Zerissenheit

26.04.2011 um 23:02 Uhr

Lernen

....den Gleichklang zu finden zwischen dem Innen und dem Außen, ohne kreisen....angenehmer sind mir die stillen....Menschen....ist Tschernobyl wichtig?...25 Jahre....was wir daraus gelernt haben?....lernt der Mensch nur aus schmerzhaftem?.....und nicht mal daraus.....Erfahrungsressistent.....wie wichtig bin ich selbst?.....Wahrscheinlich muss ich mich selbst um so wichtiger nehmen, je weniger wichtig ich mich nehme......die Welt leidet unter dem aufgeblasenen Ego des Menschen....

Ich? brauche Zeit um zu denken...oder?.....die meisten sind mir zu fest in ihrem "Das ist richtig für mich"...anders ist schwieriger....

Ach was - ich bin müde....ich bin ungeduldig.....und lernen?.....es ist, als würde sich manchmal etwas heben und einen Moment seh ich etwas zwischen all dem....manchmal scheints als würde ich doch ab und an schon mal was gelernt haben...wenig ist es....sehr wenig...ich?...und Menschen....  ach was.....und die neue VW Passat Werbung ist einfach gut......mehr aber auch nicht.

24.04.2011 um 17:46 Uhr

Logik

...WENN Ostern heute trotz Tod des Osterhasen statt fand, mit Eiern und Suchen und so,  DANN ergibt sich daraus folgende Möglichkeit - Der Osterhase ist Wiederauferstanden......und die Frage: Ist der Osterhase Gottessohn?.....Daraus ergibt sich eine weitere sehr interessante Frage - Ist Gott doch ein Hase?

20.04.2011 um 23:47 Uhr

Straßenrandmeldung

von: MariaHilf   Stichwörter: Ostern, HAsen, tod

Ostern fällt heuer und für immer aus....vor einigen Tagen fand ich den Hasen tot am Wegesrand.....Ersatz fand sich keiner...es war der letzte. Schade. Und nee, es war mitten auf der Straße, blutig gefahren...so ist das.....

20.04.2011 um 23:39 Uhr

Fraglos

...ist es doch so....erstmal....Worte wie Fraglos werden aussterben...vergessen - ganz einfach....UND schade!.....ich stehe in der Küche...in der alten.....meine kleine orange Küche.....ich werd hier ein Stück meines Lebens zurücklassen?....ach was - leb ich doch sowieso gern in der Vergangenheit, ob mit oder ohne kleine orange Küche.....ich steh dort, hab den Müll weggebracht und bin am Kochen, ein neuer Beutel soll in den Eimer.....Müll....schön ordentlich in Plastik verpackt.....ich bin faul...im Grunde, ganz tief in meinem Wesen verankert bin ich faul.....mir ists zu viel - jedesmal denke ich darüber nach wie gern ich den Mülleimer verwaist ohne Tüte mit offenem Deckel zurücklassen will.....ich will mich nicht kümmern.....ich bin faul.....

und....

.....in Zwickmühlen..... wegen der Faulheit kämpfe ich immer gegen das in mir drin an - muss ich!....denk ich......so....tu ich etwas.....nie ist etwas besonderes - nur normal....allerhöchstens das Mindeste....und nie genug....ich bin faul.....UND langsam......alle anderen schaffen es, mehr zu tun als ich.....ich bin wie man heut sagt nicht effektiv genug...ist der Mensch dazu da effektiv zu sein?....ich bin höchstens affektiv.......heut morgen...ein Mercedes witscht noch schnell vor mir auf die Straße aus einer Hofeinfahrt raus....ich?.....gestresst....total gestresst.....so gestresst das ich vor Schweiß alle Fenster aufreiße....und er fährt vor mir dahin wo ich hin fahre...der Mercedesfahrer.....ich denke darüber nach wie er sich fühlt, nachdem ich ihn nun offenbar verfolge nach meiner wilden Lichthupe....er biegt in die Hofeinfahrt ich hinter ihm her....ich muss da auch in....unangenehm ist mir das....werd ich aus meiner Anonymität gerissen....."Wissen Sie wie man das nennt, was sie grade gemacht haben?"......er steht dort Hosenärmelig im Pulk mit Männern.....charmant...versucht er das zu sein?.....UNNÖTIG!....hinter mir gab es eine große freie Lücke...denk ich......eine Lücke von geschätzten drei Kilometern, aber er muss vor mir da sein wo ich schneller hin wollte....."Unnötig nennt man das" - doch nur eine Mercedesallüre.....ich schreie nicht und verbuche es unter Persönlichkeitsschaden....ich sollte schreien!...wenn ich schon Licht hupe...ich bin also faul und feige......aber ich war heut zu eilig...und wenn man nach Schweiß riecht und unter die Dusche will und nur dahin! ich schwitze nie!...verabscheue Anstrengung.....deshalb schwitze ich auch nicht...außer.....seltsame Situationen....heute waren es zwei Fliespullis - also 16 PET Flaschen.....ein Fliespulli wird aus 8 PET Flaschen hergestellt - das man in so Plastikflaschen so ins schwitzen kommen kann.....ausziehen konnt ich aber auch keinen.....ich hab versucht die beiden Pullis als Geruchstresor zu benutzen, und wollte nur Heim.......WENN man also so geschwächt vor jemand steht, den man anschreien sollte tut mans einfach nicht......ich bin nicht friedlich.

Und......

....Häuser langersehnt.....manchmal werden die fast fertig....Fussleisten sind zu streichen.....das noch und....die Verputzer sind immer noch da...und das Schlafzimmer....es hat tiefe Wunden in den Wänden......von den Krallen der Tapete....festgebissen in die Wand..... umziehen?.....ist genauso schlimm für den Menschen, wie einen geliebten Menschen zu verlieren.....neues ist gefährlich...so sind wir. Punkt......wahrscheinlich würde ein Wohnungsbrand die Sache schwer vereinfachen......

etwas anderes......

ich KANN ein Ikea Bett mit geschätzten sieben Millarden teilen ohne Bauanleitung aufbauen - ...........

15.04.2011 um 20:10 Uhr

Musik.....en

15.04.2011 um 12:05 Uhr

in den Punkten.....

Stimmung: traurig

....DA steckt der Raum für das Eigene...das was man gern lesen, hören....ja, was man erleben möchte...das was man träumt und erhofft....das Eigene.....

Punkte sind gefährlich! Es entsteht ein Gefühl von Verständnis, Verständigung ohne Worte, ein Gefühl von Einheit - da muss nichts trennendes her.....Raum für?....Missverständnisse.....

Man hüte sich also vor Menschen, die in Punkten ausdrücken, was der andere denken soll über das was sie denken könnten/ fühlen könnten/ was er sich erhoffen können dürfte wenn er denn träumen kann......

14.04.2011 um 14:20 Uhr

Das Glück ist ein wichtiges Thema....oder ich will kein Buddha auf dem Sofa sein

...heuer in der Literatur....allgegnwärtig finden sich Worte und Apostel dazu....wisst ihr was....Fucking Glück! Ist alles überbewertet!.....DIE PAAR MINUTEN täglich.....und dafür soll man dies und jenes und eben anderes nicht.....irgendwie ist das wahrscheinlich, wie mit dem Abnehmen und Dünnsein....macht auch nix besser.....ich glaub die ganzen Glücklichen und Zufriedenen gehen mir sowas von auf die Nerven.....die sind mir komisch suspekt......und.....ZU OBERFLÄCHLICH.....Weisheiten werden da mit großen Schöpfkellen verteilt - da ist mal einer mit Turnen glücklich geworden....AUJA!, lass uns Turnen bis zu den Urnen......irgendwie ist mit den ganzen ganz glücklich Zufriedenen keine Revolution zu machen....die stört nix, auch kein havariertes Atomkraftwerk....."Hauptsache die japanische Wirtschaft leidet nicht darunter!"....hab ich vor kurzem von einer Japanerin zu hören bekommen.....

So werd ich einfach nie!......"Frau MArie, was wäre denn wenn alles gut wäre?"......ich grummle in mich rein.....stehe still nachdenkend am Rand......also alles wäre gut.....Weltfrieden, alle satt, kein Tier das leidet wegen uns....saubere Luft, frische Wiesen Felder Wälder Seen Auen Meere.....genug Platz für alle, die Wüsten grünen, der Urwald erholt sich......Neid und Habgier wurden uns operativ entfernt, allen gehört alles und wir sind wieder mitfühlende Wesen.....jeden Tag kocht mir einer ein Dreisternespitzenkochmenue.....ich hab das Haus am See......wir sitzen alle auf der Terrasse und hängen in der Hängematte.....die Sonne scheint Tags und Nachts regnets dreivier Stunden ordentlich.....Atomkraftwerke, Müll und andere Überbleibsel des lang verjährten Industriezeitalters sind weggezaubert....aufgelöst durch was ganz Neuneues und das Perpeduummobile ist längst erfunden....dick werden nur noch die, die das wollen....und alt werden wir ohne Schmerzen und Einschränkungen oder einfach gar nicht.....ICH wärs zufrieden damit.....wenn auch noch die Wunscherfüllungsmaschine in meiner Seele installiert wär - NEIN! da könnt ich ja gar nicht mehr dran denken, denn Habgier wäre mir ja fremd.....

SO wird Frau Marie also nienicht ganz und gar zufrieden und glücklich, aber ich arbeite an obigem....zumindest geistig UND wenn ich nicht grad im Auto sitze...denn DANN ists mit meiner Nächstenliebe vorbei....und wenn Handwerker in unserem Haus sind....auch dann!......ich atme schwer und denke an die morgigen Verputzer.....ich grummle - schlimm grummel ich.....Verputzer machen DRECK......sowas von.....ich hab jetzt fünf Tage Holzfussböden abgeschliffen und geölt - WENN da was dran kommt......DANN ists aus mit dem Weltfrieden....dann will ich ne Pershing.......ach was.....ich bring die mit meinen eigenen Renovierungsgestählten Händen um......Renovieren ist übrigens kein bischen sexy......KEIN bischen........ renovieren ist staubig, und anstrengend und schwer und erschöpfend und schmerzhaft....

Fazit: es ist immer gut, wenn man weiß woher die Schmerzen kommen....Glück gibt es - in kleinen Dosen....(stehen im Regal ganz unten links - muss man sich ganz schön bücken für...) und eigentlich wollte ich über was ganz anderes schreiben.....hmmm, altes....schmerzhaftes....wollte es einfach doch nicht wieder aufwärmen und drin rumrühren......

06.04.2011 um 18:32 Uhr

Sekretär aus der Übergangszeit

.....wann war die?....heut gibts ja nur noch Sekretärinnen......warumn?....kann man bei Ebay Kleinanzeigen kaufen....so einen Übergangszeitsekretär....vielleicht ist der was für die Zeit zwischen zwei Beziehungen, also die eine hat man nicht mehr und die andere ist noch nicht in Sicht, da nimmt man sich dann so was für den Übergang...wie einen Trenchcoat....der ist auch aus guten Gründen schon lange aus der Mode.....

Gestern?....ich hab den goldenen Pinsel oder die goldene Farbrolle verliehen bekommen....ich kann an einem Tag vier Zimmer streichen....also ein Zimmer zur Hälfte und ein Zimmer dreimal.....Überkopfarbeiten SIND ekelhaft und man fragt sich warum die Menschheit so intensiv nach Lösungen suchte auf den Mond zu kommen, bevor sie das Problem mit Decken streichen im Griff hatte - da gibts nix!....geht nur von Hand und ins Kreuz....hmmmm....und .....also wenn alles fertig ist - das wird am Dienstag sein....DANN soll ich auch noch UMZIEHEN????......wenn ich bis dahin nicht gestorben bin - DANN sterb ich dann!.....eine Baustelle macht Dreck....und Arbeit.....vor zwei Tagen war der denkwürdigste Moment..."So hab ich mich die ganze Zeit noch nicht angestrengt" sagt Herr Herz und reibt verbissen mit Schmiergelmetall an der Hohlkehle rum.....Putz ist was ganz unschönes, wenn er uneben ist.....es stehen bis Freitag noch zwei Zimmer zu streichen aus, inclusive komplettes Wochenende zum Abschleifen der Holfussböden....es gibt Menschen die leben in Wellblechhütten - die leben auch und....manchmal beneide ich die.....

....ich würd gern mal schön schreiben - ein Gedicht oder so...oder irgendwas..... mit dem Blick stier auf grauen Gips gerichtet wird da nix draus....ansonsten? ATOMKRAFTNEINDANKE! REAKTORRUINE! hab ich vor kurzem abends spät in den Radionachrichten gehört....hmhm....ich nicke zustimmend.....hat sich aber nur einer einmal getraut......noch was?.....Ach Ja! Das Problem mit den Handwerkern heute ist, das wir keine Volsschule mehr haben- also früher gabs kluge Menshcen mit armen Eltern, die konnten dann weder die Realschule noch das Gymnasium besuchen....DENKEN konnten die.....heute?.....hmmm.....Verputzer, die keine Abdeckfolie dabei haben.....ich atme schwer.....Besen haben die auch keinen, geschweige denn nen anständigen Staubsauger....ob Verputzen Dreck macht?....nein, es ginbt auch heute noch gute Handwerker, aber sehr wenige.....

03.04.2011 um 23:25 Uhr

Musiken

LINK

was singt er schön...das Video?.....pfff....ein anderes? hab ich nicht gefunden....aber es ist doch die Musiken!

03.04.2011 um 20:09 Uhr

Lerne Leiden ohne zu klagen oder das Ich im Sein

Begrenztheit umschließt mich.....ich stehe unter der Dusche und denke....geht da gut.....denke über Schamhaare und das Alter nach....mir fällt auf wie wenig ich über den Alterungsprozess weis.....hmmm....Schamhaare....die verliert man.....jetzt könnt ich doch denken, dass dann ja das lästige Entfernen entfällt....aber NEE......wies so ist....was man hat will man nicht....umgekehrt gilt auch.......alt.......hmmm....ohne Schamhaare...was noch?.....