Zerissenheit

30.10.2011 um 22:19 Uhr

Ich hab Computer....

von: MariaHilf   Stichwörter: Facebook, Trojaner

.....früher bekam ich Briefe...kein Mensch hatte meines Wissens bis heute ein Interesse mir ne Briefbombe zu schicken....heute öffnet man unbedacht auf Facebook verschickte Dateien....ich Dumm!....jetzt hab ich den Salat....schon (fast) alles versucht....immer noch versucht er Kontakt mit gefährlichen Seiten aufzunehmen....aber wenigstens ist er nicht mehr ganz so langsam....macht keinen Spass sowas....ist UNSEXY. Ich würd gern Plattformen dafür haftbar machen, auf denen sowas verschickt werden kann....wenigstens das.

30.10.2011 um 08:38 Uhr

Erstmal....

bin ich hab heute wieder froh - es ist Winterzeit....wie jedes Jahr bemerke ich heute, das mir die letzten Monate eine Stunde gefehlt hat....ist zwar nur die eigene Empfindung, ohne realen Verlust - ich hab ja immer 24 Stunden, aber ich leide den ganzen Sommer darunter....seltsam das.

28.10.2011 um 19:36 Uhr

1000Millionen Einträge

....gehen mir durch den Kopf...ständig...ich brauch ein Diktaphone....heut morgen in der Autowerkstatt.....ein kleiner MAnn steht da so rum...wir warten - ich warte, weil er sich vorgedrängelt hat....mein Termin hatte ich nun schon seit über einer Woche....ich war um 9.15 da,um 9.30 sollten die Reifen gewechseltn werden und Frostschutz und eigentlich Klimaanlage....naja, darauf hab ich dann ja schon mal verzichtet....ICH hätte also NUR einen kurzen Termin gehabt....dieser kurze Mann hatte kein Tüv auf sein verlängertes....Hirn?....bekommen....wahrscheinlich ist das bei verlängertem Hirn, wie bei ner Suppe für zwei, die man mit Wasser gestreckt hat, damit sie auch für fünf reicht.....dre Kleine regt sich auf...über den Tüvmann, der ihm ob nicht funktionablen Bremsen kein Zweijahresplakettendingens gegeben - FRECHHEIT....und nur weil DER ihn nicht kannte...und dann hatte ers von der Zeit...und dem Geld....es gäbe ja immer weniger Zeit und die wäre deshalb so teuer....."Kleiner Mann", hätte ich ihm gern zugerufen, "erstens scheint mir die Hirnverlängerung vor der Tür gut zu funktionieren und zweitens stehst du gard auf meiner Zeit!"....MEIN AUTO WÄRE JA VOR ZWEIEINHALBSTUNDEN SCHON DRAN GEWESEN.......UND LANGELÄNGST FERTIG.....aber schwanger bin ich irgendwie seltsam anders....ich dachte einfach über die Zeit nach, und den Wert derer.....es bleibt uns ja nun immer die gleiche Zeit pro Tag....sie wird NICHT weniger....warum wird sie kostbarer, wenn wir gleichzeitig nichts besseres damit anzufangen wissen, als täglich mehrere Stunden vor der Klotze abzuhängen.....?.....wann ist Zeit wertvoll?....und ist meine Zeit weniger wert, als die eines Managers und wenn ja warum - begrenzt ist sie ja bei uns beiden durch den Tod...also haben wir beide LEBENSZEIT.....bin ich dann weniger wert, wenn meine Zeit weniger kostet?....so stand er der und schwadronierte....kleine Männer sind manchmal SEHR unangenehm....er verschwand, mein Auto war nach 15 Minuten fertig, dafür hab ich mir drei Stunden um die Ohren geschlagen....nein, natürlich SINNVOLL genutzt.....einkaufenumtauschenreinigungabholzetteleinlösenbilderausdrucken....immer bemüht, die Zeit zu nutzen....Herr Herz war gestresst....vielleicht wären wir besser Kaffeetrinken gegangen...schwanger bin ich meistens - außer jemand will was von mir, ziemlich entspannt....ich träume....wahrscheinlich immer....auch beim überdiestrassegehen.....Herrn Herz macht das verrückt.....aber SCHWANGERE SIND SO HAB ICH IM GEBURTSVORBEREITUNGSKURS GELERNT....da atmen wir nicht nur!.....hmm wie ich mir da vorkam?....dick und unbeweglich, zwischen ebenfalls dicken unbeweglichen...ich kam mir nur -er vor irgendwie.....

.....meine anderen Millionen Einträge hab ich vergessen..... vielleicht fallen sie mir nach und nach wieder ein.

Ach ja....ich glaub ja das mir aufgefallen ist, das heutzutage Politik nach dem Losprinzip gemacht wird......es gibt einen sehr kleinen Topf mit Ideen....gute und schlechte (mehr schlechte).....heut durft der Seehofer mal ziehen - sind ja nicht so viele Ideen drin...kann nicht jeder und überhaupt nicht jede Woche einer drankommen....den Staatshaushalt kostet die Rente übrigens erstaunlich viel....ich bin übrigens dafür, dass die Rente nur bei den Leuten ansteigt, die weniger als 1700 Euro zu zweit haben. PUNKT

Zusatz...wir haben nämllich zu viert(fünft) keine Zweitausend im Monat.

Zusatz zwei .....es gibt nun Tagespreise für Winterreifen

Zusatz drei....als Banken würd ich mich freuen - tun sie auch....die erst noch kommende Wirtschaftskrise ist nicht aufhaltbar. - nicht durch solche Politik.

Zusatz vier.....ich würde alle Schulden "einfach" mal streichen - das ist eh nur virtuelles Geld - das gabs nie und die Waren die dafür hergestellt wurden sind wahrscheinlich gesundheitsschädlicherumweltzerstörender Müll, wer sowas herstellt ist besser kein Unternehmer mehr.

27.10.2011 um 10:10 Uhr

Ganzlebige Prozesse

Erwachsenwerden dauert ein Leben lang

26.10.2011 um 15:52 Uhr

Tango...

http://www.sr-mediathek.de/beitrag_Video.php?id=8354

26.10.2011 um 15:51 Uhr

Mariechen

....liest.....und liest und liest....das einzige Buch welchem ich das Recht zugestehe nun zum fünften Mal von mir gelesen zu werden - von John Irving, Owen Meany.....und es bleibt wunderbar....ich liebe Owen....man muss ihn lieben mit seinen durchsichtige Ohren, der Kleinheit, seiner durchdringenden Stimme und seines ebenso durchdringenden Verstands....

Heute ist Hebamme und danach Geburtsvorbereitung - lerne ich da endlich atmen?....oder doch nur auf dem Rücken liegen, nee - oder? 

"MAMA, KEINE HAUSGEBURT WO SOLLN ICH DA HIN?" "ICH FIND DAS NÄMLICH EKLIG" und peinlich...denk ich leis.....und fürs Herzchen sei das später dann auch peinlcih zu Hause geboren zu sein....nach Zermarterung meines hormonweichen Hirnskomme ich zum Schluss, das mich noch niemals nicht jemand gefragt hat in welchem Krankenhaus ich geboren wurde - Geburtsort...klar....sie kannzu einer Freundin oder zu ihrem Vater....Plätze gibt es....sie muss kein heißes Wasser machen - hab ich bei ihr auch nicht gebraucht...Hausgeburten kommen ohne Heißwasser aus....es gibt natürlich auch noch ein Krankenhaus, das ich mir anschauen werde...für den Fall das.

Auserdem bin ich sowieso eine Rabenmutter....ich bin schuldig!....meine Tochter nicht getauft haben zu lassen....war heut mittag Tischgespräch...ihr Herzenswunsch wäre es gewesen seit sie acht war....ich atme schwer....sie wollte nicht während des Gottesdienstes getauft werden- streitet sie nun natürlich ab....und um was geht es bei dem Taufwunsch?.....zu sein wie alle anderen hier....getauft?....ach männo... irgendwas macht man immer falsch

 

25.10.2011 um 20:44 Uhr

Vom Soll, Haben und Jagen....

Haben und Jagen
...erst wollte ich ja ALLE Babysachen stricken....jetzt wollen plötzlich meine Mädels gestricktes von mir.....total verpönt bis jetzt....und dann....ALLES werde ich NIEMALS schaffen....ein Schüttli (ja sowas gibt es und wird von oben nach unten rund in einem gestrickt....meine Mädels liebten diese Bindejäckchen - muss man halt nicht über den Kopf ziehen, Schuhe (zur Probe gestrickt und deshalb zu groß stehen fertig auf dem Sideboard)....und wie meine Mädels, soll auch das Herzchen wieder in Biowolle gewärmt sein....einen zartgrünen Anzug mit langen Ärmeln für Draußen aus Wollfleece hab ich schon...einen Daunensack für den Autositz hab ich auch, Autositz, Kinderwagen hab wir von Herzens Schwester, deshalb besitzen wir nun auch zwei Stillkissen....aber das von mir ersteigerte Dinkelspelzkissen finden alle VIEL schöner. und ich schlafe ganz wunderbar darauf...jaja Mariechen jagt bei Ebay....Babybett für ans Bett zu klemmen und meinen WUNSCHwickeltisch zu nem wirklich guten Preis, aber nem sehr großen Zeitaufwand, mein riesenlanges Tragetuch ist hoffentlich schon auf dem Weg zurück zu mir und nun kommen diese Kleinteile.....poach....Pucksack, Wollbodys, undundund und dann will ich auch doch nun wieder ohne Plastik wickeln....will ich das wirklich?.....ich glaub schon, sag ich  leis....
garde ist hier die große Namensjagd ausgebrochen...Einigung zwischen Herrn Herz und mir vorhanden....die Mädels sperren sich.....
 
das Soll schau ich mir erst mal genauer an....ach ......und für ein bis zum Platzen gefüllter Luftballon, der noch drei Monate vor sich hat bedeutet das FÜR IMMER....
 
Milchpumpe?....geht gar nicht!
 
 
 
 
 
 
 
 
SOLL?


Bekleidung

Einrichtung

Auf eine Baby-Badewanne können Sie zumindest für den Anfang getrost verzichten. Anfangs reichen das Waschbecken oder ein normaler 10-Liter Wassereimer vollkommen aus und später freut sich Ihr Kind, wenn es gemeinsam mit Mutter oder Vater in der großen Wanne baden darf. Das gibt auch häufig weniger Geschrei!

Pflege

Stillen oder Füttern

Unterwegs

25.10.2011 um 13:52 Uhr

das Gefühl....

....eines zum Bersten gefüllten Luftballons verlässt mich wohl nicht mehr?....

24.10.2011 um 10:09 Uhr

Halt....

.....wir wissen und wissen....und denken zu wissen....wir suchen die Wahrheit, das Reale, die Wirklichkeit....fragen was das Leben nun sei, der Sinn, das Ziel, Glückfreiheitliebetotfinanzkrisegleichberechtigungrichtigfalsch....vor kurzem las ich beim Wolf von der Frage nach dem Sinn - wir brauchen Erklärungen - wofür?....geben Sie uns Halt?....verschonen sie uns vor der Vorstellung wie ein dickaufgeblasener Luftballon losgelassen wild unkontrolliert mit der Kraft seiner entweichenden Luft durch den Kosmos zu eiern? Für mich ist der Sinn, das SEIN und meine Richtschnur bin ich selbst....mit all dem was ich mitbekommen habe, von überall her. Vielleicht ist das was ich heute denke morgen falsch - ging mir bei manch weitreichender Entscheidung schon so.....im Moment der Entscheidung war alles richtig und logisch, bei mancher hat es sich direkt danach schlecht angefühlt, aber sie war nicht mehr rückgängig zu machen, bei anderen kam es vielleicht später, andere waren richtig....Zweifeln geht immer....aufrechter bin ich durch meine krummen Wege geworden....manches was ich tat, tut mir sehr leid, auch wenn ich mich darin verstehe, hätte ich lieber anderes getan....durch meine Träume geistert vergangenes....schmerzlich, mich festhaltend....und auch wenn ich lieber anderes hätte in solchen Momenten - so IST es in mir.....das ist das SEIN....vielleicht das Einzige was fest ist....in all dem Veränderlichen was in uns und um uns ist....

21.10.2011 um 19:14 Uhr

Ich stelle mir vor....

...wie sie jetzt alle im Stuhlkreis sitzend an ihren gepflegten Nägeln kauend, nicht aus noch ein wissen....der Vorstandsvorsitzende an sich....er weiß es schon....er wird aussterben...der Mythos von dem an schwerer Verantwortung tragenden und unter der übermächtigen Arbeitslast zusammenbrechenden Jungmittünfzigdynamiker......es wird offenbar werden....wie saßen sie schön beisammen....fühlten sich ungeheuer wichtig so unter sich und entschieden immer wieder aufs neue, nach ihren altgewordenen Maßstäben - das einzig altgewordene in diesen junggebliebenen Räumen....man saß beisammen Mann an Mannesschulter, da konnte man sich anlehnen....und so lehnte sich Schulter an Schulter und dazwischen all die Bestechungsgelder und Boni als Stütze, welche sie sich so hart verdienen mussten im Angesicht ihres Golferschweißes....sie sitzen also und weinen gemeinsam und denken....da kam ja nun nicht so viel bei rum, die letzten Jahrzehnte, sind auch schon etwas aus der Übung...ging die letzten Jahre sogar ganz ohne.... das Denken - fälltl also schwer, die Freundschaften waren groß, wie immer unter Männern....man kannte sich, teilte Brüderlich und keiner fuhr dem anderen mit der Schubkarre zwischen die Beine - hätten ja auch die eigenen sein können....man konnte schmutzige Witze reißen und durfte auch schon mal neben seinem Nebenmann pupsen.....die gutenaltenbestenwunderschönen Zeiten sollen nun vorbeisein....aus ihren angstverzerrten bleichen Gesichtern rufts "DIE QUOTENFRAUEN KOMMEN".....

Jungs keine Angst.....die sind nicht besser als ihr.....schade eigentlich.

21.10.2011 um 11:50 Uhr

Worte, die es nicht geben dürfte....

BILDUNGSFERNESCHICHTEN

...was heißtn das?...ich meine, alle Kinder in Deutschland gehen in die Schule, Schulpfllicht seit Generationen...wie kann es da zu einer Bildungsferne kommen?...und wer hält sich da fern? ICh glaube immer noch daran, dass die Neugier und das Lernenwollen dem Menschen angeboren ist, wann entschwindet dieses Wollen, was ich übrigens eher für ein inneres Müssen halte....10 Prozent aller Schüler kommen aus der Grundschule ohne genügend Rechtschreib- und Lesefähigkeit, dies wird aber im weiteren Schulverlauf vorausgesetzt, daraus folgt für den betroffenen Schüler, das er diese noch nicht erreichten Fähigkeiten nicht mehr nachholen kann.....tragisch für das weitere Leben....wieso holt man die Kinder nicht da ab wo sie sind?....."wir haben keine Zeit", sagen die Lehrer, zu wenig Arbeitskräfte, die Eltern haben keine Lust????....in der nachschulischen Ganztagsbetreuung wird keine NAchhilfe angeboten, weil die Kinder nicht besser gestellt werden sollen, als die, welche ihre Nachmittage zuhause verbringen dürfen....für mich wirft das ne Menge Fragen auf....sind nicht die Schüler, welche ab der ersten Klasse bis 17.00 Uhr betreut werden, sowieso benachteilligt?....die meisten Eltern setzen sich nach 17.00 Uhr nicht mit ihren Kindern noch an die Hausaufgaben, für die bleibt in der Betreuung aber auch nur eine Stunde Zeit, das reicht für viele Schüler nicht aus...und....Lesen, Schreiben ,Rechnen....das kleine Einmaleins oder für eine Arbeit ist da ja sowieso noch nicht gelernt.....WIR züchten Bildungsferneschichten....Kinder sind heute nicht mehr in der Lage ein Buch wie z.B. Ronja Räubertochter zu lesen...warum?...weil sie es nicht verstehen...die Sprache sei zu poetisch, die Sätze zu lang....umgeschrieben wurde es jetzt für die fünfte Klasse....kurze knappe Hauptsätze, einfache Sprache.....ist das dann noch schön?....will man das dann noch lesen?....

Unser Elektriker findet keine zusätzlichen Kräfte, die man auch mal allein auf eine Baustelle schicken kann, beim Finanzamt gibt es immer weniger Bewerber und die wenigen schaffen dann das Ausbildungsziel nicht..... gut nur, das wir uns selbst die Suppe einbrocken, die uns dann nicht schmecken wird....

20.10.2011 um 13:49 Uhr

Mariechen baut...

von: MariaHilf   Stichwörter: Schwangerschaft, geburt, Hausgeburt

.....der Nestbau, ein ununterdrückbarer Trieb....Außenlampen werden angeschlossen, die Klingel ist endlich montiert, obwohl ich mich grade an das hämmernde Klopfen unserer Besucher gewöhnt habe....jetzt soll ich nicht mal mehr zur Tür gehen müssen, des Öffnens wegen, da gibts oben und unten einen Knopf für.....das Vogelhäuschen hängt, das Terrassensofa steht sonnenbeschienen im kleinen Zimmer, es wird wohl immer das Grünezimmer bleiben, weil es einfach vorher so grässlich grün war, jetzt ist es das schönste Zimmer, nur irgendwie unbewohnt....ich will es bewohnen, denke an vielleicht durchzuwachende Babynächte und einen, der sich dort auf das Sofa zurückziehen kann, um den kommenden Tag durchzuhalten.....einer Fruchtbarkeitsgöttin gleich staubsauge ich durchs Haus....selbst im Sitzen oft seltsam kurzatmig.....leise freue ich mich...still auf das was kommt....in mir ist Bewegung, das Herzchen mag nicht wenn ich zu gebeugt sitze - immer schön aufrecht! bitte....und sonst?...leise ists in meinem Bauch, ein wenig Bewegung genügt...auch um mich immer wieder zu beruhigen.....Ängste in mir drin....Träume, die nicht gut ausgehen....manchmal....sie halten mich dann tagelang fest....Schwangerschaft und Geburt sind ebenso gefährlich wie das Leben.....an der Supermarktkasse schaut mich eine Frau aufdringlich, unverschämt....und wie noch? an....irgendwie böse?....manchmal empfinde ich mich in meiner zunehmenden Fülle als Zumutung....wieso bin ich da so auf Außen angewiesen?.....denn in mir - für mich ist doch alles in Ordnung....weniger wäre weniger beschwerlich, aber Umstände sind wohl unabänderlich......Herr Herz kämpft damit es seinen Kolleginnen zu sagen, das er Papa wird.....die gute französischsarrländische Hausfrau in seinem Team hat vor kurzem passend und lauthals verkündet, das sie Schwangere über 40 quasi scheisse findet....wen schützt er da?...denn eigentlich ists doch nur für sie peinlich....und leise lächle ich in mich hinein....ich hätte ihn heute doch zur Arbeit fahren sollen....ud manchmal hab ich Angst, würde ich einem von meinem Glück erzählen würde es schnell wieder hinter dunklen Wolken verschwinden.....so bleib ich still...still bauend.

18.10.2011 um 20:02 Uhr

REVOLUTION

...ich lese.....Menschen, die glauben Fressen, Saufen, Rauchen, Ficken sei schon Revolution...und diese Dinge würden die jungen Menschen heute nicht mehr tun....hmmmm.....Alkoholismus ist bei Jugendlichen  SEHR weit verbreitet....Aidsansteckungen nehmen wieder zu...aber klar....da ist dann Risiko dahinter wenn man mit nem wirldfremden in ner dunklen Ecke, hellerleuchtet von Straßenlaternen ungeschützt fickt....früher wären sie vom Bären gefressen worden...denk ich dann immer.....

ich denke.....aLLE...ALLE rennen Bildern hinterher....Fremdbildern, Filmbildern, Werbebildern....eigenes? vermisse ich und Träume....die vermisse ich auch.....Angstfreiheit ist entweder verdammt viel Eigenarbeit oder unendliche Dummheit und völlige Phantasieentbehrung....

ich lese....die Menschen hätten nur noch Interesse an Arbeit und Eigentumswohnung und nem durch Sport gestälten Körper.... angepasst....alle seien zu kontrolliert, ängstlich und darauf bedacht das RICHTIGE zu tun....

  ich denke........wenn Saufen, Rauchen, Fressen, Ficken die einzigen Ziele sind, DASS kann man wunderbar in ner Eigentumswohnung tun - ist natürlich nicht so rockig, wie irgendwo in nem besetzten Haus, aber ein Punk MIT Eigentumswohnung, wäre doch zumindest mal was gegen  "so muss ich sein, wenn ich anders sein will UND irgendwo dazu gehören muss" - ist doch alles nur Getue .....und tut mir leid, aber viele Jugendliche haben an nichts anderem mehr Interesse, als an Saufen, Rauchen, Fressen, Ficken  - Träume?.....für mich sehen die anders aus!.....Alkohol und Drogen? machen dumm, fett und faul - Energie wird unterdrückt, die was verändern könnte....SO werden keine Revolutionäre geboren....sieht halt nur für den ein oder anderen cooler aus - irgendwie nach Bukowski oder so....wir tun so, als seien wir Terroristen - na dann kauft euch mal direkt die passenden Klamotten - die gibts!....alles Abziehbildchen ohne eigene Gedanken - schade. Als würde es einen Unterschied machen welchem Bild man hinterherrennt, ob man nun seinen Körper in Bestform bringt, um zu genügen oder dem Punkideal hinterherrennt - wo istn da der Unterschied.....?......alles im Schaufenster, nix im Laden.
Ob Punk oder Banker - alles egoistische Scheisse...und unter DER leiden wir....und weil uns etwas fehlt an das es sich zu glauben scheint zu lohnen, finden wir sogar Fudamentalisten irgendwie gut....die können halt glauben.....hmmm.....Glaube fehlt???....Träume fehlen?.....tja, wenn man nur machbares denkt, wo soll dann das herkommen was wir wirklich brauchen?....Visionen....die brauchen wir halt doch...und eben keine Vorbeter, keine Vorbilder, keine Vorredner, keine Vortänzer....mal was anderes - ganz anderes....ungedachtes, ungesehenes....ob in Eigentumswohnungen oder dunklen Ecken - egal. Und manchmal ist es nur der ganz einfache normale gesunde Menschenverstand, der uns fehlt.....

 

  ...ich werde traurig, fast verzweifelt, wütend wenn ich sowas lese....Dummheit kommt manchmal in klugem Gewand daher

ich bin weltfremd:

.......wenn man sich weit weg bewegt von der Gesellschaft in der man lebt, entfernt man sich auch von seltsamen Idealen, die darin herschen, trotzdem bleibt Eigenes finden schwer...ist halt arbeit....und was renne ich hinterher...welchen Bildern...und wo kommen die her.....an einer fremden Schnur laufe ich viel zu oft....und zu selten blitzt hinter fremden Wolken mein Ich hervor....wo ich merke, DAS bin ich...Wahrhaftigkeit....der eigenen....da will ich gern hin...am liebsten immer.

18.10.2011 um 08:24 Uhr

Befreit...

.....Meer.....lange Spaziergänge am Strand....Wind und Wetter.....FRÜHER....im Zelt oder später in meinem alten Eriba....was ich daran so liebte?....immer draußen, immer frische Luft....kein Telefon, kein Fernseher, nicht mal Radio oder Musik aus Lautsprechern....es gab eine Zeit ohne Handy....und es hat mir niemals nicht gefehlt....meins ist auch heut meist aus...es ist der Luxus NICHT erreichbar zu sein....den eigenen Gedanken zu folgen ohne Störung....den eigenen Füssen zu folgen ohne herausgerissen zu werden durch ein unnötiges Klingeln....wer sollte schon was so überaus wichtiges von mir wollen?....weit entfernt von allem stellt sich in der Seele ruhe ein....der eigene Rhytmus.....es ist alles da....Zeit, Raum, darin die eigene Bewegung....drumrum, das was da sein muss...die Welt....die Ohren werden still.....manchmal als der Wind so ums Haus blies vor ein paar Tagen, für ein paar Tage....manchmal wollte ich ihn gern abstellen....und eines Morgens wachte ich in dieser unglaublichen Ruhe auf....Stille....sie lässt uns in unseren Gedanken zurück....manchmal ists da einsam....zu sehr....automatisch greife ich zum Drehknopf....Musik....halte inne....die Stille - die ist schön, umgibt mich sanft....kein wütendes Sturmtoben mehr....wie Erholsam wenn nichts die eigenen Gedankenkreise stört und ich mich sanft wiegen kann, das ich nichts verpasse....nichts was mich ruft....niemand der mich braucht....mehr davon!.....jeden Tag...nicht nur ein paar Wochen im Jahr....wenn mich alles umgibt...Fernseher....Pc....wieviel Selbstdisziplin ich dann aufbringen muss....und....wenn allles aus ist....es ist als würde der Sturm sich legen...die Stille tritt in meine Umgebung....bewusst entscheide ich mich heute....ich mag gern ein Hörbuch hören....deshalb sitze ich hier und schreibe....und vermisse die Stille.

17.10.2011 um 22:18 Uhr

sechs Flaschen Öl

....brauche ich noch....mein Bauch?....wo der noch hinwachsen will?....ich frag mich das - heute ganz besonders....es wächst!....wie die Sau.

17.10.2011 um 13:14 Uhr

La Mer -2-

Regenschauergrau im Empfangsbereich, Zweijackenkälte und dann....mittags ist schöner, oder abends, oder am nächsten, vielleicht auch erst übernächsten Tag...der Sturmwind schießt Vögel gleich Gewehrsalven über den Himmel.....Tausendfachangetriebensein....mit der Nachteskälte kam der Sonnenschein zurück, die Füße im Meer macht kühle Köpfe, so wars ein Hochrunterhinher und jetzt ist besser - so wie früher mehr Lametta mit Loriot war....

17.10.2011 um 10:32 Uhr

La Mer

17.10.2011 um 08:56 Uhr

...wo viel Licht....

Stimmung: auffrischend
Musik: Radioscheußlichkeiten aus Zeiten als Militärmusik was gaanz dolles war....

...ists HELL
 
Punkt

07.10.2011 um 21:39 Uhr

Meer und gute Wünsche

Stimmung: ich packe

.....Meerluft ist gut....ich darf essen worauf ich lust habe....ich darf mich freuen - soll ich sogar....hmm, sollen ist immer doof....Strickzeug eingepackt und Hörspielfestplatte, Buch und Bücher.....warmes für die Haut.....vielleicht bleib ich einfach eine Woche im Bett und genieße die Seeluft von drinnen....so habt ihr eine schöne Woche und ich auch.....

P.S. man kann sich und Mariechen hat sich akupunktieren lassen, damit das Baby so wenig wie möglich "schlechte" Erblasten von seinen Eltern mitbekommt - kann man im sechsten Monat machen....und....die Dame von der Neiying Schule, sah nicht nur unglaublich gut aus, sie ist auch sowohl sehr klug als auch sehr einfühlsam - na und natürlich ne gute Akupunkteurin.....

Schwangere und Frauen in der Menopause seien die gesündesten.....so. Punkt.

07.10.2011 um 12:28 Uhr

Junge Menschen musizieren