Sothink Space

09.02.2009 um 08:16 Uhr

Die Suche nach einem neuen Yahoo! Chef ist endlich abgeschlossen

von: SourceTec   Stichwörter: Yahoo

Yahoo! ist ja bereits schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem neuen Chef, nachdem der letzte seinen Hut genommen hat. Jerry Yang – einer der Mitgründer des Unternehmens – hat bekanntlich bereits im vergangenen Jahr seinen Rücktritt angekündigt. Zeitungsberichten zufolge soll die Suche nun ein Ende gefunden zu haben. Die 60 Jahre Alte Carol Bartz soll nun den Spitzenjob im Suchmaschinenkonzern übernehmen. Bartz ist die ehemalige Chefin von Autodesk, einem Entwickler von Industriesoftware.

Zuerst hat diese Nachricht das Wall Street Journal verkündet, welches sich in seiner Berichterstattung auf Informationen von involvierten Personen stützt. Auf eine offizielle Bestätigung wartete man zunächst vergebens.

Ein Grund für das Abdanken von Jerry Yang war wohl das turbulente vergangene Jahr. Die Suchmaschine Yahoo! ist ja seit einiger Zeit in Schwierigkeiten geraten. Zunächst wollte Microsoft die Suchmaschine übernehmen, alle Angebote wurden allerdings von Yang als zu billig abgelehnt. Nachdem Yahoo! dennoch Geld benötigte, wurde anschließend eine Zusammenarbeit mit Google vereinbart. In dieser Kooperation war vorgesehen, dass Google AdWords Anzeigen in den Suchergebnissen von Yahoo! angezeigt werden und die daraus entstehenden Einnahmen dann unter den beiden Unternehmen geteilt werden. Nachdem der Marktanteil der beiden größten Suchmaschinen anschließend überwältigend gewesen wäre, schalteten sich die US-amerikanischen Kartellbehörden ein und fingen an Druck zu machen. Darauf hin zog sich Google zurück, um zukünftigen gerichtlichen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen.
Dementsprechend verhielt sich auch der Aktienkurs von Yahoo!, dieser sank nämlich im vergangenen Jahr in den Keller.
Bleibt gespannt abzuwarten, ob sich die Situation nun etwas entspannt.

 

Von:http://www.seoline.de/seo-blog/461-die-suche-nach-einem-neuen-yahoo-chef-ist-endlich-abgeschlossen/

 


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.