Zerissenheit

27.09.2012 um 13:58 Uhr

UNGERECHT

....schreits in mir....am anderen Ende des Hörers Herr Herzohneherz.....hmmm...schwer zu beschreiben...ein diffuses Gefühl von "der will mir irgendwas überziehen, was nicht meins ist"....zweierlei MAß zum Messen.....auch das, ja.....wir fühlen uns wohl beide vom Anderen missverstanden...wahrscheinlich ist das so....ein großes Gewirr....ich?...hab das Gefühl NICHTS sagen zu dürfen, keine Kritik, keine Forderung....wenn man zusammenlebt....hmmm....dann kann nicht der eine alles und der andere nichts machen....Verantwortungen....wodiewie verteilt sind....Mitspracherecht gibts nur für die, die mitmachen....wer auf dem Ersatzbänkchen sitzt kann nicht bestimmen was die Anderen spielen sollen......ich sei hart...ich bin ne Muschel....oder ein Seeigel....und kotzen könnt ich, bei den worten, ich sei eine starke Frau.....grüne Pickel und gelbe Augen....kann man  doch auf die alles abwälzen, was man selbst nicht machen will,....so trag ichs nicht als Orden am Revers.

Eher begleitet mich das Gefühl ich liefe ganz haarscharf an einer dünnen dünnen Eiskante entlang....

ich hab wohl die NAse voll und bin deshalb erkältet....und morgen wird meine Oma beerdigt....auch schon egal....wird weggewischt...von andereb.....ich?....kann noch nicht weinen.

25.09.2012 um 22:11 Uhr

hektisches Rumgerenne sitzend aufm Sofa

....das Herzchen folgt mir krabbelnd auf dem Fuss.....da steh ich in einer Attraktivitätsreihe mit Kater und Tobleronesilberverpackpapier.,...und wenn man schon mal krabbelt kann man sich auch gleich hinstellen....wieso hast dus so eilig, frag ich ihn....ist es erstaunlich, wenn er die Tür aufmacht aus der ich grade raus bin?....klar war die nur angelehnt....und mir war nicht klar, wie schwer es ist an Schränken vorbei zu navigieren.....

....das Herzchen küsst zurück....nur nasser....

...wenn er den Kater versucht anzufassen hört er von mir "ZART"....dann langt er kurz hin....so vorsichtig als möglich und schaut mich dann an.....und ich freue mich über sein zart und er freut sich über meine Freude....das ist wohl Erziehung....

...der Garten...ich ärgere mich über keine VORHERNACHHER Fotos.....Maschinen können gewaltig....Berge versetzen....und ich denke über unsere Welt nach und darüber, das z.B hier viel Wald war und Wurzeln...Wald geht ja noch....thermische Entsorgung.....aber die Wurzeln sind das Problem....und noch mehr....ich hätte das nicht alles von Hand oder mit PferdKuhEggewasauchimmer machen wollen, haben die aber, die Vorfahren....Respekt....

....wenn Fussball wäre wie Politik, fände nie ein Spiel statt.... vielleicht böte leistungsgerechte Bezahlung abhülfe...

20.09.2012 um 23:40 Uhr

.......du hast einmal zu oft verloren....

.....das hat mal gestimmt....ob das immer noch so ist?....ich zucke mit den Schultern - Ahnungslos....

Herr Herzohneherz....wirft er mir vor, das ich?...."Du machst alles mit  deinem Willen"....geht machen ohne Willen?....

Mein Gefühl?....völlig verfahren....chancenlos....was immer bei all dem rauskommt - das UNS wird weg sein....nur ein Gefühl....

Wenn jemand mir nahestehendes stirbt habe ich seit meiner Kindheit einen bestimmten Traum - ich hasse den - ich ignoriere hn....nützen tuts nichts.....ICH WEISS ES JETZT; IST JA GUT...habs verstanden - meine Oma ist gestorben, das Leben bleibt endlich......meine Trauer.....überall in mir....

Sehnsucht....nach?

..das Herzchen....mir fließt das Herz über.....Krabbeln geht so lange ich nicht in der Nähe bin, sobald er mich sieht, wirft er sich auf den Bauch reckt die Ärmchen und schmeißt die Quängelmaschine an...ich kann ihm nicht wiederstehn - ich glaub, er weiß das....

Michael Schmitt Salomon spricht grade im Fernsehen....der sah mal gut aus....Frisuren kann man ändern - manchmal ists angeraten.....tja, da denkt man"Mann, hat die nen schönen Mann" und zwanzig Jahre später?.....poach....nicht mal für ums HAus rum.....

traurigmüdeeinsamkannschönsein

18.09.2012 um 22:41 Uhr

einschübe

...."Ob ich dich liebe?......"......."ich liebe dich......aber du bist auf einem anderen Stern......in einer anderen Galaxi......"

"geh da weg....und halt dich fern von offenen Fenstern"

"Herzchen...es ist  zwei Uhr nachts....jetzt wird geschlafen."

Haushaltshilfen schaffen nicht mehr als ich....aber ich kümmere mich gleichzeitig noch ummein herzchen............

was ich nicht denken darf: ich lebe gern mit meinen Kindern alleine.

ich rieche mal wieder nichts mehr....so gehts mir auch mit dem

Fühlen.....Notaus....so heißt das wohl...

mit Psychiatrien verhält es sich wie mit offenen Fenstern...........

...warum ist rückwärtskrabbeln leichter?

wo ist meine Seele wenn ich nichts fühle?

Nicjts stimmt nicht....das herzchen ist meine ganz große Liebe.....meine Mädels auch......

Betonkugelförmig, ist das ein geistiger oder ein seelischer Zustand?

04.09.2012 um 22:44 Uhr

es gibt...

...einen MAnn, mit dem ich eine kurze Liaison hatte....zweidrei Monate, vor langer Zeit, das kann ich heute so schreiben.....sein Name....nicht mal der Vorname....nichts......es war schrecklich mit ihm.....er hat mich völlig demontiert......meine Rache war angemessen....und das ich seinen Namen nicht mehr erinnere auch. 

 

Von Herr Herzohneherz kein Wort....hmmm....bei mir beruhigt sich durch Abstand nichts....es wird eher schlimmer in mir....das weiß er immer noch nicht????....ein guter TAg mit dem Herzchen....eigentlich sind mit ihm alle Tage gut....manche nur in mir drin anstrengender.....vehement versucht er zu krabbeln und/oder zu sitzen....und heute versuchte er mich über das Absturzsicherungsnetz vor seinem Sofaspielplatz hinweg anzuschauen...herzallerliebst.....das hat wohl  was mit Erfüllung zu tun....die Frau meines Hausarztes hat mich heute beim Blutabnehmen umarmt, als sie meine Tränen sah...HERZ, da ist Herz.........

03.09.2012 um 21:22 Uhr

wenn......

.....2 Liter frischgemachter Zitronensirup aus einem Kühlschrank, aus gut 1Meter50 zu Boden stürzen klebts....auch nach dreimal putzen..........

03.09.2012 um 20:40 Uhr

linsiges, teil 2

...ich verstehe wohl nichts von der Psyche und nichts von depressionen und man scheint keinen Willen zu brauchen um gesund zu weren, man kann sich gesund machen lassen....ich sei hart....echt?...

03.09.2012 um 20:35 Uhr

Linsenzählen

...."ob ich überfordert sei"....ernsthaft gefragt.....in meiner Gedankenblase steht, das ich mich ernsthaft frage, auf welchem Stern mein Gegenüber weilt, um mich das fragen zu können....drei Kinder, eins ein Säugling, den ich noch voll stille, ein HAus, bei dessen Pflege mir der Satz von Herzohneherz durchs Hirn hämmert "Ich hab ernsthaft überlegt das Herzchen wegzugeben - in so einer Unordnung kann einmein Kind nicht aufwachsen"....nicht das hier das absolute Chaos toben tät....mal Schuhe und Taschen im Flur, mal ne Strickjacke, die für ein paar Tage ihre Zelte auf nem Stuhl in der Küche aufgeschlagen hat....gut das gespülte Geschirr lasse ich immer so trocknen, steht dann halt rum abends und morgens kommts in den Schrank....es ist geputzt....all das natürlich mal mehr, mal weniger....aber halt so....aber seit dem hetze ich durchs Haus und wenn ich sitze denke ich drüber nach was ich noch tun müsste....Schubladen aufräumen, Schränke ausmsten, am Besten überhaupt alles wegwerfen....alles....dabei noch ein völlig verwüsteter Garten....und all das mach ich allein - warum noch mal?....er staubsaugt...gut das jetzt auch nicht mehr, weil er ja jetzt bei seinem Onkel weilt.....der Psychiater kommt zu Herrn HerzohneHerz nach hause, weil er ein Freund des Onkels ist....ein altes Muster, meiner Meinung nach - ganz unbescheiden....Herr Herzohneherz hat sich in 12 Jahren keinen Therapeuten gesucht...das haben immer andere für ihn getan - ist mir schleierhaft wie.....er hat keinen Psychiater - wo hat er seine medikamente her?.....ein Mensch dem alles zu viel Verantwortung ist, der sich immer beschwerd....leider genau wie seine Mutter....poach.....ich bin müde...ja, UND überfordert .- sicher bleibt mir was anderes als weiter zu machen?.....

ich habe heut morgen gewagt zu sagen, das es mir mit all dem schlecht geht, das sich Herr Herzohneherz sein schlechtes Gewissen in den dafür nicht vorgesehenen Platz stecken kann, das er es eh nur benutzt damit es ihm noch schlechter geht und das ich dafür hier nicht alles aushalte, das er sich gefälligst darum kümmern soll das es ihm besser geht, das er dem Leben gegenüber undankbar ist, wenn er sagt "Ich habe mein Leben gegen die Wand gefahren, alles versaut" Mit allem schließ du auch uns ein, das herzchen und mich und meine Töchter......und wenn du dazu deine Einstellung nicht änderst brauchst du heute Mittag nicht zu kommen.....

er kam nicht.....hier steht der selbstgebackene Pflaumenkuchen - sein Lieblingskuchen und die Geschenke.....sein Geburtstag....sie wollten um 16.30 da sein, um 17.00 Uhr habe ich angerufen....ich hätte ihn zusammengeschlagen hieß es und ob ich ihn in den Selbstmord treiben wollte.......wer bin ich?

TRAUER.

02.09.2012 um 22:26 Uhr

ich bin keine...

....die immer NUR Verständnis hat....keine die NIE an sich denkt....so bin ich wütend - jetzt...in mir drin...du lässt mich allein....das Herzchen - auch....ach!...man muss das Leben wohl aushalten, sich selbst aushalten, das Drumrum aushalten...ach!...du nicht?!....und alle tun immer den Weichspüler drüber....na klar, der Herr Herz....immer unzufrieden, Waschmirdenpelzabermachmichnichtnassmentalität kotzt mich an, Depressionen - DEINE, kotzenmichangehenmiraufdensacksindunsexy!....du fragst nicht nach uns....Selbstmitleid - DEINS, WÄÄÄEEEEEEEEERRRRRRRRRRHHHHH....dir gehts schlecht, weil du uns allein lässt.....ich lache....Krankheiten....pflegen und hegen...was passiert wenn sie nicht mehr da sind...musst du am End leben...