... und sie fiel ins Leben.

26.01.2013 um 10:25 Uhr

Was er will

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut

Viele sagen, ich richte mich zu sehr nach den Wünschen des Tollen. Besonders was vielleicht mein Äußeres angeht. Ich sehe das nicht so. Wenn mir etwas egal ist, dann frage ich den Tollen, was ihm am besten gefallen würde, und er darf dann entscheiden. Denn: Wenn es mir egal ist, 2 Kommentare | Verlinken

22.01.2013 um 19:23 Uhr

Fahrstunde

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay

Und ich merkte: Meine Fahrstunde ist echt super! :) Heute eine sms geschrieben, und mein neuer Fahrlehrer schrieb mir zurück, sodass ich vorhin schon meine Fahrstunde nehmen konnte. Er brachte mich nach hause und morgen Abend holt er mich ab und ich habe wieder eine Fahrstunde.
So werde ich sicherlich bald fertig sein :)

22.01.2013 um 12:23 Uhr

Fahrlehrer

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay

Gestern rief ich in meiner Fahrschule an. Ich fragte, ob mein Fahrlehrer wieder Fahrstunden gibt (denn er war doll krank, habe ich gehört) man sagte mir, dass mein Fahrlehrer die Arbeitsstelle gewechselt hat. "Toll..." dachte ich mir. Ich sagte, ich bräuchte dann einen anderen Fahrlehrer, man gab mir auch sofort eine Nummer. Gut. Es war schon relativ spät, also schrieb ich ihm gleich heute Morgen eine sms. Ich erklärte das ich bereits eine Fahrstunde bei besagtem Fahrlehrer hatte, und ich nun seine Nummer bekommen hatte, für weitere Stunden. Er solle mir einfach einen Termin nennen, ich konnte fast immer, nur musste ich halt erst mit dem Bus aus meinem Dorf ins nächste Dorf kommen. Nun warte ich auf Rückmeldung. Sollte er sich bis um 16:00 - 16:30Uhr nicht gemeldet haben, werde ich einfach mal anrufen, und fragen. Dann habe ich hoffentlich bald Fahrstunde.

edit: Ich lese hier bei Blogigo unter anderem auch bei Bloggerinnen (gibt scheinbar in dem Bereich nicht so viele Blogger) welche bereits Kinder haben (ob 1 oder 2 ist dabei egal) unter anderem Nicci Pain. Und mir kam grade der Gedanke, ob ich wohl auch noch hier blogge, wenn ich selbst irgendwann einmal Mutter bin. Die Vorstellung amüsiert mich ein wenig, da ich anfing zu bloggen, als ich selbst noch ein Kind war (mit zarten 12 Jahren). :)

21.01.2013 um 11:41 Uhr

Umzugskarton

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay

Der erste ist gepackt. Mein Bücherregal ist leer.

20.01.2013 um 11:28 Uhr

Fahren

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: okay

Morgen ruf ich meine Fahrschule an, und lass mir wieder Fahrstunden geben. Dann werde ich hoffentlich bald fertig. Die Theorie ist für mich immer noch schwer, aber ich werde besser.

10.01.2013 um 23:12 Uhr

2012

von: Key1   Kategorie: Alltag

Das Jahr 2012. Ich erwähnte es bereits. Viel von meiner "To-Do-Liste" diesen Jahres habe ich nicht geschafft, weswegen es 2013 umso dringender wird. Aus diesem Grund werde ich nun gleich mal ne neue Liste machen. ;)

10.01.2013 um 22:32 Uhr

Die letzte Nacht

von: Key1   Kategorie: Alltag

Die letzte Nacht beim Tollen war, milde gesagt: Nicht gut. Ich wachte (zum glück erst) morgends auf. Weinend. Hatte schlecht geträumt. Mein Vater und ich hatten uns in meinem Traum über belanglose Dinge gestritten. Mitten auf offener Straße. Mehr war eigentlich gar nicht passiert. Aber ich fing unglaublich heftig an zu weinen. Er fuhr fort und ich brach, mitten in der Stadt, auf dem Bürgersteig einfach weinend zusammen und konnte mich gar nicht mehr einkriegen. Das war dann auch der Moment, wo ich aufwachte. Ich lag mit dem Rücken zum Tollen und so drehte ich mich rum, trocknete meine Tränen und kuschelte mich in seinen Arm. Im halbschlaf streichelte er meinen Kopf, ehe er den Arm dann einfach nur noch um mich gelegt hatte und weiter schlief.
Wenige Minuten später klingelte der Wecker und kündigte an, dass ich mich fertig machen musste, um den Zug nach hause zu nehmen.