Trollfutter

03.01.2018 um 11:22 Uhr

Eigenverantwortliches Handeln

Manchmal gelingt einem ja auch etwas. Ich persönlich hab wenig zu jammern, die Jahrzehnte währende Bildung meines Selbst und die seit nun mehr 3 Jahre währende Umsetzung einer stringenten Politik in meiner Grafschaft trug 2017 die erhofften Früchte, mein Kanzler kann den Laden am Laufen halten, das Volk ist sich der Grundlagen einer Solidargemeinschaft bewusst geworden und ich bin frei. Mein Kind ist erwachsen, nach 25 anstrengenden Jahren. 

Letztes Jahr hatte ich 90 Tage Urlaub, dieses Jahr werden es noch mehr. Hach ja, mein Leben als Graf hat etwas, wenn man die Zügel züchtigend kurz hält ist es ganz einfach mit dem Personal. Erbärmlicheinfach, aber das wusste ich schon als Kind. Wie konnte ich so vermessen sein zu denken, man könnte da etwas "besser machen"?

Menschen sind doch meist dumme Knechte oder Mägde, die allzugerne herrschen würden aber noch nicht mal fähig sind ihr Handen zu kalkulieren.