Willkommen in Valkenvania

09.07.2011 um 10:35 Uhr

Jemand Kaffee…

von: elfatuo   Kategorie: Gschichten

Jemand Kaffee…

 

Nun, ich habe mir gestern aufem Weg zum Einkaufen mal so Gedanken zum Thema Kaffee gemacht – dabei wollte ich gar keinen Kaffee kaufen… Soll ja Leute geben, die sich nicht immer von ihren ausschweifenden Gedankengängen vom hier und jetzt ablenken lassen – egal… irgendwie müssen Texte ja entstehen… Aber das war ja gar nicht das Thema. Es geht jetzt auch nicht um den besten Kaffee oder den sinnvollsten … oder was weiß ich – es geht mal wieder um mich, meine Welt und meinen Kaffee.

Nun, ich kann nicht wirklich rekonstruieren, wann der Kaffeekonsum begann. Im Zivildienst habe ich mich dem Kaffee jedenfalls noch verweigert und nur Wasser getrunken.

In meiner ersten Studentenbude gehörte dann die eigene Kaffeemaschine schon dazu – was aus ihr geworden ist, und warum ich mittlerweile die dritte habe, ist mir auch grade schleierhaft.

Und im Studium gehörte Kaffee dazu. Die Kenntnis darüber welcher Automat für wie viel Cent welchen Kaffee in welchem Becher serviert ist essentielles Studiumswissen geworden. Es gab den billigen Kaffee im dünnen Becher – und wenn man aber keine Schwielen wie ein Schmied an den Händen hatte, gab es auch noch – allerdings nur in drei Automaten – den etwas teureren Kaffee im etwas dickeren Becher…

Und beim Partymachen irgendwann auch – in der Disco wurde als erstes ein Kaffee geordert und getrunken. Dies hatte drei Gründe: 1.) zum Wachwerden 2.) Weil ich entweder mit dem Auto unterwegs war, oder aber mit dem Fahrrad, oder weil es oft kein vernünftiges Bier gab  3.) Ist Kaffee in der Disse ein elitäres Getränk – es wird eigentlich nur vom Personal getrunken, deswegen gibt es auch in jeder Disse Kaffee – und genialerweise steht Kaffee manchmal nicht auf der Karte und aus einer kleinen Verzweiflung heraus gibt es ihn dann kostenlos… in einigen alternativen Läden gibt es ihn eh kostenlos – nur so am Rand…

Und wie trinkt man den Kaffee – für mich war jahrelang klar: Schwarz ohne alles – schlimmstenfalls auch kalt… bis ich irgendwann durchs Rauchen Sodbrennen bekommen habe, um das Rauchen nun auch weiter zu betreiben (Raucher sind manchmal etwas hirnverbrannt) trank ich dann den Kaffee eben mit Milch.

Und welchen Kaffee trinkt man so? Am liebsten ist mir der Filterkaffee. Instandkaffee mit Milch… diese graue sauer holzige Brühe versuch ich eher zu vermeiden – leider gibt es auf der Arbeit manchmal nichts anderes… Padkaffee kann schmecken… muss er aber nicht… der aus dem Kühlregal ist eine gute (wenn auch kalorienreiche) Alternative für Autofahrten… Im Cafe auch gerne Latte macchiato, Milchkaffee oder Cappuchino… So, ich glaube, ich trink noch mal nen Kaffee…