Trollfutter

18.08.2017 um 20:31 Uhr

Barcelona

Na ja, hier in Europa haben wir nach Jahrhunderten der Aufklärung endlich mal unsere fundamentalistischen Glaubensspinner entschärft und jetzt schwappt der Mist aus den muselmanischen Schwellenländern hierher. Menschen, deren Religion und Denkweise definitiv noch mittelalterlich geprägt ist, üben Rache für den Schaden, den bestens ausgerüstete, hochgebildete amerikanische und europäische Soldaten und Söldner in ihrer Heimat verursachten. Natürlich hat Wohlstand einen Preis, aber musste man wirklich eine ganze Region destabilisieren nur um den Ölpreis flach zu halten??

Mich macht das alles traurig, ratlos und ein bischen zornig, zornig allerdings nicht auf die Attentäter, das sind nur hirnamputierte Idioten, sondern auf die, die wirklich für diesen Unsinn verantwortlich sind, die, die uns demnächst mit schärferer Kontrolle terrorisieren werden.


Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.