Rockabella Baby

28.02.2009 um 13:37 Uhr

Schön....

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Die letzten 2 Tage hab ich erst mal nix von ihm gehört. Hätte mich ja theoretisch wurmen können, aber ich wusste ja, er hat was vor. Trotzdem war es komisch, so gar nix zu hören. Also bin ich gestern früh schlafen gegangen. Gut , aus dem langen Schlafen wurde dann nix, denn um 2 Uhr nachts ging das Telefon,bis mal wieder 6 Uhr heute morgen. Das ging allerdings auch nur, weil ich gerade Urlaub habe. Hätte wahrscheinlich anders reagiert, wenn der Wecker um 5 Uhr gegangen wäre.

So haben wir die Nacht damit verbracht zu reden, Musik zu hören, und uns gegenseitig zu unterbrechen. Er ist der erste Mann, der mich in meinem Redefluss noch toppen kann, und das will schon was heißen. Will ich also was sagen, muss ich mich durchsetzen. Ist aber auch mal ne nette Abwechslung :-)

Er meinte, es gäbe ihn auch in ruhig, da bin ich mal gespannt, denn das kann ich dann heute Abend bei unserem Treffen mal testen.......

25.02.2009 um 17:30 Uhr

He he ...

Mist....mein Akku lädt immer noch, und einschlafen kann ich auch nicht.....grummel.......

25.02.2009 um 16:45 Uhr

smile :-)

Mein Telefon geht wieder.... bin mal gespannt, wie lange das heute in Anspruch genommen wird. Habe zur Vorsorge mal das Aufladegerät in griffbereite Nähe gelegt,man kann ja nie wissen. Jetzt probier ich aber erstmal etwas Schlaf von letzter Nacht nachzuholen;-) bin fertig, ich werd für sowas zu alt....

25.02.2009 um 12:27 Uhr

Hmmm ????

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Gestern muste ich nebenbei arbeiten. Der Tag verging sehr schleppend, aber irgendwie habe ich die Zeit doch rum bekommen. War dann natürlich erst um 2 Uhr heute Nacht zu Hause.An sich kein Problem, denn ich hab ja Urlaub. Allerdings musste ich natürlich wie immer noch kurz ins Netz, und aus den 12 Stunden schlaf, die ich eigendlich gehabt hätte, wurde dann nix mehr.

Ich surfte so auf einer meiner Standardseiten, als sich ein bekannter von mir meldete, den ich noch aus der Zeit kenne, als ich so 13 oder 14 war. Er war ein Kumpel meines Bruders,und wir haben uns durch Zufall wieder getroffen. 

Na ja, jedenfalls haben wir kurz geschrieben,und so gegen 3 verabschiedete ich mich dann fürs schlafengehen. Kurz darauf ging mein Telefon,und ich ging ran.

Es endete damit, dass wir 3 Stunden telefonierten, und uns am Samstag treffen wollen, nach über 20 Jahren. 

Jetzt habe ich nur ein klitzekleines Problem. Er hat dafür gesorgt, dass der Akku meines Telefons leer ist. Allerdings fehlt mir die PIN Nr. und jetzt kann ich gleich erstmal in die Stadt fahren und versuchen mein Telefon wieder frei zu bekommen.....grummel......(Aber schön wars trotzdem, und geschlafen hab ich immer noch nicht ;-))

24.02.2009 um 13:52 Uhr

So lange Zeit...

von: TEDDYGIRL   Kategorie: Tagebuch

Am Sonntag hatte ich mal wieder ein Erlebnis der 3. Art.

Bis vor 4 1/2 Jahren hatte ich eine gute Freundin, mit der ich auch die Ausbildung gemacht habe. Wir kennen uns als schon sehr lange. Ich habe viel mit ihr durchgemacht, war da, wenn sie mich brauchte, und anschliessend habe ich auch oft den Babysitter für ihren super süssen Sohn gespielt (immer mit viel Freude, ein wirklich knuffiges Kerlchen).

Bis zu dem September vor 4 1/2 Jahren als ich mit ihr verabredet war, weil wir uns nach einem etwas ärgerlichen Telefonat aussprechen wollten. Wir waren in nem Bistro verabredet, doch die einzige, die nicht kam, war sie. Auch hinterher telefonieren brachte nix. 3 Tage später erhielt ich Post, in der sie mir Selbsthilfegruppen(wg. der Situation mit meiner Familie) ausgedruckt hatte, Adressen von Therapieplätzen, und ein Brief, in dem sie Quasi die Freundschaft kündigte.

Ich habe ihr daraufhin auch einen Brief geschrieben, aber nie eine Antwort erhalten. Es dauerte lange, bis ich darüber weg war, aber ich hatte es eigendlich soweitgeschafft.

Bis Sonntag. Da ging mein Handy,und wer war dran??? Sie! Nach so langer Zeit.Ich war sehr kurz angebunden, habe auch nur auf Fragen kurz geantwortet. Sie meinte , sie hätte keinen Grund speziell, sondern sie hätte ihr Adressbuch durchgesehen. Da hätte sie gedacht, sie musste mich mal anrufen.

Was hat sie sich vorgestellt? Dass ich vor Freude explodiere?? Dass alles wieder gut wird? Ein Satz, den ich nicht mehr hören kann!! Von meiner Seite aus ein eindeutiges NEIN.Da ist zuviel Zeit vergangen, und ich habe keine Lust mehr mich benutzen zu lassen, wie ein altes schon gelesenes Buch, dass man nach Jahren mal wieder aufschlägt.

Ich denke , sie hat es gemerkt , und streicht mich jetzt vielleicht auch aus ihrem Adressbuch.