Zaubermantel

30.08.2014 um 21:22 Uhr

Die Sterne

von: Zaubermantel   Kategorie: Kalenderblättchen

"Die Städt`und die Wälder,
die Menschen zumal,
sie ändern das Antlitz
zur Lust uns, zur Qual.

Alleine die Sterne
im goldenen Licht,
die Bilder am Himmel,
sie ändern sich nicht."

(Ludwig Eichrodt)


29.08.2014 um 10:04 Uhr

Partnerlook

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

Der gurgelnde Laut der Nebelkrähe gelingt der Nebelkrähe noch nicht so gut.
Mittels Partnerlook können wir solidarisch sein und beim gurgelnden Laut helfen.


[image]

 

28.08.2014 um 18:11 Uhr

Die Lehrerin

von: Zaubermantel   Kategorie: Notizen

Unterwegs vom Onkel beobachtet - eine Lehrerin sagt zur Schulklasse:
ich will es nicht mehr hören, dass einer von euch Kacke oder ähnliches sagt.
Kommentar: sowas muss sie geistig rüberbringen. Wenn sie sowas außen
und von oben drauf macht, ist sie keine Lehrerin mehr. Die Schule ist nicht
dafür da, dass die Lehrer den Schülern einen oben drauf geben.
Das macht das Schulmaterial schon ganz alleine.


[image]

 

26.08.2014 um 23:31 Uhr

Umgestaltung

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

auch für Afrika ...


[image]

Ihr Lieben!
Jeder Tag bringt neue Impulse, neue Infos für unser Leben
auf unserer sich völlig verändernden Erde. Lebt ganz im JETZT!
Genießt den Augenblick! Auch ein Regentag ist ein Göttliches Geschenk.
In liebevoller und herzlicher Verbundenheit schicke ich Euch
Herzensgrüße. Barbara


Unsere Erde wird mit vielen neuen Energien umgestaltet.

Fühle die große Hilfe, die ENGEL-hafte Unterstützung in Deinem Herzen. Du SELBST bist ein GÖTTLICHES Geschöpf und in Deiner liebevollen und herzlichen Art und Weise WUNDERVOLL und eine große Hilfe für das Wohl des Ganzen. Je friedvoller und reiner unsere Absichten und Lebenswünsche sind, desto stärker können uns die Engel begleiten, unterstützen und mit ihrem Licht behüten und zur Seite stehen. Erkenne es! Liebe Dich selbst! Freue Dich auf eine lichtvolle Zukunft. Es ist ein großes Geschenk JETZT den Wandel auf unserem Planeten bewusst miterleben zu dürfen. Freue Dich auf eine lichtvolle Zukunft! - Barbara Trapp-Hüngerle -


[image]

 

25.08.2014 um 21:00 Uhr

Aus dem Goethekalender

von: Zaubermantel   Kategorie: Goethe

[image]"Das Fiedeln, Schreien, Kegelschieben
ist mir ein gar verhaßter Klang;
sie toben, wie vom Bösen Geist getrieben
und nennens Freude, nennens Gesang."

25.08.2014 um 11:47 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben!
Mit der Ausstrahlung unserer SELBT-LIEBE fließen Engelhafte Energien
in den Tag, zu den Menschen, denen wir begegnen. Genieße mit Freude den
Zauber Deines Lebens und Deines Seins und Du verschenkst eine WUNDERVOLLE
Energie, wo immer Du Dich aufhältst. Herzensgrüße und ein liebevolles Danke,
dass wir täglich miteinander verbunden sein dürfen kommen zu Euch
von Barbara.


A L L E S was existiert ist aus LIEBE erschaffen.

Versuche voller LIEBE und Herzlichkeit Deine Entscheidungen zu treffen. Liebe ist der Schlüssel für Verständnis, Achtung und Respekt. Jede Seele hat sich ihren Weg, ihre Aufgaben, ihre Erfahrungen ausgesucht. Zeige Achtung und Toleranz, dann können Weisheit, Heilung und bedingungslose LIEBE vom SELBST fließen. Unser freier Wille ermöglicht uns, Vieles zu verändern und neue Wege zu gehen. Beschenke Dich SELBST mit GOTTVERTRAUEN und Glücklichsein, dann wirkt Deine Ausstrahlung ansteckend und friedvoll. Beschenke Dich selbst mit Zufriedenheit, dann strahlt und leuchtet Deine Seele zum Wohle des Ganzen und verborgene liebevolle Geheimnisse kommen ans Tageslicht. - Barbara Trapp-Hüngerle -


[image]

 

24.08.2014 um 22:40 Uhr

Stille

von: Zaubermantel   Kategorie: Kalenderblättchen

[image]

"Mein scheuer Mondschatten spräche gern
mit meinem Sonnenschatten von fern
in der Sprache der Toren;
mittendrin ich, ein beschienener Sphinx,
Stille stiftend, nach rechts und links
hab ich die beiden geboren."
(Rainer Maria Rilke)

[image]

 

23.08.2014 um 11:50 Uhr

Harmlos

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Auf dem Weg ins All. Anstand und Harmlosigkeit. Planeten umarmen.
Einfach so. Neue Erkenntnisse. Jeden Tag mehr. Festhalten wollen? Geht nicht.
Kannst was aufschreiben und dich freuen, wenn du nach Monaten was wiederfindest.
Und liest das, wie eine neue Offenbarung. Es geht ja nix verloren. Die Furcht
besteht zwar, ist aber grundlos. Kommt Zeit, kommt Rat. ISSO.


[image]

 

23.08.2014 um 10:39 Uhr

Parteiisch

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

Wenn du mit jemanden zusammen bist,
solltest du bis zum Anschlag parteiisch für denjenigen sein.

[image]

 

22.08.2014 um 13:14 Uhr

Weitsicht

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Gutes Wetter heute. Kannst weit gucken und klar denken.
Verständnis für die Menschen in durchgehend tropischem Klima.
Siesta ist Pflicht. Sollte weltweit mal eingeführt werden. Dann liefe
alles viel entspannter. Sich selber nicht so wichtig nehmen. Weise
ist, wer noch über sich selbst lachen kann. Mit anderen zusammen
lachen ist auch erfrischend. Geht nicht immer. Wenn`s einem
die Sprache verschlagen hat, ist das Lachen im Eimer.


[image]

 

20.08.2014 um 12:51 Uhr

Zuversicht

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben!
Macht Euch frei von Sorgen, von Ängsten und Unsicherheiten.
ALLES kann mit Freude und Liebe geformt und gestaltet werden.
Genießt den Tag und nutzt die Chancen, um einen WUNDER-­
VOLLEN Tag zu erfahren. In herzlicher Verbundenheit
schicke ich Euch Liebesgrüße. Barbara


Sei voller Zuversicht

und erkenne GOTTES LIEBE in ALLEM was ist, dann erlebst Du wahren inneren Reichtum. Sei voller Vertrauen, ohne Sorgen und Ängste, dann fühlst und erlebst Du die universelle Kraft des Friedens. Du besitzt alle Macht und Kraft, um Deine eigene Heilung, Dein Wohlbefinden zu erschaffen. Lass los, was Dich belastet und umarme das, was Du in Wahrheit bist. Du hast ALLES Wohlbefinden in Dir. Sei aufmerksam und lebe bewusst liebevolle und positive Gedanken, dann wirst Du das Wunder von Glückseligkeit fühlen. Plötzlich lösen sich wie ein Wunder innere Spannungen und der Weg für Frieden, Freiheit und Glücklichsein wird zur SELBSTverständlichkeit, dann bist Du in vollkommenem Gleichgewicht und NEUES bekommt Antriebskraft und Spiritualität kann voller Hingabe gelebt werden.


[image]

 

20.08.2014 um 11:08 Uhr

Meine Tochter

von: Zaubermantel   Kategorie: Notizen

Erinnerung an die Sai Baba Geschichte, wo eine Mutter sich beklagt: meine Tochter. Aber Sai Baba unterbricht sie und sagt, das ist meine Tochter. Ihre Tochter, von ihr reingedacht in den Menschen. Hassattacke. Stattdessen positive Kraft in die Tochter reinpflegen, ansonsten ist das ein Konfliktpunkt der Mutter und die Tochter findet geistige Eltern. Die leiblichen Eltern müssen etwas dafür tun, dass es ihre leibliche Tochter ist.

[image]

 

18.08.2014 um 23:07 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben!
Mit klarer, liebevoller Absicht sind wir in diese Inkarnation eingestiegen.
Wir wollten mit SELBSTvertändlichem GOTTVERTRAUEN unsere Aufgaben
und unseren Beitrag leisten für den großen Wandel, der JETZT stattfindet.
Lebt Eure Herzensimpulse und ALLES wird GUT. In herzlicher Verbunden-
heit schicke ich Euch Liebesgrüße. Barbara


Du bist stark! Du bist wertvoll !

Entdecke in all Deinem Wirken den wahren und lichtvollen Sinn Deines EIGENSEINS. Deine Herzensimpulse vermitteln Dir Deine gespeicherten Lebensziele. Der wahre, ursprüngliche und eigentliche Sinn und Zweck Deines Lebens liegt in Deinem SELBST-Ausdruck. Denke, wirke stets liebevoll und lichtvoll nach Deinem mitgebrachten Lebensplan. Die größte, liebevollste und lichtvollste Energie ist in uns ALLEN verankert. Gestalte voller GOTTvertrauen, in liebevoller Absicht Deine Zukunft. Es ist das größte Geschenk und die liebevollste Art und Weise, wie wir Licht und Liebe auf unserer Erde verschenken und verbreiten können zum Wohle des Ganzen.- Barbara Trapp-Hüngerle -


[image]

 

18.08.2014 um 17:00 Uhr

Im tibetischen Zentrum

von: Zaubermantel   Kategorie: Fundsachen

Am Abend schien alles noch "normal" zu sein. Aber am nächsten Morgen bin ich ruckartig aufgewacht mit dem blitzartigen Gedanken, dass unser Abend im Tibetischen Zentrum doch etwas anders als sonst verlief. Es war rappeldicke voll und ich entdeckte nur noch einen freien Stuhl direkt neben der Tür. Als es losgehen sollte, huschte die Dame links von mir nach vorne. Offensichtlich hatte sie dort ein freies Sitzkissen entdeckt.

Beim üblichen Beginn mit dem Rezitieren der "Sieben Zweige aus dem Gebet der Guten Lebensführung", stürmte plötzlich eine ältere Dame rein, um überfallartig den frei gewordenen Platz neben mir einzunehmen. Eine Weile später schlich ein junger Mann rein, mit Wollmütze und einer Jeans, die hinten beutelartig runterhing. Irgendwie traute er sich nicht und wäre wohl am liebsten die ganze Zeit so stehen geblieben, dicht an die Tür gepresst. Er hatte aber nicht mit den achtsamen Mitgliedern der Versammlung gerechnet. Der erste Versuch schlug fehl, beim zweiten Versuch gab er den Widerstand auf und ging mit gesenktem Kopf in die erste Reihe.

Dann kam noch ein Herr in einem schwarzen Anzug rein (auch etwas anders als die anderen) und setzte sich sofort auf den Fußboden, zunächst seitlich mit Blick zu mir. Schweißabwisch. Aber danach mit Blick nach vorn. Die Fragestunde verlief diesmal so, dass der Geshe einige Male wie ein Komiker antwortete und schallend lachte. Das war so ansteckend und einige lachten so sehr mit, dass ich verdächtig an meine eigenen Lachanfälle erinnert wurde.




17.08.2014 um 23:42 Uhr

Erst Mensch sein

von: Zaubermantel   Kategorie: Notizen

Die Begrüßung am Telefon fiel etwas kläglich aus. Kommentar: der schwierige Griff zum Telefonhörer. Der Trick ist, erst Mensch sein und dann deutsch. Platon macht das so. Die Leute denken sich: ach, ich lass die Substanz mal etwas hin- und herspringen, so wie z.B. einer Dame die Tür aufzuhalten und hier und da und haste nicht gesehen und denke, ich bin toll, um dann erst Mensch zu sein. Aber wenn ich es in echt mache, statt in Nachahmung, dann geht es 1:1 in Kraft. Egal wie bescheuert die Situation ist, immer gleich in klingender Freude sein. Alle die mir begegnen werden dann zwar eine Fluppe ziehen, aber das ist ja nur die Form, das sind ja nicht sie selbst. Aber ich selber bin dann ein paar Stufen höher mit meiner klingenden Freude. Das hat Wirkung. Natürlich muss man alles noch nachpflegen für 1x klingende Freude. Zu wissen, mit den Dingen umzugehen, ist etwas anderes, als das dann auch ausführen zu können. Stichwort: sittliche Einsicht. (Fundsache aus älteren Notizen)

[image]

17.08.2014 um 00:17 Uhr

Die kleine Schrift

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag

Sie kann die kleine Schrift nicht lesen?
Es geht darum, von den Unterschieden auf die Buchstaben zu schließen
dann wird das geistig größer. Mit Lesebrille lesen bedeutet, der Buddha liest durch uns.

[image]

 

16.08.2014 um 23:35 Uhr

Hinausschieben

von: Zaubermantel   Kategorie: Kalenderblättchen

[image]

"Das Hinausschieben
ist der größte Verlust des Lebens;
es verzettelt immer den nächsten Tag,
es entreißt die Gegenwart, indem es
auf die Zukunft verweist.
Das größte Hindernis des Lebens
ist die Erwartung, die vom Morgen abhängt.
Während man es aufschiebt,
geht das Leben vorüber."
(by Seneca)

[image]

 

13.08.2014 um 10:41 Uhr

Die himmlischen Gaben

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben!
Ein neuer Tag! Neue Chancen! Neue Möglichkeiten!
ALLES steht uns zur Verfügung. Benutzt die himmlischen Gaben,
um auf Eure Art und Weise einen liebevollen Beitrag zu leisten für
die Erneuerung auf unserem Planeten. Eure SELBSTzufriedenheit ist
ausschlaggebend für Euren liebevollen Beitrag, dass sich ALLES
bestens erfüllen kann. In herzlicher Verbundenheit kommen
LIEBES-Grüße zu Euch von Barbara


Entspanne Dich!

Lass Deine Herzensimpulse fließen. Deine Gedanken, Deine Gefühle sind die Kraftquelle und Stärke für Deine Entscheidungen und Handlungen. Deine innere Ausgeglichenheit bringt Heilung, Verwandlung, Mut und himmlische Ideen. Sei Dir Deines SELBSTWERTES bewusst und verschenke voller Freude und Begeisterung Deine LIEBE, Deine Weisheit und Deine Herzlichkeit. Genieße den Segen und das himmlische Glück, das Dir immer zur Verfügung steht. Sei offen für Transformation und Erneuerung und befreie Dich von Altem, was nicht mehr gebraucht wird. Wir sind ALLE EINS und wir können mit unserer liebevollen Art und Weise WUNDER bewirken zum Wohle des Ganzen.

[image]

 

12.08.2014 um 12:49 Uhr

Nägel mit Köpfen

von: Zaubermantel   Kategorie: Strahlen

[image]

Arbeitstitel: Esoterische Psychologie.

Hier ist das Hilfsmittel im Netz:
http://netnews.helloyou.ch/bkgr/toc.html

und in der Mitte finden sich
Esoterische Psychologie Band 1 und Band 2.

Viel Glück.


[image]

12.08.2014 um 11:42 Uhr

Jeder hört was anderes

von: Zaubermantel   Kategorie: Strahlen

Das war mal wieder Thema am Telefon, dass jeder etwas anderes interpretiert aus einer Situation. Der 7. Strahl, den wir jetzt haben, der verstärkt das ganz extrem. Wenn z.B. in einer Versammlung ein Redner gesprochen hat, dann wird hinterher jeder Zuhörer etwas anderes gehört haben. Als wir uns noch im 6. Strahl befanden, hätten sie alle das gleiche vernommen. Der 6. Strahl bildet eine rühmliche Ausnahme. Die anderen Strahlen machen es wie der 7. Strahl, ohne jedoch derart ins Extrem zu gehen. (14.8.2007)

[image]