Willkommen in Valkenvania

10.04.2008 um 20:10 Uhr

Ich glaub ich habe einen Splitter im Auge...

3. Aber was siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, doch den Balken in deinem Auge nimmst du nicht wahr?

4. Oder wie wirst du zu deinem Bruder sagen: "Lass mich den Splitter aus deinem Auge hinauswerfen" und siehe, der Balken ist in deinem Auge?

5. Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge, und dann wirst du klar sehen, um den Splitter aus dem Auge deines Bruders herauszuziehen.

(Matthäus 7,3)

 

(Ja, Augenärzte hatten es schon in der Antike schwer....) 

 

 

05.04.2008 um 22:47 Uhr

Arbeit ist eine Droge...

von: elfatuo   Kategorie: Weisheiten des Alltages   Stichwörter: Arbeit, ist, eine, Droge, sie, vernebelt, den, Blick, auf, die, Leere, im, Leben

Arbeit ist eine Droge, sie vernebelt den Blick auf die Leere im Leben.

02.04.2008 um 22:43 Uhr

Googles des März

Durch diese Suchbegriffe wurde Ihre Seite gefunden

"blogigo.de/Willkommen-in-Valkenvania"

An diesem dienstag

16,00%

Valkenvania

15,16%

Hildegard krekel nackt

14,65%

Schenkelhernie

12,45%

Wolfgang borchert an diesem Dienstag

11,94%

Wasser sprüche

6,69%

Schwarzes Glück

6,35%

Autonomes Training

3,64%

Borchert An diesem Dienstag

3,30%

Coma markt

2,96%

Pornokino hannover

1,78%

Sprüche wasser

1,61%

Www.schwarzes-glück.de

1,27%

Www.schwarzes Glück.de

1,27%

Kornmuhme

0,93%

 

 

"blogigo.de/f8n80008"

Hanomag hannover

31,91%

Industrielle Revolution BIlder

27,66%

Löwenbastion

7,80%

Stahlwerk Peine

4,96%

Dreschmaschine

3,55%

Cafe Kröpke

3,55%

Continental limmer

3,55%

Osnabrück hamburger str

2,13%

Romantik industrialisierung

2,13%

Unterführung

2,13%

Osnabrück güterbahnhof foto

2,13%

Industrielle Revolution stichwörter

2,13%

Leerstehendes bauernhaus

2,13%

Industrielle Revolution Deutschland Bilder

2,13%

Industrielle revolution/ dreschmaschine

2,13%

 

 

"blogigo.de/aquarium"

Guppy bilder

68,42%

Koi Aquarium

15,79%

Das größte Neonbecken der Welt

15,79%

 

 

"blogigo.de/kleines_antiquariat"

Der gewitterabend

16,31%

Nachtgedanken heinrich heine

9,22%

Heinz erhardt das unwetter

7,80%

Maskenball im Hochgebirge

7,80%

Liedtext sound of silence

7,80%

Terra titanic

6,38%

Gottes melodie gedicht

4,96%

Liedtext Erika

4,96%

Maskenball im Hochgebirge erich kästner

4,96%

Liedertext Terra titanic

4,96%

Erika liedertext

4,96%

Volare Liedtext

4,96%

Heinz Erhardt Liedtexte

4,96%

In the year 2525 text deutsch

4,96%

Erika lied

4,96%

 

01.04.2008 um 20:54 Uhr

Jugendsünden

mein erster schulranzen

War Blau mit orangenem Pausenbrotfach


grausigstes kleidungsstück

Ich habe schon immer wert auf Klamotten gelegt, die mich von der Masse abheben – besonders in der Realschule – meine Lederjacke habe ich genauso geliebt wie meine Reitschuhe – auch wenn die Klamotten bei meinen Mitschülern immer auf Ablehnung gestoßen sind. Ein No-Go waren die Birkenstocksandalen, die ich ein paar Wochen nach meiner Zehen-OP tragen musste, die haben mir nicht nur Ablehnung sondern auch offene Feindseligkeiten eingehandelt – soviel zum Thema Toleranz an Schulen...


peinlichstes lieblingslied/peinlichster tonträger

Die Maxi „Without you“ von Mariah Carry – die stand bei mir jahrelang hinterm Schrank... Ich fand das Original toll, es gab aber nur die Coverversion, die ich eigentlich schrecklich fand – der absolute Fehlkauf

lieblings hörspiel

„Alf – die Nacht in der die Pizza kam“ – ich konnte sie mitsprechen


mitgliedschaften, die man besser vergisst/verdrängt

Oh... Um nicht sozial isoliert zu sein und mich kulturell und sportlich nicht ins Abseits zu befördern, schickten meine Eltern mich zum Volkstanz, Flötenunterricht, Gitarrenunterricht, MS-DOS-Kurs und DLRG ... weitergebracht hat mich eigentlich nur der DLRG, wenn auch nicht sozial...


erster schwarm

Von der zweiten bis zur zehnten Klasse vergötterte ich ein Mädel aus meiner Klasse total – sie hat es nie erfahren. Ich habe sie letzten Sommer nach 12 Jahren wiedergetroffen und mich das erste Mal vernünftig mit ihr unterhalten. Obwohl ich mittlerweile drüber weg bin, ich zwischenzeitlich jede Menge Mädels kennengelernt habe, die ihr mit Leichtigkeit das Wasser reichen können und sie mittlerweile verheiratet ist, muß ich zugeben, daß sie immer noch rattenscharf ist...


erster korb

Ich bin von Haus aus ein guter Defensiv-Flirter und ein schlechter Offensiv-Flirter... Ich hielt mich deswegen jahrelang zurück... Das erste Mal, daß ich mich wirklich ins Zeug gelegt habe und einem Mädel meine ganze Aufmerksamkeit meinen ganzen Charme usw. zugedacht habe, war mit 20. Es endete dann damit, daß ich nach Wochen der Vorarbeit kurz davor war, sie auf ein Date einzuladen und sie mir nur Sekunden vorher sagte, daß sie sich Gedanken mache, weil ihr Freund wegen eines Fluglotsenstreikes im Ausland festsitze... Habe ich jedenfalls mein Geld gespart...

 
erwähnenswerte totalausfälle

Nach 5 Minuten Nachdenken komme ich so auf über 20 Stück, daß würde den Rahmen sprengen :D


schlimmster job

Ich habe eigentlich jedem Job und war er noch so doof was Gutes abgewinnen können


lieblings TV-serie(n)

Meine erste Lieblings-TV-Serie war: „Ein Colt für alle Fälle“ damals noch im ZDF und in Schwarz-Weiß. Kollt Schiboss war als Vierjähriger mein absoluter Held.