Zerissenheit

31.03.2011 um 22:52 Uhr

Richtigstellung

Die japanische Regierung hat mich um eine Richtigstellung gebeten - ich hab gar nichts gesagt! Also nichts was richtig gestellt werden müsste......aber na gut.....also auch japanische Atomkraftwerke sehen mit Dach und Wänden und überhaupt, irgendwie besser aus - ABER!......japanische atomare Strahlung - egal in welcher Dosierung ist nur gefährlich wenn man ihr EXTREM lange ausgesetzt wäre.....100.000 Jahre oder so....und da sind sogar die langlebigen Japaner vorher gestorben...UND japanische atomare Strahlung strahlt gar nicht lange!....nehme ich an....höchsten ein, zwei Tage noch....oder so.....DAS hält doch wohl jeder aus....mich interessiert übrigens einen Dreck , ob unsere Atomkraftwerke ein Erdbeben, ne Riesenwelle, einen Terroranschlag oder nen beschissenen Flugzeugabsturz aushalten.....WAS PASSIERT WENN IN EINEM DIESER DINGER ALLES AUSSER KONTROLLE GERÄT???DAS KANN PASSIEREN! UND ZWAR JEDERZEIT! DA ARBEITEN MENSCHEN - MENSCHEN MACHEN FEHLER - DIE GANZE ZEIT - und Technik?....das erleben wir alle jeden Tag, man denke an Montage und Computer, es könnte auch ein Dienstag, Mittwoch oder jeder andere Tag bedacht werden....selbst so was blödeinfaches wie eine Spülmaschine - DIE SPÜLT NICHT SAUBER!....ständig!....dazu braucht die nicht mal mich fehlerhaften Menschen.....Atomkraftwerke?....gehn auf die Nerven!

31.03.2011 um 22:22 Uhr

ATOMAUSSTIEG - wer kommt mit?

Es wird uns für einen vier Personenhaushalt im Jahr 39,- Euro mehr kosten als bisher.....DAS ist es uns wert!....UND....wir werden sparen....der Computer wird nicht mehr jeden Tag an sein und den ganzen Tag läuft er sowieso nicht mehr.....hmmm.....wir tuns...ich will keinen Atomstrom mehr in meiner Küche....oder im Wohnzimmer, oder im Schlafzimmer - gar nicht nimmermehr!....Gas gibts da übrigens auch....wir steigen also aus. Punkt....

Und hier der LINK zum Ausstieg aus dem Atomstrom

31.03.2011 um 08:16 Uhr

Bitte stellen Sie sich vor

Stimmung: der Seele Ton ist dunkel
Musik: BArclay james Harvest...im Radio?...warumn?

.....ein Atomkraftwerk in Kunstharz gegossen....auch Kunst - oder so.....wie dick wohl der Kunstharzüberzug sein muss....?.....wie oft muss da nachgegossen werden - WAS KOSTET DAS?....aber der Strom war billig......hmmm....die Rechnung kommt immer erst hinterher...ich will, also falls jetzt doch nicht der Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg kommt - also ich will dann ein Entschädigung - wegen der Gefahr der Endschädigung.....und ich verklage ALLE!....danach ist mir!.....die haben doch gar nicht in den Ausstieg investiert - wo sind denn die erneuerbaren Energien in ausreichender Menge und neuster Technik....der Ausstieg aus dem Ausstieg - wie lange war der schon geplant von der Atommafia und deren Freunden, der CDU und der FDP?.....und der Bürger? ob ich zufrieden bin mit den Wahlen?.....heut morgen war ich draußen, die Hunderobbe am ausgestreckten Arm....Dunkelheit umfing mich und ich stand.....der Weltensaal war angefüllt.....den Vögeln sind die Menschen auch egal....ich?....kann Menschen nicht leiden....und ja Lille - lass uns verstecken....ich nehm dich mit in meinen Waschmaschinenkarton.....die Menschen - Bürger haben also gewählt....aus Überzeugung?....war Atomkraft vor 4 Monaten noch ungefährlich?.....wann ist der Mensch dumm? Ich soll mit den Krumen zufrieden sein...kleine Bröckchen hingeworfen in den Dreck - DER DEUTSCHE BÜRGER WEHRT SICH! - RESPEKT!!!....morgen hat er wieder alles vergessen, hockt zwischen seinen stromfressenden Geräten und stumpft dumm vor sich hin - es geht hier um Geld - und sonst nix....für alle......NEIN! ich bin nicht zufrieden.....mit unserer Geselschaft....wir sind KEINE Gemeinschaft....wir sind alle gegen alle und jeder für sich......hach und wie schön ist das gemeinsame demonstrieren...JA! uns fehlt Gemeinschaft.....uns fehlt gemeinsame Verantwortung tragen.....ich schrei die Menschen an.....Verzweiflung in meiner Stimme zitternd schwingend....und ich will vergessen - kann verstehen, das alle nur vergessen wollen...übrigens braucht ein Atomkraftwerk doch ein ordentliches Dach und Wände aus Beton und selbst die Strahlung in Japan ist gefährlich....die sichersten Atomkraftwerke standen da....und noch was....Obama wird heut nicht mehr überbewertet - heute nicht mehr.  hoffe ich. der ist auch nur ein Ami....mehr nicht. und Guido trägt bei einem Außenministertermin ne Brosche.....gib mir einer nen Teppich zum Beißen....bitte!

 

 

31.03.2011 um 07:43 Uhr

Warmhalten an kalten Tagen

Stimmung: GUT

Verflossenes.....

 

In Gedanken denkend an 

im Jetzt an

gestern dachte ich an

heute an

ich denke

gegenwärtig an

an gegenwärtiges

naheliegend

zukunftweisend

an

an

fließend

verflossen

an

an

AUS

©kk03.2011

30.03.2011 um 14:04 Uhr

Das Yangtse-Projekt

ISt es die WIrklichkeit, die durch das Unwirkliche scheint oder fängt er die Unwirklichkeit in dem Wirklichen ein?.....Nadav Kander!......Es ist doch nur ein Fluss....es sind doch nur Fotografien......wieder ein Fotograf? Noch einer der Bilder macht.....auch noch von einem Fluss!....immer wieder...ein Fluss in China.....und er?....NAdav Kander?....lässt uns als Betrachter ins Staunen kommen....selbst will ich diese Zauberwelt sehen....ich selbst!.....will diese Blicke einfangen.....Momente wo duch die Wirklichkeit ein Hauch von Unwirklichem zieht.....zauberhaftes darin....und JA!....es muss dieser Fluss sein und suchend begebe ich mich auf eine Reise - JA! noch ein Fotograf!...aber lasst uns bei unseren Urlaubsbildchen bleiben mit denen wir gern unsere Freunde langweilen können....seinem Blick folgen, eindringen in das was ihn umgibt.....keine Erinnerungen...eine - seine Welt in der Welt.......finden könne wir darin - uns - anders! Denn es ist sein Blick auf die Welt, das Unwirkliche in der Wirklichkeit lässt es uns sehen...und suchend wird unser Blick werden - mehr davon! Bitte.

25.03.2011 um 15:25 Uhr

ob es mir nach etwas ist....

...Ruhe?....in mir drin fehlt sie mir....die Kraft zum Ausruhen...von hinten rufts, das es dazu noch nicht an der Zeit sei - wer bestimmt das?.....die Arbeit?.....Unzählbares darin...voll und voller.....und darin die Lust verlierend.....den Berg....ich hasse es Berge besteigen zu sollen.....gestern ich stand an einer Wand....Eigernord oder so....und erinnerte mich daran, das ich mich lieber nicht anstrengen wollte in diesem Leben und dann kam diese Wand auf mich zu....ich sollte! und ich habe! weil ich musste!...anstrengen ist UNSEXY.....ich bin keine Bergsteigerin!...und so bleibt es egal ob mir nach was ist....und mir wär ja auch am liebsten nach nix.....davon ab lass ich jetzt Wand Eiger sein und schneide mit schreiendem Kreis Holz und werfe große Bruchsteine gen Westen....

23.03.2011 um 10:56 Uhr

Wir halten fest:

1. Ein Atomkraftwerk braucht weder Dach, noch Wand und auch keinen Stahlmantel - da strahlt doch gar

nix!

Und falls doch, gilt:

2. Strahlung ist ungefährlich!

3. Strahlung aus Japan kann nicht bis nach Europa kommen - falls sie über Frankreich zu messen ist gilt

2.

4. Es gibt ein Restrisiko, aber das ist so gering, dass das was in Japan passiert gar nicht passiert!

Falls es doch passiert gilt wiederum 2.

5. (Eigentlich vernachlässigbar, da ja in Japan gar nix passiert ist - kann ja nicht wegen

Unwahrscheinlichkeit) Gemüse welches jetzt in Japan wächst wird nur weggeworfen weil die

Menschen angst haben wegen erhöhter Strahlenwerte - alles nur Panikmache - wiederrum gilt 2.

6. Tschernobyl war nur ein weiterer perfider Schachzug der Russen den kalten Krieg fortzuführen und

unsere Wirtschaft (Stromversorger) zu verunglimpfen und unser System auszuhöhlen.

7. Nur kommunistische atomare Strahlung ist gefährlich und das Restrisiko ist dort auch verdammt hoch

 

 

 

22.03.2011 um 18:47 Uhr

VORSICHT: Kribbeln im Bauch....

....können manchmal auch Blähungen sein....

22.03.2011 um 13:52 Uhr

heute

...ich bin schwer....blei in der Seele....einfach so?.....Menschen sterben aller Orten....wir zimmern selbst fleißig an all dem Sterben....und dann das STreben......manchmal mag ich nichts hören, nichts sehen.....ich will nicht merken und dann darf ich nichts sagen.....wo ist der Grad auf dem ich traumwandlerisch wandle?....wo geht der hin?.....selbst in der Anonymität ists mir zu intim - das Denken.....gestern - es ging um Erinnerungen und für wie privat ich die halte - sehr privat! es ging um den Kosovo Konflikt, um erlebtes....um Voyeurismus von Zuhörern und Lesern, vom verstecken der Opfer, die auch zu Tätern wurden.....Frauen die schweigen, Frauen, die lieber von der Natur in ihrer Lyrik erzählen.....Empörung die daraus bei den Lesern erwächst....Empörung, das immer noch die Täter geschützt werden....keine Strafe.....Unmenschlichkeit?!.....was haben wir gelernt?....wo sind die Täter aus dem Hitlerregime, hab ich gefragt...warum gibt es immer noch Nazis?......wie können wir uns erheben über andere?.....können wir sie zwingen sich zu erinnern, sich heute zu wehren, wo sie lieber vergessen wollen um leben zu können.....müssen wir uns einmischen?......ein Mann will dass die Männer, welche so viele Unmenschlichkeiten begangen haben zur Rechenschaft gezogen werden.....ja! sag ich, du hast recht, aber du kannst die Frauen nicht zur Erinnerung zwingen.....sie dürfen einfach leben wollen, vergessen wollen.....gehört dazu, das Vergessenkönnen......ich kehre zurück...in Gedanken eile ich immer mal wieder Zeiten zurück.....erinnerungen....wo sie mich hinbringen?......ich wünschte die Erinnerungen wären wie ein Zuckerhut für die Feuerzangenbowle.....Tränenwasser schmilzt ihn fort, den Zuckerhut......aber....sie holen mich ein.....und drücken mich in die Schwere....Konservierung statt Auflösung.....hinter mir lassen.....von mir aus auch als Konserve.....wäre mir recht.

21.03.2011 um 12:42 Uhr

Wundern - Hoffnung - Glaube - GAU

Stimmung: ich bin dagegen

Wieso bauen wir eigentlich um die Brennstäbe ne riesig dicke Stahlhülle und da drumrum nochmal ne fette Schicht Beton - wenns doch auch ganz ohne geht.....damit die Arbeiter nicht nass werden?, da geht doch auch ne Zeltplane......also ich dachte ja immer, dass die Dinger so stark strahlen, das selbst die äußere Betonummantlung nach einigen Jahren nochmal komplett neu überzogen werden muss, mit einer ebenso dicken Betonschicht wie zuvor, weil dann der alte Betonmantel porös gestrahlt wurde....aber die Japaner zeigens uns mal wieder - das bischen Strahlung was da entweicht wenn alles nicht (mehr) da ist, ist fast gar nicht gesundheitsschädlich, was soll dann der ganze Aufwand...zumal die nächste Reaktorkatastrophe doch statistisch erst in ein paar tausend Jahren zu erwarten ist.....hmm....wie lange gibts jetzt Reaktoren? und wieviele Unfälle gab es seit dem?......hmmm...in den letzten 25 Jahren gab es Tschernobyl und jetzt Japan...und dazwischen ne ganze Menge sehr ernstzunehmender Störfälle - grob geschätzt tät ich sagen, so alle zehn Jahre ist ein GAU zu erwarten.....aber die paar Opfer - also Verkehrstote gibts mehr....oder Kriegsopfer.....und letztendlich leidet die Erde eh unter Überbevölkerung....alles eine Frage der Sichtweise.....hmmm...also ich bin dafür, das Listen geführt werden...wir unterschreiben alle, die die dagegen sind und die..... die FÜR Atomkraftwerke sind werden dann auch eingesetzt um die Dinger im Falle eines GAUs alle paar Jahre neu mit nem Betonpanzer zu überziehen.....natürlich völlig freiwillig.....tut man doch gern für seine Überzeugung...sterben oder so.

14.03.2011 um 15:26 Uhr

Die zehn wichtigsten Probleme der Welt

1. Ich bin zu fett

2. Ich habe Pickel

2.1. Ich bin zu fett

3. Ich habe Pickel UND das erste Date

3.1. Ich bin zu fett

4. Er liebt mich nicht

4.1. Ich bin fett

5. Er liebt mich immer noch, ich aber einen anderen

5.1. Ich bin zu fett

6. Meine Lieblingsschokoladensorte gab es nicht an der Tankstelle

6.1. Ich bin zu fett

7. Ich bin schon ÜBER 30

7.1. Ich bin zu fett

8. Mein Chef möchte das ich arbeite

8.1. Ich bin zu fett

9. Welches Kleid ziehe ich zum ersten Date an?

9.1. Ich bin zu fett

10. Malle kostet mich diese Jahr 2 Euros mehr

10.1. .......

 

P.S.

Wir haben einen Verputzer, der nicht verputzen kann - der Mist fällt einfach wieder ab - wir haben zwei Dächer für über die Köppe und uns strahlt zumindest momentan nur die Sonne an..... tatsächlich alles eine Frage der Relation....WIR SIND GLÜCKLICH UND ZUFRIEDEN.....UND DANKBAR! PUNKT

13.03.2011 um 23:27 Uhr

Weil der Mensch vermessen ist

Stimmung: ach Lille!...ja wo sollen wir uns verstecken....
Musik: OHNE!

....."nach heutigem Kenntnisstand müssen wir davon ausgehen....".....NEIN! Wir sind nicht in Japan! Nein, wir leben in keinem Erdbebengebiet! Nein, bei uns gibts keine Riesenalleszerstörwellen- also BIS HEUTE war das so....hmmm, wie gut ist unser Kenntnisstand?, was können wir uns von dem Vorstellen, was Unvorstellbar ist?....Warum gehen wir davon aus, dass uns nUR das passiert was wir schon kennen?...Wahrscheinlichkeitsrechnung! - darin war ich noch nie gut.....weil ich ne nihilistische Pessimistin bin.....also immer davon ausgehe, dass das allerallerschlimmste nicht Vorhersehbare eintrifft - ich will vorbereitet sein!...wenn dann nichts passiert freu ich mich.....

Übrigens bin ich bas erstaunt, wie leicht so ein Betonmantel um so ein Reaktor plötzlich nicht mehr da ist - ist natürlich nicht so schlimm - EIGENTLICH braucht man den ja gar nicht!....hmmm.....ich dachte immer......schon.....oder so.....

 Ich bin gegen Atomkraft!...schon immer und immer weiter....

 Der Mensch ist begrenzt - in seinem Denken , in seinem Handeln, in seiner Perfektion......

Wir glauben, wir hätten alles unter Kontrolle.....so wie uns Börsen um die Ohren fliegen können, so ist KEIN Atomkraftwerk sicher - KEINS!......

Heute hab ich auf dem Klo nachgedacht - vielleicht gehören da so Gedanken hin.....aber ich kam zum Schluss....Kinder?!...wir setzen sie aus rein egoistischen Gründen in diese wunderschöne Welt, die wir zu einem Ort des Grauens gemacht haben - wir hausen auf einem selbstgebauten Drecksloch....mehr ist nicht mehr übrig von dem SCHÖN.....alles nur noch Urlaubsplakatwände.....

Und was macht es mit dem Menschn - UNS?.....Alle sind wir christlich erzogen worden....da gibts Begriffe, wie Schuld....wie Nächstenliebe.....was passiert mit uns, wenn wir tausende verrecken sehen und nichts tun können, außer froh zu sein, weil es nicht uns getroffen hat....weil wir warm und hell im sauberordentlichen sitzen.....WER VON UNS WÜRDE DENN EINE JAPANISCHE FAMILILE AUFNEHMEN?...ich hab heut morgen auch darüber nachgedacht....denkend meinen Gedanken nachgehangen....und am Frühstückstisch gefragt.....es sind Menschn, die da nicht mehr leben können vielleicht.....weil alles verseucht ist.....egal wer was wieso wollte......vielleicht ist Japan bald auf hunderte oder wer weiß wie lange Jahre verstrahlt.....da kann dann vielleicht keiner mehr leben - und dann?....da reicht kein Geld der Welt - oder wollen wir Ihnen ein neues künstliches Japan direkt nebenan bauen?.....

Wo wollten wir hin, wenn hier ein Atomkraftwerk hochgeht?...gabs ja nie?!...."Nach heutigem Kenntnisstand müssen wir davon ausgehen...."....manchmal möcht ich tot sein....weil ich feige bin, weil ich manches einfach nicht miterleben will.....ich habe Kinder und deshalb bin ich ein Arschloch....ich habe an die Ureinwohner Australiens gedacht....heut morgen, daran, das sie sich ganz bewusst dafür entscheiden auszusterben...sie zeugen einfach keine Kinder mehr.....nicht in diese Welt - sie haben recht.

WAs können wir tun?...eine Kerze anzünden?.....wenn man sich hilflos fühlt braucht man ein Licht, das einem heimleuchtet?..... wir sind NUR Menschen!....klein und unbedeutend....das will die Kerze sagen....wir hätten Atomkraftwerke nicht bauen müssen, aber Erdbeben und Riesenwellen stehen für sich selbst - sie passieren.

Wir sind klein - wir haben NICHTS in der Hand als eine kleine jämmerliche flackernde Kerze,mit der wir versuchen unsere geschundene wunde schuldbeladene Seele zu wärmen - zu tun als könnten wir etwas tun.....ich war Esoterikerin....der Flügelschlag des Schmetterlings.....die Wiedergeburt.....die Gedankenkraft.....

Wir wissen nichts....wir sind begrenzt....das Unvorstellbare bleibt für uns was es ist.....lasst und alle Kerzen anzünden....damit uns unsere Kleinheit bewusst wird, unsere Machtlosigkeit.....vielleicht hören wir dann auf, Dinge zu bauen, die wir nicht beherrschen können.

12.03.2011 um 23:04 Uhr

Abendgebet

Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher Unsere Atomkraftwerke sind sicher

12.03.2011 um 22:50 Uhr

Liebes ZDF oder Gipfeltreffen der Geschmacklosigkeit

Das Team des ZDF Journals um Marietta Slomka hat wohl zuviel Youtube geklotzt und dabei den Verstand verloren - oder kann mir mal einer erklären WELCHER Vollidiot WIESO auf die Idee kommt dem Zuschauer ein buntes Medley der schlimmsten Katastrophenbilder aus Japan mit Massive Attack untermalt als krönenden Abschluss des Heutejournalsondersondersondersonderextrakatastrophensupersondersendung darzubieten.

IHR HABT WOHL DEN ARSCH OFFEN!

 

Guten Abend.

 

03.03.2011 um 22:35 Uhr

erweitere bitte

(x+a)n

( x + a )n

(  x  +  a  )n

03.03.2011 um 18:54 Uhr

Wir sind nicht allein!

.....acuh andere kaufen Doktorentitel......wir atmen auf....wir atmen aus.....wir tanzen weiter......ein kleiner Bittergalltropfen.....ists doch nur Gaddafissohn....hat man da anderes erwartet?!.....

 

PS.....PS......PS.....

 

schiefe Wände im Bad....... große Fliesen sind da ganz doof drauf zu verlegen.......aber schön wirds! ganz schön.....und das schief seh ich garnicht - das guggt sich weg......

02.03.2011 um 16:51 Uhr

Mariechen zwischen Himmel und Erd....

...dort steh ich.....fand mich wieder am Rand....es schwankt.....nicht fest.....der Himmel in Gedanken ist schön....der Himmel unter mir.....also real als Luft und Nichts und tiefweit unten dort wo Gerüste fest auf dem stehen was gemeinhin Boden heißt oder Erd....also wenns weit oben wankt und schwankt und ich dazwischen bin oder obenauf.....ich stehe auf einem Gerüst...mit Hammer bewaffnet - einer mit Spitze....der für den Zimmermann und ich dresche, während sich das Gerüst im Wind wiegt ein auf das was ab soll.....im Abreißen bin ich heute schlecht.....die Tapete bleibt wo sie nicht soll, und Holz halt auch....ich schwanke im kalten Ostwind und verfluche Gerüstaufsteller, die Welt, das Sein und den Himmel in dem ich bin als teil eben jenem im Besonderen.....ich brauche jemand der gut ist....gut im Abreißen....und im Schwanken.....obenauf.....

Familie....Herr Herz hat Tube - total katharrös....die Große hat Rücken und will ein Konto - "Mama, mach mir das"....ich: "Du bist schon 17, mach selbst"...sie:"Die anderen bekommen das auch ALLE gemacht".....die Kleine braucht Beistand bei ihrer Englischlehrerin....hmmm - dann muss es SEHR schlimm sein - sie fürchtet meinen öffentlichen Auftritt, wie der Teufel das Weihwasser.....nur noch mehr....ich dachte, sie schneide sich eher ein Bein ab, als so etwas von mir zu erbitten.....hmmm......meine Oma will das ich öfter komme und länger bleibe, sie will Schuhe und Parfüm....ich soll abreißen und Fliesen in Windeseile in Paletten vor Ort schaffen.....ich soll Ja sagen bei Heizkörpern, die ich nicht brauche, aber die trotzdem sein müssen, die dann auch noch 684,- Euronen EINER! verschlingen ohne je warmgemacht zu haben....Rechnungen!....eine nach der anderen.....ich will?.....den Goldesel....jemand der gut abreißt und gut Decken anbringt, einer der auch Strom macht...UND verputzt.....für wenig Geld....ich will Gesundheit und Friede für die Menschen die ich liebe.......ich will RUHE vor meiner Gedankenmaschine

Das Geheimnis des Glücks?......man muss einfach nur das wollen was es grade gibt - mehr isses nicht. MAn muss wollen was man muss.....mehr isses nicht......

Ich atme ein.....ich atme aus.....Tube? Rücken?.......Gerüst?......Guttenberg?..... die Welt?....Geld?.....

Die Sonne - sie scheint und scheint.....alles läuft.....und es läuft gut.....und in all dem fühle ich mich ungenügend...es reicht nicht.....es reicht nie......ich gebe alles und es ist nie genug.....jaa....liegt in der Natur der Sache.... kennt jemand einen guten Verputzer, um das Haus mit Kalk innen zu verputzen?....

02.03.2011 um 07:39 Uhr

Lügner, Belogene - Bleiben, Gehen und die Wiederkunft

Stimmung: scheiße, ich bin der frühe Wurm.......

...wir warten auf den Heiland.....Lichtgestalten verschwinden in dunklen Kellern?.....jeder, der sich wünschte, das Lügner und Betrüger aus der deutschen politischen Landschaft verschwinden, sollten sich nun in dunkle Büßerkleider hüllen und mit Geisel bewaffnet in einsame Kämmerlein verschwinden....

Der gute Guttenberg, wie her und aufrecht er gestern seinen Abschied nahm....welch glanzvoll heldenhafte Gestalt.....nun ja, das mit der tiefstehenden Sonne und den Zwergen, die dann gern mal als Riesen erscheinen fällt mir dazu ein....UND....ALLE wollen ihn wieder haben.....es gäbe so wenig begnadete Poltiker.....

Und ees Anchela beißt......unsere gute Bundeskanzlerin.....sie wirft vor!....dass die Vorwerfer - ALLE seien sie schlechte Menschen....Lügner und Betrüger....nur die Gunst der Stunde wollten sie nutzen.....dazu sei ja nun jedes Mittel recht und überhaupt seien ALLE Politiker der CDU und CSU aufrechte ehrliche Menschen ohne Fehl und Tadel....auch der Adel......

 Ich komme mir vor wie in einer Kasperle Aufführung....die HandimArschPuppen werden da verschwinden lassen, nur um sie im nächsten Moment um so glanzvoller wieder auf die Bühne zu bringen.....das dumme Volk vergisst schnell und alles.

Ehrenhaft bleibt doch nichts an einem Menschen, der betrügt.....es macht ihn doch nicht wieder rein wie mit Persil gewaschen nur weil er dann zurücktritt, wenn er nicht mehr zu halten ist.....

Ich will so Menschen weder in der Gala sehen, noch im Bundestag....und wenn wir keine Politiker mehr haben.....gar keine.....dann will ich doch nicht für einen der nicht mal seine Doktorarbeit selbst schreiben kann, Steuergelder verschwendet sehen....es geht um die innere Einstellung.....als junger Familienvater hätte er einfach zu wenig ruhige Minuten gehabt - ACH......bei den Guttenbergs herrschte sicher großer Mangel in jener Zeit.....ich stell sie mir vor, die attraktive Gattin, wie sie schmuddelig und strubbelig zwischen schmutzigen Kleinkindern und deren Windel ihren Gatten um Hilfe anflehte, die Kinder schrien vor Hunger und der Gatte eilte von Küche zu Kanzlei und danach noch zu seiner wartenden Doktorarbeit....kein Geld, keine Zeit.......hmmm......

Er ist ein großer Kriegsfreund....er findet den Krieg wichtig und richtig.....ob man mit so einem einen Krieg gewinnen könnt?....nicht das ich einen gewinnen wollte......ich denk ja nur so frei assoziierend vor mich hin....

Nein - Herr Guttenberg ihnen fehlt der Schneid.... es ist nicht alles ne gute Bügelfalte und glattgegeltes Haar.....gehen sie in die Werbung.....Rama oder Persil, vielleicht auch ne Versicherung...."Da weiß man was man hat" wenn man sie zu Gesicht bekommt.....denn rama ist ja auch besser als die fettige alte Butter.....Guten Abend!...oder gute Nacht.