Thibias Glitzerwelt und Nähchaos

25.02.2008 um 09:22 Uhr

Ich bin klein...wirklich!

von: Thibia

Ich dachte immer, ich wäre für eine Frau schon eher eine der größeren….aber ich wurde am Samstag Abend eines Besseren belehrt…ich BIN klein, wirklich.

Wir waren auf der „Party der Langen“, vorher mit gemeinsamen Essen bei einem Mexikaner in Köln. Es war wirklich klasse, aber ich war eine der Kleinsten…und das mit 1,80 (mit Schuhen). Es gab Frauen, die waren 1,97m groß...unglaublich. Für Alex war es toll, er ist mit seinen 2 Metern gerade mal Durchschnitt gewesen. Aber es war das erste Mal, dass er in der Disko sich mit Leuten gut unterhalten konnte. Normalerweise ist er immer außen vor, da sich die Gespräche selten auf seiner Augenhöhe bewegen, er muss sich immer runterbeugen, und bei lauter Musik versteht er auch maximal die Hälfte. Mädels in der Disko aufreißen ging bisher einfach nicht…J gut, jetzt braucht er es nicht mehr *gg*.

Es gab dort sogar Leute, bei denen Alex nicht mal über die Schulter schauen konnte....

Dieses Mal hatte ich also Genickstarre…aber die Athmosphäre war toll, gefeiert wurde im Alten Wartesaal in Köln. Man ist super schnell mit den anderen ins Gespräch gekommen, und Alex selbstgenähte Hemden sind aufgefallen…denn er war der Einzige, dessen Ärmel wirklich lang genug waren. Wir fanden es beide auffällig, dass alle relativ „unspektakulär“ gekleidet waren, für einen Partyabend. Das Klamottenproblem schienen fast alle zu haben. Vielleicht sollte ich keine Turnierkleider mehr nähen, sondern mich auf Hemden spezialisieren…

19.02.2008 um 11:32 Uhr

Es war sooo genial

von: Thibia   Kategorie: einfach mal so...

die Wise Guys Spezialnacht!

 

Letztes Jahr zu meinem Geburtstag habe ich zwei Karten geschenkt bekommen für die Spezialnacht, und es war klasse. Das Konzert war Samstagabend in Düsseldorf. Gut, in der verbotenen Stadt, aber was nimmt man nicht so alles auf sich… J Die Wise Guys stammen ja auch aus Köln und haben ebenfalls über Düsseldorf gefrotzelt, und sämtliche Köln-Lieder gesungen und im Hintergrund den Dom eingeblendet.

Die Philipshalle war mit 6000 Zuschauern ausverkauft.

Zuerst gab es ein ganz normales Konzert anlässlich der neuen CD, viele neue Titel, von denen ich die Meisten aber schon im September auf dem Konzert in Köln gehört habe. Am besten finde ich „Sonnenschein“. Deswegen habe ich mir auch ein Fan-T-Shirt gekauft, Türkis mit einem dicken „Sonnenschein“-Aufdruck vorne…ich finds witzig. Sooo verrückt bin ich eigentlich gar nicht, aber die Musik find ich einfach klasse, so gute-laune mäßig. Und Acapella mag ich sehr gerne. Und auf Lausejungs stehe ich ja sowieso…und genau den Eindruck hatte man am Samstag. Das sind keine Künstler mit Allüren, sondern 5 Lausejungs denen man den Spass an der Sache anmerkt. Die Texte finde ich schon sehr pfiffig, aber dieses Konzert war supergenial. Teilweise haben die soviel Blödsinn gemacht, dass 6000 Leute im Publikum vor Lachen bogen…tja, leider konnten sie auf der Bühne auch nicht mehr ernst bleiben und dementsprechend mitten im Song nicht mehr singen, vor Lachen. Währenddessen war das Töne treffen fast Glückssache, was zu weiterem Lachen führte. Es war wirklich ein Anschlag auf die Lachmuskeln. Nachdem das normale Konzert zuende war, gab es den Mitsingteil. Nach einer längeren Pause wurden viele alte Lieder gesungen, die Texte wurden auf Leinwänden eingeblendet und der ganze Saal sang mit…die Show war entsprechend auf den ganzen Saal verteilt. Herrlich war, als Clemens mit „Nur für dich“ mit seiner Leidensmiene von hinten aus der Menge kam, eine Zuschauerin „ansang“ und diese ihm dann einen Stoffhasen in die Hand drückte. Da wars mit der Leidensmiene vorbei und die Lachmuskeln wurden weiter strapaziert.

Welchen Spass wir hatten, kann wahrscheinlich nur jemand verstehen, der schon einmal auf einem Konzert war und die Wise Guys mag. Insgesamt wurden über 50 Titel gesungen, das Konzert ging von 19 Uhr bis etwa halb eins…und es war soooo klasse.

In Köln gibt’s im Sommer die Wise Guys Totalnacht mit 70 Titeln…ob ich es schaffe, an Karten dafür ranzukommen??? Versuchen wollen wirs auf jeden Fall!