Zerissenheit

27.05.2011 um 07:37 Uhr

...sionen

von: MariaHilf   Stichwörter: Depressionen, Trauma, Therapie

...Herr Herz hat Depressionen - schlimm.....alles zuviel.....Stress!.....führt dazu....er hat seine Gefühle irgendwohin verbannt.....fühlt nichts mehr.....auch nicht für mich....ich?...war ein braves Mädchen....in guten wie in schlechten...und so weiter.....hab getan, mehr als ich tun konnte.....vielleicht hasst er mich dafür...dafür, das ich ihn liebe.....dafür das ich immer weiter und weiter mache, dabei singe, pfeifend durchs Haus ziehe......pfeife auf dem letzten Loch....manchmal.....er kann es nicht aushalten unter Menschen....ich bin....traurig...sehr

26.05.2011 um 22:12 Uhr

WAhrheiten........

Badewanne....Schutzort.....?....für das, in einem drin.....da gibt es keinen Schutzort.....manchmal....eigentlich müsste ich schreien, weinen....mich zerreißen....ich schneide mein Gesicht in Fetzen...nehme Schrauben und Nägel um sie in meine Haut ins Fleisch.....REIßEN!.....in Fetzen.....die Finger langsam mit einer Schere......abschneidend....die Spitze der Schere tief in mir steckend.....abgeschaltet.....tief in mir vergraben - all das......ich bin allein.....denke über "Mich verlassen" nach.....wenn doch alles weit weg von mir bliebe....auf der anderen Seite...irgendwo im Nichts......die Mitte - meine......die Welt meine Wiese...manches wird bleiben. Das verrückte wird sein, das nichts, aber auch gar nicht passiert....nichts zerreißt.....weder meine Haut, noch mein Fleisch, weder mein Geist noch die Welt...naja, bei der Welt - da tun wir alles dafür - da kann ich nicht die Hand für ins Feuer legen.....

26.05.2011 um 20:38 Uhr

Bleiben

.....immer und immer soll ich....im Müssen.....hier!...hier soll ich bleiben....wahrscheinlich gibts schlechtere Leben....und immer denkt man das eigene Leid sei das Größte....und dann gibts immer noch mehr und mehr....leid.....wie gern möcht ich gehen...verdammt....zu dem hier....Verantwortung?....das ist es was hält....und nichts bleibt wie es ist...NICHTS.

23.05.2011 um 23:17 Uhr

Sinn......

....ich höre eine Nonne sagen, dass das Leben an sich doch nur einen Sinn mache, wenn man danach zu Gott käme.....
hmmm.....Gedankengebäude in Leichtbauweise.....? Ist mir das zu einfach?...ja.

23.05.2011 um 14:52 Uhr

Die Liebe....

Stimmung: so ist das

....zwei schwierige Menschen, wenn die sich lieben und sie glauben es würde einfacher dadurch,
 gehen sie gedanklich von falschen Voraussetzungen aus.

20.05.2011 um 16:38 Uhr

Berge

....den einen treibts hinauf, der andere befindet sich im freien Fall und mich erschauerts beim Anblick der Masse - träge!......ich will ja....ich mach ja....immer, - irgendwie ists zu wenig....zu wenig ist die Überschrift in großen Großbuchstaben....über dem, was sich meins nennt - das Leben, einziges was ich habe für diese Zeit.....und dann komme ich von der Bauschuttdeponie, und hab im Keller den Griff meiner Waschmaschine in der Hand....der Mann, welcher  kommt um sie zu öffnen entlasse ich mit den Worten - falls es mehr als ihre dagelassene Zange kostet - kauf ich mir lieber so ne Zange.....und wünsche ihm ein schönes Wochenende....die Hände, die ich habe reichen nicht für all das was ich tun muss....also setze ich mich in mein Auto und fahre den Anhänger mit dem Bauschutt zur Deponie....das mach ich...bevor es regnet. dann...dann geh ich mich in der alten Wohnung mit dem krötengleichen Vermieter um Kröten streiten.....nee!...ich werd nicht das ganze Mietshaus für ihn renovieren.....BESENREIN, werd ich ihm leise zischelnd ins Ohr singen und dann werd ich was von rechtlichen Schritten und Hausfriedensbruch murmeln, weil? - weil ich es kann...so ist das mit Tatbeständen, da ist keiner gleicher......nein, fein wird das nicht, aber notwendig.....ansonsten?....Herr Herz?....das Leid in seinen Augen schneidet in mein Herz....ich steh da mit leeren, ohne Hände....wie sollt ich was tun können....WAS?...WAS.....WAS. So geh ich Bauschütten - das kann ich.

19.05.2011 um 23:26 Uhr

Leben im Karton

Chaos - da strebt alles hin...immer und immer....nun....ist das Chaos mehr oder minder in Kartons verpackt....Leben.....alles was einmal war in Kartons....nichts neues darin.....Abschied nehmen.....wie kommt man irgendwo neu an?.....dem Einen ist alles fremd, dem Andern alles anders, alles neuaufregend und.......ich hab nicht gedacht, das es so schön wird.....KArtons hochgestapelt kreuzdiequer und dazwischen ich.....konzentrisch....immer konzentrisch vorgehend....immer will ich kreisen....so kreise ich hierhin und dorthin.....leichter!...leichter ists mir seid in der Wohnung Leere herrscht, es ist gut noch zwei Wochen Zeit zum Ausräumen zu haben und alles ist schon ausgeräumt.....altes Leben verpackt....von was ich mich wohl trennen werde...getrennt werden muss.....Chaos....dahin strebt  alles....und wir dagegen an und an....die Molche im Teich?....sie kommen nach oben kurzes luftholen und weg....abgetaucht.....abgetaucht.

11.05.2011 um 22:55 Uhr

Glühwurms Nacht

Stimmung: unfertiges - ich spiel wort

....des Nachts

am Tag

zur lauen Stund

im frühen Gleisen

im späten Ruhn

leuchtendes Funkeln

die Liebe

all mein

für dich

in jeder Sekund

ob Stern, ob Sonn, ob Mond

das Du, das Ich

ein Wir

so glüh ich 

so leucht ich

will ein Licht für dich sein

der Weg

nur ein Hin

und weg bin ich von dir

10.05.2011 um 22:16 Uhr

Die Seltsamkeit der kleinen Augenblicke

Vertraut...so scheint alles...gedacht und gemacht von Herrn Herz und mir....sichtbar gewordene Ideen...Kopfkino goes Realität....hmmm....schöner....vieles ist schöner geworden, als ich gedacht habe....die Terrasse....es war gut keinen Wintergarten daraus zu machen....es ist unser Wohnesslebenszimmer in diesen Tagen und durch dieses unglaublich scheußliche Wellplastikdach konnte man auch im Februar an sonnigen Tagen die Wärme genießen....Licht habe wir ins HAus geholt und heut morgen, als ich beim Bäcker das Frühstück für unser französisches Austauschmädchen und ZickenterrorköniginFrauherzallerliebst holen war, sagte die Frau von nebenan, als sie mir die Tüten überreichte, wie schön unser zuhause geworden sei.....manchmal da kann ich es sehen....die gemauerten Backsteinfensterbänke....kein Plastik mehr an den AUßenwänden....aber es ist das Innen....nun....den Nachbar hinter unserem Garten.....ein Fussballfan, ich nehme an um ihn mal vom mörderisch lauten Fussballradio Samstags und Sonntags  wegzuholen werde ich ihm ne Stadionkarte schenken müssen - am besten in Timbuktu, vielleicht behalten die den da.....aber manchmal muss man dankbar sein - er könnte auch Formeleinsliebhaber sein......da käms, nehm ich an zum Völkermord....ob ich schwierig bin?.....BIN ICH....IMMER und IMMER WIEDER!

10.05.2011 um 18:14 Uhr

Liebe?

Wie die sein SOLL!.....was die wohl ist! Und wie wir uns darin verirren....und allzugern verlieren.....und dann?....der eine ist froh, die andere bekommt angst, der eine hadert mit sich, die andere hadert mit allem.....

Einen ganz persönlichen Satz hier für Herrn Herz....wann immer du ihn liest....weißte....Handwerker - die kann ich mir kaufen.....die braucht man nicht zu heiraten, damit man einen im Haus hat.

und natürlich hier anschließend eine Entschuldigng an all die Handwerker , die mich gern geheiratet hätten oder die sich nicht kaufen lassen.....aber irgendwie......also so Handwerker sind einfach nichts für mich....ich renn lieber selbst mit der Bohrmaschine durchs Haus....

 

Und das tu ich nun auch....halb ist der Umzug geschafft.....boach!.....

05.05.2011 um 21:11 Uhr

Wenns der Marie eng wird.....

Stimmung: Einträge für mcih

....davon ab, das ich offensichtlich UND leider Anhängerin des alten Testaments bin - Auge um Auge und so....also wenns mir eng wird, seltsam, aber dann - also jetzt.....KRIEG!...ich schreie KRIEG...und ich schreie nicht nur...ich tobe los, schwinge die Fahne und dann......kenne ich kein Morgen mehr, weil das Gestern schon scheiße war.....im Endspurt war ich wohl schon immer schlecht.....ich hab mal....lange, damals, also für Noten hat man mich versucht zu zwingen grauenerregende Dinge zu tun......SPORT, ich spreche hier von SCHULSPORT.....geplante Demütigung durch dumme studierte Menschen......ich sollte laufen...schnell hieß es UND weit.......nun.......Autoritäten und der Umgang mit ihnen scheint mir im Grunde unsinnig.....und für wen ist es wichtig wie schnell ich unglaublich weite 8000Meter laufen sollte.....dann auch noch auf dem Sportplatz.....die wollten uns am DENKEN hindern!....ne abgekartete Sache....die letzte Runde....die hab ich sitzend verbracht....der Sinn, ging mir einfach unterwegs verloren.....und Noten?....die Punkte brauchte ich nicht für mein Abi.....nun?...Streit.....mit Mutter, Tochter und Herrrn herz.....wohl muss es eng sein......und ich?.....wahrscheinlich hab ich recht.....wahrscheinlich...

05.05.2011 um 17:58 Uhr

Umzüge

.....auch wenns vielleicht der letzte in diesem Leben ist....es scheint unüberwindlich zu sein.....

03.05.2011 um 23:36 Uhr

Amerika feiert, die Kanzlerin freut sich

was ist Terror?.....was ist christlich?.....was ist zivilisiert?.....

MAriechen schämt sich mal wieder.....ich schäme mich für ein ganzes Land....sie feiern.......da wird einer umgebracht - ich halte es für Terror, wenn jemand in mein Haus kommt und mich erschießt....DIE HATTEN KEINEN DURCHSUCHUNGSBEFEHL.....DIE HATTEN EINEN STAATLLICH BEAUFTRAGTEN ERSCHIESSUNGSBEFEHL...... keine rechtsstaatlliche Handlung....einfacher Mord.....machen die Amerikaner immer mal wieder gern....die Herrenmenschen....und unsere KAnzlerin freut sich.....sie findet Mord gut....freubar, sozusagen.....ich atme schwer......christlich......pffffff.......fürs Menschsein muss man sich schämen......