SweetFreedom

29.01.2018 um 21:15 Uhr

Stacheln

Unerträglich, der Mist. "Der Bachelor"!

Eigentlich dürfte man den Müll noch nicht mal kommentieren. Ich habe tatsächlich mal reingeschaut, weil ich eine "Lady" (würg) kenne bzw. kannte, man mag es nicht glauben.

Ich glaub's auch echt nicht...

Diese Sendung gehört mal ordentlich umgekrempelt. SO ist die jugendgefährdend. Was bringen wir denn jungen Frauen bei? Und was jungen Männern? (Da sagte mal letztens einer in der Bahn zum Kumpel: Ich finde die xx gut, die stylt sich so ... man setze hier ein aktuelles Wort ein, das ich vergessen habe... Jedenfalls dachte ich so: Hmm, als ich in Eurem Alter war, hatten Jungs noch Testosteron im Körper. Die stylt sich gut? Really?????)

"Mädel", schau mal: Du unterscheidest Dich maximal durch Kleidung oder Farbe der (natürlich langen!) Haare von anderen Frauen. Daß Du durchtrainiert und rundherum optimiert bist, versteht sich von selbst. Style Dich bitte ordentlich! Heißt: Billig... äh, weiblich soll es sein. Im Klartext: Du mußt auf Highheels durch die Welt stöckeln und die Brüste hochraffen, um wahrgenommen zu werden. Klar, anstatt Dich im Leben durchzukämpfen für Job etc., hau immer schön Deiner Geschlechtsgenossin verbal eins rein. Dann bist Du "safe", im Sinne von: Du wirst bestimmt niemals das System hinterfragen. 

Wo leben wir denn? Hat uns einer in die Fifties des letzten Jahrhunderts gebeamt? 

Ich glaube, RTL macht Politik. Nein, das ist nicht neu. 

Boah, schnell weg. Ist mir jetzt auch wurscht, was das "Mädel" da veranstaltet. Unter aller Kanone, das Benehmen... 

Ach, jetzt fällt mir auf: Ich habe hier auch Mist verzapft. Ist doch alles o.k. Frauen mit mehr im Hirn als Fitness und Klamotten und "den Hosen" an, die würden ja auch für kein Geld der Welt bei RTL Witzfigur spielen. Na, dann. Sinnlos aufgeregt. Paßt schon so...

 

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. 833 schreibt am 06.02.2018 um 22:19 Uhr:Ja, paßt. ;o)

    LG
    833

    ...das mit dem Stylen hatte ich echt verdrängt, aber ich mach' mich dann erst mal wieder weiter ans Hochstapeln (für ein paar Bewerbungen).
  2. SweetFreedom schreibt am 07.02.2018 um 14:47 Uhr:Aha! Drücke die Daumen!
    Alles fit bei Euch? Keine fiesen Viren?
    Ich suche noch nach Kraft und Motivation... und huste wie die Polin nebenan, die mich immer schockt (schlimme COPD, raucht wie Schlot, ich will immer zur Rettung eilen).
    Morgen habe ich eine neue Chefin, die ich gelinde gesagt hasse...
    Uff.
    Müßte Dir eigentlich mal vom Gespräch bei der Beratungsstelle erzählen. Stimme ist aber auch Mangelware...
    So, Sonnenscheinchen abholen... Kennst Du das Lied von Detlev Cordes "Aufmerksam und freundlich"? Guck mal bei youtube. Ich finde das herrlich.
    Cloverfield gucken! Midnight Special gucken! Tu Dir aber "Altered Carbon" nicht an, das fand ich richtig Horror.

    Liebsten Gruß
    S.F.
  3. 833 schreibt am 08.02.2018 um 01:26 Uhr:Altered Carbon ist super! Sorry. Ich sehe nur leider nicht wie in eine eventuelle zweite Staffel Joel Kinnaman (The Killing) sinnvoll eingebaut werden könnte, dessen Fehlen die Fortsetzung für mich deutlich uninteressanter machen würde. Die Cloverfield-(Paradox)-Würmer finde ich geschmacklos, die fallen bei mir in dieselbe (Ätz-)Kategorie wie Godzilla, Der Blob etc., wobei Paralleluniversumsgeschichten natürlich ausgesprochen interessant sind. Und Midnight Special: Naja... die Idee ist gut, aber die Umsetzung leider zu lahm.
  4. 833 schreibt am 08.02.2018 um 01:38 Uhr:Ich halte mich derweil schon wieder mit der x-ten Wiederholung sämtlicher Star Trek-Serien (außer TOS!) und Staffeln über Wasser und warte genervt auf die letzte Discovery-Folge (bei der ich nach wie vor die 'neuen' Klingonen sehr befremdlich finde und die 'alten' wiederhaben will).

    LG und gute Nacht!
    833
  5. SweetFreedom schreibt am 08.02.2018 um 06:19 Uhr:Super? Hä? Was hast Du denn geguckt? Kriegst Du von dem ganzen perversen Müll keine Albträume? Also, mir macht sowas zu schaffen. Ich wollte wissen, wer der Mörder ist, hab's aber bereut. Gerade "Heaven in the Clouds" und "die Ehefrau" haben mir den Rest gegeben. Dieses Bösartige. Und die Brutalität von allem. Discovery, das muß Dir doch auffallen, ist doch keine Star Trek Serie. Die haben in wenigen Folgen Tausende getötet. Konnte das nicht mehr ertragen.
    Bei Cloverfield gefällt mir das Universum. Wenn man genau überlegt, paßt da vieles zusammen und das finde ich gut. Da ich immer mal wieder "The IT Crowd" gucke, hab ich mich über Chris O'Dowd sehr gefreut. Mir hat auch Hamiltons "Dialog" was gesagt.
    Midnight Special... eieiei, der Film ist doch megatoll.

    Also, da kommen wir nicht zusammen! Na, das muß es ja auch mal geben, daß wir unterschiedlicher Meinung sind...
    Liebe Grüße
    S.F.

Einloggen zum Kommentieren:

Hinweis: viele Funktionen von blogigo (z.B. Einträge kommentieren) stehen Dir erst nach einer kostenlosen und unverbindlichen Registrierung zur Verfügung. Hier kannst Du Dich in Sekundenschnelle registrieren.