Zaubermantel

04.06.2017 um 19:04 Uhr

Helden

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Helden

Der apportierende Hund.
Die selbstschneidende Klinge.
Das Würfel spielende Kind.
Die Gesicht verziehende Zitrone.
Ringsum verlassene Dörfer.
Traugott. Fürchtenich. Ehrwald. Gotthilf.
Seltene Namen. Das Kind beim Namen nennen.
Unter Zuhilfenahme göttlichen Beistands.
In siebener Reihen. Ordnung schaffen.
Inventur machen. Die Ladenhüter rausstellen.
Es findet sich immer noch ein Liebhaber
für den alten Krempel.





28.04.2017 um 11:52 Uhr

Viertel

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Das Karolinenviertel und das Gängeviertel. Hamburger Deern. Ein Viertele
trinken. Nur ein Viertelstündchen. Nickerchen oder Löwenschlaf? Sich gevierteilt
fühlen? Durch den Wolf gedreht. Die vier Elemente. Vier Jahreszeiten und vier edle
Wahrheiten. Vierzig magere Jahre. Viertakter und vierter Advent. So, nu isses
raus. Das musste mal gesagt werden. Besser viertel vor acht, als
fünf vor zwölf. Ja und Amen.

[image]

21.04.2017 um 02:48 Uhr

Bereitschaftsdienst

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Bereitschaftsdienst

Seifenkistenrennen. Stillstand oder Fortschritt? Entwicklungshelfer.
Dem Laster frönen? Anfänge wollen getan werden. Zur Umkehr ist es
nie zu spät. Vernünftig und weise geht auch immer. Fazit am Morgen?
Nachtarbeiter. Fledermäuse ticken anders. Freudige Botschaften.
Blinder Passagier an Bord. Harmlose Krankheiten? Wer krank ist,
will schneller lernen. Glaub es oder glaub es nicht.

[image]


12.04.2017 um 22:47 Uhr

Wille

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Ein eiserner Wille. Der Wille zum Sieg. Reger Zulauf.
Massenandrang. Stürmt die Bude. Das Fest der Feste. Seifenoper.
Schaum vorm Mund. Wutentbrannt. Skandal, Skandal. Nach einem Gärtner
rufen. Die Verwüstungen richten lassen. Der Spaten von oben. Das weiße Licht.
Nichts mehr sehen können. Das innere Auge. Das Leben vor und nach dem
Zusammenbruch. Die intensiven Erfahrungen. Das Ruhekissen anblinzeln.
Auf dem Übungspfad sein. Martin Luther verehren. Was sonst.

[image]


09.04.2017 um 07:48 Uhr

Herzblut

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte


Herzblut

Dem einen ist alles egal, dem anderen ganz und gar nicht. Und es
gab schon soviele Weckrufe. Aber sie blieben alle ungehört. Die günstigen
Gelegenheiten vorüberziehen lassen? Oder die günstigen Gelegenheiten beim
Schopfe packen? Die Jahre werden es noch bringen. Irgendwann steht man
vor dem Scherbenhaufen und besinnt sich. Wie gut, wenn es von
irgendwo dann Unterstützung gibt.

[image]




08.04.2017 um 01:29 Uhr

Verantwortung

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Als Wunderheiler tätig sein. Viel beschicken.
Achtgeben. Hoheitsvolle Verbeugung. Demut und Bescheidenheit.
Eine diebische Elster. Der Spatz in der Hand. Die Taube auf dem Dach.
Storchennester. Schornsteinfeger. Glücksbringer. Huldvolles Lächeln. Die
Prüfung versiebt. Die Arbeit verhaun. Den Test vergeigt. Fachausdrücke.
Der neueste Schrei. Das Jagdfieber. Tosende Wogen. Sich hineinstürzen.
Alles wagen. Egal, wie`s ausgeht. Die Geschichte neu schreiben. Vor-
bestimmte Wege? Das wäre zu leicht. Mitentscheiden. Selber die
Weichen stellen. In die eigene Verantwortung gehen.

[image]


06.04.2017 um 03:21 Uhr

Eintopf

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Alles in einen Topf werfen. Ohne Rücksicht auf Verluste.
Desinteresse? Gedankenlosigkeit? Es ist Unwissenheit. Und es ist
niemals zu spät vernünftig und weise zu werden. Wir beabsichtigen mal,
aus der Unwissenheit herauszukommen. Fette Beute. Piraten an Bord. Ob
mit oder ohne Erlaubnis, sie nehmen alles mit. Auch die Queen wird sich
ändern müssen. Nieder mit all ihren Palästen. Das werden Wohnstätten
für Obdachlose. Hervorkramen, ansammeln, ausmisten. Wird das
noch gebraucht? Sich trennen können von unnötigem Ballast.
Nach reiflicher Überlegung und Schritt für Schritt.


[image]


04.04.2017 um 04:01 Uhr

Bali

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Ein Geistlicher im Meßgewand. Das Murmeln der Gebete.
Litaneien und Liturgie. Sakramente und das Heilige Abendmahl.
Der Priester im langen Gewand. Die Chorknaben und das Krippenspiel.
Allwissen und Wiesenkraut. Kramladen und Lästerzunge. Frische Brötchen
und das Steak zäh wie Leder. Sammelbüchsen und Urnengräber. Friedhofs-
gänge und Rudervereine. Sich am Riemen reißen. Übers Leder ziehen.
Stärkepulver und Griesgram. Hüttenkäse und Alpensahne.
Frischluft tanken und die Sonne genießen.

[image]


02.04.2017 um 11:00 Uhr

Samba

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Samba

Südamerika? Lateinamerikanische Tänze. Der Rhythmus
liegt ihnen im Blut. Immer am Singen und immer am Swingen.
Hüftschwung als normale Gangart. Den Männern den Kopf verdrehen?
Abtanzbälle. Opernbälle. Kleider mit riesigen Ausmaßen. Wie kommen
die Damen damit durch die Tür? Oder auf`s Klo? Hüstel. Man
muss nicht alles wissen. Ungeschriebene Gesetze. Diskretes
Schweigen. Und der Blick geht an die Zimmerdecke.

[image]

 

31.03.2017 um 12:51 Uhr

Abhorchen

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Abhorchen
Das kalte Büffet. Der warme Sommerregen.
Eine laue Maiennacht. Angenehme Temperaturen.
Die Fieberkurve steigt. Abhorchen. Der milde Winter.
Die lustigen Vier. Fragen stellen. Zu Hilfe kommen. Hier
kam jede Hilfe zu spät. Antrainiert. Weggelobt. Aus dem
Weg geschafft. Das stabile Wohnmobil. Der klapprige
Wohnwagen. Abstützen. Unterstützen. Tunlichst
vermeiden. Auf  dem rechten Pfad sein. Ferienlaune.
Urlaubsstimmung. Hoch zu Roß? Der tiefe Fall.
Immer wieder aufstehen.




30.03.2017 um 18:18 Uhr

Schwebebahn

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Schwebebahn

Im verkehrten Film sitzen? Nicht mehr wissen, wo man ist?
Schnell eine Rechenaufgabe lösen. Das ordnet die Dinge wieder.
Oder die Namensschilder lesen, sofern vorhanden. Den Namen zum
x-ten Male vergessen? Erlauben, dass wir uns erinnern. Und nicht
persönlich nehmen. Das ist normal momentan. Die Wasserfluten
überall. Im Geiste zu den Dürregebieten lenken. Den Mangel
an politischer Phantasie umwandeln. In Reichtum und Fülle.


[image]


28.03.2017 um 23:20 Uhr

Fabrikneu

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Fabrikneu
Den Seinen gibt`s der Herr im Schlaf. Auf anderen
Ebenen sehr fleißig sein. Kein Wunder, dass wir so müde
sind. Bei Licht betrachtet. Mit dem Herzen lesen. Neuigkeiten
am laufenden Band. Das Licht und seine Informationen. Die Wale
als die größten Bibliotheken der Welt. Sich das Unvorstellbare
vorstellen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und
weiter geht`s im Text. Auf dieser Welle, aber
an anderer Stelle.


27.03.2017 um 17:10 Uhr

Wassergeflüster

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte


Wassergeflüster
Das Plätschern der Bäche. Die Sprache der Wellen.
Das Flussgemurmel. An die Kaimauer klatschen. Das Rauschen
der Bugwelle. Das Klickern der ankernden Segelboote. Das Tuckern
der Motoren. Das Tuten der Dampfer. Der Klang der Schiffsglocke.
Über Bord gesprungen? Hechtsprünge und Freudensprünge. Das
Lachen der Delphine. Reisen mit Delphinbegleitung.




26.03.2017 um 23:43 Uhr

Falltüren

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte


Falltüren

Falltüren und Fallstricke? Wie bist du denn drauf? Hinter jeder Ecke lauert
ein Unglück? Wo bleibt die Positivität? Ich sehe das Positive. Das steht doch auf
unserer Fahne. Manchmal vergisst man das. Sich erinnern. An die klingende Freude.
An die vielen kleinen und großen Wunder. Sich an den kleinen Dingen freuen.
Das Rad des Lebens dreht sich noch.




22.03.2017 um 18:03 Uhr

Einkehr

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Innere Einkehr. In einem Rasthaus einkehren. Umkehren geht nicht mehr.
Wir schreiten vorwärts. Der gerade Weg. Die vielen kleinen und großen Umwege.
Distelfelder. Die Wege sind mit Dornen übersät. Ein dornenreicher Weg. Auf Rosen
gebettet. Wie auf Wolken gehen. Federleicht. Das ist ja babyleicht. Nur Mut, wir
werden das schon schaffen. Tür zu, es zieht. Du kannst die Tür mal von
draußen zumachen. Herein, wenn`s kein Schneider ist?
Warum das denn?




21.03.2017 um 11:48 Uhr

Klarsicht

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Fenster putzen.
Staubschichten als Schutzschichten?
Die Blendkraft brechen?
Physikalische Gesetze.
Die Anziehungskraft.
Zwei nasse Holzbretter kleben aneinander.
Highlights aus der Schulzeit.
Die Bunsenbrenner.
Der Geruch der Turnhalle.
Das Wunder Kochunterricht.
Die Klassenreisen.
Im Bus vorne sitzen,
um eine Übelkeit auszuschließen.
Und irgendwann ein Klassentreffen.
The one and only.

[image]

19.03.2017 um 21:13 Uhr

Zahlendreher

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Flickschustern.
Kopernikusschule.
Wanderwege erkunden.
Indizien sammeln.
In die Pilze gehen.
Jäger und Sammler.
Weisheiten abspulen.
Weisheitsgarn spinnen.
Stoffe aus Weisheit weben.
Alles vergessen.
Wieder von vorn anfangen.
Die nächste Stufe ist erklommen.
Zaubersprüche murmeln?
Mantren singen.
Die Perlenkette runterbeten.
Fast wie im Schlafe.



16.03.2017 um 14:36 Uhr

Ein Lob

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Heute schon gelobt worden? Ein Lob aussprechen.
Aufbauende Kräfte. Am Rad drehen. Entgegen dem Uhrzeigersinn?
Mit dem Strom schwimmen? Den Widerstand aufgeben. Die Kontrolle loslassen.
Gutgemeinte Ratschläge, die keiner hören will. Und sie wirken doch. Die ablehnende
Haltung aufgeben. Um der Sache willen. Immer wieder. Gebetsmühlenartig. Immer
wieder. Um der Sache willen. Nicht rechts und nicht links blicken. Alles
abprallen lassen. Nur um der Sache willen.

[image]


16.03.2017 um 13:17 Uhr

Wärme

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Herzenswärme. Warmer Regen. Warmherzig.
Blaublütig. Eine aussterbende Art. Rassepferde.
Blauäugig. Sich übern Tisch ziehen lassen. Ein wirklich
schöner Morgen. Der frische Tag. Das Stimmengewirr.
Vogelstimmen. Unsere heimische Tierwelt. Exoten und
anderes Getier. Willfährig. Minderjährig. Führerschein mit
siebzehn. Die Autoindustrie ankurbeln? Mit rasender
Ungeduld. Ein großes Vermächtnis. Dem Himmel sei Dank.
Die Bannmeile durchschreiten. Ritter ohne Furcht
und Tadel. Zum Ritter schlagen. Jetzt.

[image]

13.03.2017 um 01:21 Uhr

Annahme

von: Zaubermantel   Kategorie: Bettkantentexte

Annahme
Fehlerquelle. Verdachtsmomente. Heuschrecken. Waldläufer.
Bloß keinen Lärm machen. Wer mag das nur gewesen sein? Vermutungen
anstellen. Jemandem Unrecht tun. Das ist eine Unterstellung! Sich rechtfertigen.
Geradebiegen. Aufregung. Viel Lärm um Nichts? Muss auch mal sein. Zwischenlager.
Eine weise Entscheidung. Postpaket statt Schuhkarton. Praktische Erwägungen.
Eine Frage des Geldes. Es wird gespart. An allen Ecken und Kanten. Nicht
unnütz Geld ausgeben. Schuster bleib bei deinen Leisten.