Zaubermantel

22.05.2018 um 07:30 Uhr

Traum

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder


Sich häuten wie eine Zwiebel.
Trefferglück. Wohlig warm.
Thermal baden. Im Glück schwimmen.
Mal oben und mal unten.
Willkommen in der Normalität.
Zwetsgchen pflücken.
Die Kirschen in Nachbars Garten.
Futterneid.
Der eine gönnt dem andern nichts?
Vielleicht sieht das nur so aus.
Der Schein, der trügt. Sich ranmachen.
Vorräte sammeln. Für morgen ist gesorgt.
Und dann sehen wir weiter.





21.05.2018 um 09:36 Uhr

Pfingstmontag

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag

Gedanken mitten in der Nacht:
ich bin ziemlich Blogmüde momentan.
Kaum zuende gedacht, schon wendet sich das Blatt.






14.05.2018 um 21:33 Uhr

Tagesgedanken

von: Zaubermantel   Kategorie: Tagesgedanken

"Ihr habt schon einen Ausflug ins Gebirge gemacht. Dort konntet ihr sicher feststellen, dass die Unebenheiten der Felsen euch das Klettern ermöglichen. Was würdet ihr auf einem glatten Felsen machen? Und warum versteht ihr dann das, was ihr für die Bergwanderungen verstanden habt, nicht auch für euren Lebensweg, der so viel bedeutsamer ist? Warum wünscht ihr euch, dass das Leben glatt sein soll, dass es keine Unebenheiten haben soll? Unter diesen Bedingungen würdet ihr niemals zum Gipfel kommen, und vor allem: Was für ein Herunterpurzeln beim Abstieg!

Zu eurem Glück ist das Leben voller Unebenheiten, ihretwegen seid ihr noch am Leben. Ja, deswegen solltet ihr euch nicht über Hindernisse, Unannehmlichkeiten und Feinde beklagen: Ohne sie hättet ihr nichts, woran ihr euch festhalten könntet, um aufzusteigen. Alle, die wünschen, in der Mühelosigkeit, Bequemlichkeit und im Überfluss zu leben, sind sich nicht im Klaren, dass sie damit in Wirklichkeit ihr Unglück erbitten. Zum Glück erhört sie der Himmel nicht, er weiß, was sie für ihre Entfaltung brauchen." (O.M. Aivanhov)



11.05.2018 um 22:57 Uhr

Idylle

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Libellenflug. Von Zick nach Zack. Irma la Douce.
Herumgereicht werden. Hin- und herreisen. Auf sämtlichen
Aussichtsplattformen zu Hause. In jede Kirche gehen. Keine
Besichtigung ausgelassen. Die vielen Andenken zur Schau stellen.
Das Brauchbare herausfiltern. Fürstlich speisen. Von Beruf
Vorkoster gewesen? Das Leben ist lebensgefählich.
Wir bleiben heut mal drinnen.



11.05.2018 um 21:59 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus dem Verteiler



Ihr Lieben!
Ich wünsche Euch ein gesegnetes und
lichtvolles Wochenende. Erlebt einen liebevollen
MUTTERTAG. In herzlicher Verbundenheit
kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch
von Barbara

Setze Dich bequem hin.
Atme einige Male tief durch, übe Selbstvertrauen.
Spüre bewusst Deinen Körper, nimm bewusst Deine Gefühle
und Gedanken wahr. Werde Dir bewusst was Du bist und was Du willst.
Erlebe die Sicherheit in DIR und atme tief und harmonisch ein und aus. Erlebe
immer Größer werdendes Vertrauen und stärke Dich in der Harmonie im Inneren.
Zünde Geistdurchtränkte Ideen an, dann kann sich ihre Fülle verwirklichen. So
kann der Samen zur Frucht werden und Ergebnisse sichtbare Gestalt bekommen.
Spüre die LIEBE und Ruhe in Deinem Inneren. Liebe offenbart sich in Zuwendung
und Anteilnahme. Fast alle Menschen sehnen sich nach mitmenschlicher Anteil-
nahme, Zuwendung und LIEBE. Damit die Beziehungen blühen und gedeihen
können, müssen sie liebevoll gepflegt werden. Dabei sollten wir anderen nicht
nur Liebe schenken, sondern auch im Bewusstsein haben, uns SELBST zu
lieben. So sind wir stets erfüllt von LIEBE und erleben eine gute
SELBST-Wahrnehmung. So fühlt man sich von Liebe
erfüllt und stark zum Wohle des Ganzen.




10.05.2018 um 05:49 Uhr

Erkenntnis

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag

Das, was man fühlt,
ist nicht das, was passiert ist,
sondern das, was man fühlt.




07.05.2018 um 13:51 Uhr

Der Wassermann

von: Zaubermantel   Kategorie: Notizen

Erinnerungen

Wir befinden uns im Wassermannzeitalter und der Wassermann räumt auf. Jeder Mensch ist aufgefordert zu helfen, die Umweltverschmutzung zu beseitigen, mittels der Beseitigung seines eigenen Psycho-Mistes. Solange sich nicht jeder Mensch von seinem eigenen Psycho-Mist gereinigt hat, solange haben wir weiterhin die Last der Umweltverschmutzung unserer Erde.

Das Wichtigste: raus aus dem MWK (Minderwertigkeitskomplex). Nicht jammern, ich bin ja so minderwertig, wo ist der nächste Therapeut für mich. Die Zeiten sind vorbei. Jetzt ist das Ärmel-hochkrempeln angesagt. Der Mensch muss was tun. Es genügt nicht, sich an Unterschriftensammlungen zu beteiligen, sondern den nächsten Schritt zu wagen und definitiv was zu tun.

Und wenn die vielen Argumente an die Oberfläche kommen, warum man dies nicht kann und jenes nicht möchte, dann gehört es auch dazu, dass man diesen Bewerter zu Wort kommen lässt und ihn so nach und nach und Schicht für Schicht abschält. So nach dem Motto: der Mann der den Berg abtrug, war derselbe, der die kleinen Steine wegbrachte. Sept. 2016




04.05.2018 um 12:31 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus dem Verteiler


Ihr Lieben!
Freut Euch auf den neuen Tag.
Freut Euch auf die Wunder der Natur. Die Bäume
geben eine starke Energie ab, so können wir im Frühling,
wo alles erwacht neue Kräfte tanken und Wunder der
Schöpfung erleben. In herzlicher Verbundenheit
kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch
von Barbara

Sei von ganzem Herzen dankbar für Dein Leben.
Werde Dir Deiner inneren Schönheit bewusst. Jeder Mensch ist etwas
ganz Besonderes und Einmaliges. Betrachte jeden Menschen in Gleichberechtigung,
in LIEBE, voller Dankbarkeit und Ebenbürtigkeit. Visionsfähigkeit bekommt himmlische Hilfe
und Wirkung und so kann Schöpfergeist angezogen werden. Genügsamkeit und Zufriedenheit
machen glücklich und frei, so kann man von ganzem Herzen Gelassenheit spüren, wenn man
nicht ALLES macht, was man machen könnte, sondern auch Genügsamkeit walten lässt.
Denn tief in unserem Herzen wissen wir, dass auch dann etwas Sinnvolles geschehen
kann, wenn man sich nicht in alles Einmischt oder alles haben will, sondern den
Dingen auch ihren Lauf lässt und voller Wertschätzung und Hingabe
auf das ist, was ist zum Wohle des Ganzen.




04.05.2018 um 12:17 Uhr

Damaskus

von: Zaubermantel   Kategorie: Schatzkiste

Vom Saulus zum Paulus werden. (Redewendung nach der Bibel)

"Diese Redewendung bezeichnet eine radikale Umkehr in der Haltung eines Menschen: Wer vom Saulus zum Paulus wird, vertritt das, was er gestern noch ablehnte, heute mit der gleichen Intensität, mit der er es vorher bekämpfte. Die Wendung hängt sehr eng mit einem anderen Begriff zusammen, nämlich dem sogenannten Damaskus-Erlebnis, dem Schlüsselerlebnis, das diese Bekehrung zum Guten bewirkt.

Saulus von Tarsus war ein gebildeter Jude mit römischem Bürgerrecht, der als treuer Anhänger des alten jüdischen Gesetzes die junge christliche Gemeinde nach dem Tod Jesu unerbittlich verfolgte und führend an der Steinigung des ersten christlichen Märtyrers Stephanus beteiligt war. Die Apostelgeschichte (9, 1-29) berichtet, wie er vor Damaskus eine Vision hat, die ihn regelrecht zu Boden wirft. Er vernimmt eine Stimme: "Saulus! Saulus! Warum verfolgst du mich?" und auf seine Frage gibt sich Jesus Christus selbst zu erkennen.

Fortan nennt sich Saulus nur noch Paulus, was übrigens sein zweiter Vorname und kein angenommener war; er hat seinen Ursprung im griechischen Wort paulos "der Kleine" und spielt möglicherweise darauf an, dass Paulus aus dem Stamm Benjamin, dem kleinen Stamm Israels, kommt. Paulus wird zum eifrigsten Missionsapostel der jungen Christengemeinde, der das Christusverständnis mit seiner Lehre von der Überwindung des Gesetzes durch den Opfertod Christi wie kein Zweiter prägt." (von einem Kalenderblättchen abgetippt)




04.05.2018 um 09:28 Uhr

Feierlichkeiten

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder


Der festlich gedeckte Tisch. Die funkelnden Gläser.

Das klappernde Geschirr. Klirrende Kälte. Eine Schlittenfahrt
zum nächsten Schloss. Weit entfernte Nachbarn. Keine Kosten und
Mühen scheuen. Die Nachbarn Wand an Wand. Jeder lebt auf seinem
Planeten. Fremde unter sich. Bloß nicht zu nahe kommen. Die Außen-
seiter. Neuigkeiten im Gepäck. Frohe Kunde. Freude breitet sich
aus. Strahlende Gesichter. Ein Lachen, das ansteckt.





03.05.2018 um 09:51 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus dem Verteiler


Ihr Lieben!
Ein neuer Tag, neue Möglichkeiten, große Veränderungen
warten auf uns. Seid ganz offen und „neugierig“ auf die himmlischen
Veränderungen auf unserem Planeten. Es ist ein großes Geschenk JETZT
auf der Erde sein zu dürfen, wir wurden vom Himmel ausgewählt. Freut
Euch auf große Wunder. In herzlicher Verbundenheit kommen
LIEBESGRÜSSE zu Euch von Barbara

Lebe Dein Leben in tiefer Dankbarkeit.
Lebe in LIEBE, stelle Dich stets ins Licht und denke in LIEBE. Achte
auf liebevolle Gedanken und Gefühle und öffne Dein Herz für das Licht im Leben.
Staune und bewundere die Schönheit aller Dinge aus dankbarem Herzen und im Bewusstsein Deiner geistigen Führung. Sei achtsam dem Leben und der geistigen Welt gegenüber. Sei stets in Ruhe, im Vertrauen, in Dankbarkeit und LIEBE. Diese Einstellung ermöglicht Dir einen lichtvollen Umgang mit ALLEM. Wachsamkeit ist angebracht und unterstützt Weitblick und Aufnahme fähigkeit bekommt höchste Ausdehnung. In Verbundenheit mit der lichtvollen geistigen Welt ist der beste und sicherste Schutz. Möge GOTTES LIEBE Dich stets begleiten für eine stete liebevolle und friedvolle Geborgenheit, so wird es ein Tag zum Wohle des Ganzen. Barbara Trapp-Hüngerle



28.04.2018 um 13:59 Uhr

Farbenfrohe Gedanken

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag




Da willste Delphin sein
und bist wieder platt wie eine Flunder,
wo doch Delphine so ungern
Staub schlucken.




24.04.2018 um 22:21 Uhr

Streben

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Erstrebenswert. Alter Streber. Hänseleien. Duckmäuser. Der ganz normale Alltag. Leidgeprüft. Eine armselige Behausung? Was draus machen. Kreativ sein. Ideen sammeln. Praktisch sein. Alles gut durchdenken. Jeden Winkel ausnutzen. Die harmlose Variante. Alles dem Schicksal überlassen? Die Fäden in die Hand nehmen. Marionettentheater. Holzköpfe. Die Kleidung selber nähen. Rund um die Uhr. Zähle nur die Sonnenstunden.



22.04.2018 um 06:35 Uhr

Kanal

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Fahrenheit ablesen. Skandalberichte ohne Anlass.
Alles hochkochen? Die Essenz daraus. Nichts wird so heiß gegessen.
Das Verlangen ins Drama zu gehen. Sich dessen bewusst werden. Kleine
Brötchen backen. Den Wahrheitsgehalt überprüfen. Die Luft rausnehmen.
Was bleibt? Alles halb so wild. Die Erfahrung hat es uns gezeigt. Vom
Blatt ablesen. Oder frei sprechen? Den Kanal öffnen. Erlauben,
dass was fließt. Urvertrauen IST.



16.04.2018 um 01:07 Uhr

Durcheinander

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Nichts ist mehr, wie es mal war. Alles Kraut und Rüben.
Vereinzelt guckt was Blühendes hervor. Es wagt sich. Es traut sich.
Verwegene Blicke. Wohin des Wegs? Keine Ahnung. Immer der Nase nach.
Nase an Nase, wie die Eskimos. Das muss mit den Eisschollen zusammen
hängen. Dicht aneinander kleben. Nicht voneinander loskommen.
Aber die Zeiten ändern sich. Und auch das geht vorüber.




15.04.2018 um 08:57 Uhr

Nachsicht

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Traumtänzer an Bord? Die können jetzt ruhig mal aufwachen. Können das Versäumte nachholen. Die anderen unterstützen. Gemeinsam sind wir stark. Ein jeder an seinem Platz. Rausfinden was geht. Bloß nicht mit Gewalt was wollen. Helfende Hände. Heilende Gedanken. Erkennen wo was not tut. Bei sich selber anfangen, dann kann es alle erreichen, wenn sie denn wollen.




14.04.2018 um 22:37 Uhr

Abendgruß

von: Zaubermantel   Kategorie: Sichtweisen

lahme Ente?
nein, ich komme mir vor wie eine langsame Schnecke ...




12.04.2018 um 09:38 Uhr

Tatkraft

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Gut drauf sein. Ordentlich was wegschaffen. Kostbare Momente.
Sowas geht nicht immer. Wenn man dann zusammenbricht, dann bricht
man eben zusammen. Und packt sich erstmal ins Bett. In der Warteschleife
hängen. Endlose Abfragen von Roboterstimmen. Drücken Sie die Taste eins.
Sagen Sie Ja oder sagen Sie Nein. Ich habe Sie leider nicht verstanden.
Ein Mitarbeiter ist gleich für Sie da. Und wird erstmal die
angestaute Wut abbauen müssen.

[image]


12.04.2018 um 07:58 Uhr

Aus dem Verteiler

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus dem Verteiler



Ihr Lieben!
Ein neuer Tag, neue Möglichkeiten warten auf uns.
Achtet auf Eure Herzensimpulse, denn der Himmel schickt
Euch Hinweise und wichtige Informationen für den heutigen
neuen Tag. Viele Veränderungen werden eingerichtet und 
wir werden wundervolle neue Hinweise für ein Dasein auf
unserer Erde erhalten. In herzlicher Verbundenheit
kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch von Barbara

Folge Deiner Intuition.
Gehe voller Hingabe DEINEN Lebensweg und Du kannst die
geistige Führung und Hilfe erleben. Das Leben ist abwechslungsreich und farbenfroh und stets in der Entwicklung. Habe keine Angst Deinen Lebensweg zu gehen. Wachsamkeit bestimmt das Geschehen. Sei ganz im Hier und JETZT, dann bist Du glücklich, zufrieden und frei. Suche nicht nur „Dein“ Glück, sondern teile es mit den Menschen, die Dich umgeben und begleiten. Siehe Dich in dieser wunderbaren Welt um und sei dir der Fülle des Lebens bewusst. Nimm die Schönheit des Augenblicks mit allem Sein wahr und sei glücklich, leuchtend und frei für einen WUNDERVOLLEN neuen Tag mit himmlischer liebevoller Begleitung zum Wohle des Ganzen.



12.04.2018 um 07:51 Uhr

Sanftmut

von: Zaubermantel   Kategorie: Tagesgedanken

[image]

"Die Sanftmut macht uns
empfänglich für den göttlichen Geist."
(Erasmus von Rotterdam)

[image]