... und sie fiel ins Leben.

01.01.2018 um 08:44 Uhr

Das war 2017

von: Key1   Kategorie: Alltag

Stimmung: gut

Nun ist auch 2017 wieder einmal rum. Ich habe einige Ziele erreicht, die ich mir gesetzt hatte, einige aber auch nicht.

2017

- 6 Jahre mit dem Tollen
- Heiraten
- 10 Kilo abnehmen
- Einen guten/schönen Job finden
- Kinderzimmer schön machen
- Phantasia Land besuchen
- Bowlen/Kegeln gehen
- Gesünder essen
- Arbeitsfläche in der Küche bauen
- Kindergarten mit dem Zwerg
- Weihnachtsbaum aufstellen
- Kekse backen
- Mich weniger stressen lassen

Doch nun ist es Zeit, erneut nach vorne zu blicken, sodass ich die Ziele für 2018 auch gleich setzen werde. Zuletzt schrieb ich darüber, dass mein Sohn in den Kindergarten kommt. Doch leider hat das gar nicht so geklappt wie es sollte. Der Kindergarten war absolut überlastet und versuchte den Zwerg los zu werden. Das Ende vom Lied war, dass er mittlerweile panische Angst vor dem Kindergarten hat und gar nicht mehr hin wollte, weswegen wir uns einen anderen angesehen haben, in welchem wir (und natürlich auch der Zwerg) uns sofort wohler gefühlt haben. Dort kann er aber höchstwahrscheinlich erst mit 3 Jahren hin. Dann müssen wir halt noch warten, aber anders geht es nun einmal nicht. Nun schauen wir uns gerade für Spielgruppen und Ähnliches an, wo er bis dahin Kontakt mit anderen Kindern hat. Alles nicht so einfach. Aber es wird und 2018 wird sicherlich voller neuer Überraschungen, glücklichen und traurigen Momenten sein, doch sollen die glücklichen für jeden Überwiegen. Und so wünsche ich ebenfalls allen ein frohes, neues Jahr. :)