Trollfutter

09.01.2018 um 09:14 Uhr

Dekadenz

ist ein geistiger Zustand den man sich entweder hart erarbeiten muss, oder der einem angeboren ist. Auf alle Fälle ist er sehr angenehm.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenZwischenweltler schreibt am 09.01.2018 um 10:07 Uhr:Ist denn nicht diese ganze Gesellschaft dekadent - zumindest wenn man den kulturellen und moralischen Verfall betrachtet?
    Aber ich weiß schon, worauf Du abzielst. Ich bin mir nur nicht sicher, ob Dekandenz dafür der passende Begriff ist.
  2. zitierenAmanita schreibt am 09.01.2018 um 21:36 Uhr:Dekadenz nennst du das? "Dekadenz" kommt von "cadere", fallen, und um zu fallen, muss man zunächst mal irgendwo oben gestanden haben... ;)
  3. zitierenGrafKroete schreibt am 10.01.2018 um 21:04 Uhr:...... manch einer betrachtet die "gaußsche Glocke" der Normalität halt vom Berge herab philosophierend

    *g*
  4. zitierenAmanita schreibt am 11.01.2018 um 22:16 Uhr:
    GrafKroete:...... manch einer betrachtet die "gaußsche Glocke" der Normalität halt vom Berge herab philosophierend

    *g*

    Also, zu dieser Antwort sagt selbst die Katze bewundernd 'rrrrrrrrrrrrrrr' :)))

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.