Zerissenheit

30.09.2009 um 10:59 Uhr

Ich bin heut!

Stimmung: in der Küche

Heut bin ich einfach! Mir reicht es heute wenn die Fenster geputzt sind und die Gemüsesuppe auf dem Herd kocht...ein Pflaumenkuchen im Ofen steht und alles ist in Ordnung....alles ist einfach und ruhiges findet sich darin....Socken! Ich sollte warme Socken tragen....ich könnt Hühner füttern gehen oder so....und es bleibt einfach...ich bin heut einfach...manchmal wie heute - da bin ich einfach...gehst du mir Äpfel sammeln - lass uns zusammen gehen...Apfelmus - es geht um Apfelmus...und morgen werd ich wieder sein! Mir ist nach Holzfeuer...und Pflaumenmarmelade die darauf kocht...einfaches...das ist mehr als genug.

30.09.2009 um 10:49 Uhr

Kopf?stück

von: MariaHilf   Kategorie: Auf der Couch

30.09.2009 um 10:44 Uhr

Ich hör was....

30.09.2009 um 09:05 Uhr

Es ist wie es ist

von: MariaHilf   Kategorie: Auf der Couch

"Manchmal ist das Leben schön und manchmal eben nicht"

29.09.2009 um 23:34 Uhr

In der roten Dokumententasche! das Antiquariat führt bestimmt ein ExLehrer

von: MariaHilf   Kategorie: Auf der Couch

Sehr geehrte Damen und Herren,


wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass die von Ihnen bestellte Ware jetzt unser Lager verlässt und dem vereinbarten Lieferunternehmen (im Normalfall der deutschen Post) übergeben wird.

Die Rechnung/Lieferschein befindet sich in der roten Dokumententasche auf der Versandtasche.

Eine Büchersendung national der DPost hat zur Zeit eine Zustellfrist von 1 - 6 Werktagen.
Eine Büchersendung international der DPost hat zur Zeit eine Zustellfrist von 4 - 20 Werktagen.

Rechnungsnr: 000000

Bestellnr.
Buchtitel
Menge
1111111
Rororo ; 8716 : rororo-Sachbuch : rororo zu zweit Die Zweierbeziehung : Spannungsursachen, Störungsmuster, Klärungsprozesse, Lösungsmodelle ; Analyse des unbewussten Zusammenspiels in Partnerwahl und Paarkonflikt: das Kollusionskonzept
1

29.09.2009 um 23:12 Uhr

Und mein Fuss...JA! der auch...

heut war ein schwieriger Tag....Therapie...ich hab wütend geschrien...und die Schuld wühlt in mir rum...ich bin an all dem nicht schuld, aber ich habe sie trotzdem...vorher hatte ich schon Streit mit meiner Mutter, sie will sich nicht um ihre Mutter, meine Oma kümmern...und immer muss ich mich Mittags hinlegen und schlafen....danach rief mein Bruder an...ein langes Gespräch und wie er unsere Mutter sieht ist schlimm...schlimm für mich....hart ist er in seinem Urteil....ich frag mich dabei immer steht mir das zu?....und mir steht es nicht zu über sie zu urteilen....dann bis eben Elternabend....und weit hab ich mich aus dem Fenster gelehnt...Lehrer werden auch nur dafür bezahlt das sie etwas leisten....von Qualität hab ich gesprochen und von einem Anspruch den ich habe...und den vor allem Lehrer haben sollten...die Menschen denken so nicht!...sie haben Angst, Angst das ihr Kind unter dem Lehrer dann leiden muss, dem man sagt er arbeite nicht gut....Lehrer schämen sich also nicht für ihre Nichtleistung? oder ihre schlechte arbeit???....die erstaunten Gesichter....die ich nicht verstehe und die aussehen als käme ich von nem anderen Stern aus nem Raumschiff gewabert....bin ich respektlos...unverschämt....falsch....wenn ein Briefträger seine Briefe wegschmeist statt sie auszutragen wird er ärger bekommen...der Satz " es gibt halt gute lehrer und schlechte, die die es eben nicht können.....JAAAA...ein Mensch mit ohne Beine wird auch keine Briefe austragen können...der muss auch was anderes machen, selbst wenns sein größter Wunsch ist Briefträger zu sein...das darf er dann gern zuhause in Uniform im Wohnzimmer spielen....aber er wird auf der Straße an Treppen scheitern, die zu Briefkästen führen, an Türen die eben nicht für Menschen in Rollstühlen gemacht sind....wenn ein Lehrer schlechten Unterricht macht, keinen Spass dabei hat...er versaut manchem das ganze Leben...das ist wesentlich weitreichender als mal ein paar Tage keine Post zu bekommen, weil der Briefträger lieber zu hause bleibt...ach ich bin heut Don Quichote....das fing ja heut morgen schon mit diesem dämlichen Regisseur an....

29.09.2009 um 16:44 Uhr

Guido für JO...und alle englisch freaks...unser Außenminister?...

HIER Guido Westerwelle bleib im Spaßmobil!

und schweige still KLICKEN

29.09.2009 um 16:06 Uhr

SCHULD

von: MariaHilf   Kategorie: Inneres

Stimmung: traurig!
Musik: lisa germano geek the girl

Therapie

"na wie ists ihnen ergangen?" "was macht die psyche"...ich sitze uaf dem sofa...meine mutter will sich nicht um ihre mutter kümmern alle bekommen mehr verständnis entgegen gebracht als ich und von mir wird immer nur gefordert meine mutter bekommt das Auto von meinem opa und ich muss den hund nehmen...warum eigentlich? was ist daran richtig? und warum motzt mich meine mutter an, meinen bruder aber nicht? Ja, warum Frau Moll?..."weil ich das Ar...l... bin!"....Meine Großeltern haben mich geliebt und meine Mutter ihre Tochter eben nicht...aber ich war auch bereit den Preis zu bezahlen, meistens zumindest...und der war hoch....und die Schuld werd ich nie los! Klar war meine Mutter wütend auf mich deshalb und mein Bruder?...den mochten meine Großeltern eben nicht so...von all dem hab ich GAR NICHTS...absolut nichts!....seelisch missbraucht....ist ja schon gut....die Schuld bleibt...und wächst und wächst....na klar weiß der Verstand...aber das Gefühl bleibt - ich bin der Welt und allen die mich lieben was schuldig....so ist das.

29.09.2009 um 09:39 Uhr

Typentest, ausgeliehen bei Lady_Bright

von: MariaHilf   Kategorie: Auf der Couch

Gefunden hab ich ihn bei Lady Bright ....ich konnt nicht wiederstehn!

 

ITFS - TRÄUMER - Gehört zur Gruppe der Idealisten

Agiert Introvertiert
Denkt Theoretisch
Entscheidet Fühlend
Lebt Spontan

Eigenschaften Idealistisch, schwärmerisch, angenehm, zurückhaltend, freundlich, emotional, loyal, perfektionistisch, hilfsbereit, spontan, sensibel, kreativ

Beschreibung ITFS Träumer haben Ihre eigene idealistische Sichtweise der Welt:
Sie sind zurückhaltend, kreativ, sensibel und spontan. Sie lassen sich von Ihrer Intuition leiten und haben eine enorme Vorstellungskraft. Sich im Einklang mit Ihren persönlichen Werten selbst zu verwirklichen ist essentiell für sie.

"Träume nicht dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!"

ITFS haben ein typisches schüchternes Grinsen und wollen stets elegant wirken. Obwohl sie nachdenkliche und komplexe Personen sind, wirken sie wie Moderator Harald Schmidt meist gelassen, gut gelaunt, und heitern andere gerne mit ihrem guten Sinn für Humor auf. Sie sehen die Zukunft positiv und optimistisch, sind schwärmerisch und verspielt. Ihre tiefen Gefühle jedoch verstecken sie, weshalb sie auf andere häufig einen kühlen und reservierten Eindruck machen. Wie Romanfigur Bastian sind sie sehr fantasiereich und kreativ, verlieren sich aber auch oft in Tagträumen und tun sich schwer darin, Entscheidungen zu treffen. Sie bringen gerne einen Hauch Originalität in ihren Alltag und ihre Umgebung.

ITFS lassen sich gut mit den klassischen Märchenfiguren des Ritters oder der Prinzessin vergleichen. Sie träumen stets von einer besseren Welt, sind auf der Suche nach dem Sinn des Lebens oder dem idealen Lebenspartner. Wenn sie von Jemandem oder Etwas wahrhaft überzeugt sind, sind sie bereit, ungewöhnliche hohe Opfer dafür zu bringen.

Man könnte diesen Typen auch 'Idealist' nennen, da er der am stärksten idealistische der Gruppe der Idealisten ist.

ITFS sind mit ca. 4% der Bevölkerung relativ selten vertreten.

Bevorzugte Berufe für ITFS Träumer: Autor, Berater, Journalist, Lehrer, Musiker, Psychiater, Psychologe, Schauspieler, Schriftsteller, Sozialarbeiter, Sozialwissenschaftler, uvm.

Beste Partner: ITFS-Träumer, ITFG-Psychologe, ETFS-Komiker

 

Naja...ich bin eben Zwilling...die sind so....*g*...jaja, und als ritternde Prinzessin bin ich bereit den Drachen zu holen... schon klar...aber geh ich nun oder doch noch nicht, vielleicht später oder irgendwann....oder ist doch alles ganz anders...

 

 

 
 
 
 
 

29.09.2009 um 08:28 Uhr

Roman Polanski

Stimmung: och! ich denke an Selbstjustiz....

Mann ist berühmt..Mann feiert....Mann gönnt sich ja sonst nichts....Mann war jung....wirklich?....also so um die 40 ist keine Jugendsünde mehr...Mann steht da mitten im Leben und weiß was man tut - und MAnn tut!....Mann setzt kleine dreizehnjährige Mädchen unter Drogen und Alkohol und missbraucht sie dann sexuell...Mann flieht vor der Strafe - und dabei ist es völlig egal ob sie gerecht war oder eben nicht...in Amerika gab und gibt es immer wieder Menschen die durch die Todesstrafe umgebracht werden und die waren tatsächlich unschuldig - HERR POLANSKI HAT EIN  13-JÄHRIGES MÄDCHEN UNTER DROGEN GESETZT UND DANN VERGEWALTIGT! und er hat sich durch Flucht seiner Strafe über 30 Jahre lang entzogen!....Alle sind empört über seine Festnahme, ich warte nur noch drauf das sich Amnesty einschaltet...das Opfer habe ihm ja auch verziehen....also bitte! und er wäre doch Oskarpreisträger und! jeder wüsste doch das in Hollywood Drogen und Sex an der Tagesordnung seien....Ich traue meinen Ohren nicht, will ihnen nicht trauen....sowas sagen MÄNNER im Radio - SR-2 KULTUR? In den Nachrichten???? Der Mann ist schuldig, er hat sich seiner Strafe entzogen - hat dreißig Jahre ein gutes Leben geführt...und jetzt ist er einfach dran!....es ist an der Zeit, das er sich dem stellt was er getan hat, das er Verantwortung übernimmt. Das Opfer?....seit wann entscheiden denn Opfer über Strafe und deren Maß....ich glaube das heißt SELBSTJUSTIZ - das wollen wir doch nicht, ODER?...Manchmal wäre ich da schon für, so ist das nicht....und was denn eine 13jährige auf so einer Party zu suchen hatte....JA! das wurde auch noch gefragt...mir bleibt heut morgen nichts erspart...tja wer als Frau durch nen Park geht bei Tag oder Nacht, leichtbekleidet oder im Skianzug....selbst schuld wenn sie dort vergewaltigt wird - WAS MACHT EINE FRAU IM PARK?! Mann muss also nur Filme machen und Oskarpreisträger sein, dann darf Mann auch gern mal eine Dreizehjährige vergewaltigen, schon ganz und gar wenns in Feierlaune geschieht. Roman sei ein Mann! stell dich und schweige still! Punkt

28.09.2009 um 23:52 Uhr

Reisetip? oder wie...na, Nancy! Fahr mal hin

von: MariaHilf   Kategorie: Auf der Couch

http://www.sr-online.de/fernsehen/461/

 und die Bülder dazu.....

http://mediabox.sr-online.de/srfernsehen.php?page=image-detail&album=473&image=6609

 

Ich war mal dort bei Sonnenschein...ist nicht sooo weit von uns entfernt....das Museum! da will ich hin!

28.09.2009 um 23:52 Uhr

Vielleicht...

Stimmung: das war dann um 11 heut morgen

...sollte ich ne Seereise buchen und auf ne Katastrophe hoffen...entweder die Haie fressen mich oder ne einsame Insel wird mein zukünftiger Hauptwohnort zur weiteren Zukunftsgestaltung könnt ich mir noch zusätzlich Schwimmflügel anlegen, die sind ja kürzlich ganz schlimm in Verruf geraten....

28.09.2009 um 23:38 Uhr

Die ach so hohen Ideale

Stimmung: sowas schreib ich morgens um halb acht und hab keine zeit es zu veröffentlichen

Unser ganzes Lebn wird heute durch Bilder geprägt...übermächtige Bilder, die in unserem Inneren wachsen und durch Äußeres genährt werden. Mein Ich...wenn ich all das Fremde abschäle, was bleibt?...ich träume von langen warmen - nicht zu heißen Sommertagen auf Wiesen, kurz gemäht, keine beißenden, stechenden, saugenden Tierchen, die Vögel zwitschern leise ihr Liedchen und ich höre keine Handytöne...das Leben ist ein langes Picknick mit ner Bootsfahrt auf nem stillen See....der Mann rudert, die Frau lässt leicht die zarte Hand durchs laue Kühl gleiten....und morgens lächelt die glückliche Familie auf der Ramaterasse in die Kamera...

Die Liebe IST so....und NUR dann richtig! Als richtiger Künstler muss man mal gehungert haben! Als Individuum muss man sich lieben! Die Freiheit steht über allem!

Der Mensch ist wirr! Er irrt! Ist nicht in der LAge mit seiner Freiheit sein inneres wachsen zu lassen, wir verstecken uns hinter Werbeidealen und sind enttäuscht vom schnöden Sein...alle wollen wir besonders sein und in jedem von uns steckt der Superstar...und wenn das schon nicht geht, dann wollen wir doch bitte unseren Seelenpartner, unsere Dualseele finden...und wenn wir uns nur lange genug eingeredet haben das wir Meister und Lichtarbeiter sind, dann sind wir es auch!...und wenn wir dem nicht gerecht werden können? Wenn wir uns nicht wirklich lieben können?Sondern von uns enttäuscht sind, weil wir weder die schönsten Lieder singen können, noch am schönsten tanzen, keine großen Gemälde in uns tragen, die wir dann ganz leicht malen können, noch sind wir die beste Partnerin, sondern wir verlieben uns plötzlich in den besten Freund unseres Partners und auch die Beziehung scheitert weil wir einfach kein Händchen in der Partnerwahl haben...wir sind Looser!...eine Enttäuschung!...oder wir sind großartig nur die Welt siehts halt nicht!...

28.09.2009 um 23:30 Uhr

So!

Dann gehen wir mal wieder zu dem gewohnten Trott über...mein Herz ist rein die Wohnung klein....staubsaugen muss ich, meine Tochter ist ohne Jacke raus und ich könnt mal kräftig brüllen...die Beziehungsängste greifen um sich, der Rehaantrag will ausgefüllt und abgeschickt werden, mein Fuss schmerzt, da muss ich mich also auch noch drum kümmern, meine Oma kommt diese Woche noch aus dem Krankenhaus und dann?...und Guido wird Genschman....erstmal sollte ich vielleicht ne kleine terroristische grundausbildung beginnen, hier stellt sich mir aber das Problem - ich will NIEMAND umbringen....vielleicht Grundkurs: Untergrundarbeit in ner verdummten demokratischen Gesellschaftsstruktur...dabei stellt sich mir ja nun die Frage, ob die Verdummung nicht von langer Hand geplant wurde....wir brauchen eben Idioten......WER kauft denn sonst das Gammelfleisch und WER wählt CDU und FDP in diesem Ausmaß.....wir werden jetzt im Ausland von unseren beiden Aushängeschildern representiert...Angie und Guido...Auslandsreisen sollten wir uns in den nächsten Jahren sparen, bis Gras über dieses Pärchen gewachsen ist und alles unter ner wohlligen Decke der Vergessenheit verschwindet...für die Tourismusbranche ist das natürlich bißchen blöd....

28.09.2009 um 08:22 Uhr

Wir vertrauen - ein Mantra am Morgen

Stimmung: Liebe Emmi, alles SCHEISSE!
Musik: Das Requiem von Mozart vielleicht? Nee...für Guido spiel ich den Wallkürenritt

Der FDP, den Banken, den Unternehmern, den Managern, der CDU, wir vertrauen, den Wirtschaftsbossen, der Kraft des freien Marktes, der Klugheit und Weitsicht unserer Führungskräfte, wir vertrauen, alles wird gut, auf den Wechsel, die Einsicht, das Verantwortungsbewusstsein, auf Hartz IV....wir vertrauen auf Gentchnik, Atomenergie, das soziale Gewissen, die Freiheit und die Macht des Volkes.

und eigentlich interessiert doch niemand das Wahlergebnis - RTL2 sendet noch und bei Aldi gibts den nächsten Hochleistungsspielerechner für 500 Euronen, was wollen wir mehr.

Die Esoteriker wissen eh das es 2012 vorbei ist und hoffen auf ne Kaffeefahrt  ins Paradies oder nach Atlantis...also! was denn noch?!

Unsre denkende Elite darf Bücher veröffentlichen und auf Vernissagen Champagner und Austern schlürfen - ja! was denn noch...alle Theater haben wir ja noch  nicht geschlossen und die Niveaulosigkeit hat doch auch hier längst ihren Einzug gehalten...was halten wir denn heute für große Literatur?...und lesen ist ja auch irgendwie anstrengend...Hörbücher!....ja, da gibts nur bestimmtes...aber wer will denn seinen Kopf noch anstrengen?...der Körper wird auf der Rüttelplatte ganz ohne Anstrengung gestählt und den Kopf machen wir mit Pillen fit...

Herr Polt! Nicht nur das Genmaterial der BAyern ist völlig versaut....Guten Abend.

Und....wird schon gut gehn gings ja schon immer irgendwie...ich vertraue...und bleib was ich bin ne pessmistische Nihilistin, da bin ich auf die nächste Zeit bis 2012 bestens vorbereitet und nix mehr kann mich negativ überraschen...

 

27.09.2009 um 21:21 Uhr

gfunden

von: MariaHilf   Kategorie: Auf der Couch

Stimmung: gehn wir alle mal nachdenken

"""""""Menschen, die unter Beziehungsängsten leiden, trennen sich ununterbrochen, zunächst innerhalb der gleichen Partnerschaft und von derselben Person. Meist schaffen sie es aber nicht, ihren Partner/ihre Partnerin zu verlassen und werden meist verlassen.

In weiteren Beziehungen erleben sie das gleiche Muster: sie wollen sich nicht festlegen, geben dem Partner keine Sicherheit, arbeiten einer möglichen Trennung aber sehr stark entgegen.

Die Gründe für das Scheitern werden meist beim anderen gesucht, aber auch dafür, ob die Beziehung gelingt oder nicht.

Der Aufbau, wie auch das Scheitern der Beziehung erfolgt meist nach dem gleichen Muster. Die aktuelle Begründung für das vorprogrammierte Scheitern liegt häufig darin, dass ein gemeinsames Wachsen mit dem Partner nicht möglich ist, da es keine gemeinsame Zielperspektive gibt, z.B. Ehe, Kinder, Freizeitgestaltung, Zusammenziehen, eine Zukunftsvision entwickeln usw.

Dem Problempartner geht es meist um einen Selbstzweck, nämlich den anderen für die Befriedigung seiner unerfüllten Bedürfnisse zu "benutzen". (Quelle Unbekannt)

27.09.2009 um 19:20 Uhr

Schlimmer geht immer

Ich muss nun meinem Freund Guido zu hören...bleib doch einfach in deinem Spassguidomobil und fahr damit zur Hölle!

27.09.2009 um 18:56 Uhr

Frau Moll zur Wahl - DAS HAT UNSER LAND VERDIENT?

von: MariaHilf   Kategorie: Zukünftiges   Stichwörter: Wahl, CDU, FDP, Grüne, Linke

Ich? was ich dazu denke?...ich grinse und freue mich...MIR wird das Lachen schon vergehen!...Ich weiß...und doch gönne ich der CDU, das sie uns mal aus ner Krise führen soll - meine Prognose?...vorzeitige Neuwahlen....da könnt ihr mich drauf festnageln...es wird schlimm werden! ganz schlimm!...und ich halte sie nicht für geeignet....aber das große Maul von CDU und FDP soll mal zeigen was dahinter ist...hinter dem Maul....Ideen?...ich frag mich was der Wähler sich denkt wenn er die FDP wählt...ich frags mich....und klar wer NICHT zur Wahl gegangen ist....die CDU Wähler gehen immer - sind halt doch die besseren Bürger....wir leben also in einer Demokratie und so nehme ich das Ergebnis in Demut an....aber WER hat da nur gewählt?....also ich wars nicht! ich hab die Grünen gewählt...Frau Moll kotzt! Na wenigstens sind die Nazis noch nicht über die 5 ProzentHürde...ob das auch noch kommt?...

27.09.2009 um 07:35 Uhr

Na gut...


Was ist Liebe frag ich mich heut morgen....und so stehe ich auf ner großen weiten Fläche...ungeschützt.....wütend....gedemütigt....und keineswegs demütig.....vielleicht ist es tatsächlich so das man alles zurück bekommt im Leben....Energie....es ist doch nur Energie die wir aussenden...und die eben auch wieder den Weg zu uns findet...es geht hier nichts verloren....gar nichts...in diesem Leben, auf diesem Planeten.

26.09.2009 um 15:21 Uhr

Unsexy! -2-

Stimmung: die Kategorie gibt es NOCH nicht
Musik: jan delay b-seite

Wiederholungen

Vorträge in Vortragsform für mich abgehalten

Vorträge in Vortragsform für mich WIEDERHOLT abgehalten.....unhaltbarhaltlos unsexy!

 

http://www.youtube.com/watch?v=rkQBBp8ioI0