Trollfutter

29.01.2017 um 10:45 Uhr

Politik

Sie wollten an die MACHT, doch sie kamen nur in die Regierung.

Politiker sind soooo erbärmlich, sie werden darin nur noch von jenen, die permanent über sie schimpfen übertroffen, kein Wunder das da kein qualifiziertes Personal mehr zu sehen ist. Das war nicht immer so, in desaströsen Zeiten zeigten die wahren Herrschenden schon mal ihr Gesicht in der Regierung, Bismark war wohl einer davon, Hindenburg vielleicht, danach sieht man nur noch an Fäden baumelnde Figuren, bzw. Möchtegernrevoluzzer, in deutschen Regierungen. Jepp selbst Adolf war son gesteuerter Hampelmann, der allerdings unvorhergesehen eskalierte.

21.01.2017 um 13:37 Uhr

Scherbengericht

....... das wär doch mal was. Bundestagswahlen nur noch alle 10 Jahre, aber jährlich ne Abwahl der, sagen wir mal 5, unbeliebtesten Politköpfen. Mal gehen die einen 50% wählen mal die Anderen ........ *g*

20.01.2017 um 20:16 Uhr

Rosinenpicker

in letzter Zeit offenbare ich desöfteren ausgesuchten Personen mein Sein in allen Facetten und wurde schon zum dritten Mal als Rosinenpicker beschimpft, dabei pick ich gar keine Rosinen, die sind widerlich. Allerdings verzichte ich seit Jahren auf alle möglichen Opfer und finde das "Beste" gerade gut genug. Das ist nix Besonderes, lediglich Minimalismus de Luxe, das könnte JEDE/R

17.01.2017 um 17:32 Uhr

Vakuumdestillat

70% der westeuropäischen Bevölkerung ist so DUMM, dass sie ordentlich geschult werden müsste, um wenigstens blöd zu sein.

Anderswo sieht es noch schlimmer aus.

14.01.2017 um 11:09 Uhr

Religion

Es gibt in der Geschichte einige populäre Illusionen, die eine erfolgreiche Religion nicht außer acht lassen darf: die, daß böse Menschen niemals siegen werden; die, daß nur dem Tapferen die Ehre gebührt; die, daß Bescheidenheit die beste Zier ist; die, daß Taten mehr zählen als Worte; die, daß der Tugendhafte letztlich triumphiert; die, daß eine gute Tat in sich selbst schon eine Belohnung ist; die, daß man jeden schlechten Menschen zu bekehren vermag; die, daß religiöse Talismane einen vor den Dämonen bewahren; die, daß nur Frauen in der Lage sind, die Mysterien der Vergangenheit zu verstehen – und daß die Reichen dazu verflucht sind, auf ewig unglücklich zu sein ...

Frank Herbert

 

Ich selbst versuchte ja auch immer mal wieder zu Glauben, es gelang mir NIE 

 

 

13.01.2017 um 16:52 Uhr

§ 80. 2 Vorbereitung eines Angriffskrieges

Wer einen Angriffskrieg (Artikel 26 Abs. 1 des Grundgesetzes), an dem die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sein soll, vorbereitet und dadurch die Gefahr eines Krieges für die Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.


Dieses, durchaus sinvolle, Gesetz ist zum 01.01.2017 ersatzlos gestrichen worden.

WAS BITTESCHÖN HABEN DIESE BERLINER HORNOCHSEN VOR??? Wird demnächst das "Verteidigungsministerium" umbenannt? Wenn es nur das ist, ist es mir EINERLEI, aber deshalb würde wohl NIEMAND eine Gesetzesänderung vornehmen. 

08.01.2017 um 15:25 Uhr

Verteidigungsetat

35 Milliarden wollen die christlichen Terroristen von der demokratischen Union dieses Jahr verballern, 60 Milliarden sind angedacht. Was geht denn da ab? Was soll denn DAS? Selbst 1980-1990, in der Endphase des kalten Krieges, als die Supermächte mit grossem Getöse die Säbel rasseln liesen, lag der entsprechende Etat unter 30 Milliarden. Natürlich sollte man bedenken, dass die Kaufkraft nachlies, umgerechnete 1.000,- € von damals sind heute noch etwa 600,- wert, aber die Russen sind immer noch pleite, droht von da drüben wirklich eine Gefahr?? Ich verstehe die Hintergründe nicht. Ist der alte Bösewicht, Industriell-Militärischer Komplex genannt wieder salonfähig??? Muss Europa, das ja garzugerne die verstrahlte Ukraine übernommen hätte russische Angriffe befürchten? Oder bereitet man sich auf globale Auseinandersetzungen mit den Hungerleidern um uns herum vor?

Das die "Russen kommen" hielt ich schon immer für ein Märchen das die Kleingeister gefügig machen soll, informiert man sich unabhängig von unseren Prophagandamedien über die Lage der russischen Föderation erkennt man auf den ersten Blick, da wird uns eine Ratte die am verhungern ist als Bär präsentiert, der militärisch-industrielle Komplex scheint Aufwind zu haben, darauf deuten viele Köpfe unter Trumps Komparsen hin, aber letzteres, das ein Aufstand der Hungerleider zu befürchten ist, das erscheint mir plausibel....... und die innwendig hohlen Betonköpfe haben natürlich nicht den geringsten Gedanken daran verschwendet das man darauf auch durchaus humanitär reagieren könnte. Ist wohl der gleiche schräge Gedanke wie 2015 unterwegs, als man den Flüchties im Nahen-Osten das Essensgeld halbierte um sich dann über die wandernden Massen zu wundern.

 

Eigentlich ein Wunder das wir noch leben, angesichts solch gruseliger Kompetenz. Gelegentlich frag ich mich was eigentlich die CDU von der AFD unterscheidet??? Die einen sind hirnamputierte Biodeutsche und die anderen christianiserte Nazikonserven??

07.01.2017 um 10:53 Uhr

FEINDE

sind definitiv die verlässlicheren Lebensgefährten!!!

06.01.2017 um 19:53 Uhr

Freunde

gibt es nicht mehr, nur noch Partner, das sind Die, die einem das Messer in den Rücken rammen wenn man nicht aufpasst. Scheiss Welt der Wimmerwürmchen. Gibt es eigentlich in diesen unseren Land noch aufrechte Leute mit Mut und Rückgrad? Menschen die noch Arsch in der Hose haben? Schon lange vermiss ich diese Sorte.

 

Oh man eh, hab heut Mittag meinen letzten "Freund" aus Jugendtagen ein angenehmes Restleben gewünscht. Gegen den Widerstand der Familie und einem grossen Teil der Belegschaft hab ich ihm nen Job verschafft, heute wär sein erster Arbeitstag gewesen, und was macht der Blödmann??? Kommt her, erzählt meiner Schwester das er das nicht machen will und verdrückt sich, feige ohne mir ein Sterbenswörtchen davon zu erzählen. Das nenn ich mal anständig "verraten und verkauft"........... 

Traurig macht mich so etwas, tieftraurig........ Zeit ne Flasche Single Malt zu leeren. 

01.01.2017 um 14:10 Uhr

Dogmen

 ........ wer bin ich das ich mir anmasse zu URTEILEN??

Wer RICHIG und FALSCH definiert denkt in DOGMEN, erfindet also Wahrheiten und verkommt dadurch zum Lügner.

ALLES bleibt EINS, wir dummen Menschenkinder können uns zwar anmassen zu differenzieren aber damit verkommen wir zu Egoisten, Psychophaten, Sexisten, Narzisten, Unwissenden kurz Unmenschen.

Diesen Wegen mag ich nicht mehr folgen, die enden immer im Krieg oder Schlimmeren........