Zaubermantel

19.10.2017 um 01:10 Uhr

Aus dem Verteiler




Ihr Lieben!
Erkennt das WUNDERVOLLE von Erlebnissen.
Oft brauchen wir Ruhe und müssen entspannt sein,
um die Geheimnisse der Erfahrungen zu verstehen und
zu begreifen. Fühlt und freut Euch über die liebevolle
Begleitung Eurer Lebensengel, dann wird es ein Tag
mit himmlischen Überraschungen. In herzlicher
Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE
zu Euch von Barbara

Lebe Deine innere Herzensweisheit.
Lebe Deine Weisheit mit Leichtigkeit. Sie ist immer in Deinem Herzen
und öffnet Dir die Türen zum Erfolg. So können Deine Ideen Verwirklichung
erreichen und die Kraft der Fülle bringt Ergebnisse. Dein Glück ist immer ganz
nah an Deiner Seite. Öffne Dein Herz voller Dankbarkeit, so erkennst Du Deinen
inneren Reichtum. Du hast bereits viel Freude und Glück in Deinem Leben erfahren.
Die Frage, wozu manchmal etwas Besonderes passiert ist, kann erstaunliche Ein-
sichten bringen. Lebe von ganzem Herzen vorwärts, oft erkennen wir erst
im Nachhinein die Wunder und das Sinnvolle unserer Erfahrungen
zum Wohle des Ganzen. Barbara Trapp-Hüngerle




18.10.2017 um 13:57 Uhr

Fremde

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante


In die Fremde gehen. Das Ei des Columbus. Amerika entdecken und schnell
wieder umkehren. Die Goldschätze zurückgeben. Sich etwas aneignen. Rechtmäßig
oder unrechtmäßig. Der Kaukasische Kreidekreis. Die Ringparabel. Das kollektive Gut.
Das Teilen der Ressourcen. Den Nachbarn auch mal Nachbarn sein lassen.
Der ewige Oberlehrer darf jetzt in Rente gehen. Jawohl.



18.10.2017 um 13:54 Uhr

Die fünfte Nebenübung

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

Die fünfte Nebenübung von Rudolf Steiner

DER GLAUBE

"Das nächste ist der Glaube. Glauben drückt im okkulten Sinne etwas anderes aus, als was man in der gewöhnlichen Sprache darunter versteht. Man soll sich niemals, wenn man in okkulter Entwickelung ist, in seinem Urteil durch seine Vergangenheit die Zukunft bestimmen lassen. Bei der okkulten Entwickelung muß man unter Umständen alles außer acht lassen, was man bisher erlebt hat, um jedem neuen Erleben mit neuem Glauben gegenüberstehen zu können. Das muß der Okkultist bewußt durchführen.

Wenn einer zum Beispiel kommt und sagt: Der Turm der Kirche steht schief, er hat sich um 45 Grad geneigt - so würde jeder sagen: Das kann nicht sein. - Der Okkultist muß sich aber noch ein Hintertürchen offen lassen. Ja, er muß so weit gehen, daß er jedes in der Welt Erfolgende, was ihm entgegentritt, glauben kann, sonst verlegt er sich den Weg zu neuen Erfahrungen. Man muß sich frei machen für neue Erfahrungen; dadurch werden der physische und der Ätherleib in eine Stimmung versetzt, die sich vergleichen läßt mit der wollüstigen Stimmung eines Tierwesens, das ein anderes ausbrüten will."




17.10.2017 um 19:16 Uhr

Glaube

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante


Der Glaube an Wunder. Die Enttäuschung, wenn es
anders kommt. Erlebnisse beim Einkaufen. Kassierer sind auch nur
Menschen. Gestern ist einer geflüchtet. Die Chefin hat weiter gemacht
und er hat aus der Ferne zugeguckt. Nicht persönlich nehmen. Und nicht
gleich den Glauben an die Menschheit verlieren. Das Wetter schafft
sie alle. Wieder viele günstige Gelegenheiten, die innere
Gelassenheit zu umarmen.




17.10.2017 um 18:04 Uhr

Aus dem Verteiler




Ihr Lieben!
Die neue Zeit ist ein großes Wunder.
Nutzt die vielen neuen himmlischen Herzensbotschaften
für Eure Entscheidungen und Handlungen. Geht beispielhaft
voran, dann wird sich das Neue fühlbar einrichten. In herz-
licher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu
Euch von Barbara

Vertraue Deinem Herzen.
Gehe in die Stille. Im tiefen Vertrauen und Glauben an Dich
und an die geistige Führung kannst Du die Lebenssituationen lichtvoll
gestalten. Durch Auflösung des Alten wird NEUES genährt und Herzensideen
können sich verwirklichen. Die Kraft der Erleuchtung bringt Klarheit. Wir reifen
durch SELBSTLIEBE und SELBSTERKENNTNIS. Lasse Dich mutig in SELBSTWÜRDE
auf Dein Leben ein, dann kann sich schnell eine Resonanz auf ein liebevolles Umfeld
einstellen, denn dann ist unsere Seele dazu bereit. Es ist sinnvoll, alles was uns
beschäftigt genauer zu betrachten, um nützliche Erkenntnisse in SELBSTLIEBE und
Selbsterkenntnis daraus ziehen zu können und mit allem licht- und liebevoll um-
zugehen. Möge FRIEDEN Dein Wegweiser sein, dann kann sich ALLES in
Göttlicher Ordnung fügen zum Wohle des Ganzen.




15.10.2017 um 00:12 Uhr

Fassung

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante

 
Die Fassung bewahren. Leuchtkörper mit seltsamen Fassungen.
Bei Glühbirnen weiß man, was man hat. Gelbes Licht oder weißes Licht.
Lichterloh brennen. Eine Lichtgestalt. Mit allem verschmelzen. Die Pole schmelzen?
Das Eis schmilzt zumindest. Oder auch nicht. Was ist Erscheinung und was ist
tatsächlich? Die Dinge hinter den Dingen herausfinden.




13.10.2017 um 13:38 Uhr

Aus dem Verteiler



Ihr Lieben!
Beschenkt die Welt mit Euren Herzensimpulsen.
Jeder liebe Gedanke, jede freundliche, helfende Handlung
ist ein Geschenk für ein liebevolles für und miteinander. Lasst
die LIEBE in euch wirken zum Wohle des Ganzen. In herzlicher
Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu euch von
Barbara

Vertraue Deinem Herzen.
Achte gut auf DICH. Sei stets in Deiner Herzenskraft. Spüre die LIEBE und Dankbarkeit in jedem Augenblick und lasse Dich davon mit Wohlgefühl erfüllen. Lasse nie die Pflicht die Freude überschatten. Dabei geht es nicht darum, sich in der Lebensfreude immer bestätigt zu wissen und zu fühlen, sondern sie trotz aller Herausforderungen zu beweisen. Möge Gottes Kraft und Hilfe der Engel uns stets begleiten, dann lernen wir aus vollem Herzen zu leben und Licht und Liebe auf der Erde zu verbreiten. Alle Aspekte bedienen die Ordnung und Spiegelungen zeigen uns den Weg. Spüre die wohltuende und heilsame Energie der Wärme in DIR und genieße DICH in der glückseligen Geborgenheit Deines Herzens, dann beschenkst DU die Welt zum Wohle des Ganzen.



13.10.2017 um 13:29 Uhr

Postkarte aus Berlin

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag

"Je weniger Bedürfnisse ihr habt,
desto freier seid ihr." (Immanuel Kant)



13.10.2017 um 13:17 Uhr

Diego

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag

Aus der Zeitung: eine Chefin zahlt nicht mehr, angeblich ist Diego faul. Kommentar: Diego ist nicht faul. Das Wesen ist faul. Das Wesen ist etwas Gemeinsames. Die Chefin ist für den technischen Teil verantwortlich. Wenn das Wesen schlecht arbeitet, ist das ihr Verdienst. Wenn sie Diego anders sehen würde, würde Diego auch was leisten. Achten, dass du Mensch bist. Bezüge mit Funktion verbinden.



13.10.2017 um 13:11 Uhr

Erkenntnis

von: Zaubermantel   Kategorie: Notizen

Wille ist das Erstreben des Guten.
Begierde ist das Erstreben des Angenehmen.
Wille ist achtsam sein. Begierde ist auf Automatik.



11.10.2017 um 11:26 Uhr

Die Sonne


[image]

Ihr Lieben!
Ein neuer Tag schenkt Euch himmlische Möglichkeiten und Chancen.
Hört voller Dankbarkeit auf Eure Herzensimpulse und verwirklicht sie. Jeder
liebevolle Gedanke und jede herzliche Handlung sind ein himmlisches Geschenk
für einen gesegneten neuen Tag. In herzlicher Verbundenheit kommen
LIEBESGRÜSSE zu Euch von Barbara

Die Engel behüten Dich Tag und Nacht.
Sie unterstützen Dich liebevoll, dass Du Deine Gaben in Deinem Herzen fühlen
und sie leben und verwirklichen kannst. Die Engel entsprechen der Schwingung der
LIEBE und sind deshalb mit ALLEM liebevoll verbunden. Sie erinnern Dich auch gerne an
Deine Leichtigkeit, Kreativität, LIEBE und geistigen Gaben. So kommen Schöpferkräfte
ins Spiel und Herzensvisionen können die Aufgaben und Prozesse bestimmen und
verwirklichen. Achte auf die Harmonie in DIR. Je mehr Du auf innere Harmonie Wert
legst, umso wohler fühlen sich Körper, Seele und Geist. So kannst Du voller Dank-
barkeit Deine lichtvollen, himmlischen Helfer von ganzem Herzen wahrnehmen
für einen gesegneten Tag zum Wohle des Ganzen.

[image]


10.10.2017 um 10:16 Uhr

Bis im Osten die Sonne aufgeht

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante

Im Trüben fischen? Nach Gehör fahren. Blindflug und Scheuklappen tragen?
Manchmal ist das so. Alles hat seine Zeit. Die angeborenen Schutzmaßnahmen.
Die anerzogenen Verhaltensweisen. Das eigene Verschulden. Die Null-Bock-Phase.
Solange warten, bis im Osten die Sonne aufgeht. Paradebeispiele. Gute Vorbilder
und schlechte Vorbilder. Sich nichts rausnehmen. Lieber loslassen, denn was
zu einem gehört, kommt bekanntlich sowieso zurück. So einfach ist das.



08.10.2017 um 04:10 Uhr

Tanz

von: Zaubermantel   Kategorie: Strahlen




Ein älterer Text, inspiriert von Amerides
dem Priester des Tanzes und der Musik als
Therapie, vorgestellt von Claire Avalon
in ihrem schönen Buch
"Die zwölf göttlichen Strahlen und die Priester aus Atlantis"

Tanz

Speziell mit den Augen ist die Leichtigkeit verbunden.
Die Augen sollen das Schöne sehen und keine Probleme.
Damit meine ich nicht, dass man keine schwierigen
oder konflikträchtigen Situationen hat oder sie meiden soll,
sondern dass die Augen das SCHÖNE in dem scheinbar
Unvollkommenen sehen sollen.

Die Augen sind ein Werkzeug Göttlicher Liebe.
Daher ist es wichtig das Schöne das Echte das Wahre zu sehen.
Dafür braucht man Losgelöstheit und Bewegung des Lebens mit
der man sich vertrauensvoll verbinden kann.
Also mit dem Lebenstrom mitzuschwimmen voller Vertrauen,
ohne genau zu wissen wo es hingeht.
Einfach da sich mittragen lassen wo man Freude spürt.
Dafür sind Tanz und Musik sehr gut geeignet.

Die meisten Menschen mit Augenproblemen sind geistig verhärtet.
Wenn sie mit Freude und Leichtigkeit ihr Leben leben, dann sind die Augen
immer sehr scharf, weil die Augen dann "gierig" jedes Detail der Liebe und
Freude erkennen, auch hinter den Scheinbar dicksten Schleiern
der Unvollkommenheit. Alles Liebe Vywamus



05.10.2017 um 07:54 Uhr

Fließende Energie





Ihr Lieben!
Nutzt Eure Herzensimpulse für Eure
Entscheidungen und das Umsetzen Eurer
Wünsche. Unsere bewegte Zeit braucht liebevolle
Entscheidungen und Handlungen. Achtet auf Eure
Ideen und beschenkt den neuen Tag  mit Engel-
impulsen. In herzlicher Verbundenheit
kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch
von Barbara

Das Leben ist fließende Energie.
Das Leben ist keine starre Materie. Das Leben will
in Leichtigkeit gestaltet werden, dann können sich die Dinge
leichter entwickeln. Deshalb sollen unsere Gedanken, Gefühle und
Taten fließend, harmonisch und flexibel sein. Alles ist im Fluss. Achte
auf Deine Ideen und Impulse. Unser Blut trägt die Seelenerinnerungen und
schenkt uns himmlische Informationen. Nutze die geschenkten Möglichkeiten
für Schönes und Harmonie bessert nach. Ergreife die Chancen der neuen Zeit.
Der Mensch muss spontan und kreativ sein, und das geht am besten, indem
er selber immer mehr in seine Herzlichkeit, Selbstliebe und Mitgefühl gelangt.
Nimm Dich SELBST liebevoll wahr. Stille, Ruhe und innere Kraft sind sehr
wichtig, um selbst in uns gefestigt zu sein. Es geht im Leben um
ethische, liebevolle Werte zum Wohle des Ganzen.



04.10.2017 um 10:41 Uhr

Klarheit

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante


Klarheit
Der große Durchblick. Im Eifer des Gefechts.
Eine rege Vorstellung. Unterm Ladentisch. Ware
zurückhalten? Aus unserem Angebot. In Billigländern
hergestellt. Die heimischen Märkte. Handwerkskunst
am Aussterben? Wen wollen wir unterstützen. In die
Lehre gehen. Wenig Geld bekommen. Den Eltern
auf der Tasche liegen. Ein uralter Zopf.



04.10.2017 um 02:57 Uhr

Das war der Montag



Ihr Lieben!
Es geschehen WUNDER über WUNDER.
Seid dankbar und freut Euch den großen Wandel
auf der Erde miterleben zu dürfen. Es ist ein großes
Geschenk JETZT auf der Erde zu sein. Ich wünsche
Euch eine gesegnete und lichtvolle Zeit. In herz-
licher Verbundenheit kommen LIEBES
GRÜSSE zu Euch von Barbara

Vergib und lasse Vergangenes los.
Durch Loslassen werden Möglichkeiten verwirklichbar.
Lebe ganz im Hier und Jetzt, dann kann mehr LIEBEVOLLES
und NEUES sich entwickeln. LIEBE ist die stärkste Verbindung.
Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen schaffen Entwicklung im
Innern wie auch im Außen. Wissen schafft Heilungsmöglichkeiten und
es kann etwas vollendet werden. Um so manchen Herzenswunsch zu
erfüllen, benötigen wir konsequente Umsetzung dieser Eigenschaften.
Besinne Dich mehrmals am Tag auf Deine Liebesfähigkeit im Herzen.
Spüre die LIEBE in Dir, umso mehr gewinnst Du an Energie und an
Kraft und an Geborgenheit. Segne Dein Verhalten und lass den
Himmel bei Allem mitwirken. Erkenne Dein grenzenloses
Potenzial. Es können Wunder nach Deinem Glauben
geschehen zum Wohle des Ganzen.




28.09.2017 um 21:33 Uhr

Bärenstark

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante

Ein Kräfteringen. Wer hat den längsten Atem.
Gefühlte Zeit. Das Tempodrom. Zugucken beim sechs Tage Rennen.
Fleißig anfeuern. Alle Nachbarn treffen. Beschwingt nach Hause gehen.
Die Feste feiern. Morgen ist auch noch ein Tag. Das große Erwachen.
Die Heinzelmännchen waren da. Die Arbeit ist bereits getan.
Manchmal hat man wirklich Glück. (März 2012)




28.09.2017 um 21:25 Uhr

Bärenstark

von: Zaubermantel   Kategorie: Heimgeschichten

Die Stehaufmännchen. Immer mal sieht es nach einem Ende aus, aber
dann geht`s doch wieder weiter. Die Menschen mit dem starken Herzen.
Sie möchten gerne, aber sie können nicht gehen von dieser Welt. Hundert
Jahre alt werden? Ich würd ja gerne hunderzwölf werden, aber nicht in
einem Heim. Immer schön in der eigenen Wohnung. Zwischendurch
gibt`s dann mal einen neuen PC. (geschrieben im April 2013)




27.09.2017 um 05:48 Uhr

Gehe mutig


[image]
Ihr Lieben! Nutzt den neuen Tag,
um Eure Herzensideen zu verwirklichen. Es warten
große Veränderungen auf uns. Wir werden WUNDER und
viel NEUES erleben. Es ist ein großes Geschenk, JETZT auf
unserer Erde sein zu dürfen. In liebevoller, herzlicher Ver-
bundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch
von Barbara

Gehe mutig durch den neuen Tag.
Begegne stets ALLEM vertrauensvoll, was auf Dich zukommt.
Die Engel wirken durch Deine liebevollen Gedanken und Gefühle. Sie
unterstützen damit die schicksalhafte Entwicklung Deines Lebens. Mögen
Deine Herzenskräfte Dich unterstützen, etwas NEUES zu beginnen. Aktives
Erneuerungspotential bindet Lebensenergie. Sei Dir einer liebevollen Lebens-
philosophie in allem bewusst. Liebe will ständig neu erschaffen werden, indem
wir auf andere zugehen, ihnen unsere Zuneigung schenken, ihnen zuhören
und ihnen hilfreich zur Seite stehen. Eine liebevolle Lebensphilosophie ist
eine Kraftquelle, aus welcher wir den Weg lichtvoll weitergehen und
den Alltag mit unseren Beziehungen vertrauensvoll
annehmen können zum Wohle des Ganzen.

[image]


26.09.2017 um 01:03 Uhr

Wendungen

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante


Wendungen
Passt dir was nicht? Gehste auf die andere Seite.
Ungeahnte Möglichkeiten. Sichtweisen von hier und Sichtweisen von da.
Vor dem Vorhang und hinter dem Vorhang. Auf dieser Seite vom Spiegel ist niemand?
Das schwarze Schaf? Ist schwarz auf der uns zugewandten Seite, sagt der freundliche
Mathematiker. Wer weiß, wie weiß die andere uns nicht zugewandte Seite sein mag.
Das doppelte Lottchen. Die doppelte Moral. Doppelt gemoppelt. Und doppelt
hält besser. Ja ja, die ewigen Sprüche. Wer kann die noch hören?