Rockabella Baby

28.09.2006 um 20:01 Uhr

freundliches Möbelhaus

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Ich habs natürlich nicht geschafft!!!!(nach 2 Schränken schauen zu gehen)

Dafür war ich mit ner netten Freundin Mittagessen,und danach noch im Städtchen bummeln,sogar ohne großen Kaufrausch.....

In meiner Wohnung hält mich zur Zeit nicht viel,weil ich immer mit einem Anruf von dem Pack rechne,was sich Familie schimpft(denke ich habe mich vor ein paar Tagen genug darüber ausgelassen)

Von daher sorge ich dafür,daß ich fast immer unterwegs bin.Das ist auch einer der Gründe,warum ich froh bin,wenn mein Urlaub nächste Woche wieder vorbei ist!!!

 

27.09.2006 um 19:54 Uhr

Planung

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Irgendwie bekomme ich mehr hin,wenn ich arbeiten muß....

Diese Woche wollte ich eigendlich total viel erledigen,aber geschafft habe ich nur ungefähr die Hälfte von dem,was ursprünglich geplant war...

Morgen bin ich zum Glück zum frühstücken verabredet,d.h. .... mit lange schlafen wird nix.Das ist auch gut so!!!

Vielleicht schaffe ich ja dann auch endlich mal den Trip zu dem freundlichen Möbelhaus,wo die Möbel zwar nicht lange halten,aber lustige Namen haben...

F. hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet,noch nicht mal nachgefragt,was denn los war.Das hat mir doch ziemlich zu denken gegeben.Ich melde mich jetzt jedenfalls nicht mehr,denn ich habe gemerkt wie wichtig ich ihm wohl bin.....gar nicht......Man hätte sich ja vielleicht aus reiner Höflichkeit erkundigen können.Ich wollte ihm ja schließlich nichts vorheulen,ich wollte hier raus.....Und den Link zu diesem Blog hat er nicht.....

Fast bin ich froh,wenn der Urlaub vorbei ist,denn ich hab einfach viel zu viel Zeit zum Nachdenken,und meine Erzieher haben nicht gerade zur Entspannung beigetragen.Gemeldet haben sie sich zwar auch nicht mehr,aber es geschafft,dass ich tgl. an sie denke.......

25.09.2006 um 21:08 Uhr

Eine lange Nacht....

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Es ist tatsächlich ne lange Nacht geworden....

Folglich habe ich heute auch nicht annährend das geschafft,was ich eigendlich schaffen wollte.

Die Anrufe haben irgendwann aufgehört,für wie lange???Keine Ahnung........

Heute wird wahrscheinlich auch nicht viel besser,denn ich hab leider über Tag auf der Couch öfter geschlummert....Bin jetzt zwar total kaputt,aber erholsamen Schlaf kann man das nicht nennen.

Werde mich dann wohl morgen mal ein wenig in den Hintern treten müssen,um aus dem Haus zu kommen.Zum Glück hab ich auch Termine,die ich wahrnehmen muß.Vielleicht find ich auch irgendwen,der mit mir nen Käffchen trinkt....

Alles wird gut.....

24.09.2006 um 21:13 Uhr

Eltern die 2te

Mein Telefon klingelt in diversen Abständen,und was mach ich ....ich geh nicht dran.

Habe die vage Ahnung,daß es ein erneuter Anruf ist,wie ich ihn nicht mehr haben möchte...

Dem Anrufbeantworter sei Dank.......

24.09.2006 um 20:22 Uhr

Eltern...oder welche,die es besser hätten bleiben lassen....

So kann einem ein eigendlich ganz gemütlicher Tag auch versaut werden.

Mein Vater hat angerufen....

Dazu muß man vorweg sagen,daß ich nicht das beste Verhältnis zu meinen Eltern habe.Nicht das Beste ist eigendlich untertrieben...ich hab gar keins,und wünsche es mir auch nicht mehr.

Angefangen hat alles damit,daß ich adoptiert bin.Eigendlich ist diese Idee ja ganz schön,aber so einen Schritt sollte man sich als werdende Eltern doch gut überlegen.

Ich bin jedenfalls mit 3 Jahren nicht gefragt worden , ob ich möchte.Aus heutiger Sicht der Dinge hätte ich wahrscheinlich abgelehnt.

Vor ca 1 Jahr habe ich dann endlich den Versuch gestartet,den Kontakt abzubrechen.Vorher sind ne Menge Dinge passiert,die diese Entscheidung rechtfertigen würden.

Eingehandelt habe ich mir damit nur noch mehr Ärger.

Meine Eltern sind schon alt,und vieles kann man als Außenstehender vielleicht darauf schieben,daß sie senil werden.Ich garantiere: genau so waren sie schon vor 20 Jahren.Ich weiß wovon ich rede.

Letztes Jahr also im September startete ich den Versuch den Kontakt komplett abzubrechen.Darauf hagelte es alle 2 Wochen einen eingeschriebenen Brief,als ob er vom Anwalt käme,und alle 4 Wochen einen Anruf.

Die Inhalte waren ähnlich.Alles von...

-laß uns doch einen dicken Strich unter alles ziehen

- kannst Du uns Geld leihen?

bis zu

- Du bist enterbt

-kein Wunder,Du bist ja auch nicht unser leibliches Kind

-Du entziehst uns Deinen Bruder(der hat den Absprung wenigstens geschafft)

-Du weißt nicht zu schätzen was wir alles für Dich getan haben,usw.

Dazu muß ich sagen,daß ich mit 16 angefangen habe für mich selber zu sorgen,und mit 17 ausgezogen bin.

Ich habe einen sehr guten Freund,der Polizist ist,aber auch der konnte nicht viel machen,weil sie sich an einstweilige Verfügungen eh nicht halten würden.Egal,er war für mich da

Den endgültigen Absprung habe ich dann dadurch geschafft,daß meine Eltern es gewagt haben ein Fax an meinen Arbeitgeber zu schicken.Wodurch meine Familieninterna dann erstmal in der kompletten Personalabteilung rumgegangen sind,und ich eines Nachmittags meinen Personalchef auf der Matte stehen hatte.Der hat mich dann vor sich zusammenbrechen sehen,und wußte nicht wirklich,was er mit mir machen sollte. Er hat cool reagiert,und einen Brief der sich gewaschen hat an meine Eltern zurückgeschrieben.

Da hörten die Belästigungen zwar nicht auf,aber wurden weniger.

Und heute???

Heute bekomme ich einen erneuten Anruf von meinem Vater,mit der innigen Bitte,sich doch zu treffen,und sie würden mich ja so vermissen,und alles wäre doch gar nicht so schlimm.Sagt mir noch seine Adresse,und will hören,daß ich komme.Sie hätten doch schließlich heute den Tag ihrer goldenen Hochzeit....

Ich habe abgelehnt,habe ihm gesagt,daß ich nie wieder Kontakt wünsche,und daß er nie wieder anrufen soll.Die Adresse habe ich mir auch nicht gemerkt,und ihm das ebenfalls gesagt.

Kotzen hätte ich dann können,als er richtig mitleidig sagte,dann müßten sie wohl alleine sterben.....auch diese Frage habe ich ihm mit ja beantwortet

Jetzt geht es mir super beschissen.Habe F gesimst ob ich auf nen Kaffee vorbeikommen kann,aber er hat sich nicht gemeldet.Hab ihm dann später geschrieben,daß es sich erledigt hätte,ich sei spazieren gegangen.

Die Wahrheit ist eher,daß ich seit dem Anruf wieder völlig paralysiert in der Gegend rumlaufe,und nicht verstehe,warum sie mich nicht endlich in Ruhe lassen.Außerdem fange ich alle 2 min an zu heulen,wäre also auch mit Auto fahren nicht so gut gewesen.Fürs Bett bin ich zu aufgedreht...

Die Kurzfassung ist,daß ich ihnen die Pest an den Hals wünsche,und das ist noch nett ausgedrückt!!

Sie werden sich eh wieder melden....

Ich glaub,es wird ne lange Nacht.......

24.09.2006 um 15:57 Uhr

Immer noch Urlaub

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Orakel

Ich hab schon länger nichts mehr geschrieben,also hole ich das jetzt mal nach.

Meine erste Urlaubswoche ist vorbei,und irgendwie war das fast genauso stressig,wie Arbeiten und Nebenjob.

Habe meine beste Freundin besucht,und durfte 2 Tage ihre beiden Kids "geniessen"

Süß die 2,aber furchtbar anstrengend!!!

Da bin ich dann doch froh,als ich Donnerstag sagen konnte,ich bin weg,und die 2 sind wieder Dir;-)

Versteht mich nicht falsch,die waren wirklich süß,besonders die 2-Jährige,aber für mich als kinderloses Geschöpf waren 2 Tage volle Power schon ganz schön viel.

Trotzdem habe ich mich natürlich gefreut,bei meiner Freundin zu sein,auch wenn wir immer erst Ruhe zum Reden hatten,wenn die Kids im Bett waren.Aber schön wars auf alle Fälle!!

Freitag das Konzert haben wir gut rumgekriegt.Leider mußte ich Samstag arbeiten,und so war ich dementsprechend fertig,als der Dienst rum war.

In letzter Zeit habe ich viel nachgedacht. Vielleicht,weil soviel passiert ist,vielleicht,weil ich mein Leben umstelle,ich weiß es nicht.

Nachdem ich wieder in Deinem Blog gestöbert habe...G.....habe ich das Orakel auch nochmal gemacht

Das Ergebnis hat mich nicht wirklich überrascht.....es passt

Zwei rote, drei grüne Bärchen

ORDNUNG, UNGEDULD, HEILUNG

Sie haben eine ungewöhnliche Begabung, anderen Leuten zu helfen. Sie können Hektikern Ruhe geben, Chaoten Klarheit verschaffen, Orientierungslosen die Richtung zeigen. Das können Sie. Und noch mehr. Denn Sie besitzen heilende Fähigkeiten. Nicht zufällig haben Sie Rot und Grün gezogen, die Farben des Internationalen Verbandes esoterischer Masseure. Esoterischer Masseure? Vergessen Sies. Sie haben einfach ein gutes Körpergefühl. Für sich selbst und für andere. Und da ist es egal, ob Sie das japanisch Shiatsu nennen oder hawaiianisch Lomi-Lomi oder chinesisch Qi Gong oder Esalen oder Reiki oder Rolfing, oder ob Sie zu Ihrem Partner einfach sagen: Leg dich hin, ich knete dich jetzt mal durch. Sie haben einfach das Talent. Sie spüren, wo im Körper Verspannungen sitzen, wo sich was staut, wo Verkrampfungen gelöst werden müssen, wo Energie in Fluss kommen soll. Sie können solche Probleme wunderbar auf körperlicher Ebene lösen, aber auch auf geistiger; zum Beispiel, wenn jemand einfach nicht mehr weiter weiss. Sie können ihm zuhören. Sie können erspüren, was er oder sie eigentlich will. Sie können klärende Fragen stellen. Was Ihnen nur immer wieder in die Quere kommt, ist eine Mischung aus Furcht und Ungeduld. Eine innere Unruhe, die Ihnen die Klarheit Ihres Gespürs verdunkelt. Und unterschwellig wird so eine leichte Furcht vielleicht immer da sein. Aber das ist gut. Das hält Sie wach. Das hindert Sie daran, hochmütig zu werden und sich für den grossen Guru zu halten. Denn die Begabung dazu haben Sie immerhin. Es gibt etliche - oder es wird etliche geben - , die sich als Ihre Schüler betrachten. Tragen Sie es mit Fassung. Üben Sie sich in der wundersamen Begabung, Blockaden, Verhärtungen, Verspannungen aufzuspüren und zu lösen, körperlich und geistig, bei sich und bei anderen, und Sie haben Grosses vor sich. Nehmen Sie uns schon mal in Ihren Terminkalender auf.

Orakel vom Sonntag, 24. September 2006, 16:04 Uhr

 

18.09.2006 um 17:29 Uhr

Urlaub!!!

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: zur Zeit etwas gelangweilt
Musik: 50er gemischt,was so auf dem PC ist

Mein erster Urlaubstag war heute.Und was passiert?????Ich wache super früh auf,und kann nicht mehr einschlafen.Na gut hab ich mir gedacht.Planen wir um , und erledigen diverse nötige Aufgaben heute schon.

Also erstmal einkaufen gegangen,danach Bad und Wohnzimmer geputzt.Muß jetzt nur noch Küche und Schlafzimmer,bin aber gerade von akuter Unlust geplagt.

Wie immer wenn ich Urlaub habe ist das Wetter nett gesagt BESCHEIDEN!!!!

Egal! Mittwoch fahre ich endlich meine Freundin besuchen bis Donnerstag,und ich denke....ich mache danach noch einen Abstecher nach EssenFröhlich

Sage Dir aber auf jeden Fall nochmal bescheid R.......

Eigendlich würde ich heute Abend noch gerne Besuch bekommen,schaut aber nicht so aus,grummel...

Morgen treffe ich mich mit ner ehemaligen Arbeitskollegin,und ich freu mich schon sehr drauf!

So geht der Urlaub auch flott rum.Aber da ich selten Gelegenheit habe meine Freizeit so schön zu verplanen,packe ich die 2 Wochen mit Freunde treffen zu.

Wenn sich heute nix sinnvolles ergibt,werde ich wohl mal schauen,ob mein Fernseher noch funktioniert,wird ja kaum genutzt...

 

17.09.2006 um 17:23 Uhr

Ein toller Abend

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Gestern war ich mit F. auf nem Rock n Roll Abend.Nach der Sommerpause der erste wieder,und ich wolte auf jeden Fall hin.(Wäre aber auch alleine gegangen,denn ich kenn da eh jeden)

Das waren auch meine Befürchtungen.Wie fühlt sich der Herr,wenn er ne geballte Ladung meines Bekanntenkreises vor die Nase gesetzt bekommt??? Egal,Augen zu und durch.

Habe ihn also abgeholt(er hat mich für verrückt erklärt,aber das wußte ich auch vorher schonFröhlich)

Ich wollte ja schließlich,daß er was trinken kann,außerdem fährt sonst eh meistens er....

Wir waren dann so gegen 22 Uhr da,und es war noch relativ wenig los.Habe mich über einige Leute die da waren super gefreut!!

F. wurde relativ schnell in die Gespräche mit einbezogen,und es war ein entspannter,lockerer Abend.Meine Befürchtungen völlig umsonst,einige kannten ihn ja auch schon von Wettenberg.

Er hat auch für seine Verhältnisse richtig lange durchgehalten,und so war ich nach dem Taxi Dienst auch erst um 2.30 Uhr zu Hause.Und einen Abschiedskuß hab ich bekommen...na gut,er war angetrunken,aber nett wars...*rot werd*....

Heute morgen ging der Wecker früh,aber ich bin ja noch jung.....

Habe dann erfahren,daß am Freitag ein super schönes Konzert in Essen stattfindet.Nur der Anlaß ist zu traurig.

Von einem meiner besten Freunde ist ein Kumpel mit 38 Jahren verstorben,viel zu früh!!!

Jetzt wird ein Konzert für ihn veranstaltet,und die Spenden kommen der Freundin zugute(Beerdigung,etc.)

So sehr ich mich am Anfang gefreut habe,hat diese Freude auch ziemlich schnell nachgelassen.

Ich kannte ihn auch ein paar Jahre,nicht ganz eng,aber genug,um doch ziemlich mitgenommen zu sein.

Habe auch überlegt,ob ich überhaupt fahren will,aber es ist ja für nen guten Zweck.

Abwarten,der Tag wird bestimmt hart.Werde wohl vor allem für meinen Freund dasein müssen,und seine Freundin unterstützen...

12.09.2006 um 19:48 Uhr

Zeichen und Wunder

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Wunder????

Stimmung: völlig fertig

Es geschehen noch Zeichen und Wunder....

Wie die Tage schon geschrieben,ist bei uns gerade großer Jahrmarkt. Habe mich dann am Samstag mit ner Freundin verabredet,und wir sind dann Sonntag hingefahren.Bummeln in aller Seelenruhe über den Platz,ein paar Leckereien waren auch dabei,ich gebs ja zu.....

Irgendwann kommen wir an ner Bude vorbei,wo man sich die Hände scannen lassen kann,und bekommt dann 3 Horoskope....und ein Talismann Amulett.....

Gut,wir 2 also gedacht,schadet nix,aber das Amulett wollte ich nicht.War der Typ völlig bestürzt,sodaß er mir fast schon leid tat......also hab ichs mitgenommen......grins....ich kann wirklich sozial sein,glaubt es mir ruhig!!!!

 

Bin dann gegen halb 8 abds zu Hause gewesen,und habs ausprobiert....das Amulett natürlich...auf mich geprägt(oder wie man das nennt),danach in den Händen gehalten , und einen Wunsch gedacht(3x raten welcher....)

 

Soll ich Euch was sagen???? 15 min später ging das Telefon....er wollte einen Spontanitäts-Test machen...ob ich Lust auf Pützchen habe.....(gut,bevor er angerufen hat,habe ich ihn hier zu Hause in Gedanken wüst beschimpft)

Ich hatte natürlich Lust(muß man ausnutzen...von ganz alleine angerufen,er bessert sich....)

Letztendlich war ich dann um 23 Uhr zu Hause,völlig KO aber es war sooooo toll.

Habe mir dann aber an nem anderen Tag Karten legen lassen,und sie meinte,mit ihm das wird nix,aber in meinem Beruf bräuchte ich mir niemals Sorgen machen......

 

Jetzt sind es bis zum Urlaub nur noch 2 Tage......

08.09.2006 um 21:50 Uhr

Urlaub

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Stimmung: na ja
Musik: J. Cash

Habe länger nichts mehr hier geschrieben,aber irgendwie war der Wurm drin.

Nicht nur,daß auf der Arbeit viel los war...alles in allem war ich relativ gereizt.

Gut für den Mann meiner Träume,daß er diese Woche überhaupt keine Zeit hatte.Hat aber auch wieder nicht geantwortet...alles Sachen die ich kenne,vorher schon weiß,und trotzdem absolut scheiße finde!!

Nachdem er Sonntag bei mir war,haben wir uns beim Griechen was zum mitnehmen geholt,und bei mir gegessen,denn der Herr wollte einen Film sehen.Auch den fand ich doof,war aber im Vergleich ihn nicht zu sehen ,das kleinere Übel...(ja ja ich weiß....Frauen...egal ich steh dazu.Ich hab ihn auch wenn es nix mit uns wird gerne um mich.Gibt halt wenige so direkte und offene Menschen,die auch mit meiner Art gut leben können)

Obwohl...hat er mir doch vorgeschlagen,mal in ne Benimmschule zu gehen.

Den Zahn hab ich ihm gezogen...das bringt nix mehrFröhlich

Ein gutes Werk hat er dann doch noch vollbracht...meine Duschstange ist wieder heile...wozu doch Männer alles gut sein könnenVerrückt

Eigendlich hatte ich vorgeschlagen auf Pützchens Markt zu gehen.Wenn er sich jetzt allerdings nicht von selber meldet,hat er Pech gehabt.

Mein Urlaub rückt näher.Muß noch bis Donnerstag früh aufstehen,und ne Menge erledigen,aber abends ist nur Examensfete,und ab Freitag heißt es ausschlafen,bummeln gehen,Schwimmen mal etwas länger und öfter,als nur 2/Woche 1 Stunde.

In meiner Wohnung ein wenig basteln,und die freie Zeit genießen.Vielleicht Freunde besuchen(habe vor mein Auto wieder anzumelden)

 

ACH,WIRD DAS SCHÖN!!!!!!!!