Trollfutter

19.01.2018 um 08:32 Uhr

Wolfsgeeule als Kanzlergeplärre

....... mein persönlicher "Witz der Woche". Was würde einer, der soooo kurz kam, wohl verzapfen? Eingereiht hat er sich ja schon mal, Otto l, Wilhelm l und Adolf l, klingt vielversprechend!!! Drei stümperhaft agierende Imperialisten, die nur Kaiser oder Diktator wurden weil keine Dümmeren zu finden waren, seinerzeit. 

Lehnen wir uns entspannt zurück und schliessen Wetten ab. Was wird wohl das Ende der Gesellschaften in ihrer heurigen Form verursachen? Erbärmlich unfähiges Führungspersonal? Kollektives Kahlfressen der Kugel? Kathastrophale Wetterveränderungen? Künstliche, sich verselbständigende Intelligenz? Oder ein ganz profanes "Upps, Sprit iss alle"?

 

So, wie jetzt, geht es wohl nicht weiter. Es fehlen Kriege und Seuchen um den Bestand an hirnlosem Volk kleinzuhalten!!! Wohin die Diktatur des Proletariats führt erkennt man unschwer an Beispielen wie Hitler, Stalin, Mao und Trump, ausgewiesene Experten kleingeistigen Grössenwahnes.

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenWolfsgeheul schreibt am 19.01.2018 um 09:01 Uhr:Danke für die kostenlose Werbung - ich wußte genau, daß Kröterich wieder das Stöckchen fängt!

    Satir(e)ische Grüße,

    lachendes Wolfsgeheul
  2. zitierenWolfsgeheul schreibt am 19.01.2018 um 20:00 Uhr:Gute Idee, Amanita! *schmunzel*
  3. zitierenGrafKroete schreibt am 19.01.2018 um 20:29 Uhr:Ich duelliere mich nicht mit Leuten für die ich lediglich Feuer und Flamme übrig habe......😆

    https://youtu.be/b7SmeB8fIg4
  4. zitierenGrafKroete schreibt am 19.01.2018 um 20:48 Uhr:Upps ....... sorry Niva, ich wollt eigentlich die Zitatfunktion anklicken.

    Würd der CIA endlich mal gescheit seinen Job machen. Na ja, Amis halt.
  5. zitierenWolfsgeheul schreibt am 19.01.2018 um 20:50 Uhr:
    Deswegen steht auch auf dem NPD-Feuerzeug "Feuer und Flamme für Deutschland" - aber es hat sicher eine andere Bedeutung - wer für eine Idee brennt, der läßt sich durch quaken aus schlammigen Gründen nicht beeindrucken!

    Aber wie sagte Friedrich II. der Große so schön: "Jeder möge nach seiner Fasson selig werden!"

    Deswegen achte ich auch die Lebenserfahrungen Anderer!

    Gute Nacht!
    Wolfsgeheul
  6. zitierenGrafKroete schreibt am 19.01.2018 um 21:13 Uhr:Oooooch, mein unehelicher Großvater, ein SS-Offizier, der 44/46 durch russirussische Wälder schlich, damit man ihn nicht grillte, erklärte mir alles was ein Graf beim Grillen Zweibeinern beachten sollte......

    Süsse Träume, Wölfchen
  7. zitierenAmanita schreibt am 19.01.2018 um 22:29 Uhr:Er grillte vermutlich die abgehackte Hand eines Muh-Dschah-Ed-Din, der aus einer generatorbetriebenen Samowarbeleuchtung gefleucht kam? Denn die Stalinstruppen hatten nur sehr wenige Gewehre. Wer fiel, gab einfách sein Gewehr an den Hintermann ab, wie man hört.

    Kröte, du bist sicher Abonnent von "Beef" oder wie dieses Grillmagazin heißt :))
  8. zitierenGrafKroete schreibt am 20.01.2018 um 10:49 Uhr:Ich bin Abonnent von "Wölfchens Geeule", ich find es klasse wie Wimmerwürmchen von einer Vergangenheit träumen, die sie kein Jahr überleben würden.....
  9. zitierenGrafKroete schreibt am 20.01.2018 um 13:17 Uhr:.... und jener Mann, grillte keine Moslems, er war auf Juden und Kollaborateure angesetzt, Kommandeur einer "Säuberungstruppe". Ein Metzger des Regimes. Sehen diese "alternativen deutsche" Hohlköppe denn nicht worauf das hinausläuft was die da wieder anfangen? Die Ösis sprechen schon von "Asylanten konzentriert unterbringen". War doch alles schon mal da, wer will das schon??
  10. zitierenWolfsgeheul schreibt am 20.01.2018 um 14:09 Uhr:
    Ich empfehle Ihnen die Systemliteratur von Hans Werner Neulen "An deutscher Seite" - Ausländische Freiwillige in Wehrmacht und Waffen-SS - da gab es im Kampf gegen Stalins Sowjetrußland jede Menge muslimische Gläubige, welche als Freiwillige an der Seite des Deutschen Reiches kämpften!

    Hier zu kaufen:
    https://www.amazon.de/deutscher-Internationale-Freiwillige-Wehrmacht-Waffen/dp/3800410699

    . .. dann wüssten Sie mehr und würden sich nicht immer so untalentiert blamieren!!

    Schallendes,

    Wolfsgeheul
  11. zitierenWolfsgeheul schreibt am 20.01.2018 um 15:21 Uhr:
    GrafKroete:Upps ....... sorry Niva, ich wollt eigentlich die Zitatfunktion anklicken.

    Würd der CIA endlich mal gescheit seinen Job machen. Na ja, Amis halt.


    Ja - die Amis sind so feige - sie kamen mit Baggern in den Irak, um die Republikanische Garde - Saddam Husseins Elitetruppe - feige in ihren Schützengräben zu ersticken!! - Naja - vorher bombardierten sie ja auch wochenlang ohne Erfolg mit Bombern und Schiffsartillerie ... ;-)

    Und Wölfe sind mutiger als die Fenneks des Llano Estacado ...


  12. zitierenAmanita schreibt am 21.01.2018 um 02:17 Uhr:Statt euch mit den Kamellen von gestern zu befassen, schaut euch mal das jetzige Erdogan'sche Chaos an: Erdogan, aus mir sich nicht erschließenden Gründen immer noch (!) NATO-Mitglied, ist nach Syrien (!) reingerüsselt, um dort gegen mit der NATO agierende Kurden umzunieten.

    Meine Fragen an euch Experten für Männerkultur, Spezialabteilung Waffengebrauch unter ideologischem Vorzeichen:

    1. Wat soll dat?
    2. Wie lange soll der noch am Leben bleiben?
    3. Wer schwingt sich mal auf und beendet diesen Zirkus?

    :)
  13. zitierenGrafKroete schreibt am 21.01.2018 um 09:39 Uhr:😂😂😂😂😂😂

    Niva, warum so naiv? Nachdem der Irak UND das Assad Regime als "Ordnungsmacht" da unten wegfielen, gab es niemanden mehr, der da Ordnung ins Ölliefersystem bingen konnte, ergo braucht es eine "Neue", das scheint eine Neuauflage des "osmanischen Reiches" zu werden. Die Kurden sind da nur ne Randerscheinung, Neger quasi, die jetzt ruhiggestellt werden.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.