Zaubermantel

30.08.2015 um 16:30 Uhr

Kein Wunder ...

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag

[image]

Heute Nacht im Freigeistforum gelesen,
auf feinstofflichen Ebenen ist so einiges los,
was das Befinden der letzten Tage erklärt.

Sturmwarnung fürs Magnetfeld - siehe Eintrag vom 29. August
https://einfachemeditationen2.wordpress.com/

Der August mit seinem Löwen
http://www.torindiegalaxien.de/0815/27%2008%202015%20Kimama-Report%20-%20August%202015.pdf


[image]


30.08.2015 um 11:24 Uhr

Tipp des Tages

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

Neutralität
Energie ist verwirklichte Neutralität,
nicht mehr und nicht weniger. Alles andere wäre Maya.
Inhalte, die zusätzlich noch hinzugefügt werden, alles Maya.
Frisch gebackene Erkenntnis am Telefon ...


[image]


29.08.2015 um 05:49 Uhr

Partnerlook

von: Zaubermantel   Kategorie: Rabengeschichten

Der gurgelnde Laut der Nebelkrähe
gelingt der Nebelkrähe noch nicht so gut.
Mittels Partnerlook können wir solidarisch
sein und beim gurgelnden Laut helfen.

[image]


29.08.2015 um 05:34 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben! Die neue Energie auf unserem Planeten
erlaubt uns LIEBE, HERZLICHKEIT, SELBSTVERTRAUEN
zu leben und zu verschenken. Ein friedvolles und liebevolles
Miteinander richtet eine neue Lebensqualität ein, für ein
himmlisches Zusammensein auf unserer Erde. In Herz-
licher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE
zu Euch von Barbara


Durch Deine SELBST-LIEBE,
Dein liebevolles Eigensein empfängst Du und spürst Du die LIEBE GOTTES allgegenwärtig. Diese himmlische Energie setzt heilende Kraft frei. Glaube an das GUTE! Das, was Du heute Liebevolles und Herzliches in die Welt setzt, wird seine heilende Entfaltung zu seiner Zeit finden. In tiefer Freude offenbart sich LIEBE. Genieße und erkenne in jedem Augenblick die Lebensfreude. Lebe Deinen inneren Frieden, dann fühlst Du die Kraft der LIEBE, dann erlebst Du SELBSTverständlich Harmonie. Du bist immer beschützt von der geistigen Welt. Fühle das Glück in Dir für ein glückliches Leben und Deine Ausstrahlung ist auch ein Geschenk zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -


[image]


29.08.2015 um 05:27 Uhr

In Klarheit bleiben

von: Zaubermantel   Kategorie: Goethe

"Sprich nur nach deiner Art
immer recht derb und deutsch,
damit ich in Klarheit bleibe
und meinen guten Willen nicht
in falschen Unternehmungen
verschwende." (Goethe)

FröhlichFröhlich

27.08.2015 um 18:07 Uhr

Zornesröte

von: Zaubermantel   Kategorie: Schreibtischkante

Am Dienstag ist am meisten Post im Briefkasten, die vielen Briefe und Postkarten, die am Wochenende beim Inder geschrieben wurden. Aber wenn der Postbote zusätzlich noch Kataloge reinquetscht, macht einen das ganz traurig. Das kann er doch nicht machen! Doch, sie sieht ja, dass er es gemacht hat. Also kann er es sehr wohl machen. Sie kann darüber erschüttert sein, aber niemals mit Geltung solche Sprüche sagen. Damit nimmst du demjenigen seinen Pfusch ab. Du brauchst ihn nicht zusätzlich zu bestrafen, durch seinen eigenen Pfusch ist er schon bestraft genug. Auch ein Postbote. Sich immer fragen, was bedeutet es technisch, wenn ich etwas tun will. Sich das nicht zu fragen, wäre auch Pfusch. Beim Tun gleichzeitig reflektieren. Der Igel ist die Ausnahme, er reflektiert nicht, wenn er was tut. Praktisch gesehen ist der Igel ihr Lieblingstier. Der hat keine Probleme mit Zornesröte, die geht bei ihm gleich in die Stacheln und er selber grinst über beide Backen!

[image]


27.08.2015 um 11:31 Uhr

Ein jäher Rückfall

von: Zaubermantel   Kategorie: Goethe

"Denn unerträglich muss dem Fröhlichen
ein jäher Rückfall in die Schmerzen sein."
(by Goethe)

[image]

26.08.2015 um 13:47 Uhr

Ohne zu urteilen

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben! Unsere eigene zufriedene und angstfreie
Ausstrahlung kann VIELES bewirken. Lebt voller GOTT
VERTRAUEN, dann seid Ihr eingehüllt in himmlische Energie
und den großen Veränderungen gewachsen, die JETZT auf
unserer Erde geschehen. In herzlicher Verbundenheit
schicke ich Euch LIEBESGRÜSSE. Barbara


Denke und fühle ohne zu urteilen [image]
Viele Ereignisse geschehen unbegreiflich und wir können sie nur aus unserer Perspektive betrachten. Verbinde Dich mit der geistigen Welt, bete und wünsche das Beste zum Wohle des Ganzen. Deine Eigenständigkeit bekommt große Unterstützung, um die Möglichkeit Deines schöpferischen Potentials zu erproben. Deine Gefühle und Deine Gedanken formen Deine Handlungen. Dein Bewusstsein ist eine innere Haltung der LIEBE und kann Dir helfen, selbstbestimmend über den Dingen zu stehen. Mögen Freude, Selbstvertrauen Deine LIEBEVOLLEN Begleiter sein und Dir Lebensfreude schenken auch zum Wohle des Ganzen.- Barbara Trapp-Hüngerle -

[image]


26.08.2015 um 12:00 Uhr

Die Schale des Bettlers

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

"Auf seinem Morgenspaziergang traf ein König auf einen Bettler.
Da er gut gelaunt war, sagte er zu ihm: “Verlange, was Du willst,
und Du sollst es bekommen!”

Der Bettler lächelte. “Solch ein Angebot solltest Du Dir reiflich überlegen. Woher weißt Du denn, dass Du alle Wünsche eines Menschen erfüllen kannst?” Hochmütig antwortete der König: “Ich bin der Herrscher dieses Reiches. Was solltest Du schon verlagen, das ich Dir nicht geben könnte?” - “Das ist ganz einfach, fülle meine Schale!” Sogleich rief der König seine Diener und befahl ihnen die Schale des Bettlers mit Goldstücken zu füllen. Aber zum Erstaunen aller verschwanden die Münzen, sobald sie den Boden des Gefäßes berührten.

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht, dass der Herrscher nicht im Stande war, die Schale eines Habenichts zu füllen. Deshalb ließ der König seine Minister rufen: “Selbst wenn ich hier all meinen Reichtum verlieren sollte, so kann ich es nicht zulassen, von diesem Bettler der Lächerlichkeit preisgegeben zu werden.”

Und sie füllten die Schale mit allem, was sich an Wertvollem auftreiben ließ, Geld, Perlen, Saphire, Diamanten und Smaragde. Doch die Schale blieb bis zum Abend leer. Eiene große, staunende Menschenmenge hatte sich um den Bettler versammelt. Da warf sich der König dem Bettler zu Füßen: “Du hast gewonnen”, sagte er ihm, “aber erklär mir wenigstens, woraus diese Zauberschale gemacht ist.” - “Diese Schale ist ein menschlicher Schädel”, antwortete ihm der Bettler. “Sie enthält alle Wünsche des stets unzufriedenen und unersättlichen Menschen. Deshalb bleibt sie immerzu leer.”

Parabel aus Zentralasien


[image]

 

26.08.2015 um 09:35 Uhr

Paulus

von: Zaubermantel   Kategorie: Grundsätze

Paulus: ich sterbe täglich.
Täglich? Nein, stündlich, minütlich, sekündlich.

[image]

 

26.08.2015 um 08:42 Uhr

Zauberlaterne

von: Zaubermantel   Kategorie: Schatzkiste

[image]

Es gibt gute Nachrichten: draußen regnet es!
Aber nicht nur das, sondern Salamander, Zwerg und Igel vertragen sich so gut.

Oh, sie hat gestern rein “zufällig” ein Zwergenbuch aus Berlin entdeckt. Es stand bei den atlantischen Priestern, die sie hervorholte, um nochmal nachzulesen, wofür Aragena zuständig war. Aragena ist die Priesterin der Farben. Vorne drin lag ein Kalenderblättchen, auf der Rückseite war ein Mehrzeiler geschrieben, unterschrieben mit: Zauberlaterne. Wow! Und schmacht. Hab das gleich abgetippt und den Smiley mit der Laterne dazu gestellt. Damals hatten wir ja auch den Zaubermantel in dem grauen Simkaforum. Der Zaubermantel war bahnbrechend für den Blog Zaubermantel. Hinweis: das Mentale mit einbeziehen. Das können wir Freund D. mal sagen. Seine Botschaft lautet eher: das Denkvermögen ist dem Verlangen hingegeben. Das gehört ihm aber nicht, ist nicht für seine Lieblingsdinge vorgesehen.

Oha! Die Nase des Zwerg ist aufgewacht. Das ist ganz selten, weil sonst alles in die Zipfelmütze geht.
Und der Zwerg winkt zur Zauberlaterne. Sie winkt mal zurück. Lach. Aber der Salamander möchte nicht,
dass sie auf ihm reitet. Für Reitstunden ist der Igel ja schon da.


[image]

Aus dem Zwergenbuch

Transzendenz
das Leben zerrinnt,
Liebe gibt der Liebe Kraft,
ohne die Seele zu erheben ...
wie die Binse den Kranz,
macht mich vollends vergnügt.
Denn vor Gott ist alles herrlich ...

Zauberlaterne


[image]

 

26.08.2015 um 08:37 Uhr

Recycling

von: Zaubermantel   Kategorie: Notizen

Unser Planet ist eine riesige Recycling Stelle
für kosmischen Wunsch Schrott.

:-D

 

24.08.2015 um 13:27 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]
Ihr Lieben!
Es strömen Botschaften, Infos und gewaltige Hinweise für den globalen Wandel auf unsere Erde.
Auch Eure Herzensimpulse haben wichtige Impulse. Lebt sie. Verwirklicht sie. WIR SIND ALLE EINS
und Euere Hilfe ist ein Segen für uns ALLE. Herzensgrüße und viel Glück für den Start
in die neue Woche sendet Euch Barbara


ALLES WAS IST, IST GOTT IM AUSDRUCK!
So bist auch Du in Deiner ganz persönlichen Art und Weise ein GÖTTLICHER AUSDRUCK.
Jede Lebensphase ist sinnvoll, weisheitsvoll und bringt wichtige, helfende Informationen. Lasse Deinen Herzensimpulsen und Spontanideen Freiraum, damit Göttliche Pläne in vollem Vertrauen sich einrichten und verwirklichen können. Dein Freier Wille ist immer noch das Maß aller Dinge, was Du zulässt und womit Du einverstanden bist. Entwickle Fähigkeiten, dass GÖTTLICHE Dinge SELBSTverständlich geschehen können und Du ein volles Vertrauen hast, dass Deine Herzensimpulse das Beste, das Weisheitsvollste und das Liebevollste für Dich und für das Wohl des Ganzen sind. - Barbara Trapp-Hüngerle -


[image]


24.08.2015 um 00:15 Uhr

Ansturm des Neuen

von: Zaubermantel   Kategorie: Maitreya

Die Übersetzung der Juli/August Ausgabe ist da:

Ansturm des Neuen

http://www.shareinternational-de.org/hefte_2015/1506_hefte_frame.htm

[image]


23.08.2015 um 23:47 Uhr

Kinder

von: Zaubermantel   Kategorie: Goethe

"Wüchsen die Kinder in der Art fort,
wie sie sich andeuten, hätten wir lauter Genies."
(Johann Wolfgang von Goethe)

[image]

21.08.2015 um 17:06 Uhr

Die Menschen beschenken

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben! Gemeinsam sind wir stark.
Neue Chancen, neue Lebensweisen, andere Interessen
warten auf unsere Umsetzung. Seid mutig neue Wege zu gehen
und Ihr werdet WUNDERVOLLE Impulse bekommen, um eine geniale
Zukunft wahrzunehmen und zu leben. In herzlicher Verbundenheit
kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch von Barbara


Beschenke die Menschen mit Deiner LIEBE,
mit Deiner Freude, denn das entspricht wahrem Reichtum. Mit positiven Gedanken und liebevollen Gefühlen bringst Du LICHT auf unsere Erde. Wenn Du andere Seelen an Deinem inneren Reichtum teilhaben lässt, wird er weiterwachsen und gemeinsam werden wir himmlische Überraschungen erleben. Fühle, empfinde, genieße GOTTES LIEBE, das weckt in Dir wahre Schöpfungsenergie. Die neue Energie auf unserem Planet weckt schlafende Möglichkeiten. Lass los, was Deine Entwicklung blockiert, dann können höherwertige Qualitäten in Erscheinung treten. So werden wir SELBSTverständlich WUNDER erleben und eine gesegnete Zeit zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -

[image]


20.08.2015 um 10:54 Uhr

Erkenntnis am Morgen

von: Zaubermantel   Kategorie: Alltag

Sich selber keine Gewalt antun.
Wenn jemand was nicht kann, dann kann er es nicht.
Ende der Debatte. Djwal Khul sagt: das Gesetz arbeiten lassen.
Derjenige ist doch mit sich selber schon genug bestraft,
da müssen wir ihn nicht noch zwingen.

[image]


20.08.2015 um 08:27 Uhr

Sandmandalas

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

Es gibt eine zweite Ebene, da hampelt sie in der Emotion herum. Aber sie muss sich
stattdessen in die Inhärenz in sich zurückziehen. Alles, was sie so sehr bewegt, kann sie
als Sandmandalas betrachten, die nur dazu da sind, dass sie wieder zerfallen sollen.

[image]

 

20.08.2015 um 07:28 Uhr

Peter Caddy - Findhorn

von: Zaubermantel   Kategorie: Schatzkiste

"Die dritte Einweihung erforderte die totale Aufgabe auf der mentalen Ebene.
Feste Begriffe, Intellekt und mein Weltbild mußte ich loslassen, um die Welt wieder
mit neuen Augen und ganz offenem Sinn wie ein Kind sehen zu können.

Die vierte Einweihung ist die Kreuzigung, die völlige Entblößung von Hoffnungen, Idealen, Selbstachtung - von allem. Alle müssen dich verlassen, damit du verlassen bist, ganz allein gelassen mit Gott; dann erkennst du, daß du aus dir heraus nichts bist. Die Persönlichkeit, alles Ego wird gekreuzigt und die Dunkelheit fällt über dich. Dann kommt die fünfte Station auf dem Einweihungs-Weg, die Auferstehung, wenn du erkennst: Mein Vater und ich sind eins.

Sheena zeigte mir den Weg und er wurde mein Leben. Ich hatte gemeint, das Wasser in meinem Becken sei klar und rein, aber dann kam sie mit einem Stock, rührte in der Tiefe und all der Schlamm, der sich am Boden abgesetzt hatte, wurde ans Tageslicht gebracht, das Verborgene, Unbekannte, konnte betrachtet, durchschaut und beseitigt werden."


[image]

aus: Der Zauber von Findhorn, Seite 67


20.08.2015 um 06:13 Uhr

Im Alltag

von: Zaubermantel   Kategorie: Botschaften

[image]

Ihr Lieben! Mit Freude und Begeisterung seid Ihr
in diese Inkarnation gekommen. Es geht darum ALTES zu entsorgen,
um Platz zu machen für WUNDER der NEUEN ZEIT. Euer inniges und liebevolles
SELBSTVERTRAUEN ist für jeden und für ALLES ein Geschenk und eine Hilfe
für viele Seelen. In herzlicher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE
zu Euch von Barbara


Lebe im Alltag Spiritualität,
dann strahlst Du Deinen inneren wahren Reichtum aus. Spiritualität zeigt sich in der liebevollen Hingabe zum Leben. Deine Intuitionen leiten den Lebensprozess. Deine Herzensenergie ist erfüllt mit Geisteskraft und verbindet liebevoll NEUES mit dem aktuellen Leben. Mit unserer liebevollen Herzensenergie können sich heilsame Kräfte entfalten, sie ist unser bester Ratgeber. Genieße und spüre Deine heilende und heilige LIEBE in Dir, dann bist Du eingehüllt in himmlisches LICHT. Deine himmlischen Freunde begleiten und führen Dich zur rechten Zeit zum rechten Ort und Deine Entscheidungen wirken WUNDERVOLL auch zum Wohle des Ganzen. - Barbara Trapp-Hüngerle -

[image]