Zaubermantel

30.03.2018 um 23:01 Uhr

Wirkung

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Den Tee ziehen lassen. Die Musik auf sich wirken lassen. Ein Lichtspektakel. Das Brandenburger Tor Knallgrün. Das Reichstagsgebäude Königsblau. Charlottenburger Schloss in rotes Licht getaucht. Fehlfarben. Kunterbunt. Elektrische Leitungen legen. Lampen anbringen. Neue Schalter. Die Sanierung der Altbauwohnungen. Ein ganzes Haus abreißen? Leben aus Kisten. Umzugskartons packen. Sich vergrößern geht. Verkleinern ist schon schwieriger. Wohin mit all den Sachen. Nur nicht aus der Ruhe bringen lassen.



30.03.2018 um 22:43 Uhr

Postkarte aus Berlin

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

Es ist nicht immer alles gut,
aber es gibt immer die Aussicht,
dass alles gut wird.





30.03.2018 um 21:50 Uhr

Aufzug

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

In was für einem Aufzug läuft die denn rum? Lass sie doch. Die Geschmäcker
sind verschieden. Hauptsache der Aufzug funktioniert. Drei Stockwerke mit schweren Einkaufstüten sind nicht so ohne. Aber bitte keine Möbel transportieren. Das schafft er nicht, der Kleine. Dann streikt die Tür. Und der Notdienst muss ran. Die Erfolgsleiter. Sie will Stufe für Stufe erklommen werden. Keine Stufe überspringen, denn sonst geht`s zurück auf Start.





30.03.2018 um 20:53 Uhr

Postkarte aus Berlin

von: Zaubermantel   Kategorie: Grundsätze

"Übe dich im Nichttun und alles fügt sich zum Guten."
Von wem? Ist mit einem Aufkleber zugeklebt ...





18.03.2018 um 09:43 Uhr

Postkarte aus Berlin

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

"Und plötzlich weißt du:
es ist Zeit. etwas neues zu beginnen
und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen."
(Meister Eckhart)





17.03.2018 um 22:05 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus dem Verteiler




Ihr Lieben! Wir haben uns vorgenommen
in dieser Inkarnation GOTTVERBUNDENHEIT vorzuleben.
Verbreitet Eure Herzensimpulse voller Begeisterung, dann formt
sich ALLES liebevoll und lichtvoll zum Wohle des Ganzen. In
herzlicher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE
zu Euch von Barbara


Deine Gefühle entsprechen Deiner inneren Wahrheit.
Achte darauf, dass Deine Gedanken stets auf GUTES gerichtet und Deine
Gefühle mit LIEBE erfüllt sind. So spürst Du himmlischen Segen in Deinem Leben
und liebevolle Begegnungen können SELBSTVERSTÄNDLICH entstehen. Es freuen sich Deine Engelbegleiter mithelfen zu dürfen für lichtvolles Miteinander. Es formen sich Kräfte, dass ALLE WUNDERVOLLEN Möglichkeiten gelebt werden können. Im inneren Frieden bist Du mit GÖTTLICHER LIEBE verbunden und das verschafft Dir Geduld und Aufmerksamkeit, um voller Vertrauen in den Tag zu gehen zum Wohle des Ganzen. Barbara Trapp-Hüngerle





17.03.2018 um 22:02 Uhr

Postkarte aus Berlin

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

"Wir sind das, was wir denken.
Alles was wir sind, entsteht mit
unseren Gedanken." Buddha




17.03.2018 um 21:54 Uhr

Postkarte aus Berlin

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages

"Die eigenen unkontrollierten Gedanken
sind gefährlicher und richten mehr Schaden an
als der schlimmste Feind." Der Buddha




17.03.2018 um 21:47 Uhr

Monte Rosa

von: Zaubermantel   Kategorie: Fundsachen

Ein ganz wunderschöner Beitrag

Hupen ist mindestens ein ganz wunderschöner Beitrag.
wunderschöner ohne Hupen heißt Süß.

wunderschöner ohne Süß heißt Magie.
wunderschöner ohne Magie heißt Reaktion.

wunderschöner ohne Reaktion heißt Direktor.
wunderschöner ohne Direktor heißt Rotstift.

wunderschöner ohne Rotstift heißt Zeit.
wunderschöner ohne Zeit heißt Verehrer.

wunderschöner ohne Verehrer heißt Kunst.
wunderschöner ohne Kunst heißt Tacheles.





17.03.2018 um 21:29 Uhr

Kalenderweise

von: Zaubermantel   Kategorie: Sichtweisen

"Alles Schöne
hat seinen Moment
und stirbt dann."
(Luis Cernuda)




17.03.2018 um 20:39 Uhr

Monte Rosa

von: Zaubermantel   Kategorie: Fundsachen

Weddinger-Schläger
Polarisation als Gott heißt Weddinger-Schläger.
Weddinger-Schläger ist mindestens Krone.

Jeremias
Krone ist mindestens Jeremias.
Jeremias ist mindestens Kopp.

Martin
Kopp ist mindestens Martin.
Martin ist mindestens Erlauben.

Ede
Erlauben ist mindestens Ede.
Ede ist mindestens Unbedingtheit.

Evangelia
Unbedingtheit ist mindestens Evangelia.
Evangelia ist mindestens Sophia.

Titel
Sophia zerstört mindestens Titel.
Titel ist mindestens Bestimmtheit.

Kabbala
Bestimmtheit ist mindestens Kabbala.
Kabbala zerstört mindestens Maß.

Brief
Maß ist maximal Brief.
Brief ist mindestens Detailhandel.

Abarbeiten
Detailhandel ist mindestens Abarbeiten.
Abarbeiten ist mindestens Licht.
(by Monte Rosa)



17.03.2018 um 20:14 Uhr

Monte Rosa

von: Zaubermantel   Kategorie: Fundsachen

Die Wohlfühlhaut
Tönung ist maximal Wohlfühlhaut.
Altstadt ohne Wohlfühlhaut heißt Hannover.

Kribbel
Hannover zerstört mindestens Kribbel.
Heinz ohne Kribbel heißt Ofen.

Zappel
Berlin zerstört mindestens Zappel.
Wärmestube ohne Zappel heißt Volk.
(by Monte Rosa)



16.03.2018 um 00:15 Uhr

Gleichmut

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Fünfe grade sein lassen.
Was zählt, ist der gute Wille.
Absichtsloses Verhalten.
Das Unwetter vorüberziehen lassen.
Nicht persönlich nehmen.
Es regnet jetzt nicht, um uns zu ärgern.
Die Dinge richtig deuten.
Von allen Seiten betrachten.
In weiser Voraussicht.
Glück im Unglück. Dankbar sein.
Sich festlegen? Flexibel sein.
Auftrumpfen ist out. Gleichmut ist in.
Egal ob Gardinenpredigt oder Lobhudelei.
Es ist, wie es ist und ganz einerlei.



15.03.2018 um 21:20 Uhr

Von Herzen

von: Zaubermantel   Kategorie: Tipp des Tages


Frag dich nicht,
was dein Land für dich tun kann,
sondern frag, was du für dein Land
tun kannst.





10.03.2018 um 00:20 Uhr

Befindlichkeiten

von: Zaubermantel   Kategorie: Notizen



. .

Notizen ...
das meiste an Befindlichkeiten hat nichts mit einem selber zu tun.
Nur wie ich das abarbeite, das hat mit einem selber zu tun.




10.03.2018 um 00:14 Uhr

Plausibles von Herrn Aivanhov

von: Zaubermantel   Kategorie: Tagesgedanken

"Es ist wichtig, zu lernen, mit den verschiedenen Mondphasen zu arbeiten. Während des zunehmenden Mondes helfen dem Menschen physische und psychische Energien, die die Natur in ihm angelegt hat, sich als ein bewusstes, aktives, willensstarkes Wesen auszudrücken. Dann, während der 14 Tage des abnehmenden Mondes, haben diese Energien vielmehr die Tendenz, sich zurückzuziehen, um die Wurzeln zu ernähren, d.h. den Magen und die Sexualorgane: Der Appetit und die Sinnlichkeit nehmen zu, während seine geistige Aktivität mehr dazu neigt abzunehmen.

Da diese Wechselwirkungen bestehen und wir ihnen nicht entkommen können, ist es wünschenswert, zu lernen, wie man sie für eine psychische Arbeit nützen kann. Während der Phase des abnehmenden Mondes zum Beispiel, könnt ihr euch auf bestimmte Schwächen, von denen ihr euch befreien möchtet, konzentrieren, und die Formel aussprechen: »Wie der Mond am Himmel abnimmt, so soll auch diese Schwäche in mir abnehmen und verschwinden.« Und umgekehrt könnt ihr euch während der Periode des zunehmenden Mondes auf jene Qualitäten konzentrieren, die ihr zu verstärken oder zu erwerben wünscht." (by O.M. Aivanhov)

. .


06.03.2018 um 14:00 Uhr

Heilen

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Es braucht seine Zeit. Die offene Wunde muss erstmal zuheilen. Und es ist
ein Erlauben. Die Selbstheilungskräfte auch zulassen. Wenn wir ihnen nichts zutrauen,
dann können sie sich nicht trauen. Wir selber verhindern das dann. Der ungläubige Thomas.
Da hilft kein gutes Zureden. Jeder bestimmt sein Geschick selber, sprach Freundin B. einst.
Und von Helmut Schmidt erfuhren wir, die Deutschen wären psychisch nicht so stabil,
wie die Engländer. Ja, die Engländer schaffen es, ihre Klamotten gepunktet und
kariert gleichzeitig zu tragen.




06.03.2018 um 13:56 Uhr

Kosmisches Tageblatt

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus dem Verteiler



Ihr Lieben!
Ein neuer Tag, neue Möglichkeiten, neue Erfahrungen warten auf uns. Geht voller GOTTVERTRAUEN in den neuen Tag und Ihr werdet WUNDERVOLLES erfahren. Seid dankbar für das große Geschenk, JETZT auf der Erde beim großen Wandel dabei sein zu dürfen. In herzlicher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu EUCH von Barbara


Lächle den neuen Tag an!

Beginne Deinen Tag mit liebevollen Gedanken. Finde zur inneren Ruhe in DIR! Die Welt ist immer so, wie DU sie wahrnimmst. Lächle den Himmel an. Lächle DICH SELBST an. Lächle auch andere Menschen an – so werden sich neue Begegnungen und Möglichkeiten ergeben. Genieße und freue Dich darauf, dass Deine Fragen ihre Antworten finden und bekommen und die Intelligenz ihre Nahrung. Vergangenheit und Zukunft sorgen für die Richtung und schenken einen Entfaltungsschub! Nimm Dich immer wieder für kurze Zeit aus dem Tagesgeschehen heraus, um LIEBE in DIR zu spüren, Gedanken zu klären, Emotionen zu ordnen, den Tag zu segnen und DICH in der eigenen Haut wohlzufühlen, das ist ein Geschenk auch zum Wohle des Ganzen. Barbara Trapp-Hüngerle




05.03.2018 um 21:43 Uhr

Räume

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Räume öffnen. Weite schaffen. Platz für alle. Himmelwärts blicken.
Da geht`s ja noch viel weiter. Die Unendlichkeit. Das unendliche Meer.
Bitten und betteln? Zittern und zagen? Mit dem Schicksal hadern?
Ein Kurs in Wundern. Die Umkehrung wagen. Was vorher
nicht ging, geht plötzlich. Genau.




05.03.2018 um 12:11 Uhr

Aktuell

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus dem Verteiler


Ihr Lieben!
Ein neuer Tag, eine neue Woche werden uns geschenkt.
Lebt von ganzem Herzen Eure liebevollen Impulse und Wünsche.
Große Veränderungen warten auf uns. Es ist ein !himmlisches Geschenk
ausgesucht worden zu sein, JETZT beim großen Wandel auf der Erde sein
zu dürfen. Freut Euch über dieses GROSSE himmlische Geschenk. In
herzlicher Verbundenheit kommen LIEBESGRÜSSE zu Euch
von Barbara

Freue Dich auf neue Möglichkeiten.
Freue Dich auf neue Begegnungen. Zweifle niemals an Deiner Kraft, denn Du bist
ALLEM gewachsen. Das Leben ist dazu da, sich den Herausforderungen zu stellen. Daran
kann sich Deine Persönlichkeit noch mehr entwickeln. Erinnere Dich an die Vollkommenheit Deiner
göttlichen Seele. Alle lichtvollen Fügungen im Leben fangen mit der liebevollen Hingabe sich SELBST
gegenüber an. Sei stets offen für das WUNDER des himmlischen Segens. Halte stets Deine lichtvollen
Ziele vor Augen. Gestalte Deinen lichtvollen Lebensweg niemals verbissen, sondern flexibel, spontan
und kreativ. Lächle Deinen Weg an. Liebevolle Herzenseigenschaften helfen einem ALLES zu
meistern und zu erkennen, dass das Leben uns so viel GUTES bietet. Werde Dir voller Dank-
barkeit Deiner göttlichen, leuchtenden SEELE bewusst und genieße von ganzem Herzen
die LIEBE in Dir auch zum Wohle des Ganzen. Barbara Trapp-Hüngerle