Zaubermantel

22.05.2018 um 07:30 Uhr

Traum

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder


Sich häuten wie eine Zwiebel.
Trefferglück. Wohlig warm.
Thermal baden. Im Glück schwimmen.
Mal oben und mal unten.
Willkommen in der Normalität.
Zwetsgchen pflücken.
Die Kirschen in Nachbars Garten.
Futterneid.
Der eine gönnt dem andern nichts?
Vielleicht sieht das nur so aus.
Der Schein, der trügt. Sich ranmachen.
Vorräte sammeln. Für morgen ist gesorgt.
Und dann sehen wir weiter.





11.05.2018 um 22:57 Uhr

Idylle

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Libellenflug. Von Zick nach Zack. Irma la Douce.
Herumgereicht werden. Hin- und herreisen. Auf sämtlichen
Aussichtsplattformen zu Hause. In jede Kirche gehen. Keine
Besichtigung ausgelassen. Die vielen Andenken zur Schau stellen.
Das Brauchbare herausfiltern. Fürstlich speisen. Von Beruf
Vorkoster gewesen? Das Leben ist lebensgefählich.
Wir bleiben heut mal drinnen.



04.05.2018 um 09:28 Uhr

Feierlichkeiten

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder


Der festlich gedeckte Tisch. Die funkelnden Gläser.

Das klappernde Geschirr. Klirrende Kälte. Eine Schlittenfahrt
zum nächsten Schloss. Weit entfernte Nachbarn. Keine Kosten und
Mühen scheuen. Die Nachbarn Wand an Wand. Jeder lebt auf seinem
Planeten. Fremde unter sich. Bloß nicht zu nahe kommen. Die Außen-
seiter. Neuigkeiten im Gepäck. Frohe Kunde. Freude breitet sich
aus. Strahlende Gesichter. Ein Lachen, das ansteckt.





24.04.2018 um 22:21 Uhr

Streben

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Erstrebenswert. Alter Streber. Hänseleien. Duckmäuser. Der ganz normale Alltag. Leidgeprüft. Eine armselige Behausung? Was draus machen. Kreativ sein. Ideen sammeln. Praktisch sein. Alles gut durchdenken. Jeden Winkel ausnutzen. Die harmlose Variante. Alles dem Schicksal überlassen? Die Fäden in die Hand nehmen. Marionettentheater. Holzköpfe. Die Kleidung selber nähen. Rund um die Uhr. Zähle nur die Sonnenstunden.



22.04.2018 um 06:35 Uhr

Kanal

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Fahrenheit ablesen. Skandalberichte ohne Anlass.
Alles hochkochen? Die Essenz daraus. Nichts wird so heiß gegessen.
Das Verlangen ins Drama zu gehen. Sich dessen bewusst werden. Kleine
Brötchen backen. Den Wahrheitsgehalt überprüfen. Die Luft rausnehmen.
Was bleibt? Alles halb so wild. Die Erfahrung hat es uns gezeigt. Vom
Blatt ablesen. Oder frei sprechen? Den Kanal öffnen. Erlauben,
dass was fließt. Urvertrauen IST.



16.04.2018 um 01:07 Uhr

Durcheinander

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Nichts ist mehr, wie es mal war. Alles Kraut und Rüben.
Vereinzelt guckt was Blühendes hervor. Es wagt sich. Es traut sich.
Verwegene Blicke. Wohin des Wegs? Keine Ahnung. Immer der Nase nach.
Nase an Nase, wie die Eskimos. Das muss mit den Eisschollen zusammen
hängen. Dicht aneinander kleben. Nicht voneinander loskommen.
Aber die Zeiten ändern sich. Und auch das geht vorüber.




15.04.2018 um 08:57 Uhr

Nachsicht

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Traumtänzer an Bord? Die können jetzt ruhig mal aufwachen. Können das Versäumte nachholen. Die anderen unterstützen. Gemeinsam sind wir stark. Ein jeder an seinem Platz. Rausfinden was geht. Bloß nicht mit Gewalt was wollen. Helfende Hände. Heilende Gedanken. Erkennen wo was not tut. Bei sich selber anfangen, dann kann es alle erreichen, wenn sie denn wollen.




12.04.2018 um 09:38 Uhr

Tatkraft

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Gut drauf sein. Ordentlich was wegschaffen. Kostbare Momente.
Sowas geht nicht immer. Wenn man dann zusammenbricht, dann bricht
man eben zusammen. Und packt sich erstmal ins Bett. In der Warteschleife
hängen. Endlose Abfragen von Roboterstimmen. Drücken Sie die Taste eins.
Sagen Sie Ja oder sagen Sie Nein. Ich habe Sie leider nicht verstanden.
Ein Mitarbeiter ist gleich für Sie da. Und wird erstmal die
angestaute Wut abbauen müssen.

[image]


08.04.2018 um 22:52 Uhr

Wissenschaft

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder


Altbekannte Aussprüche. Das ist ja eine Wissenschaft für sich.

Von einem Extrem ins andere? Auf dem Holzweg sein. Und wenn es
zu kompliziert wird? Gott ist einfach. Wir wählen den mittleren Weg. Den
Weg zwischen den Gegensatzpaaren hindurch. Den Überblick verloren.
Selbsterkenntnis ist doch was herrliches. Auf den fahrenden Zug
aufspringen? Solche Art von Gefährdung lieber vermeiden.





06.04.2018 um 21:05 Uhr

Langzeit

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Langzeit oder
Kurzzeitgedächtnis?
Aus dem Trüben fischen.
Nichts genaues weiß man nicht.
Verfärbtes Papier.
Verwaschene Hosen.
Mit oder ohne Flicken.
Wer mag denn noch nähen?
Die Zeiten ändern sich.
Vorlieben kommen und gehen.
Jahrelange Marotten.
Als hätt es sie nie gegeben.
Sich selber beobachten.
Eine Ära geht zuende.
Ganz von allein.
Schuhe putzen ist geblieben.
Der Mond ist auch noch da.





30.03.2018 um 23:01 Uhr

Wirkung

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Den Tee ziehen lassen. Die Musik auf sich wirken lassen. Ein Lichtspektakel. Das Brandenburger Tor Knallgrün. Das Reichstagsgebäude Königsblau. Charlottenburger Schloss in rotes Licht getaucht. Fehlfarben. Kunterbunt. Elektrische Leitungen legen. Lampen anbringen. Neue Schalter. Die Sanierung der Altbauwohnungen. Ein ganzes Haus abreißen? Leben aus Kisten. Umzugskartons packen. Sich vergrößern geht. Verkleinern ist schon schwieriger. Wohin mit all den Sachen. Nur nicht aus der Ruhe bringen lassen.



30.03.2018 um 21:50 Uhr

Aufzug

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

In was für einem Aufzug läuft die denn rum? Lass sie doch. Die Geschmäcker
sind verschieden. Hauptsache der Aufzug funktioniert. Drei Stockwerke mit schweren Einkaufstüten sind nicht so ohne. Aber bitte keine Möbel transportieren. Das schafft er nicht, der Kleine. Dann streikt die Tür. Und der Notdienst muss ran. Die Erfolgsleiter. Sie will Stufe für Stufe erklommen werden. Keine Stufe überspringen, denn sonst geht`s zurück auf Start.





16.03.2018 um 00:15 Uhr

Gleichmut

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Fünfe grade sein lassen.
Was zählt, ist der gute Wille.
Absichtsloses Verhalten.
Das Unwetter vorüberziehen lassen.
Nicht persönlich nehmen.
Es regnet jetzt nicht, um uns zu ärgern.
Die Dinge richtig deuten.
Von allen Seiten betrachten.
In weiser Voraussicht.
Glück im Unglück. Dankbar sein.
Sich festlegen? Flexibel sein.
Auftrumpfen ist out. Gleichmut ist in.
Egal ob Gardinenpredigt oder Lobhudelei.
Es ist, wie es ist und ganz einerlei.



06.03.2018 um 14:00 Uhr

Heilen

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Es braucht seine Zeit. Die offene Wunde muss erstmal zuheilen. Und es ist
ein Erlauben. Die Selbstheilungskräfte auch zulassen. Wenn wir ihnen nichts zutrauen,
dann können sie sich nicht trauen. Wir selber verhindern das dann. Der ungläubige Thomas.
Da hilft kein gutes Zureden. Jeder bestimmt sein Geschick selber, sprach Freundin B. einst.
Und von Helmut Schmidt erfuhren wir, die Deutschen wären psychisch nicht so stabil,
wie die Engländer. Ja, die Engländer schaffen es, ihre Klamotten gepunktet und
kariert gleichzeitig zu tragen.




05.03.2018 um 21:43 Uhr

Räume

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Räume öffnen. Weite schaffen. Platz für alle. Himmelwärts blicken.
Da geht`s ja noch viel weiter. Die Unendlichkeit. Das unendliche Meer.
Bitten und betteln? Zittern und zagen? Mit dem Schicksal hadern?
Ein Kurs in Wundern. Die Umkehrung wagen. Was vorher
nicht ging, geht plötzlich. Genau.




04.03.2018 um 23:11 Uhr

Thron

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder


Thron

Asche zu Asche. Staub zu Staub.

So werde denn neu, was einst gewesen.
Hüben wie drüben. Von hier aus und nach dort.
Rüberblicken. Einst sangen sie gemeinsam.
Das Dreiergespann. Die Viererrunde.
Der Fünferrat. Das Sechstagerennen.
Die sieben Strahlen. Achterbahn.
Alle Neune. Das zehn Punkte Programm.
Elfen. Um zwölf Uhr Mitternacht.
Freitag der Dreizehnte.
Ende.





27.02.2018 um 08:45 Uhr

Libelle

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Startklar zum Abflug.
Blinde Passagiere an Bord?
Das Traumdiadem.
Der große Diamant.
Die Wegwerfzahnbürste.
Zähne putzen unterwegs.
Ein Zahnarzttermin.
Den Termin verschieben.
Wertvolle Hinweise.
Durchhalten.
Verschiebebahnhof.
Güterverkehr.
Weg von der Landstraße.
Rauf auf die Schiene.
Brummifahrer. Raststätten
brauchen Kunden.
Und eine Kleinigkeit essen?
Das große Zeitungssortiment.
Die vielen Getränke.
Den Kaffee mit Deckel?
Ohne Deckel.
Verlässlichkeit.
Auf die ist Verlass.
Nach Treu und Glauben?
Nach bestem Wissen
und Gewissen.




20.02.2018 um 13:52 Uhr

Herzrasen

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Träume sind Schäume.
Wesensgleichheit.
Fertiggerichte. Kanonenfutter.
Das Volk braucht Arbeit.
Ohne dem läuft nichts.
Beschäftigungstherapie.
Arbeitsbeschaffungsmaßnahme.
Wirklich und wahrhaftig.
Zielstrebig? Der Weg ist das Ziel.
Nicht nach einem Ergebnis schielen.
Sich auf den Weg machen.
Dasjenige abarbeiten, was da ist.
Alles hört auf mein Kommando?
Auf die innere Stimme hören.
Rechtschaffenes Handeln.
Was sonst?



19.02.2018 um 00:41 Uhr

Zu nächtlicher Stunde

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

Einsturzgefahr. Die grünen Engel. Höhlen aus Pappkarton.
Die Westfälische Rundschau. Der Morgenkurier. Eine Mittagspost.
Am hellichten Tag. Die Sonne strahlt in jeden Winkel. Staubwischen
ist angesagt. Was hat heute Vorrang? Prioritäten setzen. Der Skiurlaub
steht an erster Stelle? Ein Wagnis. Auf`s Glatteis geführt. Wenn`s dem
Esel zu wohl wird, geht er auf`s Eis. Unübersehbar und unüberhörbar.
Aber überschaubar. Tröstende Worte. Ein Trostpflaster. Pflaster
für die Seele.



17.02.2018 um 08:25 Uhr

Kauderwelsch

von: Zaubermantel   Kategorie: Aus eigener Feder

An die Kandarre nehmen?
Nicht wissen wovon man spricht.
Sich fragen was das bedeutet.
Fragen stellen. Dann klickert was.
Ominöse Bauten. Prachtschlösser.
Prunksäle mit Kronleuchtern.
Aus der Traum.
Die Könige können gehen.
Prinzen und Prinzessinnen.
Wie die Barbie Puppen.
Stur und steif aufgereiht.
Was folgt daraus?
Bewegung wird empfohlen.
Einmal um den See.