2010 um 21:46 Uhr

Das 1. selbstgekauft Bierchen

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: kaputt aber ganz okay
Musik: Hammerfall - Hearts on fire

Da war ich von gestern auf heute bei SO. eigentlich wollten wir ja Religion machen... ja ... eigentlich xD Sie hatte keine Lust. Und wenn SO. keine Lust hat... naja... da muss man sie zwingen... und das geht nur, wenn man selbst von der Sache total überzeugt war... was ich leider nicht war xD
Also gingen wir zum Sport (sie! Ich saß daneben und hab sie geärgert :'D), wurden dann abends von ihrer Mama. Dann zu hause, sind wir dann losgegangen, zu Kauf*land. Schlagsahne holen und ich für uns beide ein kleines Bierchen. Das 1. mal, dass ich sowas gekauft hab. Gott war ich nervös xD Zumal ich ja meinen Personalausweis noch nicht habe (weil meine Eltern es verpennt haben -.- nächstes Jahr) und ich somit nur meinen Schülerausweis vorzeigen konnte. Aber ging. Die Kassiererin sagte nur so (es war gestern. Also der 28.) "Aber der 26. war doch noch garnicht!!" Wir beide gucken sie an "Äh... doch? oO" und sie: "Echt? oO Welches Datum ist denn heute? =O" Wir: "Der 28. ..." Sie runzelte die Stirn und meinte nur noch "Oh... na gut" ich war echt sowas von nervös xD Obwohl ichs jetzt eigentlich darf, kommts mir trotzdem noch so verboten vor xD

Naja. Dann haben wir uns noch nen Döner geholt. Als ich das letzte mal bei ihr war, sind wir ja auf den kranken Geschmack von Döner mit Schlagsahne gekommen. Und hatten da extreme lachanfälle bekommen, wo wir uns teilweise auf dem Boden gekugelt hatten xD
Naja.
Also haben wir uns bei E*deka in dieses Häuschen mit den Einkaufswagen gestellt und unseren Döner mit Schlagsahne gegessen und uns ein zurecht gelacht. Vor allem, als irgendein Typ aus sonner Jungsgruppe plötzlich den 1. Böller warf, wir beide Essen im Mund hatten und uns total erschrocken haben und aufgesprungen sind (zumal... wir standen eh schon) und SO. guckte, wie son Reh... ich musste total lachen xD
Naja.
Nachdem wir uns komplett mit Döner bekleckert hatten und uns dann auf dem Kauf*landklo sauber gemacht haben, sind wir auch wieder nach hause. Und heute hatten wir dann Religion gemacht.

Aber war schon recht lustig alles.

Nun bin ich wieder zu hause und bin schon froh. War schon etwas viel in letzter Zeit. Bin kaputt und glücklich wieder im eigenen Zimmer, bei der eignenen Familie :)

Morgen kommt Ma.
Silvester über.
Das Problem: Er hat ne ganz andere Sichtweise und ganz andere Erwartungen von Silvester als ich :/

...

Das kann ja noch was werden :/

28.12.2010 um 21:18 Uhr

Mein 2. Abend mit süßen 16

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut
Musik: Schandmaul - Teufelsweib

Joa. Wieso nich der 1. Abend? Weil ich den halben Tag an meinem Geburtstag Bahn gefahren bin xD Und der Abend war nich sooo spannend. War halt bei Ma. zweisamkeit genießen :)

Am 2. Abend waren wir nachmittags in der Stadt bis abends. Ma. hatte mir einen Ring geschenkt gehabt, der nun umgetauscht wurde (war zu klein :( und den gab es nicht mehr größer also nun ein anderer. Aber der ist auch wunderschön <3) danach waren wir zusammen beim Italiener essen. Später sind wir wieder zurück, wo ich dann geduscht habe und dann sind wir wieder in die Stadt in irish pub. Ma. hatte gefragt, was ich trinken wollen würde und ich(undwissend, wie ich bin) meinte natürlich, er solle was aussuchen, aber nicht sowas bitteres. Daraufhin hat er für uns beide zusammen 1,5 l Guiness gekauft. Was mir viel zu bitter war xD Ich hab mein halbes Glas runtergwürgt. Er hat 2 Gläser getrunken, den Rest Leuten neben uns gegeben und dann sind wir zurück und haben auf dem Weg dann noch Bier geholt und uns dann noch nen netten Abend zu hause gemacht :)
Joa.
Und nun bin ich wieder zu hause :D
Und morgen gehts zu SO. um mit ihr was für Religion zu tun. Vorher in der Stadt noch eine Kamera kaufen :)

Morgen wird wohl ein guter Tag, denke ich :)

26.12.2010 um 12:42 Uhr

16

von: Key1   Kategorie: Alltag

Happy Birthday too me.

... Jetzt bin ich also 16.

23.12.2010 um 11:57 Uhr

Liebes Tagebuch....

von: Key1   Kategorie: Alltag

21.12.2010
Liebes Tagebuch,
heute habe ich angefangen mir die Handgelenke aufzuschneiden.

22.12.2010
Liebes Tagebuch,
heute währe ich fast ins Krankenhaus gekommen.

23.12.2010
Liebes Tagebuch,
heute beginnt der Weihnachtsstress und ich habe keine Lust soviel sauber zu machen.

21.12.2010 um 21:46 Uhr

Cut

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

Cut the life away.

 

20.12.2010 um 19:05 Uhr

Things

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

So many things, that I wish, you could know. That I wish, you could know something about my wishes ... but I'm speechless.

06.12.2010 um 07:07 Uhr

Stille

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

Es wird hier nun ruhiger.

05.12.2010 um 17:36 Uhr

Faceless

von: Key1

Ich will und kann mein Gesicht nicht mehr sehen.

05.12.2010 um 17:04 Uhr

Gewisses Etwas

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

 

"Du hast das gewisse Etwas"

Danke, kann ich drauf verzichten :/

 

03.12.2010 um 22:17 Uhr

Let's talk ...

von: Key1   Kategorie: Tagesspruch

Let's talk about the ruin, called  "my life".

02.12.2010 um 17:29 Uhr

Ein Job

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut
Musik: Fury in the Slaughterhouse - Radio Orchid

Klein Key hat vielleicht bald nen Job :3