Thibias Glitzerwelt und Nähchaos

16.10.2008 um 22:27 Uhr

Ein Traum wurde wahr...

von: Thibia

Seit gut zwei Wochen bin ich Schülerin an der Modeschule Müller und Sohn in Düsseldorf...so richtig mit Schülerausweis und "YoungTicket" für die Straßenbahn.

Ich bin übrigens die einzige Fachfremde...alle anderen sind gelernte Schneiderinnen. aber ich muss ganz stolz sagen, ich stehe denen in nichts nach. Sicherlich kenne ich viele Tricks und Kniffe nicht, die die in ihrer Ausbildung gelernt haben. Aber in dem Kurs jetzt gehts um reine Theorie...Schnittkonstruktion. Um die weiteren Module zu belegen, muss man eine Schneiderlehre nachweisen. Ich habe letztens in einem Gespräch mit meinem Dozenten erwähnt, ich würde ja gerne weiter machen, könnte aber eben die entsprechende Qualifikation nicht nachweisen...und er meinte doch glatt, ich hätte genug technisches Verständnis bewiesen dass er das auch so befürworten würde...Fröhlich Fröhlich. Da bin ich gleich noch mal einen Meter gewachsen Fröhlich.

Aber wenn sich dann mal als "kölsches Määdche" in die verbotene Stadt verirrt ists eben auch nciht ungefährlich...ich habe mir sofort eine derrt üble Erkältung gefangen, wie ich sie seit Jahren nicht hatte. Halsschmerzen und laufende Nase habe ich schon durch, ich denke, heute wird die erste Hustennacht kommen. Und weil eine Erkältung alleine was für Anfänger ist, haben ich auch gleich noch einen Sehnenscheidenentzündung im linken Arm dazu. Lernen mit dickem Erkältungskopf ist verdammt schwierig, und deswegen bin ich gerade echt übel ausgebremst. Bin noch bis Montg krank geschrieben, aber dann gehts wieder mit Elan los.

Und nächste Woche habe ich dann die nächste Feuerprobe....ich bringe 6 ausgelernten Schneiderinnen das Dessousnähen bei. uiuiuiui, na da habe ich mir j was vorgenommen. Aber ich denke, das wird schon klappen Fröhlich. Weiteres werde ich dann berichten...

Viele Grüße

Thibia

05.10.2008 um 14:09 Uhr

Wunderblumen...

von: Thibia

habe ich gestern "importiert".

Ich habe auf Korsika ein Mädel kennengelernt, die genau wie ich gerne Pflanzen zieht und sich aus dem Urlaub immer weider Samen und Pflanzen mitbringt. Sie zeigte mir eine Pflanze, die mich fasziniert hat, die Wunderblume, oder auch "Schöne der Nacht", die nur in den Abendstunden die Blüten öffnet und wunderbar duftet. Was mich aber noch mehr fasziniert ist die Mendelsche Kreuzungslehre, die an diesen Pflanzen wohl beispielhaft sichtbar ist. Die Blüten können alles sein, pink, geld, weiss, meliert, gesprenkelt.....was herauskommt weiss man nie.

Ich habe Samen von einer pinken und einer gelben Sorte mitgenommen, die man wohl auch gut kreuzen kann, und dann bleibt es spannend, wie die neuen Blüten wohl aussehen werden.

Gewusst habe ich das bisher nicht, eben ein bischen gegooglet und jetzt freue ich mich umso mehr auf die Pflanzen Fröhlich. Am Liebsten würde ich sie sofort einsäen...aber die Zeit ist ja leider noch nicht.

mal sehen, ob ich Fotos hier reingesetzt bekomme...bis eben hat es nicht geklappt :(