Trollfutter

31.03.2017 um 16:17 Uhr

Fünf

Du sollst nicht töten.

 

Warum nicht? Es gibt viele denkbare Voraussetzungen unter denen ich bereit wäre zu töten, Menschen meine ich, Tiere betrachte ich eh als Lebensmittel. Und hat nicht jener doppelzüngige "HERR" die Menschheit mittels einer Sintflut selbst bis auf wenige Ausnahmen ertränkt?? Du sollst nicht MORDEN ist meine Art dies zu lesen, deshalb verweigerte ich auch den Militärdienst. Grosse Geister wie Himmler, Stalin, Mao oder Castro, die würde ich ohne mit der Wimper zu zucken umlegen, aber man weiss ja immer erst im Nachgang ob sie es verdienten.

30.03.2017 um 16:18 Uhr

Vier

Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.

Was sonst? Sofern man das Glück hatte alt genug zu sein und in einer respektablen Familie aufwuchs. Heutzutage ist das ja nicht mehr unbedingt selbstverständlich, in unserer atomisierten Gesellschaft, jede Menge alleinerziehende Mütter produzieren femalisierte Jünglinge. Na ja, den Nachkömmlingen fehlt heutzutage eh garzuviel, die werden unsre Rente nicht einarbeiten können.

Allerdings sollte das "Ehren" keine Einbahnstrasse sein, absolutistische Eltern, die ihre Kinder versklaven, dürfen durchaus unrespektiert bleiben, wenn Unrecht Alltag ist, wird Widerstand zur Pflicht.

29.03.2017 um 10:47 Uhr

Drittens

Du sollst den Feiertag heiligen.

 

Nur die Feiertage? Meine Art heiligt jeden Tag der ihm erwacht.

28.03.2017 um 22:48 Uhr

In Namen Gottes

2. Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.

 

Namen ....... Schall, noch nicht mal Rauch. 

27.03.2017 um 10:27 Uhr

Unsinn

Stimmung: satanisch grinsend

Ich bin der HERR, dein Gott, der ich dich aus Ägyptenland, aus der Knechtschaft, geführt habe. Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.

 

Wir wollen doch die Form wahren, werter Herr Gott, und beim Sie bleiben. Ich kann Sie nämlich gar nicht ausstehen, Sie verlogenes Aas, denn Sie haben mich nirgendwo hingeführt und sind letztlich nichts weiter als ein grössenwahnsinniger Kollege von mir. Der zweite Satz entlarft Ihr Ansinnen, Ermächtigung!! Suchen Sie sich andere Knechte, ich such mir derweil n paar Gläubige, hab noch n Berg zu versetzen.

 

 

24.03.2017 um 20:02 Uhr

Des Volkes Pfürze

Denkt man über die Pfürze der Republik nach bekommt man eine recht spannende Perspektive. Volkswagens Diesel KFZ ....... ein schwergewichtiger Stein im Magen der Rechtschaffenden, einen Halben Bundeshaushalt wert, die platzende Banken 2007/8 wären dagegen ein milder wirtschaftspolitischen Rüpser gewesen, ging es da doch nur um Giralgeld.

 

Als gealtererter Dieselknecht kann ich mich noch gut daran erinnern wie die früher stanken, die Dieselpfürze zur politisch, moralischen Wende, die waren echt noch widerlich eklig.

23.03.2017 um 13:07 Uhr

Zeugen Jehovas

sind voll spassig, wenn man sie richtig anspricht. Neulich traf ich auf son Wachturm Pärchen, sprach sie frechgrinsend, mit den Worten: "Oh ihr Armen, müsst hier rumstehen und Zeugs das niemanden interessiert ans Volk verteilen. Aber sagt mal, sind Eure Minen so finster weil sich niemand für diese merkwürdigen Schriften interessiert, oder liegt es daran, dass ihr total untervögelt seid?" an und hatte eine sehr spassige 1/2 Stunde. Am Ende hätt ich das Weibchen mit nach Hause nehmen können, der Bursche stand dem Gedanken des flotten Dreiers doch sehr ablehnend gegenüber, aber das brachte ich dann doch nicht übers Herz, im Alter ist man doch wählerisch und man will ja nicht das Weltbild eines solchen alten Mädchens allzu nachhaltig ruinieren.

 

Hach ja, meine Rolle als satanische Sonnenschein funktioniert noch einwandfrei, obwohl ich dieses verlogene Aas vor Jahren schlafen schickte.

18.03.2017 um 23:12 Uhr

.......


Ich bin nicht ich
Ich bin der,
der mich unsichtbar begleitet,
den ich manchmal aufsuche
und manchmal vergesse.
Der gelassen schweigt, wenn ich rede,
der milde verzeiht, wenn ich hasse,
der hingeht, wo ich nicht bin,
der stehen bleiben wird, wenn ich sterbe.
Juan Ramon Jeminez
....

15.03.2017 um 10:12 Uhr

Worte

Das Leben ist wie ein Spiel mit Bauklötzen, wenn man diese ständig umschmeisst kommt man nie in den Genuss einer gelungenen Konstruktion. Worte sind dabei die einzige Möglichkeit unsre Konstruktionspläne mit unsren Mitspielern zu teilen.

15.03.2017 um 09:08 Uhr

Urlaub

hätt ich eigentlich ab Montag, 2 Kranke spucken mir in die Suppe, blöde, blöde.......

11.03.2017 um 09:46 Uhr

Treue

Was unterscheidet eigentlich

"semper fidelis", immer treu,

von

"Meine Ehre heißt Treue"??

 

Ich mein jetzt mal abgesehen von der Nationalität. 

05.03.2017 um 14:32 Uhr

Inflation

seit sechs, sieben Wochen fällt mir auf, dass die Geldautomaten vermehrt mit 100dertern bestückt werden, warum wohl??

05.03.2017 um 10:21 Uhr

Ob es hier

wohl jemanden gibt der n paar merkwürdige Texte von mir ins Englische übersetzen mag?? Ja ich hab ne Schnapsidee, aber ja und, davon hab täglich Tausende.

02.03.2017 um 12:50 Uhr

Leere

...... an manchen Tagen fühl ich mich so leer und ausgebrannt, wenn dann das Herz einfach aufhören würde zu schlagen wäre das mein perfekter Moment!