Trollfutter

08.06.2012 um 10:29 Uhr

Goldene Hochzeit

heute vor 50 Jahren haben meine Eltern geheiratet. Morgen wird im engsten Familienkreise diesem Jahrestag gehuldigt. Meine Eltern wollen nur mit ihren Kindern, deren Partner und Nachkömmlingen feiern.

Ich? ....... bewundere gerade meinen Vater. All meinen aufsässigen Eigensinn hab ich von ihn ererbt und doch ordnete er sich einem von meiner Mutter dominiertem Arrangement sein Leben lang unter ohne seinen Lebenssinn und seine Zufriedenheit zu verlieren. Zutiefst bedauert mein bewußtes Sein, das mir die Frau, die mich zu diesem Anlaß begleiten sollte, abhanden kam. Das ist wohl der Preis für meine Eitelkeit. Immer will ich etwas ANDERS/BESSER machen.

Tja, alles hat so seine Preise. Vorfreudig erwarte ich schon mal die Spitzen, die mir dann wohl morgen diesbezüglich um die Ohren fliegen werden.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenAmanita schreibt am 09.06.2012 um 12:24 Uhr:Aaaaarghhh! Familienfeste. Aber keine Sorge, Kroete: Ob mit Partner/in oder nicht, die Familie fühlt sich immer verpflichtet, Kommentare abzugeben. Ich darf mich z.B. nur noch OHNE Mann oder überhaupt nicht auf Familienfesten blicken lassen. Ich darf gar nicht daran denken, was wird, wenn mein Baby in 2 Jahren Kommunion hat. Meine Familie weigert sich strikt, sich mit dem Prinzen in einem Saal aufzuhalten. Dabei ist der Streit, der das ausgelöst hat, echt läppsch gewesen und ich habe die Einzelheiten längst vergessen..... Der Prinz will meine Family überhaupt nicht zur Kommunion einladen, doch das ist schwer möglich, weil es ja die Großeltern plus Tante von Baby sind. Baby versteht ohnehin nicht, warum die sich nicht leiden können. Und wer darf sich dieses abartige Hin und Her dauernd und bis zum Erbrechen anhören? Meine nichtswürdige Wenigkeit.
  2. zitierenGrafKroete schreibt am 09.06.2012 um 14:03 Uhr:Ja das kenn ich, aber nur aus der Ferne. Meine Familie pflegt die Einheit, Alle für Einen, Einer für Alle.......

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.